oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Nordamerika/Zentralamerika/Karibik
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Nordamerika/Zentralamerika/Karibik Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2013, 11:18   #1
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard Cabarete Mai 2013

Moinsen,

anbei auch ein paar Worte von mir zu Cabarete:

Dominikanische Republik / Cabarete 28.04.- 15.05. 2012

Nachdem Sandra und ich die letzten Jahre zum Saisonanfang meist nach Fuerte oder Ägypten geflogen sind, musste dieses mal ein anderes Ziel her. Die Voraussetzungen waren Sonne und Strand, dazu mal ein Highlight...

So landeten wir ziemlich schnell bei der Karibik, Cabarete hörte sich gut an und nach ein paar Wochen ging es dann auch schon los.

Leider ab Frankfurt, dies sollte allerdings keine Probleme darstellen, allerdings der Check-In am Flughafen. 30 KG Kitegepäck waren angemeldet, dazu kamen ja noch zwei Koffer, die jeweils 20 KG haben sollten. Um es kurz zu machen, wir hatten insgesamt knapp 97 KG Gepäck dabei, also gut 27 KG zu viel. Bisher hatten wir das zu zweit immer relativ gut im Handgepäck unterbekommen, 2 Kites, Boots und schwerer Kleinkram und es passte irgendwie. Das Condor allerdings die Frechheit besitzt, kurz vor dem Einsteigen alle Handgepäckstücke auf das Gewicht zu prüfen, da sind wir natürlich nicht drauf gekommen

Auch ohne Kamera, Laptop etc. war es der Dame noch viel zu schwer, der Aufpreis pro KG sollte 20 € betragen. Ich weiss nicht wie, aber am Ende haben wir es irgendwie hinbekommen( Danke an die große Gruppe, die hinter uns erwischt wurden und alle viel zu viel dabei hatten ), dass wir nichts zuzahlen mussten.

Nach knapp 14 Stunden sind wir dann auch endlich gelandet ( mussten einen kleinen Zwischenstopp einlegen), nach knapp 50 Min sind wir dann endlich in unserem Hotel Viva Tangerine Wyndham angekommen.



Das Hotel hat eine sehr schöne Außenanlage, die Anlage ist mit seinen 273 Zimmer übersichtlich und liegt direkt in dem Suferort Cabarete. Die Zimmer sind geräumig, aber auch ein bisschen in die Jahre gekommen ( ist aber noch vollkommen in Ordnung ), das Essen war ein absoluter Traum und der Strand ist so, wie man sich einen Strand vorstellt.

Das einzige, was ein bisschen störend war, sind die Strandverkäufer, die sich auch nahezu alle am Hotel aufhalten( bis zu 17 Stück). Die ersten Tage musste man noch immer sagen, dass man nichts möchte, danach wurde nur noch der Blickkontakt gesucht.

Liegen waren ausreichend zur Verfügung, sowohl am Pool, als auch am Strand. Vom Publikum her war neben deutschen Urlaubern hauptsächlich Franzosen und Russen, allerdings vollkomme erträglich und nicht so wie in Ägypten.

Am Strand selber ist auch eine Wasserstation vom Hotel, wo man sich SUP´s, Kajaks, Bodyboards und vieles mehr leihen konnte, ohne zusätzliche Kosten. Dies war doch gerade an Flautentagen ( die wir leider öfter hatten ) super.

Aber auch das Angebot außerhalb des Hotelstrandes ist super, sowohl Roller, als auch mit einen Mietwagen ist man nach ein paar KM aus Cabarete raus und kann einsamere Strände anschauen, Raften gehen, in Höhlen baden oder zu verschiedenen Inseln segeln. Alternativen sind also massig vorhanden. Wir haben leider die ersten 12 Tage quasi nur im Hotel und am Strand verbracht, als wir dann die ganzen Möglichkeiten, die einem zur Verfügung stehen, wirklich realisiert haben, war es für vieles schon zu spät. Deshalb mein Tipp, direkt die ersten Tage zu einem Verleiher, wir haben für ein Roller 10 € pro Tag gezahlt, der Jeep hat 55 € gekostet..



Wenn Wind war, konnte ich auch meist den 7 fliegen. Ansonsten waren der 11 und 13 die Kites, die benötigt wurden. Die Windausbeute lag bei 50 %, mit einem 17 wäre ich jeden Tag auf dem Wasser gewesen! Vom Spot selbst her war ich allerdings etwas enttäuscht.

Draußen am Riff läuft eine schöne Welle, am Strand selbst ist auch eine gute Brandung, die nicht zu unterschätzen ist. Tricks kann man entweder weiter draußen oder zwischen den Wellen probieren, alleine vom Spot her würde ich allerdings nicht wieder hin( stehe null auf Welle ).Aber zum Glück gibt es ja Strände in der Umgebung, wo dies nicht der Fall ist und man mehrere KM nur für sich hat.



Abschließend kann ich sagen, dass dies bis jetzt mein schönster Urlaub war, weil einfach das Gesamtpaket gestimmt hat. Die Möglichkeiten, die man in der DomRep hat, verbunden mit dem Klima und auch den Stränden, habe ich bisher so noch nie gehabt! Noch dazu die sehr nette Bevölkerung!

