oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2012, 13:22   #1
arouser
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 62
Standard kiten in orth fehmarn (wieso start bei hafenausfahrt nur für ausgewählte personen möglich?)

moin

kann mir jemand sagen, warum es in orth auf fehmarn, einer kleinen elitären gruppe von semiprofesionellen freeridern vorbehalten ist, hinter der hafenausfahrt unseren sport zu betreiben.
sind vor ein paar tegen höflich aufgefordert worden, den spot zu räumen, da dort nur ausgewählte personen starten landen und kiten dürfen.
was fürn fuck ist denn das bitte?
was machen die dort anders als der rest, kann man wasserfläche kaufen?
sollten nicht alle spots des schönen meeres, an denen man kiten darf, auch für alle schönen kiter zugänglich sein?
oder gibt es rechtliche grundlagen, die es dem einen erlauben und dem anderen nicht dort?
deal mit dem hafenmeister! neben dem hafen?


lg arouser
arouser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 13:35   #2
HeiterKiterMarcoPE
0851 98837805
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.162
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Du meinst diese Stelle?
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 13:37   #3
bourne
I loveSplDoorUndCore
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: 9er u 17er XR3, Kahoona 13,5, SpleeneDoor 2012,f-one TX5
Beiträge: 529
Daumen runter

Zitat:
Zitat von arouser Beitrag anzeigen
moin

kann mir jemand sagen, warum es in orth auf fehmarn, einer kleinen elitären gruppe von semiprofesionellen freeridern vorbehalten ist, hinter der hafenausfahrt unseren sport zu betreiben.
sind vor ein paar tegen höflich aufgefordert worden, den spot zu räumen, da dort nur ausgewählte personen starten landen und kiten dürfen.
was fürn fuck ist denn das bitte?
was machen die dort anders als der rest, kann man wasserfläche kaufen?
sollten nicht alle spots des schönen meeres, an denen man kiten darf, auch für alle schönen kiter zugänglich sein?
oder gibt es rechtliche grundlagen, die es dem einen erlauben und dem anderen nicht dort?
deal mit dem hafenmeister! neben dem hafen?


lg arouser
die Frage ist doch, muß man so ner freundlichen Bitte Folge leisten. Kommt drauf an, von wem, oder?
Wenn jmd die Wasserfläche gepachtet hat (wie etwa ne Kiteschule glaub ich) hat er das Recht, aber kein Kiter kann Dich irgendwo wegschicken.
Und der Hafenmeister (hast leider nicht geschrieben, wer Euch 'bat') hm, könnte sein, daß er es kann, aber da steht doch die Frage (an ihn) im Raum, wie diese Selektion begründet wird. Geht doch nicht.
bourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 13:38   #4
Prefect
rabbitgang.de
 
Dabei seit: 12/2000
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.815
Prefect eine Nachricht über Skype™ schicken
Reden

... und schwupps ist die Bar weg ...

Sorry fürs OT
Cheers
Prefect
Prefect ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:15   #5
50Fifty
auf Forenurlaub
 
Dabei seit: 12/2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.494
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
Du meinst diese Stelle?
genau da iss nur für Bayern und Nichtschwimmer frei gehalten
gruß 50Fifty
50Fifty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:28   #6
matze p
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 101
Standard

wurdest du direkt vom Wasser gescheucht oder von der kleinen Wiese davor?
matze p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:38   #7
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

einfach ignorieren...
stutzi und butzi meinen, das sei der privatspot der windgeister...
mir wollten die witzfiguren da mal erzählen, dass aufbau, starten und landen auf der mole verboten sei, außer für testkunden des shops...
son schwachsinn.
bei nichtbeachtung passiert aber nix. was solln se auch machen?!

weitermachen
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:44   #8
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

Kann man geographisch einordnen wo genau das sein soll ? Nen Screenshot oder so wäre schon kewl
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:59   #9
eikthemike
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 485
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen
einfach ignorieren...
stutzi und butzi meinen, das sei der privatspot der windgeister...
mir wollten die witzfiguren da mal erzählen, dass aufbau, starten und landen auf der mole verboten sei, außer für testkunden des shops...
son schwachsinn.
bei nichtbeachtung passiert aber nix. was solln se auch machen?!

weitermachen
Fand es auch ein bisschen komisch, dass sie selbst mit schlechtem Beispiel vorangehen und an einem Abschnitt aufbauen, wo es eigentlich verboten ist und uns dann aber angemacht haben, warum wir dort aufbauen wollen, denn es sei doch verboten
eikthemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:59   #10
eikthemike
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 485
Standard

