oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2006, 08:09   #1
-andre-
Patat Special!
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Münsterland / Andalusien
Beiträge: 1.770
Standard 5te leine für rückwärtsstart?! für JN PD?

hi,

wollte mir fürs snowkiten ne 5. leine an die schleppkannte basteln (primadonna)!

wie muss ich so etwas ausführen? wie lang muss das V sein?

hat jemand vielleicht den original Satz von jn und kann mir die längen sagen?

gruß und danke

andré
-andre- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 09:57   #2
R a i n e r
Spleene Fahrer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Power is nothing without control.
Beiträge: 2.232
Standard

Trotz 5th. Element mache ich mir das Rückwärtsstartsystem immer extra zum Snowkiten an meinen 16er Caution - geht eigentlich ganz einfach.

Das V ist bei mir ca. 5-6 Meter lang. Es geht übrigens auch ohne V. Dann befestigst Du die Leine einfach nur einseitig. Der Kite fliegt in diesem Fall beim Relaunch nicht so lange gerade rückwärts, sondern dreht sich sofort - erfüllt eigentlich auch den Zweck!

Sehr wichtig ist es meiner Meinung nach, dass die ersten 3-4 Meter der Rückwärtsstartleine unten an der Bar aus Gummiseil bestehen. Das schont den Kite bei evtl. Verdrehen, etc.

Viele Grüße
Rainer (ndvS)
R a i n e r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 14:14   #3
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von R a i n e r
Trotz 5th. Element mache ich mir das Rückwärtsstartsystem immer extra zum Snowkiten an meinen 16er Caution - geht eigentlich ganz einfach.

Das V ist bei mir ca. 5-6 Meter lang. Es geht übrigens auch ohne V. Dann befestigst Du die Leine einfach nur einseitig. Der Kite fliegt in diesem Fall beim Relaunch nicht so lange gerade rückwärts, sondern dreht sich sofort - erfüllt eigentlich auch den Zweck!

Sehr wichtig ist es meiner Meinung nach, dass die ersten 3-4 Meter der Rückwärtsstartleine unten an der Bar aus Gummiseil bestehen. Das schont den Kite bei evtl. Verdrehen, etc.

Viele Grüße
Rainer (ndvS)
Wie recht der Rainer da doch hat

Ich hab auch 5E von Naish aber damit kannst einen Restart auf Schnee einfach vergessen. Und wenn es geht dann mordet es Dir das Material ohne Ende.
Ich hab jetzt quasi auch einen 6 Leiner Aber dafür ein sehr sicheres System.

Ich habe auch kein V montiert weil ich festgestellt habe daß ich beim V hinten doch 1-2 Knoten mehr brauche um den Kite zu starten! Warum das so ist weiß ich nicht.

Ich führe diese Leine zur Bar und sie endet in einer alten Handleash. Diese hab ich einfach um die Bar gemacht! Sollte sich der Kite mal durchdrehen und droht kaputt zu gehen dann kann ich schnell den Klett lösen.
Weiterer Vorteil ist daß man diese elastische Kiteleash besser greifen kann als wenn eine normale Leine bis zur Bar geführt wird.

Länge einfach erst ca 1,5 -2 Meter länger machen als eine Steuerleine.
Dann kürzen bis die Leine leicht durchhängt! Mit mehreren Knoten arbeiten dann kann man schneller trimmen.

Grüsse
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 23:12   #4
JojoF
Ride Hard, Ride Core
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Wörgl im Tiroler Unterland
Beiträge: 465
JojoF eine Nachricht über ICQ schicken JojoF eine Nachricht über AIM schicken JojoF eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard CO² und RWS system

Ich seh schon , da machen sich mehrere drüber gedanken. Bzw haben schon gemacht.
Ich fahre ne CO², die ja eh so Ösen an der Schleppkante hat, für das Recon. Hatte mir gedacht, da die Leine einzuknoten. Nicht mittig, sondern etwas versetzt, damit der Kite sich auch dreht. Nun die Frage, wieviel Zug ist auf der Leine? wohl nur soviel wie bei der 5. , die ich ja nicht habe, oder?
Wie startet der Kite dann? Denke er wird abheben und dann etwa so drehen, wie ich es vom Recon gewohnt bin?
Konnte es leider noch net ausprobieren, da hier kein Schnee ist und auf Acker is mir das Teil zu schade.
am WE werd ich an der Kuppe sein, hoffe da geht was. Und das es net regnet.
JojoF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 07:21   #5
R a i n e r
Spleene Fahrer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Power is nothing without control.
Beiträge: 2.232
Standard

Zitat:
Zitat von JojoF
...Nun die Frage, wieviel Zug ist auf der Leine? wohl nur soviel wie bei der 5. , die ich ja nicht habe, oder?
Wie startet der Kite dann? Denke er wird abheben und dann etwa so drehen, wie ich es vom Recon gewohnt bin?...
Auf der Leine ist nicht viel Zug, ich verwende teilweise sehr dünne Leinen dafür. Der Kite "parkt" sozusagen "rückwärts aus", dreht sich und macht dann einen Powerzonenstart (!). 'Denke, das müsste beim Recon ganz ähnlich sein.
R a i n e r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2006, 00:49   #6
JojoF
Ride Hard, Ride Core
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Wörgl im Tiroler Unterland
Beiträge: 465
JojoF eine Nachricht über ICQ schicken JojoF eine Nachricht über AIM schicken JojoF eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von R a i n e r
Der Kite "parkt" sozusagen "rückwärts aus", dreht sich und macht dann einen Powerzonenstart (!). 'Denke, das müsste beim Recon ganz ähnlich sein.
Jo, genau so macht er auch so, nur dreht er sich über den Boden ab, was ich durch die 5. verhindern will, wegen Schnee und Eis. Auf dem Wasser hebt der Schirm die gezogene Seite an, da sie ja eingerefft ist und so die Endleiste einzieht. Dann startet der Kite in diese Richtung. Schleift aber oft mit der Tube oder dem Tip auf dem Wasser, bis er sich komplett erhebt.
Habs noch net so oft gemacht, eigendlich nur mit dem 14er einmal und n paar mal mit der 20er.
Nahm am WE einfach ne Leine mit auf die Kuppe und Probier es aus. Nehm eh noch ne 3.6er Matte mit, wo ich mal eben ne Leine abmachen kann.
JojoF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5. Leine JN WT selber basteln Gamsee Snowkiten / Landkiten 5 14.11.2005 15:12
Braucht JN Primadonna die fünfte Leine??? Eismann Kitesurfen 2 08.11.2005 17:18
jn 5. leine rixx Kitesurfen 1 10.10.2005 19:11
5. Leine bei Naish Bar Leonard Rose Kitesurfen 6 21.01.2005 17:34
Rückwärtsstart - wie weit Leine einholen? ruebennase Kitesurfen 9 13.10.2004 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.