oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2009, 06:47   #1
-Moby-
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: swisttal
Beiträge: 129
Frage Directional-Kiteboard laminieren

Hallo
Habe noch einen alten Clark-Foam Rohling im Keller gefunden
aus dem ich ein Directional(175 X44) geshaped habe.Das Board soll zum Cruisen im Flachwasser eingesetzt werden.Es sollte aber schon ein kleines Hüpferchen abkönnen.Nun zu meiner Frage :Welche Menge Glas soll ich aufbringen,damit es meine zarten 95 KG aushält ?

PS : Welches Finnen System würdet ihr empfehlen (Quad) ?

Gruss Markus
-Moby- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 09:25   #2
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 873
Standard Finnen von Futures

FCS ist in meinen Augen sehr empfindliche, wenn man mal auf Grund läuft.

Zum laminieren würde ich mal in den Historischen Weiten des Internets Googeln um alte berichte zum Windsurfer Bau zu finden. Also etwas wo noch nicht mit Sandwich gebaut wurde. (gabs da das Internet schon )

Klassische Wellenreiter haben meist 6oz und 4 oz unten - aber da sind die Belastungen andere bzw. keine. Ich finde aber die 4oz deutlcih zu empfindlich bei Reisen etc.
Ich würde mal schätzen unten 2*160 unten, oben 3x160pluss Patches im Standbereich

Grüsse
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 13:36   #3
-Moby-
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: swisttal
Beiträge: 129
Standard

Hallo
Habe bei FCS auch ein bisschen Angst.
Was haltet Ihr von Future Fin System?
Was verbauen eigentlich die bekannten Marken ?
-Moby- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 17:24   #4
elbecustoms
 
Beiträge: n/a
Standard

finds nicht wild fcs zu verbauen.
da brech ich mir lieber die finne ab als den ganzen kasten raus.
oben würde ich für die trittfestigkeit entweder dickes glas, bringt mehr gewicht oder kohle verbaun.

elbecustoms
klamotten&kitestuff
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 19:04   #5
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 873
Standard FCs

leider war es bei mir immer so dass die Finne sicht weg gebrochen ist, sondern entweder nach hinten weg ins Laminat oder gleich noch den Plug mit rausgerissen hat.

Grüsse
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 21:07   #6
acid_77
ja, ne - is' klar
 
Dabei seit: 09/2005
Ort: ca. Rendsburg .........
Beiträge: 902
Standard

Hatte meine letzten transparenten Clark-Foam Sinker (ca. 2,30 lang) in alter Bauweise mit einem Stringer wie folgt lameniert:
Unterseite 3 x 160g Köper Glas
Oberseite 3 x 160g über die gesamte Länge
Standbereich bis incl. Mastfuss eine 4te Lage, direkt
unter den Fersen durfte es noch etwas mehr sein.
Die Boards hatten auch Grobes bestens überstanden.

Für's Direktional mit Stringer unten 2 und oben 3 Lagen müsste passen. Falls kein Vakuum vorhanden, darf das Gewebe wegen der Kantenradien nicht zu steif sein.
Kevlar oder Kohle in transparent sieht auch genial aus.

Gruß Uwe
acid_77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 19:55   #7
-Moby-
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: swisttal
Beiträge: 129
Frage

Danke für Eure Antworten.

Ich denke ich werde oben und unten drei Lagen 160 er
aufbringen.Im Standbereich werde ich noch eine Lage aufbringen.
(zuviel ? )
Ich habe mich gerade mal ein wenig über FCS Plugs umgeschaut und
bin dabei auf "FCS Fusion Plugs "gestossen.Dort hat man die zwei runden Plugs zu einem Teil gemacht.Sieht stabiler aus,aber
ist bestimmt fummelig zu montieren ! Hat schon mal jemand
die Dinger eingebaut ?
-Moby- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 17:11   #8
Charly_Brown
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 6
Standard

Hi,

wo gibts die FCS Fusion Plugs zu kaufen? Ich brauch auch ein neuen Plug für mein Board.
Charly_Brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 19:55   #9
Custom
der gern selber baut
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Raum M,A,IN
Beiträge: 416
Standard

Unten u. oben drei passt. Aber im Standbereich würde ich 5 oder sogar 6 Lagen nehmen.

Habe meine Windsurfboards mit 5 Lagen unter den Füßen laminiert und der Schaum (Allerdings Styrofoam) war zumindest nach Jahren weichgetreten.

Viel Spaß
Custom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Directional Kiteboard fuer Jumbos - Tipps? boghi07 Kitesurfen 5 21.08.2008 20:59
British Airways und Kiteboard yoyo Reisen und Spots 5 05.06.2008 13:19
Kiteboard Directional 5,8" stefan.dorum Archiv - Kitesurfen [B] 0 12.05.2008 15:13
directional kiteboard (surfbboard) hale Kitesurfen 1 09.04.2008 23:01
Wie laminieren ? Zauche Bauen - Reparieren - Basteln 14 25.11.2005 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.