oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2018, 16:14   #1
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard Levitaz Hompage Update...neue Produkte

naja ganz fertig sind sie noch nicht...

https://levitaz.com/

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 17:19   #2
tomusd
25 Jahre www.usd.at
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: weiden am see
Beiträge: 681
Standard

bei uns auch schon im onlineshop:

Hybrid Cruizer
https://shop.usd.at/de/levitaz-cruiz...-2018-603.html

=======================================
www.usd.at
tomusd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 18:25   #3
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 494
Standard

2159 € für den flügel, und 1099 € fürs transformer, das sind ja preiserhöhungen wie auf dem münchner oktoberfest.

Geändert von bimpara (18.04.2018 um 18:28 Uhr). Grund: nachtrag
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 22:51   #4
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard ---

Zitat:
Zitat von bimpara Beitrag anzeigen
--- oktoberfest.
also es gibt nun einen komplettfoil cruizer um 1550.- schau doch mal genau
https://levitaz.com/shop/product/cruizer?variant=330

und "flügel" kostet der teuerste 650.-

will ja nicht behaupten daß hier ein diskonter anbietet
nein das nicht...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 00:09   #5
Smolo
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Ort: München
Beiträge: 357
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
also es gibt nun einen komplettfoil cruizer um 1550.- schau doch mal genau
https://levitaz.com/shop/product/cruizer?variant=330
Preisdiskussionen waren schon immer bissel blöd aber den 80er Mast und Hybrid sprich Alu ist schon nen Preis dafür bekommst bei der Konkurrenz nen einteiligen Carbon Mast in 91 oder 101er Länge, wo Levitaz dann schon die besagten 2190 aufruft.

Aber jedem wie er es mag bzw. sich leisten kann
Smolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 10:54   #6
pndla
boardsport 4 life
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 386
Standard

Zitat:
dafür bekommst bei der Konkurrenz nen einteiligen Carbon Mast in 91 oder 101er Länge
die Farge ist ob Voll-Carbon oder mit Kernmaterial...

Carbon ist auch nicht immer gleich Carbon!
pndla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 11:49   #7
adeyy
Adri www.levitaz.com
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von Smolo Beitrag anzeigen
Preisdiskussionen waren schon immer bissel blöd aber den 80er Mast und Hybrid sprich Alu
Alu sind hier nur die Verbindungsstücke. Der Mast ist Karbon.

Habe hier mal einen Screenshot vom Katalog angehängt.

Der komplette Product-Guide kommt demnächst online.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2018-04-19 um 11.40.44.jpg
Hits:	127
Größe:	128,5 KB
ID:	53963  
adeyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 16:08   #8
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 494
Standard

sorry, ich wollte euch nicht auf die füsse steigen.
levitaz baut bestimmt super foils, aber warum muss alles jedes jahr teurer werden?
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 21:34   #9
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 995
Standard Fragen über Fragen

Hallo Adrian,
Wenn ihr Custom-Längen anbietet, ist das dann so eine Art "pultrudierte"
Carbontechnologie, pullwinded oder gewickeltes Prepreg ? Mehrkosten der Sonderlängen?
Wenn ihr im Katalog schreibt,dass durch Verklebung kein Wasser eindringen kann, bedeutet das, dass der Mast hohl ist?
Wie schwer ist das komplette Foil ? Ist er torsionssteifer als der "Normale" Mast? Wie ist die Mastdicke im Vergleich? Kontaktkorrosion Alu-Carbon?
Ab wann lieferbar?
Frage wegen Kaufinteresse, nicht wegen "auf Füße treten" Intention.
MFG Flo
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 22:30   #10
Smolo
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Ort: München
Beiträge: 357
Standard

@pndla
Holz im Kern hat auch so seine Vorteile

@adeyy
Kein Thema hatte das schon gesehen beim zweiten Blick. Wie sind denn eure Erfahrungen zur Haltbarkeit bei der Konstruktion im Vergleich zu eurem klassischen Stück aus einem Guss?
Smolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 13:07   #11
adeyy
Adri www.levitaz.com
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von Ganesha Beitrag anzeigen
Hallo Adrian,
Wenn ihr Custom-Längen anbietet, ist das dann so eine Art "pultrudierte"
Carbontechnologie, pullwinded oder gewickeltes Prepreg ? Mehrkosten der Sonderlängen?
Wenn ihr im Katalog schreibt,dass durch Verklebung kein Wasser eindringen kann, bedeutet das, dass der Mast hohl ist?
Wie schwer ist das komplette Foil ? Ist er torsionssteifer als der "Normale" Mast? Wie ist die Mastdicke im Vergleich? Kontaktkorrosion Alu-Carbon?
Ab wann lieferbar?
Frage wegen Kaufinteresse, nicht wegen "auf Füße treten" Intention.
MFG Flo

Wenn ihr Custom-Längen anbietet, ist das dann so eine Art "pultrudierte"
Carbontechnologie, pullwinded oder gewickeltes Prepreg ?
Wir geben nicht zu viel preis ich hoffe du verstehst - Schutz unserer Technologie.
Nur soviel: Moderne Verfahren mit hohem Automatisierungsgrad mit 2D Querschnitt. Dadurch können wir die Kosten im Vergleich zu unseren herkömmlichen Masten geringer halten und weiter auf den Standort Ö setzen.
Größerer Länge im Anschluss auf Maß zugeschnitten. Infos findest auch im Katalog bzw Website.



