oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2018, 20:46   #1
Kitingnig
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 170
Standard Ägais im Sept - zb. Rhodos (?) - familientaugliche Hotelempfehlungen mit Spotnähe?

Hallo,

wir wollen mit unserem Baby (dann 5 Monate alt) gerne das erste Mal eine Flugreise machen und haben uns die Ägais als Ziel ausgesucht.

Soll ein Hotel sein, von wo aus ich zum Spot laufen kann, also ohne Mietwagen.

Falls uns nichts besseres einfällt würden wir nochmal nach Gökova/Akyaka, da wir dort schonmal waren und es zu unserem Anforderungsprofil passt.
Auch wenn der Fussweg nicht der komfortabelste ist.

Alternativ denke ich, dass sich sicher auf den diversen griechischen Inseln etwas finden müsste.
Rhodos schien mir der ersten Recherche nach sinnvoll, ein kitender Freund meinte aber, dass ich zumindest in Theologos zb. nicht so Familien-geeignete Hotels in Strandnähe finde.

Hat jmd. eine konkrete Hotel-Empfehlung, die die Anforderungen erfüllt?
Kitingnig ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 00:22   #2
mannim0815
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 12
Standard

Meiner Meinung nach ist Theologos sehr familienfreundlich.

15 Minuten Transfer vom Flughafen fand ich mit Kindern super.
Sehr viele Schattenplätze und nahe Wege.
Sei es vom Hotel zum Beach oder zum Supermarkt der echt alles bietet
was man braucht und zudem faire Preise hat.

Das größte Argument ist wohl das der Besitzer der Station sein Kind selbst
dort aufgezogen hat.

Die haben jetzt auch eine eigene neue Unterkunft direkt am Beach, allerdings hab ich keine Ahnung ob die mit Kindern zu Empfehlen ist.

Wir waren schon öfter mit Kindern dort und gehen auch wieder hin.
Falls du mehr Informationen brauchst einfach raus damit oder du frägst
Tobi von der Station direkt.
mannim0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 09:31   #3
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.706
Standard

Was bedeutet Familienfreundlich?

Das muss du erstmal für dich klären.

Betreuung, Spielgeräte, Personaleinstellung zu Kindern, Einstellung der Gäste zu Kindern, Sicherheit, Pools, Buddelmöglichkeiten, Familienzimmer, ... ?

Ein Baby hat andere Bedürfnisse, als Kleinkinder oder Teenager.

Ein 5 Monate altes Baby und dessen ggf. unausgeschlafenene Eltern haben Bedürfnisse, die sich mit Flugreisen in zu dem Zeitpunkt sehr heisse Länder ggf. beissen. (Hitze, Klimaanlagen, schmale Betten, keine Rückzugsmöglichkeit im Hotelzimmer, ggf. Probleme mit Verdunkelung, ggf. Probleme mit Mücken, Fluglärm, ...)

Theologes:
Der Ort ist klein und lebhaft. Ein paar Restaurants, ein mini Supermarkt und grosser Hardwarestore, dabei aber sehr überschaubar.
Wege sind sehr kurz, wobei es zu einem für mich brauchbaren Restaurant schon wieder 15 min Fussmarsch den Berg rauf sind. Aber `nur satt` kann der Touri durchaus auch unten werden . Theologes ist vom Strand her nicht so schön (grober Kies und relativ schmal, z.B. für buddelnde Kinder absolut nicht geeignet!). Die Kitestation erreicht man von jedem der auf der Strandseite befindlichen Hotels in max. 4 min. Selbst von weitesten Hotel/Appartementhaus auf der Dorfseite sind es 10 min.

Achja:
10 Taxi-Minuten vom Flughafen. Wer nach Theologos fährt solle definitiv nicht empfindlich auf Fluglärm sein! Es liegt DIREKT in der Einflugscheise.

Geändert von Bastelwikinger (29.06.2018 um 13:24 Uhr).
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 09:30   #4
Tagtraeumer
Schnürlsurfer
 
Dabei seit: 11/2004
Ort: Austria
Beiträge: 68
Standard Kos

Servus,
Ich war 2016 mit meiner Tochter (damals 9 Monate alt) Anfang September
auf Kos, Mastichari.
Hotel war das Horizon Beach Resort, hat der Mama recht gut gefallen,
Station: Horizon Surfing Center, da hats dem Papa gut gefallen.
Flug und Transfer mit der Kleinen ganz problemlos.
Kann ich nur empfehlen!
Tagtraeumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 15:21   #5
Kitingnig
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 170
Standard

Danke für die Antworten.

