oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2016, 18:20   #1
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard RL Variofoil Kauf - Test-/Lern-Bericht

jo ich habs getan

(und ab beitrag 199 > ich habs noch mal getan > version 2)

man wird ja auch immer dicker mit der zeit usw. und mit matten konnte ich mich nie so richtig anfreunden. also musste eine andere lösung her

FOILEN! :O

gut das kitesyndikat jetzt eine bezahlbare komplett variante für unter 1k euro für anfänger raus gebracht hat.
ich dachte mir, nun kaufste son "anfängerdings mit verschiedenen mastlängen und schaust mal was wird.
da das für andere foilneueinsteiger auch interessant sein könnte, schreib ichs hier mal auf.

zu mir:
- vergleichsweise alter sack mit mitte 40 (dafür habe ich schon gekitet, als sich einige hier noch eingeschissen haben
- nach 14 jahren, sicher nicht kiteunerfahren, reiner "oldschooler", oder "airtimer", wie das ja neuerdings heist. diverse rotationen,no-foot, kiteloops usw...
- vorerfahrung mit Foils = 0
- vorerfahrung mit waveboards = bischen, selten trockene halsen

plan:
koofen dat ding und (die meisten hier wissen das ja im winter wieder ab nach dakhla.
perfektes revier dafür.

na und über meine lern oder auch nicht lernfortschritte, wollte ich hier mal wieder (unregelmäßig) bischen bloggen, so wie damals der reisebericht


wems nicht gefällt, der muss es nicht lesen

aaaaalso gut, kommen wir zu teil 1

Geändert von kitesven (17.05.2017 um 15:05 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 18:21   #2
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

der kauf:

blablablablablablablablabla
blablablablablabla
blablabl




zusammenfassung:
alles easy, nette (auch telefonische) beratung, schnelle lieferung
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 18:22   #3
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

das auspacken

postboote klingelt > freude
gut verpackt alles, karton im karton und dann noch mal alles in folien gedöns und so




das design, bei dem ich meiner FRAU beim aussuchen für MEIN board helfen durfte ^^ mag ich auch gern
man kann aber auf der seite von kitesyndikat aus 150 verschiedenen wählen und auch eigene hin senden.
das board hat die größe 149*47 (erwähnte ich, dass ich nicht mehr so leicht bin wie zu anfang meiner kitekarriere?






alles ausgepackt. das RL board ist in gewohnt guter qualität.
ich habe mich dafür entschieden zu dem paket mit den 2 masten 30cm und 60cm auch gleich den 90er dazu zu kaufen.
grund ist, das eine lieferung nach dakhla länger dauern würde, als mein urlaub ^^
außerdem kaufen die auch den kurzen "lern"mast zurück, wenn man raus gewachsen ist.

also der kurze mast ist halt sinnvoll (von kitebuddys gehört), weil man sich am anfang nicht direkt verletzt.
man denkt halt nicht dran, das unter dem board noch 90cm lange scharfe klingen sind und tritt gern mal dagegen.
auch das starten ist einfacher usw.
dann arbeitet man sich "hoch"
nunja, ich werde berichten und ggf. fotos von fiesen kopfverletzungen posten (schnell auf holz klopfen)
habe mir jedenfalls erstmals nach jaaaaahren eine prallschutzweste gekauft, soll sinnnvoll sein, beim drauffallen.

ich habe gehört, neuerdings foilt auch einer bei uns am stehtiefen bodden, WEIL er so einen kurzen mast hat.
ich denke daher ich werd ihn auch später behalten.