Zitat:
Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
Kann man geographisch einordnen wo genau das sein soll ? Nen Screenshot oder so wäre schon kewl
Wenn du da bist siehst dus...
eikthemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:05   #11
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

weiß nicht genau, ob die nutzung der wiese tatsächlich verboten ist. kann ja aber nicht sein, denn dann würden ja die jungs vom laden, die dort aufbauen, auch verjagt werden müssen. und genau das ist nicht der fall.
habe ich bei der letzten begegnung so gesagt. daraufhin wurde nur gemeckert und ein wenig beleidigt, sonst nix.
der umstand, dass sie dich in ruhe lassen, wenn du sie ignorierst, spricht ja eindeutig gegen ein verbot.
schaltet einfach auf durchzug, wenn sie euch vollschwallen und gut is.
nicht aufregen, alles wird gut
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:05   #12
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.075
Standard

Zitat:
Zitat von arouser Beitrag anzeigen
moin

kann mir jemand sagen, warum es in orth auf fehmarn, einer kleinen elitären gruppe von semiprofesionellen freeridern vorbehalten ist, hinter der hafenausfahrt unseren sport zu betreiben.
sind vor ein paar tegen höflich aufgefordert worden, den spot zu räumen, da dort nur ausgewählte personen starten landen und kiten dürfen.
Wie die Rechtslage dort ist weiß ich aber nicht.



lg arouser
Worum gehts?
Ob Du da kiten darfst oder starten und landen?
Einstiege gibt es dort nur für Bewohner und deren Gäste(da Privatbesitz), da wirst Du wohl mit leben müssen.
Und nur weil Du eine Kiteausrüstung hast darfst Du nicht überall starten und landen, an vielen Orten sind Einstiege endweder gepachtet oder in Privatbesitz.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:11   #13
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

Zitat:
Zitat von btheb Beitrag anzeigen
Worum gehts?
Ob Du da kiten darfst oder starten und landen?
Einstiege gibt es dort nur für Bewohner und deren Gäste(da Privatbesitz), da wirst Du wohl mit leben müssen.
Und nur weil Du eine Kiteausrüstung hast darfst Du nicht überall starten und landen, an vielen Orten sind Einstiege endweder gepachtet oder in Privatbesitz.
der zuweg zur allgemein öffentlichen wasserfläche darf meines wissen, auch bei einer pacht des geländes, niemandem versperrt werden.
fallt über mich her, wenn ich mich irre...

sonst einfach auf der anderen seite des hafens aufbauen und einmal drum herum fahren.
vom wasser darf da keiner jemanden jagen. wir sind schließlich segelbetriebene wasserfahrzeuge... und segeln ist dort erlaubt.
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:18   #14
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.075
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen
der zuweg zur allgemein öffentlichen wasserfläche darf meines wissen, auch bei einer pacht des geländes, niemandem versperrt werden.
fallt über mich her, wenn ich mich irre...
Was ist an den Wort Privateigentum unverständlich?
Ob Gepachtet oder selbst benutzt spielt dabei keine Rolle.
In Amerika müßtest Du mit Schußwaffengebrauch rechnen, hierzulande nur mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch(wenn denn der Pächter/Eigentümer die Polizei ruft).
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:26   #15
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard


eintspann dich ma....
bist du eine von den flachzangen die da immer rumheulen?
kiten darf man da auf jeden fall. auch du, mein freund, darfst das dort keinem verbieten.

heieiei, da fühlt sich echt einer aufn schlips getreten. oder warum vergleichst du das mit den usa? soll das heißen, wenn wir in den usa wären und du der besitzer, du fremde mit der flinte verjagen würdest?

mach dich nich lächerlich^^
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:30   #16
hangloose-hb
ewigkaltefüße, brrrr
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: bremen
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
Kann man geographisch einordnen wo genau das sein soll ? Nen Screenshot oder so wäre schon kewl
der rote bereich ist gemeint und bei westwind hast du hier eine flachwasserpiste vom feinsten (bei ost auf deranderen seite der hafeneinfahrt) und tobi86 hats gesagt, wie es zu machen ist :
und vorbei ist es mit der ruhe der windgeister
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Orth.jpg
Hits:	287
Größe:	24,6 KB
ID:	33919  
hangloose-hb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:42   #17
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.075
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen

eintspann dich ma....
bist du eine von den flachzangen die da immer rumheulen?
kiten darf man da auf jeden fall. auch du, mein freund, darfst das dort keinem verbieten.

heieiei, da fühlt sich echt einer aufn schlips getreten. oder warum vergleichst du das mit den usa? soll das heißen, wenn wir in den usa wären und du der besitzer, du fremde mit der flinte verjagen würdest?