Kos und der beschriebene Spot scheinen echt interessant zu sein. Da schaue ich mal weiter.

Bzgl familienfreundlich - da war tatsächlich Eignung für das Baby gemeint und ein attraktives Umfeld für die Frau. Spielplatz etc nicht benötigt.
Im wesentlichen:
- geräumiges Hotelzimmer, geeignet zum Aufhalten nicht nur übernachten
- Sandstrand, Kies nur ungerne
- nutzbare Restaurants und auch Kitespot alles fussläufig erreichbar <10min
- Kitespot idealerweise mit Station (Schatten und WC)

Fluglärm sind wir nicht besonders empflindlich, aber insgesamt nach den Beschreibungen erscheinen mir die Optionen Kos und Gökova doch besser als Rhodos/Theologos.
Kitingnig ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 10:43   #6
Kitingnig
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 170
Standard Naxos: Mikri Vigla

Dieser Spot wird stellenweise auch sehr gelobt und scheint unsere Anforderungen zu erfüllten.

Hab aber auch in 2 Threads von böigem Wind gelesesn.

Gibt es wen, der vielleicht schon dort und auf Kos am Horizon Surf Center war und vergleichen kann?
... und weiß ob der böige Wind wirklich die Regel ist.
Kitingnig ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 11:23   #7
SE_SURF_1
zanzibarkiteparadise
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Zanzibar
Beiträge: 1.182
Standard

theologos mit klein kind?? ja wenn es taub ist vielleicht
der fluglärm ist abartig dort!! würde nichmals wenn sie es mir bezahlen dort wohnen.
dafür gibt es einen secret spot genau hintern flughafen, dort is echt geil und fast nie kiter. aber eben wohnen würde ich fix wo anders
SE_SURF_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 19:14   #8
captain99
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 58
Standard

Ich kenn beides. Naxos ist allerdings schon etwas her, da ist meine Holde noch nicht gekitet und war eher unbegeistert von Mikri Vigla. Außerdem ist die Anreise nach Naxos eher mühsam, brauchst noch eine Fähre. Horizon Beach waren wir öfters, auch als Familie. Wesentlich familientauglicher.....
captain99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 09:28   #9
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.985
Standard

Würde auch Kos ins Rennen werfen, da doch mit direkten Hotels am Spot etwas mehr Auswahl:

- Caravia Beach (unser Lieblingshotel dort)
- Grecotel Royal Park ( viel Platz links vor dem Hotel, da das letzte Hotel im Ort, Kitespot ist der beste von den drei)
- Horizon Beach Resort ( Spot ist gut, in der Regel aber nen tick weniger Wind als die beiden oben genannten)

An jedem Hotel/Spot hast direkt auch nen Schule vor Ort.

Restaurants hast in Marmari ( Hotel 1&2) ein paar, beim Horizon Beach ist ausser ein weiteres Hotel nicht wirklich was.

Meld dich sonst gerne

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 18:36   #10
d3npra
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 25
Standard

Ich klinke mich mal ein: ist Kos auch abseits des Kitens lohnenswert? Oder ist es touristisch schon zu sehr überlaufen?
d3npra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 09:21   #11
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.985
Standard

Zitat:
Zitat von d3npra Beitrag anzeigen
Ich klinke mich mal ein: ist Kos auch abseits des Kitens lohnenswert? Oder ist es touristisch schon zu sehr überlaufen?
Moin,

dies ist ja immer Ansichtssache. Eine handvoll Möglichkeiten gibt es Abseits Strand und Hotelurlaub sicherlich. Der Hafen und die Stadt sind schön, ne runde Jetski fahren oder Parasailing sowie nen kleines Boot mieten und zu einsameren Stränden/Inselkitespots fahren.
Kitemäßig ist Kos nicht wirklich voll, vielleicht 10-15 Kiter an einem Spot, eher im unteren Bereich.

Als Reiseziel mit wenig Flugzeit sicherlich gut.

