oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Foren für spezielle Regionen > Österreich
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Österreich Kitesurfen in Österreich

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2015, 21:26   #1
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Standard Podersdorf 2016 - Neuigkeiten?

Hello Mädels und Jungs,
nachdem der Beitrag Podo und die Änderungen 2015
nicht viel gebracht hat ( wenn man die gegenseitigen Beflegelungen weglässt )
hoffe ich doch mit diesem neuen Beitrag eure Aufmerksamkeit etwas erregen zu können.

Also wenn jemand Neuigkeiten zum neuen 8 Phasen Plan für den Nordstrand oder anderen Änderungen kennt, bitte hier melden!

LG

PS:

Wann wer wo zu welchem Tarif womit surft, kitet, supt, schwimmt, segelt, schnorchelt,
is mir persönlich blunzn!
Mich interessiert lediglich ob es Änderungen gibt und wenn ja - welche.
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 17:07   #2
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Standard

ich hab letztens nur bei diesem artikel aufgehorcht, wo es um das ende des surfworldcups in podersdorf ging:
http://burgenland.orf.at/news/stories/2739047/

"Kein Abschied von den Surfern und Kitern
Die Entscheidung sei aber nicht als Abschied von der Zielgruppe der Surfer und Kiter zu verstehen, hieß es in der Aussendung. Man starte bereits in den nächsten Monaten mit dem Projekt „Strandbad Neu“ und werde bereits dort in die gesamte Infrastruktur investieren: „Mit diesen Umbauten wird Podersdorf für die Surfer und Kiter endlich den notwendigen Platz und die beste Infrastruktur für die Ausübung ihres Sportes schaffen.“"

hört sich ja mal nicht so schlecht an...
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2015, 12:01   #3
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.123
Böse Jedes Jahr sind sie gerade dabei alles zu verbessern



Zitat Walter Gisch vom 04.10.2010:

"Wir sind gerade dabei Umstrukturierungen im Nordstrandbereich zu überlegen und wir denken, dass wir dann für alle Bereiche zufriedenstellende Lösungen für die Zukunft anbieten können."

Die haben da eine Textverarbeitung mit Formulierungen, die seit Jahren zur Beruhigung verwendet werden. Verbesserungen in den letzten Jahren: NULL.



Übrigens findet das Kitesurfen ausschließlich am Wasser statt. Daher sind Verbesserungen an Land gar nicht nötig.

Zitat Walter Gisch vom 04.10.2010:
"Die Verordnung des Landes Burgenland sagt, dass Kiter innerhalb von 200 m zur Uferlinie nicht erlaubt ist, daher sollten eigentlich keine Unfälle oder Unzulänglichkeiten beim Zaun passieren, da ja dieser nur am Land ist!"

Da hatte ich auf die Gefährlichkeit des Bauzaunes am NN hingewiesen.


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2015, 13:19   #4
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Cool

Na zumindest werden seit gestern (?) die Surfboxen
abgebaut um sie wo anders wieder auzubauen..
Epa habens jetzt genug Verbesserungen geplant
I bleib optimistisch..
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2015, 13:47   #5
Martin Reiter
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 404
Standard

AXXI: aufgrund deine Art bist halt leider jetzt der am schlechteste Informierte Kitesurfer am Neusiedlersee weil dir keiner (von denen die schon mehr wissen) mehr was sagen will.
Martin Reiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 12:19   #6
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.123
Ausrufezeichen Informationen



Ich bekomme mehr Informationen über Podersdoof als mir lieb ist. Da sind auch recht grausliche Dinge dabei:

Heuer im Frühjahr ist ein Jugendlicher bei Podersdoof ertrunken. Er wurde intensiv auch mit Hunden am See gesucht.
Als am Segelhafen hinten bei den Fixmobilheimen eine Polizistin mit ihrem Wasserhund auf das Boot für den nächsten Einsatz wartete, soll der Strafbert (das ist der Aufseher des Campingplatzes), die Polizistin wegen dem Suchhund zur Sau gemacht haben. Er soll sich so lange aufgeführt haben, bis ihm die Festnahme wegen Behinderung des Einsatzes angedroht wurde.