Mehrkosten der Sonderlängen?
999€/Meter inkl UST

Wenn ihr im Katalog schreibt,dass durch Verklebung kein Wasser eindringen kann, bedeutet das, dass der Mast hohl ist?
Nicht Hohl, Sandwich Konstruktion mit optimaler Materialaunutzung. Einsatz von hochfestem Material.

Wie schwer ist das komplette Foil ?
Mast: 1388g(60cm) und 1658g(80cm)


Wie ist die Mastdicke im Vergleich?
Dicke vergleichbar mit am Markt erhältlichen Alumasten. Mastdicke ist etwas größer wie im Vergleich zu den Racemasten.

Ist er torsionssteifer als der "Normale" Mast?
Da Kohlefaser steifer ist als Aluminium, ist der Mast in Summe steifer wie ein Alumast.Messwerte kann ich dir hier leider auch keine geben, da nicht vergleichbar (Längen Einfluss) und Schutz unserer Technologie.

Kontaktkorrosion Alu-Carbon?
Seewasserbeständiges Aluminium mit Eloxalschicht. 100% Korrosionsschutz praktisch nicht möglich.

Ab wann lieferbar?
60cm/80cm sind lagernd - custom auf Anfrage

Hier noch eine kurzes Video zu den Masten:

https://www.youtube.com/watch?v=zepxIb4S-Qw
adeyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 21:41   #12
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 995
Standard

Merci, Gesamtgewicht des 80er Cruizer bleibt geheim?
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 13:51   #13
Horst Sergio
Mattenfundamentalist
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: im Schoße des bayerischen Seenlandes
Beiträge: 1.975
Standard

Zitat:
Zitat von Ganesha Beitrag anzeigen
Merci, Gesamtgewicht des 80er Cruizer bleibt geheim?
Da Cruizer mit ca. 1+ kg und Fuselage+Stabi+Platte auch bei ca. 1 kg liegen, wirst Du mit dem 80er Cruizer bei ca. 3,5 kg landen. Das ist für ein Carbonfoil schon ziemlich viel und vielleicht der Grund warum Levitaz die Gewichtswerte so inkonsequent auf seiner Webseite veröffentlicht.
Auf der anderen Seite ist es auch noch ok und nicht so schlimm wie bei manchen Alufoils, die zwischen zwar zum teil runter auf 3 ab häufig auch 4+ kg wiegen. In der Gesamtschau hat der Cruizer auch trotz des Preises seine Berechtigung. Dürfte wenige Foils geben die gleichzeitig so einfach zu fahren sind, aber trotzdem so viel Leistung auch für Erfahrene bereit halten. Bin gestern mal wieder damit im ungewohnten Zweiflügel-Setup gefahren (weil jemand mein Monofoil hatte) mit einem leichten Brett, was auch beim Springen nicht so schlecht war.

Ich gebe gerade sämtliche Freerace Ambitionen auf, Gunnars Erfahrung hat mich darin nur noch zusätzlich bestärkt. Will mir ja nicht wehtun oder sterben, sondern nur bei allen denkbaren Bedingungen Spaß haben. Wenn man dem folgt und nicht über 50 km/h fahren muss, gibt es tatsächlich nichts, was man mit dem Cruizer nicht machen kann. Werde ihn in Zukunft auch wieder häufiger fahren, sonst weiter viel den Element, was aber an ein paar Monofoil spezifischen Vorteilen des Elements liegt.

Ich denke ein Monofoil Cruizer kann im Leichtwind nichts schlagen auch kein sehr leichtwindtaugliches altes Bionic. Trete bei 4 knt gerne jeden Gegenbeweis mit meine 11er Sonic an, mehr brauch ich nicht. War die Tage von dem höheren Widerstand des Zweiflügel-Racesetups mal wieder überrascht, weswegen es jetzt final weg kommt. Und das beste, man braucht für den Cruizer auch keine 1,40er Riesenplanke wie fürs Freerace, 1 m reicht hier leicht, wenn man die Erfahrung hat, auch bei 5 knt.

