oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2017, 10:31   #1
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.490
Standard Wave Sup GONG SUP 10'0 NFA 140 BAMBY Review

hallo,

ich habe mir das teil gegönnt:
http://gongsupshop.com/epages/box170...s/GON6SUPNFA10
schöner relativ schmaler dünner longboard shape 10'00" 140 liter
eigentlich dacht ich das wird mir zu groß sein...aber...siehe unten.

bei mir hat es noch 750.- gekostet, plus 70.- versand nach österreich.
ein boardbag und ein superleichtes paddel hab ich mir auch gleich
dazu gegönnt.....

das board kam unbeschädigt aber erst nach ca 10 tagen an,
das tracking das auf der homepage beschrieben wird bzw.
das im email nach dem verkauf beschrieben wird sowie das
empfohlene auspacken noch vor annahme vom paketdienst
funktioniert für österreich nicht.

geärgert hat mich daß das board schwerer war wie beschrieben:
es war ca 7 oder 8 % schwerer als angegeben, max toleranz
lt. homepage ist 5 %, ausrede von Gong war "gewicht gilt ohne pad",
naja. mein board hat ohne finnen mit pad 11,6 kg was schwerer
ist wie ich gerne hätte aber insgesamt für den preis akzeptabel.
gong meinte auch, das gewicht ist bei dem board ok...
fand ich eine etwas unverschämte antwort, aber muß ich siehe
unten bestätigen...board fährt super auch mit dem gewicht !

auf der anderen seite sind board, pad, finnen, paddel und bag
von erstklassiger qualität und sehen super aus.

dann kamen ca 10 ausgedehnte wave sup sessions in cornwall
in 0,7 bis knapp 2,0 m wellen:
ich mach das wave supen schon ein par jahre (immer nur im urlaub)
und muß sagen nach diversen versuchen auch mit viel kleineren
boards hab ich (95 kg) nun mein traum wave sup gefunden:
obwohl es mit 76 cm relativ schmal ist, ist es wegen dem volumen
und der länge für mich mehr als ausreichend kippstabil.
das reicht noch gut um mal einfach so in der gegend rumzuschippern.
und obwohl es ein doch recht langes ungetüm ist hat es mich
total gewundert, wie gut und einfach das board schon in kleinen
wellen von weit hinten aus gut aus den fußgelenken heraus
carven lässt. ist halt schmal, dünn und bananig hinten....
naja ich habe den eindruck hier stimmt einfach der shape zu 100 %
und das ist schon auch sehr wichtig....

also von meiner seite eine empfehlung !

ok das board ist nicht so schlagfest wie meine eigenbauten,
die traditionell vor allem wegen der flugreisen an den rails
viel mehr glas kriegen als die allermeisten serienboards:
gleich am ersten tag hat mir eine englische mami mit ihrem
longboard die vorfahrt genommen, wir sind zusammen gecrasht
und ihre centerfinne steckte 4 cm tief in meinem rail....
nicht gut für eine erste session.

insgesamt bin ich happy und werde es in zukunft sein lassen,
nach kleineren boards zu schielen.
ach ja eines hätt ich noch zu verkaufen, siehe:
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-...3-l-218237994/
http://forum.oase.com/showthread.php...72#post1312372

lg wolfgang

Geändert von wolfiösi (07.09.2017 um 11:08 Uhr).
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 21:41   #2
Kitelarry
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: RD KI
Beiträge: 276
Standard

Klingt durchaus attraktiv, sieht auch super aus. Und ich glaube, auf wolfiösis erfahrene Einschätzung kann man wirklich mehr geben als auf die Pseudotestergebnisse mancher Magazine.
Ich bin allerdings sehr skeptisch, ob ich mir solch ein Board wirklich schicken lassen würde, denn bei einem Transportschaden wird der Ärger wahrscheinlich unendlich, mit teurer Rücksendung und schwieriger Kommunikation. Und auch unsere Liferanten warten sicherlich nicht ab, bis man ein solches Paket in ihrem Beisein geöffnet und inspiziert hat, sonder werfen es im Carport des Nachbarn gegen dessen Unterschrift ab und sind dann über alle Berge...
Kitelarry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 11:23   #3
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.525
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

jup klingt super.

also für einen 80 KG Wave Einsteiger perfekt und für gelegentliche kurze Touren auch geeignet ?!

