oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2015, 10:33   #1
JoachimSiebert
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 60
Standard Reisebericht Ägypten Soma Bay bigdayz

Hallo,

ich war Anfang Dezember 2015 in SomaBay. Ich hatte superlast Minute gebucht und bis Freitag Windfinder & Co gecheckt. Sonntag Morgen ging es zum unglaublich niedrigen Preis ab Frankfurt nach Hurgarda.

Belohnt wurde ich mit 8 von 8 Tagen Hammerwind! Der 15er wurde nicht geflogen und der 10er musste bis 36knt in der Luft bleiben

Nach meinen sehr schlechten Erfahrungen mit 7bft Kitehouse hatte ich mich für das Mövenpick Hotel und BigDayz entschieden:



BigDayz hat eine einfache kleine Station mit allem was nötig ist am Mövenpick. Um es kurz zu machen - kiten ist das sehr schwierig, weil der Wind extrem Böhig ist.

Vor dort - und auch von allen andern Hotels - wird man zur der gewünschten Uhrzeit mit dem Boot abgeholt und zum Kiteboot in der Mitte der Bay gebracht. Ich bin es öfters hochgekreuzt - kein Problem.

Belohnt wird man mit einem sehr großen stehtiefen Revier auf der Sandbank (Anfänger = Schuhe). Dort gibt es eine Plattform und von dort werden vom Personal die Schirme mit Sauerstoffflaschen aufgepumpt und gestartet. Durch das Riff gibt es nur recht kleine Wellen auf der Sandbank.



Es sind immer zwei Boote für die rescue dabei. Die Jungs sind schnell da und passen gut auf

Direkt hinter dem Riff liegt das Kiteboot. Dort gibt es Mittagessen und Getränke, Hängematten, Schnorchel, Flossen usw.. Dazu ist das Kiteboot die perfekte Foto Plattform

Abends haben wir immer einen Downwinder zur Station zurück gemacht.

Hier deren Video


Fazit:
Toller Service, top Location da der Wind in der Mitte der Bucht gleichmäßiger ist als am Ufer. Dazu lernt man alle mitreisenden sofort kennen. Der Preis ist super und mit Mittagessen und Getränken günstiger als Beachnutzung an anderen Stationen. Ich werde das Kiteboot in Zukunft einer Station am Land vorziehen.


Das Mövenpick war für mich vollkommen OK. Das Essen gut, free Wlan und sauber. Da ich tagsüber immer auf dem Wasser war ist es schwer zu beurteilen.

Aufruf:
Leute fahrt nach Ägypten. Die Russen fliegen aktuell nicht nach Ägypten. Es ist billig, hat Wind und alles ist leer. Die Leute leben davon und machen super Service!



Zu 7Bft siehe hier: http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=110279
JoachimSiebert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 16:04   #2
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.913
Standard

Danke für deinen Bericht Joachim. Bist du dir mit der Windrichtung sicher? So wie du sie eingezeichnet hast, kam er aus W-NW. So wie ich es kenne, kommt er überwiegend aus N und ist somit vollgas ablandig beim 7Bft und sideshore beim Mövenpick.
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 23:26   #3
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von DerGärtner Beitrag anzeigen
Danke für deinen Bericht Joachim. Bist du dir mit der Windrichtung sicher? So wie du sie eingezeichnet hast, kam er aus W-NW. So wie ich es kenne, kommt er überwiegend aus N und ist somit vollgas ablandig beim 7Bft und sideshore beim Mövenpick.
Meine Glaskugel sagt tendenziell starke Westneigung für Dezember 2015 gerade bei stärkeren Windmeßwerten. Kann aber auch sein, das meine Glaskugel nicht richtig ausgerichtet wurde.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 07:43   #4
JoachimSiebert
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 60
Standard

Hey Gärtner,

ich würde sagen ja. Ich konnte vom Mövenpick fast mit einem Schlag zum Kiteboot hochkreuzen. Ich denke das war auch der Grund warum der Wind vor dem Mövenpick so extrem böhig war.

Ich war einen Tag mal an der Surfmotion Station um mir das mal anzusehen. Da war ein Wind, dass es die Matte in der Luft gefaltet hat

Um so besser war es in der Mitte der Bay zu Kiten. Der Wind war dort deutlich besser.