@Adrian:
Naja, was Messwerte zur Torsionssteifigkeit, die auch jeder selber erheben kann mit dem Schutz Eurer Technologie zu tun habe muss ich ja nicht verstehen.
Insofern brauche ich dann aber wahrscheinlich gar nicht erst nachzufragen, ob ihr mir die technische Zeichnung Eurer Fuselage gebt, oder?
Da ich gerade wieder einen Anlauf mache bis zu 10 x 0-Fuselages fürs Monofoil bauen zu lassen. Mindestens 4 gibt es ja schon, aber eben alle individuell gebastelt und bei den zum Teil etwas krum herausgemessenen Maßen, waren mir Eure Tolleranzen +/- oder nur einseitig etc. nicht 100% klar...
Habe aktuell zumindest 6 Anfragen für eine entsprechende Fuselage gesammelt. Ab wann wäre denn bei Euch der Markt da, dass Ihr selber die Drehmaschine anwerft? Wenn es mal so weit ist, wäre es cool, wenn Ihr bei mir rückfragt, da ich inzwischen ein paar Optimierungspotentiale für meinen Nachbau gesammelt habe. Danke

Noch eins: So weit gesehen verklebt Ihr den Kopf der neuen Masten ja, ggf. aus Gründen der Korrosion anstatt ihn mit Hilfe von Bohrungen und Gewindeeinsätzen zu verschrauben. Vorteil bei letzterer Variante wäre natürlich die erhöhte Transportfreundlichkeit und die Option für weitere Köpfe und Kompatibilitäten, wie zur durchaus verbreiteten KF-Box, oder?


Zu verkaufen, bitte nur ernst gemeinte Angebote:

110er Strut, Aspect Frontflügel, Standard Heckflügel, Standard Fuselage, Bionic Heckflügel, Bionic Fuselage, ggf. auch 135 x 41 x 9 cm WUUX Freeraceboard
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 21:10   #14
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 995
Standard

Danke HorstSergio https://www.youtube.com/watch?v=6Lo16cHUnRY bei 4.40 gibt Gunnar das Gewicht des normalen Carbon Cruizer mit ca 4 kg an. 96 cm Mast.
Was wiegt denn dieser 96er Mast? Könnte jemand so nett sein und wiegen?

Unklar ist mir, ob die 80cm das Mastsegment ist, oder absolute Länge von Platte bis Fuselage/ Kopf.Gewichtsangabe von Adrian für 60er u 80er Mast bezieht sich inklusive Platte u Kopf?

Der Cruizer Flügel ist sicherlich top.
Würde mir wünschen, dass sich Levitaz bzgl der Fuselage weiterentwickelt, 1kg ist mM zuviel für ein highend Produkt.
Schönes Beispiel einer verm. guten Lösung https://www.armstrongfoils.com/fuselage/

In eurem Pdf Katalog steht Zitat :
"/ We use the best construction materials available on the market. Our ultra-high-modulus fibers offer at least three times the stiffness of standard
fibers."
Es wird nicht klar ob in euren normalen Karbonmasten UHM verwendet wird oder nur im Prepeg Racemast.Kann ich mir bei den Preisen für UHM nicht vorstellen und die Torsionssteifigkeit wäre beim normalen Mast einfach besser.

Adrians Bemerkung, nichts über das Herstellungsverfahren der Hybridmasten sagen zu wollen( Betriebsgeheimnis), kann man im Katalog bequem" RTM Carbon Fiber" lesen.
Info: https://www.kunststoffe.de/themen/ba...tm-702071.html

nothing for ungood
PS : Suche ein gebrauchtes Cruizer, PM willkommen
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 17:37   #15
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 494
Standard

weiss zufällig jemand wie viel fläche in cm2 der cruiser flügel hat?
danke
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 19:56   #16
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard ...

Zitat:
Zitat von bimpara Beitrag anzeigen
weiss zufällig jemand wie viel fläche in cm2 der cruiser flügel hat?
danke
+/- 970 cm2 was ich weis

lg wolfgang

Geändert von wolfiösi (22.06.2018 um 20:37 Uhr).
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 11:41   #17
lolzi
Urlaubskiter :D
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 381
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
+/- 970 cm2 was ich weis

lg wolfgang

989 cm² laut Levitaz Angaben
(wollte auch mal klugscheissen )

Produktkatalog 2018/2019 Seite 34

https://www.levitaz.com/uploads/down...2018_2019a.pdf
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AIRUSH 2012: Neue Website, neue Produkte! jazzkiter Kitesurfen 2 01.10.2011 20:22
Neue pointofsail-kiel.de Hompage online! Sailmaker Arne News - von Herstellern, Shops, ... 1 23.05.2010 19:58
Update - neue Projekte (McKau - Claas Kauenhowen) mckau News - von Herstellern, Shops, ... 9 03.08.2007 12:55
Ozone kommt mit nem Tube Flatkite Surfhombre Kitesurfen 46 26.04.2006 16:24
Neue Produkte.. Neue Anschaffungen???? Ano-monym Kitesurfen 9 22.01.2006 23:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.