da ich also den langen mast und auch noch etwas WEICON Montagepaste (10.-€) aus dem shop mitbestellt habe, war der gesamtpreis 1.145,00 €
mit drei! masten.
mir ist klar, das ich dafür kein fullcarbon gedöns kriege und das das ganze geraffel mehr wiegt.
3600gr Board mit 3 Straps
470gr 30cm Mast
930gr 60cm Mast
1400gr 90cm Mast
540gr Mastfuß
1370gr Fuselage (mit den beiden wings und der kleinen heckfinne zusamengebaut)

aber anfangen zu dem preis > total ok für mich.
2500,-€ levitaz hightechzeuch kann ich dann immer noch kaufen, wenns mir gefällt.





die montagepaste brauch ich, da meine heckgarage so voll ist, das ich das ding jeden tag teilzerlegen muss :/
aber da ich auch gleich tschechisch sprechende imbusschlüssel "sada imbusu" im paket gefunden haben, vertragen die sich ganz gut mit dem board




hier sieht man, dass die masten am anfang ausgeschäumt sind, damit sie nicht mit wasser volllaufen.




hier mal der testhalber zusammengebaute zustand






man kann das board auch als reines waveboard fahren.
dafür gibt es schon die fertig vorgebohrten finnenlöcher, die aber nicht oben durch das pad gehen.
muss man sich halt ggf. noch durchstechen, dafür gibts aber kein senkrechtes spritzwasser aus dem deck.
obwohl, das könnte gut aussehen hinten raus





türlich gibts auch was zu meckern.
sind ja doch paar schrauben mehr, als bei nem normalen board.
in so fern hätte ich mir son bischen eine IKEA montageanleitung gewünscht.
vor allem: welche schraube gehört wo hin?
peter vom kitesyndikat darauf angesprochen, liefert hier den ersten hinweis.

in zukunft soll ein zettel mit drin liegen.
gut... ich dachte schon ich müsste meine frau fragen, die baut bei uns sonst immer die möbel zusammen


ich hoffe / denke, das ich dies jahr noch mal in deutschland mit dem gerät aufs wasser komme, ansonsten müsst ihr bis dakhla warten, bis es hier weitergeht.

Geändert von kitesven (24.09.2016 um 21:02 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 18:22   #4
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

...

Geändert von kitesven (17.05.2017 um 15:06 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 18:22   #5
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

...

Geändert von kitesven (17.05.2017 um 15:06 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 18:22   #6
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

wer irgendwas wissen will, fragt einfach

Geändert von kitesven (23.09.2016 um 19:22 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 20:12   #7
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 675
Standard

Hallo Sven,

dann frage ich doch einfach mal:

Da Du dir jetzt ein neues Kite-Lern-Projekt vorgenommen hast frage ich einfach mal, was
Du Dir davon eigentlich erwartest.
"Ich hab'Bock mal was Neues zu lernen" wäre jetzt die optimale Antwort, aber bei Dir höre
ich da irgendwie so eine Notwendigkeit in Zusammenhang mit Deinem Gewicht heraus.

Nun, dein Gewicht dürfte im Bereich vieler hier liegen, ich vermute so Ü85, aber U100,
von daher wohl für viele von Interesse.

Also, ich selbst liege eher Ü90, ab 9kn gehts problemlos mit der Door und ab knapp 10kn
mit dem Nugget, wobei ich da noch in der Übungsphase bin, mir momentan das Seegras
auf der Ostsee etwa 1kn raubt und das in Zukunft mit einem Airush Sector 54 mit 8-9kn
problemlos funktionieren sollte, das alles ohne Matte, sondern mit dem 18er Boost.
Wenn man bei 8-9kn rausgeht, dann sind da auch schon mal echte Windlöcher drin,
den Boost dann schwimmend wieder zu relaunchen, möglichst noch im Backstall rück-
wärts runtergefallen, Seegras in den Leinen, ist schon gar nicht mehr so entspannt.
Von daher gehe ich unter 8-9kn gar nicht mehr raus, auf die Schwimmsessions bin ich
gar nicht mehr so scharf.

Also, meinst Du, Du könntest unter 9kn großartig Spaß haben mit dem Ding ?

Oder, was ist Dein Motiv ?