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 20:03   #12
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 425
Standard Rhodos

Hallo,
Fanes mit Hotel Delphini/Meltemi Kiteclub
Kalavarda/nettes Dorf, neue Kitestation mit Ola Reisen gleich daneben
Theologos, laut und voll!
Gruß
Wolfgang
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 08:48   #13
d3npra
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 25
Standard

Danke euch
d3npra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 20:42   #14
Kitingnig
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 170
Standard

Danke!
Echt super Tipps.
Da finden wir was
Kitingnig ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 17:19   #15
soxan
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 204
Standard

Naxos ist nicht familientauglich, da hauts dir den Sand um die Ohren wenns ballert.
soxan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 20:58   #16
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.706
Standard

Zitat:
Zitat von soxan Beitrag anzeigen
Naxos ist nicht familientauglich, da hauts dir den Sand um die Ohren wenns ballert.
ohne jemals auf Naxos gewesen zu sein und das dort zu bewerten ...

Wenn es ballert hast du halt immer den extrem kinderfeindlichen fliegenden Sand, es sei denn du kitest in Kroatien (zu 99,5% Felsküste dort) oder in Pozo Gran Canaria (da haben die ´Sandkörner` 30cm im Durchmesser).
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 08:20   #17
12mpopey
dasbernd
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 266
Standard

Nochmal ein Wort zu Theologos: Es stimmt, dieser Spot liegt in der Einflugschneise des Flughafens, aber die Flieger landen bzw. starten in größeren Abständen. Mich und die anwesenden Kinder hat es nicht gestört, im Gegenteil. Es ist faszinierender Anblick wenn ein großer Flieger abhebt.
Ich war letzte Woche vor Ort, und habe die neu gebaute Anlage bewundern dürfen. Die haben da massiv in luxuriöse Wohnbungalows direkt am Spot investiert, und inzwischen sind viele Familien mit Kindern vor Ort. Die Atmosphäre vor Ort ist familiär und man fühlt sich sofort aufgenommen. Von mir gbt es eine klare Empfehlung.

Gruß, Bernd
12mpopey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 10:21   #18
netsrak
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 882
Standard

Kreta Amoudara, neben Heraklion
viele Hotels versch. Kategorien direkt am Strand . Kitestation „ikite.gr“ am Strand neben dem Stadion.
netsrak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 12:04   #19
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.985
Standard

Zitat:
Zitat von netsrak Beitrag anzeigen
Kreta Amoudara, neben Heraklion
viele Hotels versch. Kategorien direkt am Strand . Kitestation „ikite.gr“ am Strand neben dem Stadion.
Da finde ich persönlich die Spots auf Kos besser.

Ein paar Meter zum Spot musst du auf Kreta auf jeden Fall gehen, wenn du bei der Schule Kiten willst, dazu sind die Steine nahe des Strandes ( ca. 20-30 vom Beach entfernt) nicht so pralle.

Vor den Hotels Kiten geht ja teilweise auch, zumindest bei dennen, die Platz nebenan haben.

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 17:50   #20
netsrak
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 882
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian_Kroll Beitrag anzeigen
Da finde ich persönlich die Spots auf Kos besser.

Ein paar Meter zum Spot musst du auf Kreta auf jeden Fall gehen, wenn du bei der Schule Kiten willst, dazu sind die Steine nahe des Strandes ( ca. 20-30 vom Beach entfernt) nicht so pralle.

Vor den Hotels Kiten geht ja teilweise auch, zumindest bei dennen, die Platz nebenan haben.

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Der Betonwall ist ca. 50m vom Strand entfernt und ca. 1m tief, also kein Problem zum Starten oder Bodydrag bis dahinter.
netsrak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 18:26   #21
soxan
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 204
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
ohne jemals auf Naxos gewesen zu sein und das dort zu bewerten ....
Meine Antwort sollte ein Hinweis sein auf familientauglichkeit und Strand. Das passt in Mikri Vigla nicht zusammen.
soxan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 18:27   #22
Kitesurfy
Core XR4 7,11&15 qm
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 334
Standard

Ich finde es, milde ausgedrückt, sehr grenzwertig mit einem Kleinkind in den Flieger zu steigen. Wie soll da der Druckausgleich stattfinden? Bei unserer letzten Reise war auch ein Kleinkind an Board, hat sich halt totgeschriiiiieen der arme Kerl. Jedenfalls hat das starkes Kopfschütteln verursacht. Meine Meinung ist, man sollte bis zu einem gewissen Alter des Kindes nicht in den Flieger steigen. Muss aber jeder selber wissen was er seinem Kind antuen möchte.