Jede Menge Fotos habe ich auf unserer Website hochgeladen

http://www.bremerkiter.de/fotos/das-jahr-2013/


Viel Spass beim Lesen

www.bremerkiter.com
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 01:20   #2
Walter Derungs
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2013
Ort: Cabarete DR
Beiträge: 92
Standard Cabarete

Gute Info und Ratschlaege ueber Cabarete

Ende April anfangs Mai hats weniger Leute,
aber der Wind ist leider noch nicht so perfekt
wie im Sommer.

Cabaretekitebeachwebcam.com ist eine live-
camera die die Windverhaeltnisse in Cabarete
24/7 anzeigt

Walter


Zitat:
Zitat von Sebastian_Kroll Beitrag anzeigen
Moinsen,

anbei auch ein paar Worte von mir zu Cabarete:

Dominikanische Republik / Cabarete 28.04.- 15.05. 2012

Nachdem Sandra und ich die letzten Jahre zum Saisonanfang meist nach Fuerte oder Ägypten geflogen sind, musste dieses mal ein anderes Ziel her. Die Voraussetzungen waren Sonne und ...

Geändert von joe (28.06.2013 um 13:36 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
Walter Derungs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 10:19   #3
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Derungs Beitrag anzeigen
Gute Info und Ratschlaege ueber Cabarete

Ende April anfangs Mai hats weniger Leute,
aber der Wind ist leider noch nicht so perfekt
wie im Sommer.

Cabaretekitebeachwebcam.com ist eine live-
camera die die Windverhaeltnisse in Cabarete
24/7 anzeigt

Walter
Von der Jahreszeit wussten wir ja, dass es nicht perfekt ist( war ja auch kein reiner Kiteurlaub )
Vielleicht kommen wir Ende des Jahres wieder...

www.bremerkiter.com
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 11:01   #4
HeiterKiterMarcoPE
0851 98837805
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.162
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi Basti,

Ich habe den Bericht ja schon vor ein paar Tagen gelesen als du ihn via FB verlinkt hast.

Schön zu lesen dass es Dir gefallen hat.
Ich habe vergessen Dich vor den Strandverkäufern zu warnen. Die sind mir auch verdammt stark auf die Nerven gegangen. Vorallem vor 2 Jahren oder warens 3 Jahren? als überhaupt kein Wind war und ich sagte ich kaufe erst was wenn Wind ist. Die habens nicht kapiert und mich jeden Tag aufs neue gefragt ob ich was kaufen will grrrrrrrrrrrrrrrr
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2013, 20:11   #5
Julia-will-kiten
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 84
Standard

Danke für den tollen bericht und den Link mit den vielen Bildern!!!!
wir wollen evtl über Silvester hin....

Was war das fürn traumhafter Strand wo ihr diese hoch-spring-Bilder gemacht habt?!

LG Julia
Julia-will-kiten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2013, 16:30   #6
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard

Zitat:
Zitat von Julia-will-kiten Beitrag anzeigen
Danke für den tollen bericht und den Link mit den vielen Bildern!!!!
wir wollen evtl über Silvester hin....

Was war das fürn traumhafter Strand wo ihr diese hoch-spring-Bilder gemacht habt?!

LG Julia
Hi Julia,

haben extra eine Karte hochgeladen bei den Bildern, wo alle unserer Meinung nach super Ausflugsziele an der Küste zu sehen sind.
Die Karte ist habe ich extra so on gestellt, da unten das Meer parallel läuft. Ganz links, am Ende ist der Diamanten-Strand, dort ist auch die Lagune, wo man im kalten Grundwasser schwimmen kann( Bilder sind ja ebenfalls on). Empfehlung ist, auf keinen Fall Sonntags nen Ausflug zu machen, zumindest nicht, wenn man einen Strand für sich alleine haben will. Sonntags haben die Einheimischen frei und breiten sich überall aus .


Den Playa Grande würde ich übrigens nicht empfehlen, da ziemlich Unterstömung( zum Kiten eh eher nicht geeignet ) um den Felsvorsprung herum ist aber ein kleiner, weiterer Strand. Dort war nichts los, während es am Playa Grande voll war( da beliebtes Ausflugsziel ).



www.bremerkiter.com

Geändert von Sebastian_Kroll (02.07.2013 um 16:42 Uhr).
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 13:24   #7
SütlerKiter
SandBank hasser :P
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.547
Standard

Moin moin

gibt es noch mehr Erfahrungen von dem Hotel???

Evtl. Sehenswürdigkeiten die man unbedingt gesehen haben muss?

Ich plane momentan mit meiner Freundin (keine Kiterin) dort hin zu reisen.

Vom 07.04. - 22.04.2014

Gruß
Paddy
SütlerKiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 03:20   #8
Walter Derungs
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2013
Ort: Cabarete DR
Beiträge: 92
Standard Freundin Kitet nicht

Zitat:
Zitat von SütlerKiter Beitrag anzeigen
Moin moin

gibt es noch mehr Erfahrungen von dem Hotel???