Das Board merk ich mir mal für die nächste Saison.
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 12:34   #4
skydevil
ohne Zusätze
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Köln
Beiträge: 639
Standard

Zitat:
Zitat von Kitelarry Beitrag anzeigen
Klingt durchaus attraktiv, sieht auch super aus. Und ich glaube, auf wolfiösis erfahrene Einschätzung kann man wirklich mehr geben als auf die Pseudotestergebnisse mancher Magazine.
Ich bin allerdings sehr skeptisch, ob ich mir solch ein Board wirklich schicken lassen würde, denn bei einem Transportschaden wird der Ärger wahrscheinlich unendlich, mit teurer Rücksendung und schwieriger Kommunikation. Und auch unsere Liferanten warten sicherlich nicht ab, bis man ein solches Paket in ihrem Beisein geöffnet und inspiziert hat, sonder werfen es im Carport des Nachbarn gegen dessen Unterschrift ab und sind dann über alle Berge...
La Baule ist nicht aus der Welt und Board-Kauf mit einem damit verbundenen Test am Atlantik zu verbinden hat seinen Reiz . Ausserdem kannst Du dann die ganze Palette durchprobieren, was ich für den noch größeren Vorteil halte.

Jroos
Dirk
skydevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 07:36   #5
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.490
Standard ...

Zitat:
Zitat von Kitelarry Beitrag anzeigen
Klingt durchaus attraktiv, sieht auch super aus. Und ich glaube, auf wolfiösis erfahrene Einschätzung kann man wirklich mehr geben als auf die Pseudotestergebnisse mancher Magazine.
Ich bin allerdings sehr skeptisch, ob ich mir solch ein Board wirklich schicken lassen würde, denn bei einem Transportschaden wird der Ärger wahrscheinlich unendlich, mit teurer Rücksendung und schwieriger Kommunikation. Und auch unsere Liferanten warten sicherlich nicht ab, bis man ein solches Paket in ihrem Beisein geöffnet und inspiziert hat, sonder werfen es im Carport des Nachbarn gegen dessen Unterschrift ab und sind dann über alle Berge...
danke für die blumen - nur um das richtigzustellen:
ich bin kein "guter" wave super und wellenreiter, eher weil feriensurfer und
binnenländer anfänger seit 35 jahren, aber ein bisserl surfen vor allem
longboardsurfen kann ich schon, und wenn ich öfters am wasser
sein könnte in der welle dann würde ich mir sicher ein wirklich leichtes
sup wahrscheinlich von einem der bekannteren spitzenherstellern wie
zb naish holen. (gibt auch bei gong leichtere wie meines).
das nette an meinem gong ist halt ein wirklich guter shape zum praktisch
halben preis zb von einem naish sandwich sup.

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUP Termine 2017 für SH, HH, MV, NDS, B und südl. DK thegoodguy Wellenreiten und SUP 3 25.06.2017 22:55
SUP Termine 2016 für SH, HH, MV, NDS, B und südl. DK thegoodguy Wellenreiten und SUP 9 11.08.2016 17:49
SUP Termine 2015 für SH, HH, MV, NI und südl. DK thegoodguy Wellenreiten und SUP 7 01.09.2015 11:12
Erfahrungsbericht GONG SUP INFLATABLE 14' COUINE MARIE CAMO (2014er Version) SirAdrianFish Wellenreiten und SUP 9 24.05.2015 22:30
2. Deutsche SUP wave Meisterschaft 2013 presented by NORDEN Surfboards sunshinetotte Wellenreiten und SUP 2 09.11.2013 18:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.