oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2018, 09:50   #1
Cre8Tive
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 47
Standard Spot Empfehlung Gardasee Idro oder andere?

Hi zusammen,

ich bin auf der Suche nach Spot Empfehlungen. Ende September geht es für 10 Tage an den Gardasee (nicht nur zum Kiten). Kenne den See vom Surfen und habe die Forumsbeiträge auch schon bezüglich "Lift" und Campione oder Malcesine etc. gelesen.

Ich weiß, dass es kein "Top" Spot zum Kiten ist, es soll aber auch kein reiner Kite-Urlaub werden...gleichwohl nehme ich mal alles mit..und hoffe das ein oder andere mal aufs Wasser zu kommen.

Ich hab aber trotzdem zum Lago folgende Fragen....
1. Wie voll ist es in Campione zu der Zeit...würdet Ihr Campione zum Kiten empfehlen, da ein Start von Land möglich ist oder eher doch liften? (unser Hotel ist in Limone)

2. gibt es Alternativen in der Nähe? War aktuell nochmal jemand am Idro und wie sehen die aktuellen Kitebedingungen da derzeit aus?

Besten Dank
Cre8Tive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 13:57   #2
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.016
Standard

erstmal solltest du wissen, dass der gardasee sehr wohl ein ‚top spot‘ zum kiten ist....aber eben unter bestimmten bedingungen. ende september ist sicher nicht die top zeit. aber da es ja kein reiner kiteurlaub sein soll, kannst du dich ja zurücklehnen u einfach jene windtage nutzen die sich dir bieten. ohne angefressen zu sein, falls gar nix geht. am ehesten geht zu dieser zeit peler (frühwind aus nord). das bedeutet früh am wasser sein (7.30/8). von limone kannst du auch die paar km nach campione fahren u von land starten. falls du shutteln möchtest (was ich für gardasee-unkundige grundsätzlich empfehle), dann gibt es in limone ‚wind riders‘. beim shutteln hast du die maximale windausbeute.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 11:01   #3
Cre8Tive
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 47
Standard

Besten Dank,
werde mich vermutlich für die Lift Variante entscheiden, zumal Windriders nur 10 min zu Fuss vom Hotel entfernt sind. Ich kenne das noch all zu oft vom Surfen, dass der Wind von jetzt auf gleich am Gardasee nachlassen kann und ich dann insbesondere wenn ich die Seemitte verlassen habe, kämpfen musste um bis zum Hotel Pier zurückzukommen.

Ein Boot das einen nach ein paar Stunden einsammelt ist dann schon entspannter..

Und bitte nicht falsch verstehen...ich liebe den Lago... und das traumhafte Panorama wenn du auf dem See bist... was ich halt nicht so optimal finde sind die Startmöglichkeiten. Da ist mir ein schöner breiter Strand halt lieber...dafür bleibt das Material Lago sandfrei.

Weißt Du wie das mit Windriders läuft, muss ich da jeden morgen aufschlagen in der Hoffnung auf Wind? Oder kann man da morgens kurz anrufen wie es aussieht? Das ganze war beim Windsurfen entspannt, wenn die ersten Segel oder Schaumkronen zu sehen waren, bin einfach zum Pier gefahren und raus... Mit Lift muss man wahrscheinlich ein wenig mehr planen...und einschätzen wie sich die Ora oder Peler am nächsten Tag oder am Nachmittag entwickeln. Wenn ich jeden dritten Tag aufs Wasser komme...reicht das...hat in den vergangenen Jahren beim Windsurfen eigentlich immer dafür gereicht...wahrscheinlich wäre sogar jeder 2te Tag drin gewesen, wenn meine Frau mich nicht verplant hätte.
Cre8Tive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 13:47   #4
Floyd Rose
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 150
Standard

ich habe -alleridngs war ich in navene- jeden morgen ne sms/whatsapp aufs handy bekommen, wenn was ging.
dann bin ich losgestiefelt.

gardasee is wirklich traumhaft schön, gerade in den morgenstunden, wenn dann langsam die sonne hinter den bergen hervorkommt und du kitest da rum, das war hammer.

was ich nicht so geil fand, dass man halt nicht einfach mal so an den strand fährt ,pause macht, weiter gehts. du bist halt auf das boot angewiesen.

ich bin halt nach 2h fertig mit der welt beim kiten , dann musste ich noch ne stunde überbrücken bis mich das shuttle einsammeln konnte, weil das halt grade gefühlt am anderen ende vom lago unterwegs war anderre leute einsammelt, schult etc.

aber gardasee is einfach geilo.
Floyd Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 16:34   #5
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.016
Standard

bin schon ne weile nicht mehr mit windriders raus, aber früher schickten die immer ne sms wenn‘s kitebaren wind gab. das ist insbesondere in der früh sehr angenehm, weil du damit nicht unnütz aus dem bett musst....obwohl ein cappuccino u cornetto am frühen morgen schon auch einen reiz haben
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 18:43   #6
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Sammeln die einen erst nach 3h mit der gesamten Gruppe wieder ein ?
Oder kann jeder individuell zurück gebracht werden wenn man kein Bock mehr hat ?
Argh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 00:36   #7
Floyd Rose
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 150
Standard

du kannst ans boot ranfahren , klar . bzw in der nähe des bootes bleiben.

