oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2019, 09:04   #1
thomasat
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2017
Beiträge: 20
Standard Gin Eskimo Kite - Erfahrungen?

http://www.kitefinder.com/en/kites/1435/gin-eskimo-2015

Hab leider keine objektiven Berichte über den Kite gefunden, hat wer von euch Erfahrungen damit?
thomasat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 21:11   #2
LakeUnited.com
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2018
Beiträge: 25
Standard

Hi du die Gin Matten sind eher nix...eigentlich eh komisch weil Gin Top Gleitschirme baut. Beim neuen Singleskin Kite sind sie wieder richtig gut geworden. Da spielen sie mit Flysurfer und Ozone in einer Liga!
LakeUnited.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 00:39   #3
beholder5
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2010
Beiträge: 335
Standard

Zitat:
Zitat von LakeUnited.com Beitrag anzeigen
Hi du die Gin Matten sind eher nix...
Kannst du auch sagen weshalb?
Sorry, aber wenn nicht mal der Versuch einer Begründung kommt, dann ist diese Aussage wenig überzeugend.

Ich hatte vor einigen Jahren einen Gin Eskimo (weiß leider nicht mehr welche Version) am Haken und was der erste Eindruck so hergab, flog der ganz gut und hatte zudem mächtig Druck. Mir gefiel nur die 5.-Leine-Safety nicht, aber das ist Geschmacksache und grundsätzlich halt nicht so mein Ding.

Gruß
beholder5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 08:18   #4
muellema
Kiten :)
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 539
Standard

Mein Eindruck bzw Erinnerung an den letzten geflogenen GIN Openceller ist auch eher durchwachsen. Er flog sich gut, mich hat nur das Handling etwas genervt, da der GIN immer etwas Druck auf den Backlines benötigt, um ein ordentliches Feedback zu geben.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 11:38   #5
thomasat
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2017
Beiträge: 20
Standard infos

danke für die Infos, also im vergleich zu meiner jetzigem alten frenzy aus 2012 ultralight wäre der gin Eskimo aus 2015 ein Rückschritt? oder einfach nicht vergleichbar?
thomasat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 14:22   #6
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 284
Standard

Ich denke du wirst hier kaum jemand finden der das 15er modell geflogen ist. Schau mal in swiss kite sailing forum.
Ich kenne nur jemand der eskimos der vorheringen jahrgänge hatte und auch meinte das der 8qm eskimo recht heftig/explosiv war. In der größe ists aber als einsteiger und auch auf land generell nicht schlecht einen eher gutmütigen kite zu haben. Hq apex/ ozone access wäre da das passendere. Die größe ist generell wichtig um epfehlungen auszusprechen, sag also konkret wonach du suchst.
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 16:09   #7
Fahrtwind
Meggi
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 161
Standard

Fand die auch recht stark, vergleichbar mit den Mantas von Ozone zu der Zeit. Die haben ja auch keinen Fehler verziehen Die Bar war bisschen anders, .. bissiges schnelles Teil.
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 17:46   #8
thomasat
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2017
Beiträge: 20
Standard

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen
Ich denke du wirst hier kaum jemand finden der das 15er modell geflogen ist. Schau mal in swiss kite sailing forum.
Ich kenne nur jemand der eskimos der vorheringen jahrgänge hatte und auch meinte das der 8qm eskimo recht heftig/explosiv war. In der größe ists aber als einsteiger und auch auf land generell nicht schlecht einen eher gutmütigen kite zu haben. Hq apex/ ozone access wäre da das passendere. Die größe ist generell wichtig um epfehlungen auszusprechen, sag also konkret wonach du suchst.
Ich dachte an die Größe von 9m2!
thomasat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 18:22   #9
Simmer
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2017
Beiträge: 10
Standard

Ich fliegen den Gin Eskimo 9m und habe mit ihm angefangen zu kiten. Er ist sehr stabil am Himmel und sehr einfach zu fliegen. Im Gegensatz zu meinem Ozone Acess ist die Windrange etwas kleiner so wie ein leicht trägeres drehverhalten hat er. Ich habe den Eskimo direkt bei Gin telefonisch bestellt preisverhältnis war top 😁
Simmer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lf 2012 Konza Kitesurfen 93 07.05.2012 13:43
Biete GIN Eskimo 3 12m RTF jogi79 Archiv - Sonstiges [B] 0 05.08.2010 16:29
Kite stolen @ Flagbeach surfcentre Sebastiaan Reisen und Spots 55 10.02.2009 15:25
Core Riot Testbericht niko Kites 85 16.09.2008 21:34
Gin Eskimo Testbericht TimG Snowkiten / Landkiten 7 22.05.2008 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.