oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2018, 11:26   #1
lolzi
Urlaubskiter :D
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 339
Standard Lösen Surf-Foils die klassischen Foils ab?

Hallo Zusammen,

wie es scheint tut sich in der Foil-Entwicklung sehr viel und es kommt gerade die erste wirkliche Generation von Surf-Allround-Foils auf den Markt.

Der Trend geht ganz klar zu größeren Wings hin, welche stabiler und leichter zu kontrollieren sind. Dazu gehen sie so früh, dass selbst LW Flügel als Spätgleiter dastehen.
Beste Vertreter dieser neuen Generation sind das Space Skate, das Impulse Foil, das ONDA etc ...

Die Frage ist nun, ob solche Foils die aktuellen klassischen Foils ablösen werden?
Für den Race-Bereich wird es immer spezielle Foils geben, aber für alle anderen: Geht der Trend zu großen Wings?
Und springen alle Hersteller auf diesen Trend auf?
Solch große Wings sind mir von Levitaz oder Zeeko noch nicht bekannt.
(Außer der Cruizer fällt in die Kategorie).

Was sind genau die Nachteile von den großen Flügeln? Man hört immer nur die maximale Geschwindigkeit... aber ist das alles?

Vielleicht wissen ein paar Experten mehr über die großen Flügel und können uns aufklären, warum der Trend dort hin geht und was die Vor- und Nachteile davon sind.
Ich persönlich bin noch keinen davon gefahren und mit mein Foil Können ist noch zu limitiert.

Sollte man aktuell selber auf diese Riesenflügel umsteigen, vor allem wenn man gerade viel lernt?
Gibt es Seiten, welche die Fläche eines Foils angeben und vergleichen?

Geändert von lolzi (27.06.2018 um 11:42 Uhr).
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 11:50   #2
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.296
Standard ...

die entwicklung ist in jedem fall spannend

von den "normalen" sehr großen flügeln war levitaz cruizer einer der
ersten, witzig anfangs dachten alle (auch bei levitaz) wer braucht so ein
riesen ding, dann kamen nach und nach alle drauf wie geil das teil ist,
und daß es richtig schnell ist für diese größe (hier sehe ich den großen
unterschied zu den anderen "riesen" kiteflügeln).
heute fahren viele racer und selbst der levitaz foilentwickler den cruizer
extrem gerne zum freeriden......

levitaz entwickelt was ich weis mit hochdruck an einem surf / sup flügel,
mit dem man auch foilen kann....

ich finds supergeil daß an allen ecken und enden hersteller den trend
aufnehmen....was am ende in ein par jahren überbleibt wird man sehen.
tatsache ist daß es gerade bei so riesen flüglen sicher nicht unbedingt
carbon sein muß.....

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 17:21   #3
charly-achensee
F-One Pro Shop
 
Dabei seit: 11/2002
Ort: Schwaz in Tirol
Beiträge: 494
Standard Surf Foils zum kiten - eher nicht

Nun, F-one bietet schon seit Jahren den 800ccm Freeride Flügel zum kiten an und seit kurzem die günstige Variante mit 850ccm. Diese Größe ist sicher eine vernünftige Freeride Variante für Leichtwind und auch zum tricksen gut geeignet. Jetzt bringen wir noch einen 1000ccm Flügel dazu, was ich schon als sehr groß empfinde.
Die Surf Wings, die wir anbieten sind 1200cm und neuerdings auch 1400ccm groß und für langsame Geschwindigkeit beim SUPen und Surfen gedacht - ich denke nicht, dass die Dinger beim kiten großen Spaß machen: abgesehen von der geringen Geschwindigkeit ist der Kraftaufwand, den Flügel bei zunehmender Geschwindigkeit unten zu halten, doch recht groß und nicht so gemütlich. Ich möchte ja locker am Brett stehen und nicht zuviel Arbeit haben beim Foilen!
Ich merke das schon recht gut bei meiner zur Zeit benutzten Wing - Abstufung 800ccm Leichtwind und 540ccm für besseren Wind: Der 540ccm ist bei mehr Druck im Schirm und höherer Geschwindigkeit einfach angenehmer und kraftsparender zu kontrolliern als der große 800ccm. Eh klar und physikalisch ja sowieso logisch.
Surf Wings ab 1000ccm aufwärts zum kiten - möchte ich eher nicht verwenden, aber die Geschmäcker sind ja verschieden ...

Wenn wer noch eine Foilausrüstung für den Sommer sucht - ich habe ein paar interessante Pakete mit der für mich besten und beliebtesten Board-Foil Kombination zusammengestellt und preislich stark reduziert - vielleicht findet ihr ja was: https://www.f-onekites.at/produkt/f-...er-kitesurfen/

Aloha
Charly
kitesurfing tirol
www.f-onekites.at
charly-achensee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 18:47   #4
lolzi
Urlaubskiter :D
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 339
Standard

Hey Charly, das ist ein Argument!

Der Druck auf den Vorderfuß bei Surffoils und der maximalen Geschwindigkeit ...

Weiß jemand genau wie stark der sein muss um den "Aufwärtsdrang" zu kontrollieren?
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 20:07   #5
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.296
Standard ...

generell warne ich vor ferndiagnosen (noch nicht selber gefahren...).

wenn ein foil einfach mit einem deutlich kleinerem kite funktionert
dafür mehr fläche hat das sollte ja prinzipiell nix ausmachen....

wie o.a. - ferndiagnosen können täuschen...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 20:34   #6
charly-achensee
F-One Pro Shop
 
Dabei seit: 11/2002
Ort: Schwaz in Tirol
Beiträge: 494
Standard

Zitat:
Zitat von lolzi Beitrag anzeigen
Hey Charly, das ist ein Argument!