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 12:20   #7
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.123
Idee Bewertung auf Facebook



Übriges könnt Ihr hier den Service, die Platzverhältnisse, das Parkverbot für Wohnmobile, die Unfreundlichkeit des Personals, die Zwangskennzeichnung, die Zäune, das enge Drehkreuz usw. bewerten:
https://www.facebook.com/PodersdorfamSee/reviews


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 16:25   #8
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 276
Standard

@ Axxi :
Warum gehst du nicht dein Foil suchen anstatt hier permanent zu hetzen?
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 17:02   #9
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.123
Reden Die Nervosität steigt



@ oaschi: Dein Profilname sagt schon alles.

Sind die Informationen über Strafbert falsch, die ich wiedergegeben habe? Inwiefern ist es permanente Hetze? Ist alles was dir nicht passt permanente Hetze?

Ich hätte da noch einen ganzen Haufen anderer Geschichten, die mir über den Strafbert erzählt wurden.


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 20:51   #10
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 276
Standard

Einen Paranoiden zu ueberzeugen dass er paranoid ist, das ist noch niemanden gelungen.....
over and out
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2015, 21:12   #11
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Standard

na prost mahlzeit,

wenn jemand neuigkeiten hat schickts ma
bitte ne mail - offensichtlich is des hier wertfrei..
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2015, 12:47   #12
LowEnergie
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 51
Standard

Zitat:
Zitat von oaschi Beitrag anzeigen
Einen Paranoiden zu ueberzeugen dass er paranoid ist, das ist noch niemanden gelungen.....
over and out

Was ist denn mit diesem Forum los? Da bekommen die Österreicher eine eigene "Österreich" Rubrik und hier gibt es im Moment nichts als persönliche Anfeindungen.

@Axxi....Mittlerweile kennt dich fast jeder aus diesem Forum. Vorallem seit Einführung der Trikotpflicht hat sich anscheinend soviel Wut in dir aufgestaut, dass du nichts tust als zu provozieren. Man kann deine Wut zwar teilweise nachvollziehen aber irgendwann solltest du dich fragen was du mit dem Podersdorfbashing eigentlich bewirken willst. Wie du siehst, erreichst du nichts, außer das du mittlerweile hier gemobbt wirst und sogar Menschen die dir im Grunde recht geben genug vom querulieren haben.
Hör doch endlich mit dem "Podersdoof" auf! Das wurde dir schon oft gesagt aber du bist weiterhin destruktiv und provokant.
Egal ob du Recht hast oder nicht, dein Verhalten hier kann niemand mehr nachvollziehen und niemand wird dich unterstützen weil es dir nicht mehr darum geht Mängel aufzuzeigen oder Lösungen zu offerieren. Aus dir spricht nur noch die Wut und der Hass auf Podersdorf.
Darum frage auch ich mich wann du endlich persönlich mit Podersdorf abgeschlossen hast. Es wird Verbesserungen in Podersdorf geben aber die kannst du nicht sehen weil du blind vor Wut bist.


@ Oaschi, Karnerwirt, Martin Reiter und Co....

Paranoid ist Axxi nicht. Er ist vielleicht ein Oasch i aber er weiß anscheinend mehr über die Dinge die in Podersdorf passieren und passiert sind als du.
Deshalb würde ich mir solche Beschimpfungen sparen. Alles was er gepostet hat beruht auf Tatsachen und Fakten.
Das weiß zumindest ein Martin Reiter und auch ein Karner. Auch wenn es der ein oder anderen ungern zugibt, was auch verständlich ist.
Ein Podersdorfer Wirt wird wohl kaum öffentlich etwas negatives über das dubiose Event in der Karner Bucht sagen wenn er die komplette Crew bei sich einquartiert hat und selbst etwas davon hat das die Gemeinde gegen Bezahlung die Kiteverordnung umgeht. Selbst wenn er weiß, dass das alles nicht korrekt war. Aber wie sagt man so schön "Geld regiert die Welt". Das ist in Podersdorf nicht anders.

