oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2018, 09:48   #1
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard Kann jemand Alu schweißen?

Hallo,

mir ist beim Foil die Fuselage gebrochen. Diese besteht aus zwei Teilen, beim anderen Teil sieht man den Riss auch schon. Ich dachte, ich mache mir je zwei Abstandshülsen und fixiere somit die Lage des gebrochenen Teils mit den Schrauben und dann könnte man z.B. einen Streifen Alu drüberschweißen wie im zweiten Bild skizziert.

Auf der anderen Seite (im Bild unten, das Board berührend) geht nur punkten oder so, da die Fläche plan bleiben muss, die beiden Teile werden hier zusammengeschraubt. Kann das jemand machen? Ich zahle gern was dafür, leider gibt es dieses Teil nicht mehr zu erwerben...

Danke!



FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 10:23   #2
Juppl
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 205
Standard

EDIT: Upps.... irgendwie hab ich als Überschrift "Ist Alu schweißbar" gelesen, meine Antwort ist da also etwas am Thema vorbei... Sorry

Ja, Alu ist schweißbar, aber wohl nicht einfach. Also Weggeben zu einem guten Schweißer. (vielleicht hast du ja eine Gute Werkstatt in der Nähe, die auch Motoraufarbeitung macht. Die müssten dafür eigentlich alles da haben)

Aber kacke für dich, sorry

Geändert von Juppl (29.05.2018 um 10:25 Uhr). Grund: Falsch gelesen
Juppl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 11:02   #3
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.043
Standard

Da hatte jemand ähnliches Problem.Schon gesehen?
kitefoil.forumactif.org/t6275-reparation-foil-sroka-v1#5678
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 11:15   #4
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich denke ich würde lieber ausm ganzen neu feilen (lassen).
such lieber jemand mit ner fräse, ich glaub das hält nicht lange.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 11:26   #5
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Der Witz ist: In dem Laden, in dem ich arbeite, ist Aluschweißen tägliches Geschäft, nur leider geht privat gar nix... Aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der das kann.
@Ganesha, Danke für den Link!
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 12:04   #6
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 1.129
Standard

Du solltest aber vom Hersteller die genaue Zusammensetzung Deines Alus kennen, ansonsten kann es nach dem Schweißen schön an der Schweißnaht korrodieren und Du hast nicht lange Freude daran. Verziehen darf es sich ebenfalls nicht, aber das sollte nicht das Problem sein.

Geh in eine Metallbude in der Nähe (idealerweise eine kleine ohne Pförtner) und frag die Jungs während der Spätschicht (wenn der Chef am Pool liegt) ob die sowas können und wie viel Grillfleisch sie dafür möchten

Achso schaut nach Eloxid und nicht lackiert aus - wenn es also chic werden soll, muss der Schweißer das ggf. beizen oder anderweitig behandeln.
Chainz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 12:34   #7
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
ich denke ich würde lieber ausm ganzen neu feilen (lassen).
such lieber jemand mit ner fräse, ich glaub das hält nicht lange.
Ich befürchte, das Teil ist so kompliziert, ohne CNC-Daten übersteigt die Neufertigung den Restwert... Aluzusammensetzung wird mir auch keiner sagen, wird wohl so'n Standard 5000er AlMg sein, das merkt der Schweißer normal gleich. Könnte sein, dass es zu filigran zum Schweißen ist, aber man könnte die Bohrung ja auch Zuschweißen und neu Bohren. Optik ist sekundär und ne Oxidschicht bildet sich ja auch von selbst.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 22:07   #8
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 654
Idee

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Der Witz ist: In dem Laden, in dem ich arbeite, ist Aluschweißen tägliches Geschäft, nur leider geht privat gar nix.
Ach du Heimatland...

Im Ernst: Also ich habe da eine Stelle, an die ich mich wenden kann, das ist im Prinzip ungefähr so ähnlich wie Chainz es schreibt. Wie stellst du dir das vor? Würdest du das mit der Post her schicken wollen?