bei mir wars halt so, dass ich mein zeug durchgezogen hab.
nach 2h war ich durch hatte ansich keinen bock mehr
frühstück hatte ich auch noch nicht, weil halt schon saufrüh los.
mimimimi jaja taschentuch bitte ^^

jedenfalls war das shuttle boot, halt am schulen bzw die anderen leuts am einsammeln und schon ziemlich weit entfernt.

hat halt dann nochmal ca 30-45 mins gedauert bis er mich eingesammelt hat.

is halt so, muss man wissen, das es da nicht mal eben mit pause machen läuft.

wenn du probleme hast, dann ist der schon am start.
bei mir hat er sich wohl gedacht, der fährt eh, dann kümmer ich mal um meine anfänger
Floyd Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 08:01   #8
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.016
Standard

grundsätzlich funktioniert das shutteln in einer gruppe, u nicht individuell. d. h. an land gefahren wird erst, wenn jeder eingesammelt ist. man muss sich also eine session kräftemäßig etwas einteilen. bei frühwind sehe ich weniger das problem - der ist meist kürzer u intensiver, sodass ein durchschnittlich trainierter kiter am ende der session gut ausgepowert ist, aber nicht übermüdet. ein grenzwertiger nachmittagswind kann eher anstrengend sein - der dauert länger u man rudert die ganze zeit. das ist dann langweilig u kräfteraubend.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 09:49   #9
Cre8Tive
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 47
Standard

Danke für die Infos... die Dauer der Session ist für mich kein Problem...ich hab eher das umgekehrte Problem, dass meine Frau mich irgendwann vom Wasser holen muss.

Könnt Ihr mir ein Setup für Mitte September empfehlen? Ich würde bei 80kg nen 9er und nen 12er, 144er Bidi + 5,8er Waveboard mitnehmen. Welcher Wind macht mehr Spaß? Ora oder Peler?

Ich bin beim Windsurfen immer erst Nachmittags raus, wobei mich eine early bird Session auch reizen würde...
Cre8Tive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 13:04   #10
Floyd Rose
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 150
Standard

Für mich ist morgens definitiv der grössere Spass.
Auch vom Erlebnis, die Sonne die langsam über die Berge kommt, is einfach eine geile Stimmung.

Durchschnittlich trainierter Kiter.... pff....😉

Du kannst etwas mit hoher Intensität für einen kurzen Zeitraum tun, oder niedrigschwellige über einen langen!
Geb halt lieber Vollgas, Pause, 2. Session

Aber ja Kräfte einteilen ist definitiv sinnvoll.

Bin bei 80kg mit 12er und 135er Board unterwegs gewesen. 9er hätte aber auch gelangt in der früh.
Floyd Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 13:47   #11
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.790
Standard

Zitat:
Zitat von Floyd Rose Beitrag anzeigen

Bin bei 80kg mit 12er und 135er Board unterwegs gewesen. 9er hätte aber auch gelangt in der früh.
Kann man mal eben den Schirm wechseln bei diesen Bootsshutteln?
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 14:23   #12
Floyd Rose
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 150
Standard

Prinzipiell würd ich sagen ja.
Kommt drauf an was du mit dem shuttler ausmachst und ob Platz ist für. Wenn jeder der Gruppe 2 schirme dabei haben will, wird das schwierig
Floyd Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 16:29   #13
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.016
Standard

wenn du das pier vom windsurfen kennst, dann solltest du wissen, dass es windtechnisch eigentlich 2 seen gibt: den gardasee nördlich von reamol u den südlich. nördlich hast du mehr wind, besonders am nachmittag. aber dort ist kiten nicht erlaubt. südlich hast du eben weniger wind. da ist es mit ‚aussuchen‘ zwischen vormittag u nachmittag nichts. du musst nehmen was dir gegeben wird. deshalb nimm am besten alles mit was du aufgelistet hast. falls das nicht geht, dann orientiere dich eher am morgendlichen nordwind (der ist zu deiner reisezeit häufiger) - also eher kleinere kites (9er/12er) mit twin. eine waveboard ist m. e. am gardasee verschwendet. du hast am morgen zwar mitunter ganz ordentliche wellen, aber alles viel zu unregelmäßig als dass man das wavekiten nennen könnte. kitewechsel während der session ist üblicherweise nicht vorgesehen. kann allerdings sein dass das kiteraufkommen im september eher gering ist, u ein kundenfreundlicher shuttler das erlaubt.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 16:43   #14
zumat
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 40
Standard

