oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2018, 11:01   #1
maluco
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2017
Beiträge: 52
Standard Erfahrungen "rechteckiges" North Foil LTD von 2016 ?

Hallo,

Es tauchen jetzt immer wieder mal diese rechteckigen North Foils mit diesem Schutzbügl als Verbindung zwischen Vorderflügel und Hinterflügel für unter 1000€ mit Board am Gebrauchtmarkt auf. Kann man das empfehlen? Hat sich das nur auf Grund der hohen Produktionskosten (waren ja neu sauteuer) nicht durchgesetzt oder hat das doch nicht gut funktioniert. (oder wegen fehlendem Coolheitsfaktor nicht verkauft?). Erzeugen tut die North selbst offensichtlich nicht mehr und anscheinend hats auch kein anderer Hersteller aufgegriffen. Rein v Gefühl her würde mir das wegen der anscheinend verminderten Verletzungsgefahr gut gefallen dieser Schutzbügel über den messerscharfen Flügeln.
Bin absoluter Foil Anfänger. Ziel wäre einfach was zum Leichtwindcruisen, keine großartigen Race oder Freestyleambitionen.
Achja: gibts gabs da unterschiedliche Mastlängen? Anscheinend hat sich das ja recht bewährt mit den verschiedenen Längen.
Was ist denn eigentlich eine sinnvolle (maximale) Mastlänge für den Neusiedlersee für einen Anfänger?

Danke für eure Tips und Erfahrungen!
maluco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 13:06   #2
Kiteaddict
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 304
Standard

Vergiss die North Foil ...das ist mit "normalen" Foils nicht zu vergleichen.
Bin das Ding einmal gefahren, das hat gereicht. Es ist Mega groß+schwer und demnach total unhandlich. Beim Fahren hat diese sehr viel Wiederstand und richtig steuer geht auch nicht.

Hol dir lieber einen normalen 800er Flügel und einen kurzen Mast.
Kiteaddict ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 09:12   #3
muflux
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 444
Standard

Habe auf dem North Foil gelernt, gibt wenig mit dem man es einfacher und sicherer lernen kann, der Preis war zu hoch damals aber für unter 1000€ mit Board ist das eine gute Option, Foil ist komplett aus Carbon und leichter als die Foils mit Alu Mast.
muflux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 09:32   #4
maluco
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2017
Beiträge: 52
Standard Lustig: Nur zwei Meinungen bis jetzt die konträrer nicht sein könnten...

Aber das ist eh oft so und danke für beide...

Sonst kennt das Teil niemand?

Was mir jetzt beim länger drüber nachdenken am North foil nicht gefällt ist dass das nicht ein System ist wo man die einzelnen Teile variieren kann wie bei andren Foils sollte mir irgendwas nicht passen oder sollte mal was kaputt werden. Die Mastbefestigung ist auf eine Möglichkeit am Board limitiert und der rechteckige Flügel kostet auch jetzt (als Ersatzteil) immer noch 1000€ sollte er mal defekt werden...
@Kiteaddict: mit 800er Flügel meinst du 800cm² Fläche, oder? Nicht Spannweite, oder?
Also quasi ein Surffoil, so etwas wie das Slingshot Space Skate/H4?
Da lohnt sichs dann vermutlich auf die ersten Berichte vom Gong Allvator zu warten so man zur "preissensitiven" Kundenschicht gehört, die haben ja jetzt auch bald so einen großen Flügel...
Andere Sachen die dir da einfallen?

@muflux: Wie lange bist du´s dann gefahren bis es dir keinen Spaß mehr gemacht hat? Hast du das Teil besessen oder nur darauf einen Kurs gemacht und dann gleich was andres gekauft?
maluco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 10:03   #5
Horst Sergio
Mattenfundamentalist
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: im Schoße des bayerischen Seenlandes
Beiträge: 1.949
Standard

Zitat:
Zitat von maluco Beitrag anzeigen
Sonst kennt das Teil niemand?
Ich habe es schon 1-2 mal am Strand gesehen, lag aber in der Kategorie: Shape sieht so schlimm aus, dass man sich ausreichend denken kann wie es fährt (extrem gedämpft und draggy), daher kein Interesse gehabt es zu testen.

In meinen Augen ist es auf keinen Fall 1000 € wehrt, da man zu dem Preis und darunter schon zahlloses sehr viel besseres bekommt, auch mit Brett.

Unten stehend gab es mal einen Testbericht in 2015 zu dem Ding: Auch zu Markteinführung 2015 war es bereits schon in jeder Disziplin "außer Konkurrenz".

Wenn es auf jeden Fall ein "North" sein muss, kannst Du Dir ggf. mal das aller neuste ansehen, das mit den Flügeln ohne die störenden wuchtigen Winglets. Aber am besten ist sicher verschiedene im Rahmen einer Schulung testen.


Ansonsten ggf. hierin noch ein paar passende allgemeine Antworten für den ersten Foilkauf:

http://forum.oase.com/showthread.php?t=170143

Zitat:
Zitat von Borste Beitrag anzeigen
Das Kitesurf Magazine hat alle am Markt gängigen Foils aus allen Bereichen getestet. Hier die Resultate.

Bei Fragen zu ZEEKO einfach bei mir melden an info(et)surf-styles.com



Grüße
Chris
info(et)surf-styles.com
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 10:10   #6
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.296
Standard ...

es wird schon irgendwie fahren mehr aber auch nicht, aber aus den oben schon geschilderten gründen wird es zusehends unverkäuflich und ist sehr unpraktisch.

um unter 1000.- kriegst du bei mehreren herstellern schon neue
komplettfoils die weniger unverkäuflich sind und auch besser funktioieren,
hier nur mal RL und Spleene genannt.

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 10:43   #7
Horst Sergio
Mattenfundamentalist
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: im Schoße des bayerischen Seenlandes
Beiträge: 1.949
Standard ... und das Original nicht zu vergessen

von dem 10 bis ggf. 70% deren Teile kommen:

Renaud Barbier von https://www.mantafoils.com/
der schon in 2013 Serien Einsteigerfoils gebaut hat, die noch heute besser sind als die von manchem großen Nachzügler in 2018.

und sein ehemaliger Partner Nicolas CAILLOU von
http://zeeko-kites.com/gb/49-kitefoil-series
der nicht das erste günstige Alufoil am Markt hatte, aber das erste günstige Alufoil, das gut funktioniert hat.
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
North Kites: Erfahrungen mit geplatztem Strut ASchollo13 Kitesurfen 48 20.06.2018 09:38
North NEO 2014 - Erfahrungen ? TheFabulous Kitesurfen 12 29.05.2014 14:19
Erfahrungen zum One Pump System von North ? Tsj Kitesurfen 5 15.09.2012 21:06
Fanatic, North, Mistral go-travel-more Archiv - Windsurfen [B] 0 14.07.2007 19:59
Erfahrungen mit 06 North Material hyve Kitesurfen 14 29.11.2005 11:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.