Ansonsten ist der Tipp a'la Chainz nicht schlecht, irgendwo in deiner Nähe Kontakt zu knüpfen. Vorbereiten kannst du, indem du den Riss anfast...

Grüße
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 06:07   #9
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Zitat:
Zitat von MacKyter Beitrag anzeigen
Ach du Heimatland...

Im Ernst: Also ich habe da eine Stelle, an die ich mich wenden kann, das ist im Prinzip ungefähr so ähnlich wie Chainz es schreibt. Wie stellst du dir das vor? Würdest du das mit der Post her schicken wollen?

Ansonsten ist der Tipp a'la Chainz nicht schlecht, irgendwo in deiner Nähe Kontakt zu knüpfen. Vorbereiten kannst du, indem du den Riss anfast...

Grüße
Danke, ich hab noch zwei Ideen. Ich habe die Tage jemand kennengelernt, der das selbe Foil mit Schaden am Flügel hat. Dummerweise die Adressen nicht getauscht, den versuche ich grad zu erreichen. Dann kenne ich noch jemanden, der jemand kennt, der Alu schweißen kann, ist mit gestern eingefallen. Wenn das beides nix wird, würd ich mich nochmal melden. Danke fürs Angebot!
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 06:07   #10
marvin3103
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard

wo kommst du den her ?

ich habe ein AC/DC Inverter zuhause stehen und auch Erfahrung im Alu schweißen.

sehe leider keine Bilder.
marvin3103 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 06:11   #11
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Cool! Ganz aus dem Süden, aber ich kann das Teil ja schicken. Fotos kann ich dann natürlich vorher schicken, bei mir werden sie angezeigt... Aber wie schon gesagt, lass mich mal noch eine Woche abwarten... Danke!!
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 23:27   #12
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

löten geht auch, ist aber auch nicht ganz einfach wegen der sich schnell bildenden Oxidschicht (wenn auch nur sehr dünn verhindert sie die verbindung zum Alu-Lot). zudem ist es nicht einfach die Hitze punktuell so gut zu steuern, da das Alu so gut wärme leitet, ohne wärmeschutzpaste geht da nix...

Stabilität kann ich nicht vergleichen zum Schweißen...

Aber der Material und Geräte Aufwand ist recht gering.
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2018, 07:31   #13
marvin3103
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard

Die Schrauben glänzen ja sehr, sind das Edelstahl schrauben?

Könnte natürlich sein das es Korrodiert ist.

edit:
Sehe gerade das es glaube ich Edelstahl Gewindehülsen sind.
Kannst du das bestätigen?

Es ist auf jedenfalls nicht sinnvoll Edelstahl und Aluminium an einem Bauteil zuhaben oder du arbeitest mit Opferanoden.

Geändert von marvin3103 (04.06.2018 um 10:02 Uhr). Grund: nochmal angeschaut
marvin3103 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 16:01   #14
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.836
Standard

Zitat:
Zitat von marvin3103 Beitrag anzeigen
Es ist auf jedenfalls nicht sinnvoll Edelstahl und Aluminium an einem Bauteil zu haben
Alternativen?
Aluschrauben in Alu, bei Salzwasseratmosphäre?


Ich denke hier sind das Problem extreme Hebelkräfte, dünnes Material, Bohrung plus Senkung.

Bruch, Reparatur:
Schweissen oder Löten mit solchen Schienchen wird nicht halten.
Neues Teil oder neu Fräsen mit ggf dünnerer Schraube oder breiterem und höherem Profil.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 19:40   #15
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Alu ist recht unanfällig gegen Korrosion. Ist es nicht eloxiert, bildet es selbst ne Oxidschicht, die es schützt (Blühen). Edelstahl und Alu geht gut, von daher ist das kein Problem mit den Edelstahlschrauben und -buchsen im Alu (Normalstahl und Alu dagegen gar nicht und korrodiert).
Hier ist halt das Material eh schon dünn und dann auch noch geschwächt durch die Bohrung.
Aber egal, ich habe tatsächlich noch eine neue Fuselage aufgetrieben, die ich mitgebe, wenn ich das Foil im August verkaufe. Die alte richte ich provisorisch mit ner Aluplatte wie in dem verlinkten Kiteforum-Beitrag.
Also erstmal alles gut.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 07:49   #16
LasseM
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Nordsee
Beiträge: 485
Standard