Über den Campingwart weiß jeder seit 2 Jahren Bescheid. Die Geschichte mit der Hundestaffel und der Polizistin ist natürlich auch wahr! Dem Campingwart wurde letztlich mit einer Festnahme gedroht. Aber da gabs noch viele viele andere Vorfälle.


Was den neuen Tourismuschef Hannes Anton betrifft.....Ich denke, er wird wirklich etwas verändern und vorallem für Wassersportler verbessern. Wenn die Gemeinde ihn lässt. Aber die ersten Schritte (Surfboxen, Segelhafen) sind bereits getan.
Das sind zum ersten Mal sehr positive Signale. @Axxi...mach das nicht kaputt, auch wenn du selbst mit Podersdorf nichts mehr zu tun haben willst. Denn leider werden dann mehrere Kiter mit dir in einen Topf geworfen. Genau so wie du alle Podersdorfer in einen Topf wirfst.
LowEnergie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 14:09   #13
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.123
Standard



@ Wut: Ich bin nicht wütend, sondern fasziniert, wie so viel Dummheit auf eine nicht allzu große Fläche konzentriert werden kann. Wenn man meint, der Gipfel der Idiotie sei erreicht, wird man erneut mit einer Steigerung überrascht. Ich beobachte das ganze amüsiert aus der Ferne. Wütend sind vermutlich die Gewerbetreibenden, denen die Gemeinde das Leben schwer macht.

Podersdoof führt eine schwarze Liste: Langjährige Kunden wie Dauercamper und Sufboxmieter, die sich im Internet kritisch geäußert hatten, wurden gekündigt. Ja, die sind teilweise wütend. Da man ihnen zu verstehen gab, dass sie wieder zurück dürfen, wenn sie ganz brav sind, und keine Kritik mehr öffentlich äußern, sind sie tatsächlich brav geworden.


@ Paranoid: Vermutlich leidet dieser Mensch an einer Kombination verschiedener Persönlichkeitsstörungen. Klar ist, dass er völlig ungeeignet für einen Job mit Kundenkontakt ist. Der Fisch stinkt vom Kopf her. Der Bürgermeister hätte ihn schon lange von diesem Job erlösen müssen.


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 18:33   #14
malakami
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2015
Beiträge: 189
Standard axxi ist nicht paraonid

Der bgm sollte sich auch gleich selber absetzen und nach nordkorea auswandern,

l.g. michi
malakami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 12:09   #15
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Standard

Damit das hier auch dokumentiert ist - folgendes ist offensichtlich für 2017 geplant:



Bericht auf BVZ


Neues Konzept für Strand

Nord- und Südhafen werden zusammengelegt, Kiter und Surfer bekommen mehr Platz, Kite-und Surf-Schulungszentrum soll am Nordstrand entstehen, Eventplattform geplant.

Der Wassersportbereich soll an einem Ort gebündelt werden: Der bisherige Nordhafen, bisher direkt neben der Kitezone, wandert in den Süden, weil die beiden Segelhäfen zusammengelegt und modernisiert werden. Kiter und Surfer bleiben am Nordstrand, haben aber mehr Platz und die verschiedenen Kite- und Wind-Surfschulen werden ebenfalls an einem Standort angesiedelt.

