oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2016, 01:37   #1
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Daumen hoch Slingshot Airtech iSUP 2017 mit werkzeuglosen FCS II Finnen

Crossbreed Airtech iSUP 2017 Herstellerinfo:

www.slingshotsports.com/Sup-Products
www.slingshotsports.de

https://vimeo.com/slingshotsup/videos

Habe mir als Teamrider ein 11 Fuß 3,3m SUP von Slingshot gekauft.
Das Teil gibt es in 4 Farben und auch in 10 Fuß 3m.

NEU:
Das werkzeuglose Finnensystem vom Marktführer FCS > http://www.surffcs.com
https://youtu.be/GOhGB-qrcfk
https://youtu.be/gw5KscKFkjw

Ventil vorne sodaß man das SUP leichter zusammenrollen kann.

Qualitätspumpe (gleicher Hersteller):
https://www.youtube.com/watch?v=Y2TpM9Y-sBE

Bin jetzt schon viele verschieden SUPs, verschiedener Marken gefahren (seit gut 8 Jahren) und für ein aufblasbares ist es wirklich nicht langsam,
auch schön stabil.

Den Preis finde ich jetzt fair, sicher gibt es da einige "no-name" Billiganbieter bei denen ich mir Boards und Paddels angesehen habe.
Diese biegen sich aber deutlich mehr durch (Paddel u. Board), mehr Gewicht, kein FCS II uvm. Ich denke mir wer billig kauft kauft teuer.

Kann aber jeder selber entscheiden wieviel er ausgeben will, es gibt auch welche beim Aldi, Tschibo etc..

Paddel:
Das 2016er Carbonpaddel das ich habe ist im Vergleich zu anderen Markenpaddels vergleichsweise günstig ! Super leicht, verstellbar und da biegt sich auch nix durch wie bei den Billig-carbonpaddel-anbietern. Wie lange das 2016er noch verfügbar ist weis ich nicht.

Das neue 3 teilige 2017er Fieberglaspaddel kenne ich leider noch nicht soll aber bald die nächsten Tage verfügbar sein.
Ich schreibe dann noch was dazu....

Mit einem VK von 119.- in D&A sehr günstig aber ich denke auch nicht so superstabil wie das 2016er Carbonpaddel mal sehen...
http://www.slingshotsports.com/Paddles
http://www.slingshotsports.com/2017-Explorer-paddle
https://www.kiteshop.at/products/2017-explorer-paddle

VK Preis:
https://www.kiteshop.at/store/sup/sup-boards


















Ein SUP Video, dort wo ich daheim bin:
Möglicher Druck lt Hersteller 15 bis 20 PSI, im Video 15 PSI, mein Kumpel 90kg, ich 83kg und meine Frau mit 54kg, das Längere Board 11 Fuß mit 3,3m.



LG Tom
www.kiteshop.at

Geändert von ripper tom (12.05.2017 um 11:03 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 12:12   #2
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Seit Donnerstag sind auch die günstigen 2017er EXPLORER Paddle verfügbar.
Diese sind aus Fieberglas gefertigt (im Karbon-Look) 3-teilig perfekt und zum Reisen.

https://www.kiteshop.at/products/2017-explorer-paddle

Biegen sich aber auch etwas mehr durch als die superleichten u. supersteifen Switchblade Karbon Paddle durch.
https://www.kiteshop.at/products/switchblade-0



LG Tom
www.kiteshop.at
www.facebook.com/kiteshop.at
www.facebook.com/SlingshotAustria
http://instagram.com/slingshotaustria

Geändert von ripper tom (28.09.2016 um 13:18 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 08:28   #3
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.207
Standard