Wenn Du auf die Karte schaust, dann ist die Windrichtung am 7bft ablandig ...
JoachimSiebert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2015, 10:10   #5
JoachimSiebert
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 60
Standard

Ich habe mal eine Video zusammen geschnitten von dem Urlaub ...

findet ihr hier ...

https://www.youtube.com/watch?v=ERryQTTexPY
JoachimSiebert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2015, 20:49   #6
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 516
Daumen hoch

danke für das video.
ich bin selbst regelmässig in der soma bay.
das video macht echt spaß und lust auf urlaub, nicht so eine andernanderreihung von rumgezapple wo du einen doktor der sportwissenschaft brauchst um das gezeigte nach zu vollziehen.
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 11:10   #7
JoachimSiebert
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 60
Standard

Vielen Dank. ist mein erstes Video. Ich hatte selbst keine Cam dabei und nur aus den Aufnahmen meiner Mitreisenden geschnitten.

Cool war, dass unserer "Beach Boys" immer die Cam in die höhe gehalten haben, wenn die Zeit hatten

Das Du dort keine dreifach vor, 2mal nach hinten und dabei dremal dreht tricks siehst - hat einen einfachen Grund ... bin über 40 und ist nicht mein Level

Ich will einfach nur Spass haben ...
JoachimSiebert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 15:55   #8
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 516
Standard

Zitat:
Zitat von JoachimSiebert Beitrag anzeigen
Vielen Dank. ist mein erstes Video. Ich hatte selbst keine Cam dabei und nur aus den Aufnahmen meiner Mitreisenden geschnitten.

Cool war, dass unserer "Beach Boys" immer die Cam in die höhe gehalten haben, wenn die Zeit hatten

Das Du dort keine dreifach vor, 2mal nach hinten und dabei dremal dreht tricks siehst - hat einen einfachen Grund ... bin über 40 und ist nicht mein Level

Ich will einfach nur Spass haben ...
ich bin auch näher an den 60 wie an den 30, deswegen gefallen mir solche videoas auch besser, unjd ausserdem, weil es auch mein level ist.
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 10:42   #9
FlyingAnt
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2016
Beiträge: 2
Standard

Hallo Joachim,

Vielen Dank für den Bericht!
Meinst Du es wäre möglich ein Kleinkind mit aufs Boot zu nehmen? Und kannst Du mir sagen was das Boot pro Tag bzw. Woche kostet?

Danke und lieben Gruß
FlyingAnt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 13:33   #10
mWhitE1337
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 26
Standard

War Ende November im 7bft, da kam der Wind auch eher aus NW als direkt N. War letztes Jahr um die gleiche Zeit ähnlich.

Im Februar hatte ich bei SurfMotion dann überwiegend direkt N.
mWhitE1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2016, 08:13   #11
JoachimSiebert
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von FlyingAnt Beitrag anzeigen
Hallo Joachim,

Vielen Dank für den Bericht!
Meinst Du es wäre möglich ein Kleinkind mit aufs Boot zu nehmen? Und kannst Du mir sagen was das Boot pro Tag bzw. Woche kostet?

Danke und lieben Gruß
Ich denke das ist kein Problem. Vermutlich nimmst Du nicht nur das Kind sondern auch Deine Frau mit ... die Frage ist nur ob denen das irgend wann langweilig wird.

Die können sich aber auch jederzeit zum Hotel zurück fahren lassen.

Wenn ich die Preise richtig im Kopf habe kostet das Kiteboot 15Euro am Tag. Da ist aber Mittagessen und Getränke mit drin. Transfer kostet 5Euro. Ich bin oft mit dem Kite hin/zurück gefahren ...

Wenn ich mich recht erinnere war der erste Tag frei. Da kann es Deine Familie einfach mal ausprobieren ...

Bitte frag mal bei BigDayZ direkt nach office.egypt@bigdayz.com

Joachim
JoachimSiebert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2016, 22:05   #12
FlyingAnt
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2016
Beiträge: 2
Standard

Ich bin die Frau

Danke für die Infos, hört sich gut an!
Mal schauen ob sich eine Kinderbetreuung organisieren lässt.

Antonia
FlyingAnt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 22:20   #13
Fitschi07
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2013
Beiträge: 191
Standard Ergänzung Mövenpick / Bigdayz / Soma Bay

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber da ich gerade nach einer Woche zurück bin: Zeit für ein update.

Ich kann die Ausführungen von Joachim nur bestätigen.
In der Woche kam der Wind meistens aus der eingezeichneten Richtung.

Zum Hotel:
Das Mövenpick hat mir sehr gut gefallen. Zimmer, Anlage, Essen, Personal, Beach waren einfach TOP. Reichhaltiges Angebot, selbst bei Unterbesetzung des Hotels.