Mit dem neuen Konzept für die Aufteilung und Ausrichtung der einzelnen Strandbereiche stehen in dem Tourismusort einige Veränderungen an: „Bis jetzt wurde ein neuer Wassersport-Trend immer da untergebracht, wo Platz war. Mit der Neusordnung wollen wir auch die Qualität steigern und dem Gast nicht mehr erklären müssen, was er wo nicht tun darf. Wir wollen den Strand so einteilen, dass wir für jeden die besten Voraussetzungen schaffen, damit die Leute ihren Sport uneingeschränkt ausüben können“, erklären Tourismus-Geschäftsführer Hannes Anton und Tourismusobmann Rene Lentsch.
Umbauarbeiten schon gestartet
Mit den ersten Arbeiten gestartet wurde bereits im Süden, wo der Segelhafen abgerissen und komplett neu gebaut werden soll. Hier stehen laut Anton zwei Varianten zur Auswahl: Derzeit steht noch nicht fest, ob der Hafen in der herkömmlichen Holz-Pfahlbau-Weise oder mittels modernem Schwimmsteg errichtet wird. Fest steht aber: der Hafen wird vergrößert, da die Boote vom Nordhafen mitintegriert werden sollen.
2017 sollen dann auch die 60 Bootsliegeplätze vom Nord- zum Südhafen verlegt werden, wo dann insgesamt mehr als 200 Stellplätze samt Kran und Sanitärgebäude für die Segler zur Verfügung stehen.
Dadurch wird dann am Nord-Nord-Strand, wo die Kiter angesiedelt sind, mehr Platz frei, die Start- und Landezone wird vergrößert. „Wir wollen dort auch alle Surf- und Kiteschule gebündelt an einem Platz unterbringen. Außerdem haben wollen wir die Surfboxen leicht verlagern und zusätzlichen Stauraum schaffen“, sagt Anton.
Besonders wichtig beim neuen Konzept: durch die Neuaufteilung starten die Surfer aus der Bucht , dadurch gibt es auch keine direkte Berührung mit den Badegästen mehr und dadurch auch weniger Konfliktpotenzial.
Neue Plattform für Badegäste
Durch die Verlagerung des Standortes der Surfboxen wird direkt am See eine circa 1.200 Quadratmeter große Fläche frei. Hier soll eine Plattform gebaut werden, die tagsüber von den Badegästen genutzt werden kann und dann abends zur Lounge umfunktioniert wird. Auch die Podersdorfer Wirte sowie Vereine sollen die Möglichkeit haben, sich dort zu präsentieren.
Der Badebereich, der sich bis zur Mole erstreckt, soll ebenfalls aufgewertet werden. Die Umkleidekabinen werden renoviert, für Familien mit Kindern soll außerdem eine riesige Sandkiste geschaffen werden. Investiert wird mittels neuer Bewässerung auch in die Qualität der Liegewiese, und in die Schaffung neuer Schattenplätze. „Es hat in der Vergangenheit ja schon gute Ansätze gegeben, aber jetzt müssen wir einen Schritt weiter gehen. Der Impuls muss von der Gemeinde kommen, Investitionen passieren. Damit wir den Jungen einen Weg vorzeigen. Auch um ihnen einen Anstoß zu geben, damit sie zum Beispiel die Zimmervermietung übernehmen“, meint der Tourismusgeschäftsführer.
Von Pia Reiter
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 14:02   #16
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.123
Daumen hoch



Ein Wunder:
Das erste intelligente Konzept in Podersdorf seit es Kitesurfen gibt.

Bleibt das enge Drehkreuz? Weiterhin Zwangskennzeichnung ausschließlich für Kitesurfer? Kein Kiten mehr am Campingplatz? Behält der Wahnsinnige seinen Job?


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 19:11   #17
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 369
Standard Daumen hoch!!!

Also wenn das genau so kommt wie da oben beschrieben sieht das mal nicht schlecht aus für den Kiter in mir.

Den Windsurfer in mir höre ich schon betr. der Deckung des Kitebeaches jammern.

Aber alles in allen nicht schlecht, ich hoffe die verbauen nicht all zu sehr den jetzigen Start und Landebereich ( Außerhalb der Saison ) am Nordstrand, also lassen noch ein bisschen Platz um an der Wasserkante einen Kite Starten zu können außerhalb der Saison.

Bleibt die Friss dich zu Tode Hütte ?