Danke für Info. Richtig gute Wave Paddel biegen sich mal so richtig durch. Sind eher Peitschen optisch und kosten ab 300. Auf Flachwasser weiß ich nicht wirklich was gut ist, in der Welle ab macht durchbiegen Sinn. Schneller, flexibler, wendiger, Antrittsschneller. Pauschal sagen billig biegt sich und gut biegt sich nicht ist falsch.
Ansonsten hätte ich auch gerne weiter SS gefahren, aber in D haben sie es ( zumindest 2016 ) aufgegeben vernünftiges Zeugs zu liefern. Würde mich freuen wenn sie ihre Meinung ( 2017 ) ändern würden. LG

P.s. Auf der SS de Seite ist auch 2017 nichts zu sehen...
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 10:51   #4
goya255
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 278
Standard Gewichte

Moin,

das 2016er Switchblade Paddel wiegt 688g, das ist nicht superleicht.
Die 100% Carbon Version als Slingblade liegt bei 555g.

Das Crossbreed 11' liegt bei 11,3kg. Klar, der Preis mit knapp über 1k€ ist sehr gut, aber das Gewicht ist in jedem Fall nicht superleicht, da fehlen locker 2-3kg zu den Besten.

Ich wollte das nur mal zur Verhältnismässigkeit darstellen, gefahren bin ich weder das paddel noch das Board, slingshot gibt's kaum in D. (SUP) , obwohl das grüne gefällt mir sehr gut.

Grüße
goya255
goya255 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 11:26   #5
NicoH
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Standard

Das Board ist ja auch 3lagig (??) und 34" breit. Sicher lustig für Anfänger, lange touren oder angeln. Ein schmalere Variante wäre anstatt der verschiedenen Farben sicher auch eine nette Idee gewesen.

Macht aber einen guten Eindruck.
NicoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 12:22   #6
goya255
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 278
Standard

Mit 3-lagig ist aber doch das Rail gemeint? Das haben einige andere ja auch.

Stimmt, ist superbreit für die Länge...

@Tom: Habe übrigens sehr über die Galionsfigur bei dem Bild mit deiner Frau gelacht

Grüße
goya255
goya255 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2016, 00:02   #7
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

nö, ich bin der mit der schwarzen kappe

https://youtu.be/EYEqGgiDEW8
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 21:02   #8
Banditdos
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 59
Standard Sup

Super Bericht mit der FCSII Finne danke, habe es ausprobiert und gleich eines beim Hardy bestellt.
Es ist für ein aufblasbares SUP gar nicht mal langsam und super stabil, hätte ich mir nicht gedacht.
Banditdos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2017, 20:48   #9
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Test:
http://blog.slingshotsports.com/2017...or-sup-season/

http://www.supconnect.com/reviews/sl...-board-reviews
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2017, 22:33   #10
derthomas
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2004
Beiträge: 363
Standard FCS klick in Finne

Moin,
na ja,sooo neu nun auch nicht,
die ersten Finnen mit dem System kamen im Spät Sommer 2015 als FCS Musterlieferung; Modell fatbaoy und Touring, letztes Jahr hatten wir die bereits im fest im Programm, im Verleih und auch bei unseren Testveranstaltungen.
Dieses Jahr als "Neuheit" auch bei starboard zu bewundern.....,
also 1 1/2 Jahre nachdem wir sie bei uns im shop haben....
auch BIC bringt diese Finne dieses Jahr als Zubehörfine,tw.auch bei einigen Serienboards.
Scheint der neue Standart zu werden bei Boards mit langen US Finnenkasten,
wäre zumindest ein Fortschritt.....
Übrigens hat FCS ALLE Spfinnen auf das Schraublose Klick in System umgestellt. also auch die beliebte spitfire....

happypaddling, der Thomas
www.surfdepotkiel.de/supfinnen.htm
derthomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 10:07   #11
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 538
Standard

Ich bin im Sommer 2015 bei SUP Gladiator Fins auf das Klick-System aufmerksam geworden - fand ich seinerzeit schon sehr interessant.