Zur Station Bigdayz:
Liegt direkt in den Hotelbeach integriert, so daß der Weg von der Liege zum Storage eigentlich keiner Rede wert ist. Kleiner Shop und Werkstatt sowie Duschen sind vorhanden. Das Leihmaterial ist TOP ausgestattet (ich hatte aber mein eigenes Material mit).
In der Woche waren wir max. 7 Kiter, so dass wir vom sehr guten und freundlichen Personal ganz schön verwöhnt wurden. Kaum kam man aus dem Storage mit dem Kitebag raus, wurde der Kite vom Personal per Kompressor aufgepumpt und zum Beach getragen.

Zum Beach Spot am Hotel:
Die Kitezone am Hotel hat ein Stehrevier, dass sich unterschiedlich Tief ins Meer bis zum nächsten südlichen Hotel erstreckt.
Starten und Landen ohne Schuhe kein Problem, aber ein paar größere Muscheln und kleinere Steine sind vorhanden. Ich hatte Halbschuhe dabei und das war dann angenehmer.
Die Kitezone vor dem Hotel ist riesig und die Jungs von Bigdayz halten ein wachsames Auge auf einen.
Da der Wind meist aus Nord /Nordwest kommt und erst mal die anderen Hotels passieren muss, gibt es ein paar Windböhen bzw. auch mal Löcher. Aber m.E. im erträglichen Rahmen. Weiter draußen war das gar kein Problem mehr und auch in der Bucht zwischen Palm Royale(inder Grafik mit Caribbean World) und dem 7 Bft hat es auch mal ein paar Böhen reingeschlagen, dass ich ganz schön ackern musste.
Vorteil: Getränkepause auf der Hotelliege mit Bringservice.

Bigdayz Spot in der Bucht:

Eigentlch wollten ich auch einmal zum Spot hochkreuzen, war mir jedoch irgendwie gar nicht möglich. Gut einen Tag kam der Wind komplett aus Süd, da war der Hotelspot eh bestens - hat also iregendwie nicht sein sollen.
3 Tage habe ich den Shuttle Transfer genutzt:
Die Jungs packen alles auf Zodiacs und düsen zu einer kleinen Schwimmplattform in der Bucht. Für das große Boot waren leider zu wenig Leute.
Die Kites werden aufgepumpt und wenn nötig von den Jungs von Bigdayz angeknüpft - alles im stehtiefen Bereich recht fix und geschickt.
Dann kann man ein riesiges Revier genießen und sich über massig Platz für jeden freuen.
Wie immer haben die Jungs von Bigdayz alle Mitfahrer gut im Auge.
Als ich nach einem ungewolltem unhooked mein Board verloren hatte und der Kite dann nach einem durchloopen wieder am Himmel stand, war auch schon das Boot neben mir - super cool !
Kitewechsel oder mal eine Pause auf der Plattform - kein Problem, das freundliche Bigdayz-Personal parkt den Kite auf dem Wasser.
Der Wind ist in der Bucht etwas konstanter und m.E. auch etwas kräftiger als vor dem Mövenpick.

Fazit:

Die Soma Bay ist der Hit für vom Bett aufs Brett.
Das Mövenpick hat mir super gut gefallen.
Die Jungs von Bigdayz waren einfach nur Klasse - immer super freundlich, hilfsbereit und gut drauf. Mein bisher bester Service an einer Station.
Sehr kompetentes Personal, dass einen immer im Auge hat und auch mal ein paar Tips gibt.
Ich würde gleich wieder hin !
Fitschi07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 15:48   #14
Kitesurferin
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 89
Standard BigDayz Preise

@Joachim,
mit den Preisen hast du dich etwas vertan: 35 EUR am Tag.
Siehe hier:
https://www.bigdayz.com/wp-content/u...2017_SHORT.pdf

War auch schon 2x dort und würde jederzeit wieder hin. Vor Ort war es billiger als vorher zu buchen. dann kann man sich auch kurzfristig und tageweise entscheiden. Sonst zahlt man eine Woche und hat vielleicht keinen Wind.
Kitesurferin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 14:04   #15
egyptratravels
Egyptra
 
Dabei seit: 08/2018
Ort: Hurghada, Egypt
Beiträge: 1
Standard

Thank you @Joachim Siebert for sharing such a important information about soma bay and other locations of Egypt...!!!
egyptratravels ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reisebericht Ägypten Soma Bay Juli 2011: Hotel „the breakers“ + „7bft Kitehouse“ Cubajo Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 48 10.02.2014 09:23
Spotbericht Ägypten Surfmotion Surf & Kitecenter Soma Bay BestYarga Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 72 09.09.2010 21:05
Neues Kitesurf Zentrum in Soma Bay Stefan_7BFT News - von Herstellern, Shops, ... 11 21.04.2009 15:36
Neues Kitesurf Zentrum in Soma Bay Stefan_7BFT News - von Herstellern, Shops, ... 8 28.11.2008 23:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.