Weiter so, endlich, die Richtung stimmt.
Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 21:00   #18
kitegeil
...und windsüchtig
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 97
Daumen hoch

Hört sich ja gut an.

Scheinbar gibt es in Europa doch noch Orte an denen die Vernunft siegt!

Und nach dem was die angeblichen Naturschützer und Vogelfreunde bei uns in Deutschland an der Küste veranstalten wollen, trage ich doch dann mein Geld lieber zu euch.
Und näher is es auch noch
kitegeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2015, 08:14   #19
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von kainaber Beitrag anzeigen
......
Besonders wichtig beim neuen Konzept: durch die Neuaufteilung starten die Surfer aus der Bucht , dadurch gibt es auch keine direkte Berührung mit den Badegästen mehr und dadurch auch weniger Konfliktpotenzial......
Wie gut das funktioniert, sieht man in Illmitz....
Aber gut, schauen wir einmal ob und was wirklich kommt.
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2015, 11:19   #20
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Standard

@ chrisbitti

meinst du mit f.d.zu Tode Hütte is Podo?

Für die Surfboxen nehmens ab nächstes Jahr 960 Euronen
Kaution + die Miete.....
Da sollten sich vieeeeele neue Boxen ausgehen..

Die Abdeckung is ma blunze, dann dümpel ma halt hinaus, is ja jetzt auch nicht anders wenn man von der Bucht rausgeht.

Interessant find ich den Rotstrich am Bild..
Ob das eine "bauliche Maßnahme" wird? Oder ist dort Anlandeverbot.
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2015, 05:57   #21
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 369
Standard

Nein, mit der Friss dich zu Tode Hütte meine ich die am Nordstrand, frage nur weil man Sie auf dem Bild nicht mehr so gut sieht.

Podo wird logischerweise bleiben, ist ja sowas wie heilig.

LG, Chris
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2015, 19:23   #22
SYHR
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 467
Standard

es tut sich was, und das ist gut so. allerdings sehe ich auch ein paar nachteile im neuen konzept. vier kiteschulen an einem standort dh enormer schulungsbetrieb und auch bootsverkehr. könnte knapp werden wenn das alles in so einem "kite-agglomerationszentrum" stattfinden soll.

ps: werden die eintrittspreise jetzt auch gleich "angepasst"?
SYHR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 14:55   #23
micraman
micraman
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Neusiedler See / Austria
Beiträge: 292
Standard

Einzig und allein ist sicher, dass die Preise "angepasst" werden.
micraman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 07:49   #24
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von micraman Beitrag anzeigen
Einzig und allein ist sicher, dass die Preise "angepasst" werden.
Können sie ruhig. Damit sind die kombinierten Family Surf/Badetage endgültig Geschichte. Und wenn sie nicht wenigstens eine 3 Stunden Karte für "Rein/Raus Surfer" machen, kriegen sie von mir nicht einmal mehr die 2 oder 3 Eintritte wie heuer ....
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 13:29   #25
shugun666
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 63
Standard

Ob das neue Strandkonzept etwas taugt oder nicht, wird die Praxis zeigen. Zumindest tut sich etwas. Der neue Tourismuschef Hannes Anton hat wenigstens den Mut zu Veränderungen. Was mir nicht gefällt, ist die Diktion in dem TV-Bericht "Wenn es jemandem bei uns nicht gefällt, kann er ja woanders hingehen". So geht man nicht mit Gästen um - auch wenn so mancher kritisch seine Meinung äußert. Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.
Gruß von Ikarus
http://tvthek.orf.at/program/heute-m...sdorf/11154121
shugun666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2015, 09:12   #26
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.296
Standard für surfer verschlechterung

so wie ich das sehe wirds für surfer mühsamer raus zu kommen,
zumindest bei auflandiger windrichtung.
werden weiter rauslatschen müssen als bisher in lee der kleinen schilf insel.

