oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2011, 19:47   #1
-Moby-
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: swisttal
Beiträge: 129
Standard Glas in Kohle wie umrechnen ?

Hallo
Ich baue meine Surfboards immer mit drei Lagen 163 er
Glas pro Seite.An den Kanten überlappend,und im Standbereich noch zwei lagen extra.Damit habe ich schon einige Bretter gebaut und ich komme ich mit meinen 100 kg recht gut klar.Nun zumeiner eigentlichen Frage.Wenn ich ungefähr die selbe Stabilität haben möchte wie bei Glas benötige ich wiviel Kohle ? Man hat mir auch dazu geraten
ein Kohleboard mit Polyesterharz statt epoxy zu bauen.(Zu steif).Villeicht können sich mal die Experten dazu äussern

Grüsse Markus
-Moby- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 21:07   #2
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard

Also ich verwende immer 2x 130er für oben und eine für unten.hält auch (allerdings bei 60kg). bei Kohle habe ich bisher kein plan, aber mit dem Polyesterharz kannste nur arbeiten wenn dein Schaum das verträgt.
Ich persönlich halte alles was dunkel ist bei nem Surfboard für Schwachsinn, weil der Wachs dir innerhalb von 30s in der Sonne verläuft. Das ist echt nervig.
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 15:48   #3
-Moby-
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: swisttal
Beiträge: 129
Standard

Kann man das nicht irgendwie berechnen ?
Stimmt schon das mit dem Wachs,aber ich mag die Optik.
Ausserdem soll es diesmal ein sehr leichtes Board werden

Gruss Markus
-Moby- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 16:43   #4
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.972
Standard

durch die sehr unterschiedlichen Eigenschaften ist das nicht ganz so einfach umzurechnen.

zugfestigkeit der faser ist bei kohle etwa doppelt bis drei mal so gross wie bei glas.
aber auf druckbelastung hilft dir das gar nix.

übrigens ist es ziemlich sinnlos ein kohleboard mit polyester zu bauen, weil es mit epoxy zu steif werden soll. kohlefaser hat ein um ein vielfach höheres E-modul und ist daher geeignet für steife konstruktionen.

aloha, reto
housi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 16:58   #5
Mr Danger
Strange
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 508
Standard

Wieso bitte zu steif????
Kohle mit Epoxy ist lecker und wird so wie Du es baust..
Ich habe gerade ein 135/43er mit 1,6kg fertig geshaped. Und das hat mega Flex in den Tips. Das liegt an den Schichten die Du verbaust, lieber mehr und leichteres Gewebe und je dünner der Kern desto...
Aber wo die Grenze liegt und wie das Optimum zu finden ist...hey sorry. Das mußt Du selber rausfinden. Ich muss das Finisch noch schleifen und polieren, dann mach ich n Vid vom Flex. Meine Tips sind 2-3mm Airexkern ausgedünnt.
Immer dieses Kohlebashing
Mr Danger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 10:28   #6
-Moby-
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: swisttal
Beiträge: 129
Standard

Hallo

Ich glaube nicht das man ein Twin tip im Aufbau mit einem Directional vergleichen kann.Ich werde mein nächstes board nun mit einer Lage 285èr Kohle bauen.(Eine Lage pro seite,Rails überlappend )Im Standbereich werde ich noch eine Lage zusätzlich einsetzen.Ich werde berichten was dabei rausgekommen ist

Gruss Markus
-Moby- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 11:16   #7
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.972
Standard

Zitat:
Zitat von Mr Danger Beitrag anzeigen
Wieso bitte zu steif????
Kohle mit Epoxy ist lecker und wird so wie Du es baust..
Ich habe gerade ein 135/43er mit 1,6kg fertig geshaped. Und das hat mega Flex in den Tips. Das liegt an den Schichten die Du verbaust, lieber mehr und leichteres Gewebe und je dünner der Kern desto...
Aber wo die Grenze liegt und wie das Optimum zu finden ist...hey sorry. Das mußt Du selber rausfinden. Ich muss das Finisch noch schleifen und polieren, dann mach ich n Vid vom Flex. Meine Tips sind 2-3mm Airexkern ausgedünnt.
Immer dieses Kohlebashing
ist kein kohlebashing. kohle hat ein 6mal höheres E-modul als glas. um viel flex zu kriegen musst du also extrem dünn bauen. und dass es dann noch hält muss viel kohle drauf und du musst noch dünner bauen. im endeffekt ist dann der gewichtsvorteil der kohle dahin. rechne mal nach!

aloha, reto
housi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nr.8 (kiteboard) ludki Bauen - Reparieren - Basteln 11 03.08.2008 13:07
woody mit glas? _Gismo_ Bauen - Reparieren - Basteln 8 01.06.2008 18:55
Hilfe um Holz Glas Technik zu erlernen schneller66 Bauen - Reparieren - Basteln 4 17.08.2006 16:07
Steifigkeit durch Glas? Leng Bauen - Reparieren - Basteln 6 20.12.2005 11:57
Glas ohne Vakuum? Leng Bauen - Reparieren - Basteln 21 23.10.2005 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.