Wie hoch oder groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Klick-Finne verlosen geht - z.B. aufgrund einer Grundberührung oder weil das KlickSystem ausleiert?
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 10:15   #12
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Wenn der Weltmarktführer bei Finnen FCS etwas auf den Markt bringt (FCSII gibts ja schon wieder ein paar Jahre) dann kannst du davon ausgehen das es funktioniert.

Wie groß der weltweite Markt dafür ist können eigentlich nur Wellenreiter ungefähr abschätzen. Bei Longboards ist das ja auch schon seit Jahren im Einsatz.
Dagegen ist SUP, Kitesurfen, Windsurfen eine Randsportart....

Bei anderen billig Nachbauten wäre ich mir da nicht so sicher
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 19:23   #13
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von SirAdrianFish Beitrag anzeigen
Ich bin im Sommer 2015 bei SUP Gladiator Fins auf das Klick-System aufmerksam geworden - fand ich seinerzeit schon sehr interessant.

Wie hoch oder groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Klick-Finne verlosen geht - z.B. aufgrund einer Grundberührung oder weil das KlickSystem ausleiert?
Da geht nix verloren!
Die gesamte letzte Saison haben meine Frau und ich mit FCS 2 Touring mehrere 100 km in unseren Touring-iSUPs zurückgelegt. Keine Vorfälle.
Die Centerfinne meines 9'2 Wave-SUP ist ebenfalls mit FCS 2 ClickIn-System.
Ich möchte nichts anderes mehr, schon gar kein Schraubengefummel.
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 14:47   #14
derthomas
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2004
Beiträge: 363
Standard Fcs Ii

moin;
der Zapfen für die Nut sitzt vorne, bei Grundberührung drückst du also die Finne hinein , Ausnahme: Du fährst rückwärts.....

Bei uns hat das FCS II System letzte Saison für die Verleihboards problemlos funktioniert, privat sowieso seit Markteinführung....

happy paddling,
der Thomas
derthomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 10:23   #15
NicoH
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Standard

Passen und halten die in allen US-Boxen? Rastet die dann irgendwo ein oder klemmt sie sich nur fest?
NicoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 10:57   #16
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Nein alles andere ist Pfusch.
FCS II Finnen gehören in FCS II Boxen.

Vorne ist eine Nut und Feder wo es reingesteckt wird.
Hinten muss man mit ordentlichen Wiederstand gegen die Stahlfeder die Finnen
rein drücken dann macht es klack und die Finne ist fixiert und schützt auch wenn man rückwärts gehen eine Stein fährt.

Die Explosionzeichnung und genauere Videos findest du auf der FCS Seite.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 11:06   #17
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Ich habe dir ein Video rausgesucht:

https://www.youtube.com/watch?v=3aOHTqiWHts

https://www.kiteshop.at/store/sup/sup-boards



Geändert von ripper tom (12.05.2017 um 11:19 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 19:05   #18
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 596
Standard

Wenn es hier und ich nehme mal es geht hier um die FCS II SUP Tool-Lees Click in Fin die letztes Jahr schon die Air Glides von SIC hatten (heuer nicht mehr) und heuer auch Starboard hat dann passt diese Finne in fast jeden US-Box Finnen Kasten! Außer in dem von RedPaddle ISUPs nicht, zumindest letztes Jahr!

https://www.youtube.com/watch?v=3yJosBzdc4Y
http://www.surffcs.com/shop/sup-raci...ouring-sup-fin

Die rastet mit der Kugel ein!
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 12:24   #19
NicoH
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Standard

Genau, bei den FCS II SUP Finne ist die kleine Rolle ja an der Finne und nicht in der Finbox.
Da ist ja keine Nut zum Einrasten, höchstens die Rille, in die der Pin vorne an der Finne läuft.
NicoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 08:14   #20
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Danke für die Info.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:17   #21
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Test:
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...2678/page/434/

Das Teil ist ausverkauft und erst ab Ende August wieder lieferbar, es geht auch unverändert in Modell 2018 über.