Viele Grüße
flyheli
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 20:22   #8
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ach guck mal ich kite jetzt schon sooo lange.
ich weiß das alles, wann ich mit meinem two.ag lotus board und dem mittlerweile 15ner XR4 wann und wo ins fahren komme.
aber das ist langweilig auf dauer, diese höhe kämpfen scheiße, mit jedem sprung biste wieder am arsch....

ich geh am liebsten mit 130er board bei 35+kn mit 10 kite auf höhenrekorde
übrigens mittlerweile mit 100 kg anstatt wie früher 80kg
da das selten ist... muss was neues her!
was spannendes, zum lernen, was auch mal wieder bei leichwind den kopf beschäftigt. cool übers wasser schweben und so.

wenn ich aus dakhla wieder komme, kann ich das hier alles viel besser
(und falls nicht, ist das board natürlich schuld)

https://www.youtube.com/watch?v=2VElcu_AKnI
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 21:24   #9
Gardasurfermichi
Nürnberger Raum
 
Dabei seit: 10/2015
Beiträge: 361
Standard

Her Sven. Was wiegt das Gesamtpaket? Danke schon mal.
Gardasurfermichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 21:26   #10
Monique
wife of the gipsy
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 524
Monique eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
das design, bei dem ich meiner FRAU beim aussuchen für MEIN board helfen durfte ^^ mag ich auch gern


Sieht in Natura noch besser aus, die Bilder sind bissel blass!
Cool ist auch, dass die Mastaufnahme ebenfalls rot und die Fuselage schwarz sind, passt super zusammen!

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
gut... ich dachte schon ich müsste meine frau fragen, die baut bei uns sonst immer die möbel zusammen


Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
Da Du dir jetzt ein neues Kite-Lern-Projekt vorgenommen hast frage ich einfach mal, was Du Dir davon eigentlich erwartest.
Der Mann mag mir nicht mehr nur zuschauen müssen, wenn ich bei 12 Knoten die Lagune in Dakhla für mich allein habe
Monique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 21:37   #11
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.162
Standard

Es wäre toll, wenn du in deinem Urlaub das Board jemanden gibst der schon mit einem Foilboard umgehen kann und ihn dann nach seiner Meinung fragst.

Es ist ja meist so, das wenn man etwas völlig neues anfängt und das halbwegs funktioniert dann ist man völlig Happy von der Sache. Erst einigeZeit später mit den dann gesammeltn Erfahrung und Vergleichen kann man dann das gute von dem schlechtem trennen.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 21:47   #12
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 4.826
Standard

Trag n Helm und Prallschutzweste. Jüngst beim Kumpel unschöne Macken im Körper gesehen. Und der kitet besser als 99 Prozemt hier.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 22:14   #13
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Es wäre toll, wenn du in deinem Urlaub das Board jemanden gibst der schon mit einem Foilboard umgehen kann und ihn dann nach seiner Meinung fragst.

Es ist ja meist so, das wenn man etwas völlig neues anfängt und das halbwegs funktioniert dann ist man völlig Happy von der Sache. Erst einigeZeit später mit den dann gesammeltn Erfahrung und Vergleichen kann man dann das gute von dem schlechtem trennen.
wenn einer da ist ja
da hast du recht.
hat auch schon ein erfahrener kitelehrer aus D gefragt, aber den werd ich vor dakhla nicht mehr sehen.


Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen
Trag n Helm und Prallschutzweste. Jüngst beim Kumpel unschöne Macken im Körper gesehen. Und der kitet besser als 99 Prozemt hier.
i know
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 23:03   #14
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 1.138
Standard

Ist das die finale Version oder noch ein Proto?
Mich irritiert immernoch die Nase an der Fuselage oder ist der Flügel verstellbar?