Gruß
Kitesurfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 18:46   #23
Qiter
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von soxan Beitrag anzeigen
Naxos ist nicht familientauglich, da hauts dir den Sand um die Ohren wenns ballert.
Das Gegenteil ist der Fall: Naxos ist gemeinhin DIE Familieninsel, da viel weniger Tourismus als auf den anderen Inseln. Wohnen kannst Du in Mikri Vigla direkt am Spot, da gibt es zwei, drei kleine Hotels und viele Apartments.

Der Vorteil fuer die Familie ist dass es auf der Wind abgewandten Seite (ca 500m vom Kitestrand Mikri Vigla) einen anderen Strand gibt, der windgeschuetzt ist und wunderschoene Felsformationen hat (ist in jedem Griechenland Prospekt abgebildet). Da kann die Familie auch bei 35kn noch entspannt liegen. Wasser ist dort auch recht flach, also fuer kids gut geeignet.

War schon oft mit Familie dort und kann es nur empfehlen!
Qiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 10:15   #24
netsrak
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 882
Standard

Um Deine Worte zu verwenden,“ finde ich es milde gesagt grenzwertig“, dass Du dich so dazu äusserst. Hast Du Kinder und hattest Du beim Fliegen Probleme? Natürlich gibt es Kinder, wie auch Erwachsene, die kein Druckausgleich machen können. Ansonsten ist bei Kleinkindern der „Nucki“ ideal für den Druckausgleich.
Unsere Tochter ist mit 6 Monaten zum ersten Mal geflogen und hat nie geschriehen.

Zitat:
Zitat von Kitesurfy Beitrag anzeigen
Ich finde es, milde ausgedrückt, sehr grenzwertig mit einem Kleinkind in den Flieger zu steigen. Wie soll da der Druckausgleich stattfinden? Bei unserer letzten Reise war auch ein Kleinkind an Board, hat sich halt totgeschriiiiieen der arme Kerl. Jedenfalls hat das starkes Kopfschütteln verursacht. Meine Meinung ist, man sollte bis zu einem gewissen Alter des Kindes nicht in den Flieger steigen. Muss aber jeder selber wissen was er seinem Kind antuen möchte.

Gruß
netsrak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 10:51   #25
MudFly
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2016
Beiträge: 33
Standard

Ich kann netsrak nur zustimmen,
weil man einmal ein schreiendes Kleinkind auf einem Flug hatte bedeutet das noch lange nicht das das Schreien überhaupt was mit der Situation im Flieger zu tun hatte.
Ich saß zum Beispiel letztens in der U Bahn, mir gegenüber Mutter mit Kind, Und das verdammte Balg hat 40 Minuten lang durch geschrien.
Ich würde das U bahn fahren mit Kleinkind jetzt trotzdem nicht pauschal als Verantwortungslos bezeichnen.

Wie auch immer ich bin jetzt die nächsten 2 Wochen auf Rhodos, zwar ohne Kind aber falls mir danach noch was schlaues zum Thema einfällt schreibe ich das hier.

Bis dahin viel Spaß auf dem Wasser und gute Nerven mit schreienden Kindern.
MudFly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 16:19   #26
Kitesurfy
Core XR4 7,11&15 qm
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 334
Standard

Alles gut Network, im Grunde genommen muss es jeder für sich selbst entscheiden. Wir sind damals die ersten Jahre zuhause geblieben und nicht geflogen.

Gruß

Zitat:
Zitat von netsrak Beitrag anzeigen
Um Deine Worte zu verwenden,“ finde ich es milde gesagt grenzwertig“, dass Du dich so dazu äusserst. Hast Du Kinder und hattest Du beim Fliegen Probleme? Natürlich gibt es Kinder, wie auch Erwachsene, die kein Druckausgleich machen können. Ansonsten ist bei Kleinkindern der „Nucki“ ideal für den Druckausgleich.
Unsere Tochter ist mit 6 Monaten zum ersten Mal geflogen und hat nie geschriehen.
Kitesurfy ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Xaver, 9 Jahre alt, Rhodos Sept. 09 Antojaxa Kite-/Surfvideos 13 26.10.2009 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.