Ich bin von Anfang September bis zum 22 in Limone und werde auch mit Windriders Shutteln, wenn es nicht sehr voll ist kann man zwei Schirme mit auf das Boot nehmen . Meistens kann man an der Webcam vom Capo Reamol schon ungefähr sehen wieviel Wind es gibt. Letztes Jahr war ich im September zu 70% mit dem 13,5 auf dem Wasser bei 88KG der rest war 9,5 ich war meistens am morgen raus am Nachmittag war nur der 13,5 angesagt. Bei 3lab.it kann man sich gut die Wind Wahrscheinlichkeit anzeigen lassen.
zumat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 18:16   #15
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kann jemand nen korrekten Shuttle Service von Torbole aus empfehlen ? Bin Ende September da und wills mal ausprobieren .....
Argh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 19:47   #16
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.016
Standard

Zitat:
Zitat von Argh Beitrag anzeigen
Kann jemand nen korrekten Shuttle Service von Torbole aus empfehlen ? Bin Ende September da und wills mal ausprobieren .....
der circolo surf torbole bietet einen kite shuttle service an. ob der ende september noch aktiv ist, musst du abklären. ansonsten musst du weiter südlich, zu xkite - die shutteln bis anfang oktober
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 13:14   #17
endcat
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 29
Standard

Also jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu...
1. Kiten am Gardasee ist mega - vor allem in der Früh!
2. Campione finde ich nicht so den mega Spot - überfüllt und die Italiener stressen immer etwas rum (ich mags da lieber etwas entspannter)
3. Gerade in der Früh geht es super am Busparkplatz in Malcesine - wenn du nicht gerade ein Anfänger bist und den Kite schon öfter gestartet hast ist es keine Hexerei aus der südlicheren Bucht rauszustarten (zuerst muss man halt ein bisschen rausdraggen bevors losgeht) - außerdem kann man dort auch im Auto/Camper direkt am Spot übernachten wenn man das wollen würde

Bei Fragen schreib mir einfache eine PN

LG Domi
endcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 13:35   #18
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von endcat Beitrag anzeigen
Also jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu...
1. Kiten am Gardasee ist mega - vor allem in der Früh!
2. Campione finde ich nicht so den mega Spot - überfüllt und die Italiener stressen immer etwas rum (ich mags da lieber etwas entspannter)
3. Gerade in der Früh geht es super am Busparkplatz in Malcesine - wenn du nicht gerade ein Anfänger bist und den Kite schon öfter gestartet hast ist es keine Hexerei aus der südlicheren Bucht rauszustarten (zuerst muss man halt ein bisschen rausdraggen bevors losgeht) - außerdem kann man dort auch im Auto/Camper direkt am Spot übernachten wenn man das wollen würde

Bei Fragen schreib mir einfache eine PN

LG Domi
Startet man da aus diesem Tunnel raus ?
Meinste Ende September is da noch ok vom Wind ?
Was heißt denn in der Früh ? Wann geht's da los WENN Wind kommen sollte circa ?
Gruß
Argh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 17:17   #19
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.016
Standard

nein, der tunnel ist in navene. in der früh bedeutet sonnenaufgang. schau immer darauf was die anderen kiter machen....der frühwind kann recht unerwartet aufhören
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 09:50   #20
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.910
Standard

Der Frühwind beginnt mit Sonnenaufgang, die meisten shuttler fahren so zwischen 07:30-08:00 raus auf den See und bleiben dann bis rd. 10:00-10:30. Ende September ist die Hauptsaison fürs kiten schon durch, kann aber noch gehen; kommt auf die Wetterlage drauf an.

Live Webcam vom Tunnel findest hier, inklusive Wind.
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 10:59   #21
777hippo777
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 89
Standard

Also auf die Wetterlage kommt es beim Wind am Gardasee immer an! Und gerade der Nordwind ist im Herbst oft ziemlich gut. Der Südwind wird in der Tat schwächer und die Seuche sind Inversionslagen mit Nebel, da geht dann gerne auch mal nix!
777hippo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 17:08   #22
endcat
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Argh Beitrag anzeigen
Startet man da aus diesem Tunnel raus ?
Meinste Ende September is da noch ok vom Wind ?
Was heißt denn in der Früh ? Wann geht's da los WENN Wind kommen sollte circa ?
Gruß
Wurde eigentlich alles schon beantwortet, aber ich will mal nicht so sein

Ne, nix Tunnel, ist wirklich ein Parkplatz kurz vor Malcesine - kann man eigentlich nicht verfehlen bzw. man findet es auch auf Google Maps (Busparkplatz).
September dürfte in der Früh noch gut gehen - Früh heißt so gegen 6?!
Kitegröße würde ich mich an den Lokals orientíeren aber mit 12-9(8) bist du sicher ganz gut aufgehoben (kann wenn die Sonne aufgeht ganz gut hacken anfangen). Wind ist dann meistens so bis 9 - geht vl bis 10 ist aber dann schon gut böig.

LG
Domi
endcat ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung gesucht: Gute Kiteschule am Gardasee ? Kite-Fan Kitesurfen 9 25.08.2014 23:00
KWC 711 Kite Wildlife Camp in CZ am Lipno Stausee 28.01 - 30.01.11 HeiterKiterMarcoPE Kitesurfen 356 30.11.2011 10:20
Spot empfehlung für Oktober Flapsy Kitesurfen 1 12.09.2004 16:31
Bald ist es wieder soweit! Micha Mitte 14 28.12.2002 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.