abgesehen davon muß man in podersdorf wohl froh sein daß sich überhaupt
irgend was tut, und die segler komplett abzusiedeln das muß man wohl
sagen das ist eigentlich ein gewaltiger schritt.

zusätzlich zu dem daß die kite zone um vieles größer wird find ich
vor allem auch den psychologischen effekt in lee nicht dutzende
segelboot masten zu haben sehr gut.

andererseits (wird nicht zu verhindern sein) wird sich an guten wochenenden
die kiterzahl wohl vervielfachen, das chaos an land und am wasser wird
enorm werden....und das werde ich weiter meiden.

für die tage unter der woche seh ich nur positives, und freu mich
drauf in zuknunft wieder öfters nach podo zu kommen...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2015, 12:25   #27
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 369
Standard

Hallo Ikarus, hallo Wolfgang.

Sehe ich genau so.
Wenn man sich den Bericht in der ORF Thelethek ansieht, da jammern hauptsächlich die Windsurfer.

Es wird sicherlich spannend betr. der von dir und mir beschriebenen Abdeckung seitens des Lande und Startbereichs der Kiter.
Für die Windsurfer verschlechtert sich die Situation noch in mehreren Punkten:
Die Sportliche:
Rauslatschen ( nicht so schlimm )
Fläche Wiese weiter entfernt vom Wasser als bisher.
Wahrscheinlich zur Hauptsaison Wiese teilen müssen mit 3 Kiteschulen die dort ihre Landschulungen durchführen.
Bin gespannt wo dann 3 Schulen ihre Wasserstunden abhalten.
Kitesurfing AT wird ja wahrscheinlich nicht die Leute am Süd/Süd rauflatschen lassen.
Wenn die alle im Einfahrtsbereich der Windsurfer schulen wird es in Zukunft für die Surfer sicherlich spannend.

Die Finanzielle:
Da stehe ich eigentlich hinter Herrn Antosch.
Ich weiß zwar nicht was man als Boxenmiete bis her abgedrückt hat.
Jedoch das man eine Kaution zahlt ist das natürlichste auf der Welt.
Ob der Preis der Boxenmiete angemessen ist oder nicht sei dahingestellt und das soll jeder für sich selber entscheiden.

Für uns Kiter eigentlich nur Verbesserungen, die Idee mit separaten Einstiegs und Anlande bereich finde ich Genial.

Also der Kiter in mir ist zufrieden, der Surfer erregt ob er sich einen neuen Lieblingsspot suchen muß.

Denke das wird die Zeit zeigen aber im Detail wird man sicherlich noch feilen müssen.

Betr. der Preise, ohne Moos nix los. Wenn was geboten wird kann man auch dafür was abdrücken.
Soll heißen das verhältniss zwischen geben und nehmen muß stimmen.

Sehe euch am Wasser, Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 16:18   #28
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.296
Standard und ?

wann wird umgebaut ?

wird umgebaut ?

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 16:35   #29
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Standard

Boxen stehn schon, mit neuen Türverkleidungen und Rasenteppich rundherum..
Sieht nett aus.
Stehen jetzt, wo der Zaun zum Hafen war.
Ist jemandem etwas vom PODO bekannt?
Is lt. Wirtschaftsblatt im Konkurs..
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 19:30   #30
malakami
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2015
Beiträge: 189
Standard Konkurs Podo ?

Hab gestern noch hervorragend im Podo gegessen !
malakami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 07:50   #31
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 620
Standard der Rubel rollt (bald)

Hab gestern auch die Podo-Surf Saison beendet
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 12:36   #32
Netsurfer
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1
Standard

das dürfte dann wohl euer letztes Essen im Podo gewesen sein
Netsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 16:10   #33
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 369
Standard Podo Konkurs

Moment, Moment..................