Der Druck auf den Vorderfuß bei Surffoils und der maximalen Geschwindigkeit ...

Weiß jemand genau wie stark der sein muss um den "Aufwärtsdrang" zu kontrollieren?
Das kann man so glaube ich, nicht beantworten.
Aber schau dir doch mal ein Surf-Foil oder SUP-Foil Video einer beliebigen Firma an. Da siehst du gut, bei welcher Geschwindigkeit die Surffoils arbeiten. Wenn du mit dieser Geschwindigkeit kite-foilen möchtest - gut! Wenn nicht, musst du eben „arbeiten“ , um den Flügel unter Kontrolle zu halten und das geht eben auch nicht beliebig lange gut.Die Profile der Surffoils sind eben für niedrige Geschwindigkeit gemacht, da hilft auch ein kleiner Schirm nicht echt weiter, weil man als kiter halt viel schneller am Weg ist...
Die großen Wings, die F-One zum kiten anbietet, haben zwar größere Fläche aber ein „schnelleres“Profil. SUP Wings haben noch größere Fläche und ein „langsames“ Profil.

Aber möglich ist sicher alles - ob es längerfristig Spaß macht?
Wie auch immer: ich bekomme demnächst meinen 1200ccm und 1400ccm SUP/Surf Wing geliefert - den kann ich gerne auf mein kitefoil packen und du kommst mal vorbei zum probieren...
Wie Wolfi schon richtig sagt: probieren statt studieren..😁
LG
Harly
charly-achensee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 23:28   #7
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.048
Standard

Ich würde Mal über den Tellerrand schauen, es gibt gute funktionierende Supfoils die auch beim kiten Spass machen.
Ob man die beim Geradeausfahren gut findet ist eine andere Sache.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 13:51   #8
SandoKite
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 130
Standard

Zitat:
Zitat von charly-achensee Beitrag anzeigen
Nun, F-one bietet schon seit Jahren den 800ccm Freeride Flügel zum kiten an und seit kurzem ...

Charly.... dieser 850 V2 Flügel.... ist das ein reiner Einsteiger und LW Flügel.... oder auch perfekt für die Leute, die einfach nur mit kleineren Kites cruisen und tricksen wollen?
Will sagen.... die großen Kites/Druck bändigt der Normalo ja eh nicht.

Geändert von joe (05.07.2018 um 10:05 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
SandoKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:21   #9
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

2019er Slinghshot FSurf Foil
https://www.youtube.com/watch?v=TiFf...em-uploademail
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:28   #10
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.396
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
2019er
warum bringen die das denn erst nächstes jahr raus
sieht doch recht fertig aus
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:32   #11
roller
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 56
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
warum bringen die das denn erst nächstes jahr raus
sieht doch recht fertig aus
Für die Industrie ist doch schon 2019
Wird jedes Jahr früher.
roller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:40   #12
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

geh kitesven, du willst mich nur ärgern, weil das thema hatten wir vor ca 3 wochen bei naish schon mal, bin zu faul um es zu suchen
Ab Juli ist bei allen Herstellern die das Jahr verwenden 2019
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 00:09   #13
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.396
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von roller Beitrag anzeigen
Für die Industrie ist doch schon 2019
Wird jedes Jahr früher.
ja marketingschwachsinn halt, sagte ich vor 3 wochen schon mal



Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
geh kitesven, du willst mich nur ärgern, weil das thema hatten wir vor ca 3 wochen bei naish schon mal, bin zu faul um es zu suchen
Ab Juli ist bei allen Herstellern die das Jahr verwenden 2019
ich wusste das ich dich dran kriege
kleine neckereien

Geändert von kitesven (06.07.2018 um 00:23 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 00:09   #14
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.396
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

doppel

Geändert von kitesven (06.07.2018 um 00:23 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 09:41   #15
kite-pics
www.kite-pics.de
 
Dabei seit: 09/2008
Beiträge: 444
Standard

... ablösen eher nicht, doch das neue Onda macht einfach sehr viel Spaß - v.a. bei den aktuellen Windbedingungen.
Ich kann ein Testen nur empfehlen 😊

VG
Stefan (Moses)
kite-pics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 20:19   #16
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Der 1. Flügel bei 00:40
https://www.youtube.com/watch?v=3f1B...em-uploademail
https://youtu.be/D4hzGhYMvf8

Geändert von ripper tom (07.07.2018 um 07:43 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum ist die Nase ab? Kite Surf Design auf dem Think Blue Kitesurf Worldcup 2014 Uwe Schröder Kitesurfen 18 11.08.2014 08:39
Ab sofort: F.ONE im Surf Shop Kiel SurfShopKiel News - von Herstellern, Shops, ... 0 25.04.2014 17:52
Kites Ab 1,- € Beim Surf Shop Kiel (Core XR 5qm) SurfShopKiel News - von Herstellern, Shops, ... 2 26.04.2013 18:26
Das Windsurfing Jahrbuch 2012 ist ab sofort beim Surf Shop Kiel erhältlich SurfShopKiel News - von Herstellern, Shops, ... 0 24.04.2012 14:37
CONDOR: Seychellen ab 99 € DerGärtner Reisen und Spots 6 29.07.2007 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.