Will es auch testen und bis Winter ist ja noch ein wenig... Wo findet man dich?
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 23:09   #15
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 1.138
Standard

Was mir noch einfällt zum Ausschäumen. Ich habe meine Alumasten mit Sikaflex 291i abgedichtet und das bringt enorme Vorteile fürs Handling im Wasser (beim Schweben ists egal) und es läuft nachher nicht Stunden lang die Suppe aus dem Foil -> soll heißen es ist schon sehr empfehlenswert, aber den Sägeschnitt hätten Peter und René etwas schöner machen können (lackieren?).
Schaut auch noch so ein bisschen nach Proto aus, stört aber sicher nicht zum Foilen
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 23:36   #16
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Chainz Beitrag anzeigen
Ist das die finale Version oder noch ein Proto?
Mich irritiert immernoch die Nase an der Fuselage oder ist der Flügel verstellbar?

Will es auch testen und bis Winter ist ja noch ein wenig... Wo findet man dich?
öhm, keine ahung, ich bin ja kein shopfahrer oder so.
so wie ich es verstanden habe, ist das final.
verschiebbar ist da nix.
villeicht ist das strömungsgünstiger oder so mit nase? keine ahnung

ich bin ja kein shopfahrer... das gilt auch fürs testen: kein problem 50.- € die stunde
naja... wennde mal nach dakhla kommst im winter, lass ich dich mal ran, wenns tief genug ist
die ersten schrammen mach ich jedenfalls selber rein.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 23:39   #17
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Chainz Beitrag anzeigen
Was mir noch einfällt zum Ausschäumen. Ich habe meine Alumasten mit Sikaflex 291i abgedichtet und das bringt enorme Vorteile fürs Handling im Wasser (beim Schweben ists egal) und es läuft nachher nicht Stunden lang die Suppe aus dem Foil -> soll heißen es ist schon sehr empfehlenswert, aber den Sägeschnitt hätten Peter und René etwas schöner machen können (lackieren?).
Schaut auch noch so ein bisschen nach Proto aus, stört aber sicher nicht zum Foilen
jo, wenn ich mal wieder irgendwo am womo ne tube aufmache, könnt ich da noch bischen sika draufschmieren, aber mit dem schaum sieht es mir schon sehr gut aus.

der sägeschnitt ist mir auch aufgefallen, das hätt man noch abfeilen und polieren können. aber da es ja in der platte ist, sieht man es nicht mal.
scheiß drauf, irgendwo muss der preisvorteil ja her kommen
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 23:45   #18
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 1.138
Standard

Nix Daaaakhlaaaa
Deeeheeeeheutschlaaand :P

PS: Ist ja bei Dir schon geschäumt - da muss kein Sika mehr drauf. Ich habe es nur gemacht, weil mein Mast hohl war und das Abdichten in meinen Augen Sinn macht wie RL wohl auch dachte. Ich denke auch für das Twintip Split Foil ist es sogar evtl. notwendig und es würde ohne Abdichten/Ausschäumen ggf absaufen.
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 08:08   #19
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.462
Standard ...

und wenns jemand interessiert, wo strut und strutaufnahme her sind, bitte hier kucken (ich denke eventuell ist auch das fuselage hier her):
http://www.thekitefoil.com/e-shop
das ist soweit ich das beurteilen kann nix schlechtes.
ich hab in meinem eigenbau so einen strut verbaut, er hält schon einige
dutzend sessions super, und hydrodynamisch ist sehr ok.

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 15:10   #20
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Gardasurfermichi Beitrag anzeigen
Her Sven. Was wiegt das Gesamtpaket? Danke schon mal.
3600gr Board mit 3 Straps
470gr 30cm Mast
930gr 60cm Mast
1400gr 90cm Mast
540gr Mastfuß
1370gr Fuselage (mit den beiden wings und der kleinen heckfinne zusamengebaut)

Geändert von kitesven (24.09.2016 um 21:03 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 19:21   #21
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard

@ sven

hast noch die Wings vergessen, 853 gr zusammen.