Evtl. Sehenswürdigkeiten die man unbedingt gesehen haben muss?

Ich plane momentan mit meiner Freundin (keine Kiterin) dort hin zu reisen.

Vom 07.04. - 22.04.2014

Gruß
Paddy
Hallo Paddy

Falls deine Freundin Yoga machen moechte, Spanisch lernen will, gerne in einer Haengematte liest oder mit dem Fahrrad an die Playa Encuertro faehrt (3 Minuten Fahrt) sollte sie Hookedcabarete oder Surfbreaklodge auf Google anschauen. Das Hooked gehoert mir, das Surfbreaklodge der Veronika (spricht auch deutsch).

Falls du ein guter Kiter bist kannst du von Encuentro aus kiten oder vom Kite Beach einen Downwinder nach Encuentro machen (3km).

Als reiner Kiter bist du allerdings am besten bedient wenn du ein Hotel direkt am Kite Beach nimmst. z.B. Aqualina, Kite Beach Inn, Kite Beach Hotel
Diese Hotels liegen alle direkt and der Hauptstrasse (Strassenlaerm moeglich) dafuer seid ihr dort 3km naeher am Nachtleben von Cabarete.

Wie immer ihr entscheidest, Cabarete ist ein sehr vielseitiger Ferienort mit super Kite und Surf Konditionen.

Viel Spass

Walter

Gruss
Walter Derungs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 03:20   #9
Walter Derungs
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2013
Ort: Cabarete DR
Beiträge: 92
Standard Freundin Kitet nicht

Zitat:
Zitat von SütlerKiter Beitrag anzeigen
Moin moin

gibt es noch mehr Erfahrungen von dem Hotel???

Evtl. Sehenswürdigkeiten die man unbedingt gesehen haben muss?

Ich plane momentan mit meiner Freundin (keine Kiterin) dort hin zu reisen.

Vom 07.04. - 22.04.2014

Gruß
Paddy
Hallo Paddy

Falls deine Freundin Yoga machen moechte, Spanisch lernen will, gerne in einer Haengematte liest oder mit dem Fahrrad an die Playa Encuertro faehrt (3 Minuten Fahrt) sollte sie Hookedcabarete oder Surfbreaklodge auf Google anschauen. Das Hooked gehoert mir, das Surfbreaklodge der Veronika (spricht auch deutsch).

Falls du ein guter Kiter bist kannst du von Encuentro aus kiten oder vom Kite Beach einen Downwinder nach Encuentro machen (3km).

Als reiner Kiter bist du allerdings am besten bedient wenn du ein Hotel direkt am Kite Beach nimmst. z.B. Aqualina, Kite Beach Inn, Kite Beach Hotel
Diese Hotels liegen alle direkt and der Hauptstrasse (Strassenlaerm moeglich) dafuer seid ihr dort 3km naeher am Nachtleben von Cabarete.

Wie immer ihr entscheidest, Cabarete ist ein sehr vielseitiger Ferienort mit super Kite und Surf Konditionen.

Viel Spass

Walter

Gruss
Walter Derungs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 11:34   #10
Kitetoni
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Ort: Cabarete
Beiträge: 60
Standard Cabarete mit Freundin

Hallo Paddy,

der Sebastian hat das eingangs schon sehr gut beschrieben. Da kann man nichts mehr hinzufügen. Ich komme auch schon sehr lange ins Viva und bin der Meinung, dass das Preis-/Leistungsverhältnis passt. Für 2-3 Wochen sicher eine gute Wahl. Wer es jedoch individuell und nicht unbedingt den AI-Rummel mag, der ist im Cabarete Beach House (gleich nebenan) sehr gut aufgehoben. Die haben auch gutes Bild-und Videomaterial auf ihrer Website. Noch was zum Kite-Beach: ist im Moment sehr voll. Das ist aber im April auch nicht anders. Deshalb meide ich den Kite-Beach und fahr lieber in der Cabarete-Bucht.
Sehenswürdigkeiten? Ja, gibt es viele und ein großes Sport-Angebot. In der Regel setzt der Wind mittags erst ein, sodass man in der näheren Umgebung in einem 14-Tage-Urlaub einiges sehen und erleben kann.

Schönen Urlaub!
Der Toni
Kitetoni ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[G] SSK-Supersale, Testkites, Auslaufware, Schnäppchenkites ab 380€ SurfShopKiel Kitesurfen [B] 227 03.07.2018 15:35
Wie sieht eure Kiterange aus? pankite Kitesurfen 166 04.06.2015 18:56
Kitekurs am 9.-12. Mai 2013, suche Mitfahrer aus dem Süden Deutschlands piksislobo Reisen und Spots 0 10.04.2013 16:43
2013er Testpool aufgestockt SurfShopKiel News - von Herstellern, Shops, ... 0 20.12.2012 13:35
Wer kommt im Mai mit nach Cabarete? Beowulf Reisen und Spots 13 14.04.2012 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.