Bin aus der Baubranche, kenne mich somit mit dem Elend aus
Wahrscheinlich hat er entweder eine nervöse Bank, vieleicht die Krankenkassa nicht bezahlt usw. Gibt etliche Möglichkeiten in diese Situation zu kommen.
Was aber im Umkehrschluß nicht heisst das die die Bude tatsächlich dicht gemacht wird.
Es gibt da mal eine Verhandlung ( wann steht entweder im Wirtschaftsblatt, oder man kann auch in die EDIKTE reinschauen, wo verhandelt wird ob das Unternehmen überlebensfähig ist. ) Wenn nein geht's den Bach runter, wenn ja dividieren sie ihm einen Masseverwalter drauf, ich gehr davon aus das sich bis zum Sauf Opening nichts ändert. Fragt sich nur wie entspannt seine Zulieferer sind..........
Ansonsten nur cool nachfragen welches Fleisch da im Chickenbasket tatsächlich drinnen ist?

Schade, erwischt immer die falschen, trotzdem viel Glück in der Causa.
Einen Weiterbetrieb würde ich ihm vergönnen.
Trotzdem LG, Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 16:25   #34
Tom84
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Beiträge: 151
Standard

...genau.

Nachdem der Konkurs geringfügig ist würde es mich schon sehr wundern wenn das Unternehmen nicht weitergeführt wird.

Im schlimmsten Fall wirds hald unter anderem Namen weitergeführt.
Tom84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 17:02   #35
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Reden

Solangs zarte Ripperl gibt is ma da Name wurscht
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 19:43   #36
malakami
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2015
Beiträge: 189
Standard das Podo hat Zukunft !

Hi,

Ich bin mir sicher mit Hanno noch viele Geburtstage in Seinem Podo zu Feiern !
Einige hundert Ripperl werde ich dort zur Umsatzsteigerung noch essen.
Ich und mein Magen halten euch die Daumen !!!

l.g. Michael
malakami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 07:45   #37
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 620
Standard

War in meiner fast 30-jährigen "Surfkarriere" noch nie während den Worldcup-Tagen in Podo, deshalb meine Frage: Ab wo beginnen die Parkgebühren ? (gibt es dann ja, soviel ich weiß, oder?) Kann ich beim Sport-Scheider was holen, ohne zusätzlich zu blechen? Danke!
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 08:01   #38
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Standard

Zum Schneider kommst glaub ich schwer....
überall Gitter und Security, am besten du rufst im Shop an.
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 11:43   #39
Rantanplan1982
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 27
Standard

Hallo,

Ich war mal vor 2 jahren während des Events an einem Freitag Nachmittag dort. Zunächst wollte mich so ein Security gar nicht durchlassen. Dann habe ich ihm erklärt ich will am NordNord surfen gehen. Er hat dann mein Board im Auto gesehen und hat mich einfach durch gelassen. Hab mich dann vorm NordNord hingestellt und das wars ?! Weis nicht ob ich einfach glück hatte, oder ob sie wirklich surfende Leute durchlassen ? Wie gesagt das ist 2 Jahre her ?!
Rantanplan1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 13:09   #40
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 620
Standard

Ich will gar nicht surfen (der gute Wind ist in nächster Zeit sicher nicht in Podo, aber die haben ja eh tow-in equipment ) ich brauch nur was vom Schneider (was ich in anderen Shops leider nicht krieg). Aber ich werde das wie empfohlen telefonisch klären, der wird sicher nicht wegen des Events in der nächsten Zeit auf Umsätze verzichten wollen.....
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot SST Wave Kite 2016 ripper tom Kites 61 07.07.2017 10:02
Neu 2014 in Podersdorf (Österreich): Kite-Trikot-Pflicht kainaber Reisen und Spots 827 11.10.2016 22:40
Podersdorf am See - wie gehts weiter? DaKaanaa Reisen und Spots 77 17.03.2014 11:53
Podersdorf am See - Nordstrand - Kitebeach - Versuchsprojekt DaKaanaa Reisen und Spots 33 17.09.2012 12:38
Gewinne deinen EPIC Screamer! (am Surf Worldcup in Podersdorf) KiteLaden Treffpunkt 3 04.05.2011 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.