übrigens , wir haben mehr als 160 Designs online

@all

also die Nase vorne wird noch etwas mehr gerundet. Ich erklär es mal so:
Es geht ja alles um Kohle.... wir wollen vermeiden, dass wir 2 oder 3 fuselages
am Lager halten müssen, damit wir verschiedene Wings anschrauben können.
Der Moses Flügel ist ZB ein ganzes Stück länger, da brauchen wir nur die Aufnahme breiter zu fräsen (ist ja Platz genug durch die lange Nase )und schon geht es für diesen Flügeltyp. Da es ja einige verschiedene wings gibt,lassen wir das erstmal so, bis der Markt zeigt, was gebraucht wird. Da wir die fuselage selber herstellen, ist das also dann eine Kostenersparniss
bei der Lagerhaltung.
Wegen der Boardplatte... warum sollen wir das Rad neu erfinden, wir bauen
sie allerdings selbst. Sind an weiteren Lösungen dran, um die horrenden
Fräskosten zu senken. Habe einige Prototypen jetzt für Ägypten dabei und kann 4 Wochen in Ruhe probieren...

@flyheli
ich kann Sven nur zustimmen, nach 15 Jahren intensivsten Kitens, mindestens 200 Tage im Jahr, reicht es so langsam und eine neue Herausforderung musste her.
Mir macht das Foilen bei 8 kt mehr Spaß als mich bei 9 ktn mit großem Board und Schirm abzumühen. Es ist so geil, wenn Du Segler auf dem Wasser hast und rauscht an denen bei Minimalwind vorbei und die überlegen gerade , ob sie den Motor anschmeißen sollen
Bin jetzt seit 1 Jahr dabei und muß sagen : eine völlig neue Welt.
Übrigens Sven, an Deinem Homespot standen letztens 2 Kiter ziemlich frustiert mit dem Levitaz 90 cm Mast ausgerüstet, war aber zu flach für sie ,
mit dem 30er ging es dagegen perfekt...
Früher hätte ich mich auch quälen müssen oder warten auf die Flut, die nicht kommt...

Übrigens, nur durch den Alleinvertrieb über das Kitesyndikat war diese Preisgestaltung möglich, da eine Handelsstufe entfällt. Und das hat sich ja seit Jahren bewährt. 6 Jahre ohne Preiserhöhung muß man in unserer Branche erst mal suchen .
Auch Rene hat keine Probleme mehr mit dem deutschsprachigem Raum und kann sich weiter intensiv um neue Ideen kümmern.


Aloha

Peter

http://www.kitesyndikat.de/shop/hydrofoil-shop.html

RL Vertrieb Deutschland Austria und Schweiz

peter@kitesyndikat.de
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 19:42   #22
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard

a propos neue Ideen

In Prag wurde gerade die erste Indoorsurfanlage eröffnet...
Endloswelle in der Halle
die brauchen Spezialboards --- wir sind dran

dann wollen wir noch versuchen, denen zu helfen, die mit etwas mehr Gewicht
mit dem Riesenschirm erst bei 12 ktn los können.
Auch da gibt es schon eine Idee von mir

und und und...
endlos Spaß ,wenns wieder geworden ist
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 20:11   #23
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.162
Standard

@ Peter

das Ding muss in erster Linie funktionieren, dann kommt der Preis. Das eure Foilboards sehr preisgünstig wissen glaube ich jetzt alle.

Nun fehlt nur noch der "Funktionstest"...
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 20:43   #24
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard

Sorry,wenn ich Dich mit dem Preis genervt habe .
Mach ich nicht mehr
Ich war bis jetzt zufrieden, wie alle anderen
Tester auch .
Schicke nächste Woche Bilder aus Elgouna. Aus dem tiefen Wasser.
Hoffentlich mit Wellen.
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 21:07   #25
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von peter vom kitesyndikat Beitrag anzeigen
@ sven
hast noch die Wings vergessen, 853 gr zusammen.
sry "unser" fehler, ich darf aber nicht sagen, wer gewogen hat
aber das war alles zusammengebaut.
also die 1370gr Fuselage, war schon mit den beiden wings und der kleinen heckfinne zusamengebaut. habs oben geändert.