Wo hast du denn die neue Fuselage aufgetrieben wenn ich fragen darf?
Nur für den Fall das meine mal das Zeitliche segnet...
LasseM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 08:13   #17
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Ebay, kaum zu glauben. Falls ich den mit dem kaputten Frontflügel noch erreiche, bietet der sich als Ersatzteillager an. Wenn was kaputt geht, was ich nicht hoffe, schreibst mich halt mal an. Ich würde an Deiner Stelle oben und unten je einen Alustreifen drüberlegen, eine Zange sozusagen, die bis zum Mast geht. Ähnlich wie in dem Link von Ganesha, nur beidseitig. Die Gewindehülsen raus (statt dessen Passhülsen rein) und in das Blech rein oder Muttern... Das verstärkt das Ganze (nach innen ist es durch den Flügel gegen Verformung geschützt, nach außen dann durch die Zange). Vorbeugen ist besser als nachbessern.

Geändert von FunKite (05.06.2018 um 08:32 Uhr).
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 11:29   #18
marvin3103
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Alu ist recht unanfällig gegen Korrosion. Ist es nicht eloxiert, bildet es selbst ne Oxidschicht, die es schützt (Blühen). Edelstahl und Alu geht gut, von daher ist das kein Problem mit den Edelstahlschrauben und -buchsen im Alu (Normalstahl und Alu dagegen gar nicht und korrodiert).
Hier ist halt das Material eh schon dünn und dann auch noch geschwächt durch die Bohrung.
Aber egal, ich habe tatsächlich noch eine neue Fuselage aufgetrieben, die ich mitgebe, wenn ich das Foil im August verkaufe. Die alte richte ich provisorisch mit ner Aluplatte wie in dem verlinkten Kiteforum-Beitrag.
Also erstmal alles gut.
Mag wohl ohne dem Salzwasser ganz gut funktionieren.


Das die Konstruktion wahrscheinlich nicht Ideal gelöst ist wohl auch klar.
Durch den Hebel habe entstehen wohl auch Schwingungen.
marvin3103 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 13:42   #19
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 654
Frage

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Bruch, Reparatur:
Schweissen oder Löten mit solchen Schienchen wird nicht halten.
Also beim Schweißen sollte, wenn es richtig gemacht ist, die Verbindung genauso fest sein wie vorher, nicht mehr und nicht weniger, da das Material wieder vollständig aufgebaut wird!

Das dort konstruktionsbedingt natürlich immer eine Schwachstelle existiert ist eine andere Frage...
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 13:55   #20
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.836
Standard

Zitat:
Zitat von MacKyter Beitrag anzeigen
Also beim Schweißen sollte, wenn es richtig gemacht ist, die Verbindung genauso fest sein wie vorher,
`Verbindung genauso fest wie vorher`: dies ist beim Aluschweissen nicht trivial. Hängt auch von der Legierung ab und vom Tempern usw.

Beim Schweissen von unbekannten Alulegierungen ist `das Halten` ein absolutes Glücksspiel.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 14:34   #21
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.203
Standard

Aber nachdem der Querschnitt ja offensichtlich recht mager bemessen ist, macht es ja eh Sinn, diesen zu verstärken, wenn man eh schon schweißt. Anstelle ein Flach oben und unten dann halt je zwei, um es weiterhin demontieren zu können.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bladder schweißen auf Fehmarn? Tommy_Mensch Kitesurfen 14 03.10.2012 12:11
kitetube schweißen in lübeck oder umg. hilfe? tommy5891 Kitesurfen 6 27.08.2010 23:44
Wie finde ich am besten ein Loch im Bladder? Gaga Kitesurfen 35 07.07.2008 23:03
Bladder schweißen pinoccio Bauen - Reparieren - Basteln 10 08.11.2006 08:00
Erfahrungen Wichard mit schweißen .... kober Kitesurfen 13 06.06.2003 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.