LG Tom
https://www.kiteshop.at/store/sup
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 21:18   #22
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Lieferbar !
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 12:17   #23
schwupp
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 220
Standard

Zitat:
Zitat von SirAdrianFish Beitrag anzeigen
Ich bin im Sommer 2015 bei SUP Gladiator Fins auf das Klick-System aufmerksam geworden - fand ich seinerzeit schon sehr interessant.

Wie hoch oder groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Klick-Finne verlosen geht - z.B. aufgrund einer Grundberührung oder weil das KlickSystem ausleiert?
Also es wird mit der Zeit schon merklich leichter die Finne einzusetzen, wo ich am Anfang noch richtig mit beiden Händen zupacken musste und aufpassen das mir die Finne nicht in die Hand schneidet, mache ich sie nach nem Jahr locker mit einer Hand rein und raus.

Hab auch schon nach einem Jahr nutzen eine verloren, bin aber nicht sicher ob sie zu 100% geclickt hatte..

Ein Verleiher mit dem ich sprach hat es getestet und ist dann recht schnell wieder zurück zu Schraubfinnen. Für ein tägliches rein-raus wohl nicht so zu empfehlen.

Wobei der Komfort schon super ist, bei ner 30€ Standardfinne würde ich sogar sagen es ist Ok wenn die nach nem Jahr rausfällt, bzw. man sie austausch wenn es zu leicht geht, das Schrauben würde mich nerven. Bei ner Finne für 100€ ist es natürlich etwas ärgerlicher.
schwupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 12:40   #24
soulsurfer01
XR4/Imperator/MTrain
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Nußloch - ja da wo es auch Handtaschen gibt
Beiträge: 687
Standard

So mus jetzt auch mal wieder etwas Senf dazu geben.

Seit kurzer Zeit haben wir (Freundin & ich) auch das fcs System im einsatz.

Ich habe die schwarze 9.0 er Tourning.
Meine Freundin die grün schwarz gestreifte teurere Kalama 9.0

Es passen beide in den finnenkasten vom Red paddle Elite 14" 2016.
Da passt sonst so gut wie nix.
Die bessere richtungsstabilität gegenüber der kleineren RP Finne ist sofort zu spüren.
3-5 Schläge mehr pro bug sind möglich.

Die SS Board sind mal mit geilen Farben bestückt.
Leider ist bei vielen Marken der leichter verkäufliche Einheitsbrei am Start.

Das klicksystem ist klasse und ich kann mich Thomas nur anschließen.
Ist ja schon lange am Markt.
Problem nur beim rückwärts fahren mit grundberührung.
soulsurfer01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 13:36   #25
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Jetzt habe ich das 2019er im neuen Katalog entdeckt weis aber nicht ab wann es lieferbar ist, Änderungen ausser der Farben kann ich derweil nicht erkennen. Bis dahin ein aktuelles Foto bei uns daheim. Ich SUPe nicht so gerne aber meine Frau umso lieber
LG Tom
www.kiteshop.at (nur Shoprider)

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2019, 01:56   #26
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.759
Standard

Bei den 2019er gibt es neue Farben, einen gesenkten VK Preis und ein Paddle ist im Preis neu includiert.

https://www.slingshotsports.de/produ...p/inflatables/

https://www.kiteshop.at/sup/
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FCS G3 Finnen Set Thruster Fin Set Candelero Archiv - Wellenreiten / SUP [B] 1 06.11.2011 11:15
FCS - Finnen Seenotvermeider Archiv - Kitesurfen [S] 0 25.07.2011 19:48
FCS Finnen Seenotvermeider Archiv - Wellenreiten / SUP [S] 0 25.07.2011 19:46
Befestigungsmaße FCS Finnen ? brezelmarco Bauen - Reparieren - Basteln 0 10.10.2010 10:12
Suche Dringend FCS G7000 oder ähnliche Finnen für mein Norden 7.2 Phriller Archiv - Wellenreiten / SUP [S] 1 03.11.2008 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.