Zitat:
Zitat von peter vom kitesyndikat Beitrag anzeigen
übrigens , wir haben mehr als 160 Designs online
korinthenkacker




wir haben hier übrigens ein problem
ich habe mir vorhin einen neuen helm bestellt und meine frau sich gleich einen mit.
begründung: "falls ich auch mal probieren möchte, der kleine mast hat mir die angst genommen"

mein plan war ja, das ICH demnächst bei leichtwind alleine auf dem wasser bin und nicht schon wieder sie
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 10:11   #26
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 509
Standard

also ich als noch nicht foiler, aber hoffentlich bald foiler, finde das rl projekt echt super. ein board für den preis, noch dazu mit variablen mastlängen.
ich bin auf die ersten testbericht gespannt. und hoffentlich geht es dann nächstes jahr auch bei mir los.
übrigends peter, auf eure lösung für die dicken bin ich auch schon neugierig,
denn zu dieser zielgruppe gehöre ich mittlerweile auch

anmerkung an peter vom kitesyndikat:
jochen schweizer baut bei uns in münchen auch gerade eine indoor surfanlage, die eröffnung ist glaube ich frühjahr 2017,
vieleicht braucht der ja auch noch ein paar boards wie in prag.

Geändert von bimpara (25.09.2016 um 10:35 Uhr). Grund: anmerkung am peter
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 16:06   #27
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

also ich schau mir hier gerade verschiedene tutorials an.
und da kann man sehen, das die frau dem mann das foil zum wasser trägt.
meine frau meint ich habe da was falsch verstanden.
ich wäre euch dankbar, wenn ihr meine version hier mal kurz bestätigen könntet!?




kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 16:21   #28
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard

Das macht meine Frau immer in Ägypten

Früher vor 15 Jahren wars der nasse Kite beim Höhelaufen ,heute das Foil, aber nur zum Startplatz...
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 16:41   #29
Monique
wife of the gipsy
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 524
Monique eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

*hieraugenverdrehsmileyvorstellen*

Schatz, ich trag Dir gern das schöne von mir ausgesuchte Foilboard!
Ich weiß doch, wie gern Du mir meine Kites aufbaust
Monique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 16:46   #30
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard

Das mach ich aber auch,... Und bis zum Wasser wird er auch getragen...
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 11:04   #31
Ce-Man
Master of the ..
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: .....Universe
Beiträge: 405
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
also ich schau mir hier gerade verschiedene tutorials an.
und da kann man sehen, das die frau dem mann das foil zum wasser trägt.
meine frau meint ich habe da was falsch verstanden.
ich wäre euch dankbar, wenn ihr meine version hier mal kurz bestätigen könntet.....................


würde ich mir überlegen, da kann zuviel kaputt gehen.... dem Frauchen das Foil anvertrauen, da ist schnell mal nen flügel im arsch..., also kaputt
Ce-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 19:22   #32
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 675
Standard

ähem, wenn Du den Thread gelesen hättest,
dann wüsstest Du, daß beim Sven die Frau die
Möbel zusammenbaut....

es könnte also höchstens passieren, daß sie einen
modischen Barhocker draus macht....
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 15:29   #33
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 654
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
ab 9kn gehts problemlos mit der Door und ab knapp 10kn mit dem Nugget
Was hast'n für eine Door? Würde das jetzt andersherum vermuten, oder liegts an den bescheidenen Bedingungen, die du oben beschreibst?
Grüße
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 15:37   #34
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MacKyter Beitrag anzeigen
Was hast'n für eine Door? Würde das jetzt andersherum vermuten, oder liegts an den bescheidenen Bedingungen, die du oben beschreibst?
Grüße

ehhh, entführ mal nicht mein topic hier
schick ne PM, oder so
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:21   #35
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 654
Reden

Ohhh, war doch nur 'ne kurze Zwischenfrage.....
bleibt ansonsten dein's
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 13:21   #36
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard Boardmontageplatte RL Variofoil

Um uns die Arbeit zu erleichtern , hier mal das Messblatt unserer Grundplatte.
So könnt Ihr sehen, ob das Board Eurer Wahl auf unseren RL Variofoil Mast schraubbar ist.
Es ist möglich , auf Wunsch andere Bohrlochabstände zu erhalten. Da es sich dann aber um eine Sonderanfertigung handelt, bitte gut 3 Wochen einplanen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	grundplatte 1.jpg
Hits:	934
Größe:	77,8 KB
ID:	49889  

Geändert von peter vom kitesyndikat (28.09.2016 um 13:32 Uhr).
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 22:07   #37
bausparer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: München
Beiträge: 847
Standard

Zitat:
Zitat von peter vom kitesyndikat Beitrag anzeigen
Um uns die Arbeit zu erleichtern , hier mal das Messblatt unserer Grundplatte.
So könnt Ihr sehen, ob das Board Eurer Wahl auf unseren RL Variofoil Mast schraubbar ist.
Es ist möglich , auf Wunsch andere Bohrlochabstände zu erhalten. Da es sich dann aber um eine Sonderanfertigung handelt, bitte gut 3 Wochen einplanen.
Wozu sind die 2 Längsschlitze in der Grund Platte?
bausparer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 18:18   #38
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von bausparer Beitrag anzeigen
Wozu sind die 2 Längsschlitze in der Grund Platte?

Das habe ich auch schon gefragt, da ich noch die erste Version habe.
Antwort: Gewicht sparen ohne qualitative Einbuße.


Heute War übrigens eher Wind zum piq testen
Erstaunlich für mich: ich hätte alle Sprünge niedriger geschätzt. Entweder habe ich mich über die Jahre einfach an die Höhen gewöhnt, oder das Ding misst Mist.
Ging noch wem so am Anfang mit einem sprunghöhenmesser? Ich denk so 2 Meter , steht da 3.
Ich denk so 6 Meter, steht da 8


Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2016-09-30 15.50.54.jpg
Hits:	3790
Größe:	186,4 KB
ID:	49914  
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 14:29   #39
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.007
Standard

Grüße aus Ägypten
Wieder mal nur 7 ktn

Peter

Morgen mehr bei 10 ktn
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	web2.jpg
Hits:	442
Größe:	56,1 KB
ID:	49937  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	web3.jpg
Hits:	249
Größe:	96,3 KB
ID:	49938  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	web1.jpg
Hits:	315
Größe:	129,1 KB
ID:	49939  

peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 15:44   #40
kitingdude
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 168
Standard

und der Rocker wird beim Fahren mehr oder weniger komplett plan gedrückt?
oder schaut das nur so aus?

Bin aber auch gespannt auf eure neue Mastplatte.
Viele Alternativen gibts da ja nicht mehr.
kitingdude ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[G] Materialabverkauf 2014 - North, Fanatic, ION, Sven Anton - KITE+SUP hai777 Kitesurfen [B] 13 12.02.2015 15:43
RL Allrounder/Freerider Team 135 im Gleiten tv Test peter vom kitesyndikat Kiteboards 30 19.09.2013 17:45
RL Leichtwindbord LW 151 L im Test bei gleiten.tv peter vom kitesyndikat Kiteboards 19 19.10.2012 18:58
Endlich! (RL Boards Team 135 / 2012 - Test bei gleiten.tv) peter vom kitesyndikat News - von Herstellern, Shops, ... 4 18.07.2012 10:52
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.