mach dich nich lächerlich^^
Nö,
ich wollte Dir lediglich den Unterschied aufzeigen zw. öffentlichen und privaten Nutzungsrechten.
Deine Antwort läßt aber tief blicken.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:42   #18
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

kleiner nachtrag:

solange da kein schild steht mit: privatbesitz- betreten verboten! kann man da auch aufbauen.
klar, wenn der besitzer einen platzverweis erteilt, muss man dem bedingungslos folge leisten.
aber schtutzi hat dort kein hausrecht, auch wenn er es gerne hätte

und hangloose-bremen hat recht. erstklassiger spot!
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:48   #19
hangloose-hb
ewigkaltefüße, brrrr
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: bremen
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen
...

solange da kein schild steht mit: privatbesitz- betreten verboten! kann man da auch aufbauen.
und wenn die nun ja gerufenen geister dort ein schild aufstellen (auch wenn es denen nicht gehört) wer der vielen "fremden" kiter weiß schon, das es von den geistern ist

ich glaube das wird irgendwann mal richtig spannend, zumal zukünftig ja richtig was los sein dürfte auf der wiese

@tobi: wie kommst du auf bremen, kann ja auch was anderes bedeuten
hangloose-hb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:51   #20
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.075
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen
kleiner nachtrag:

solange da kein schild steht mit: privatbesitz- betreten verboten! kann man da auch aufbauen.
klar, wenn der besitzer einen platzverweis erteilt, muss man dem bedingungslos folge leisten.
aber schtutzi hat dort kein hausrecht, auch wenn er es gerne hätte

und hangloose-bremen hat recht. erstklassiger spot!
Dein Tonfall wird ja wieder besser.
Aber auch da muß ich widersprechen:
Privatgrundstücke müssen nicht gekennzeichnet werden.
Und Nichtwissen schützt vor Strafe nicht.
Du(!) bist verpflichtet Dich zu informieren wo Du Deinen Sport ausüben möchtest.
Sowas lernt man schon im Kurs.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:56   #21
pit_pele28t
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Ratekau
Beiträge: 23
Standard

und genau ein solches Schild steht vor der Wiese.
Auf dem steht: Privatgrundstück, lagern und zu wasserbringen von Surfmateriel verboten!! Also du darfst hinter der Mole kiten, aber nicht auf der Wiese aufbauen.
Da gibt es keine zwei Meinungen!!
Allerdings haben die Windgeister vom Eigentümer die Erlaubnis!!
pit_pele28t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 15:59   #22
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

@ hangloose: war nur ne vermutung, kommst ja scheinbar aus hb


ob die geister, die wir riefen da ein schild aufstellen, wird sich zeigen, wenn man dort trotzdem aufbaut. dann kommt nämlich nur die staatsmacht, wenn der tatsächliche eigentümer sie gerufen hat. wenn die geister das täten, hätten sie keine handhabe, da sie ja nicht die eigentümer sind...
is eigentlich wuarst.
ich wünsche den geistern einen vollen spot, auch wenn ich hin und wieder drunter leiden muss.
aber dieses messen mit zweierlei maß geht mir uffe nüsse.
wenn, dann dürfen alle.
so long, ich geh jetzt kiten
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 16:02   #23
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

Zitat:
Zitat von pit_pele28t Beitrag anzeigen
und genau ein solches Schild steht vor der Wiese.
Auf dem steht: Privatgrundstück, lagern und zu wasserbringen von Surfmateriel verboten!! Also du darfst hinter der Mole kiten, aber nicht auf der Wiese aufbauen.
Da gibt es keine zwei Meinungen!!
Allerdings haben die Windgeister vom Eigentümer die Erlaubnis!!

ok, wusste ich nich, war jetzt schon länger nich da. is natürlich was anderes.
aber auf der anderen seite aufbauen und rumfahren geht ja, wie ich schon sagte, auch gut klar.
das kotzt die geister auch schon an, und das verdeutlicht die eigentliche problematik.
so, jetzt muss ich echt los, es ist wind
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 16:10   #24
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.075
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen
dann kommt nämlich nur die staatsmacht, wenn der tatsächliche eigentümer sie gerufen hat. wenn die geister das täten, hätten sie keine handhabe, da sie ja nicht die eigentümer sind...
is eigentlich wuarst.
Sach mal wie alt bist Du?
Die Polizei kann jeder rufen, die Staatsanwaltschaft überprüft die Rechtmäßigkeit der Anzeige wegen Hausfriedensbruch und nicht wer die Anzeige eingeleitet hat.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 16:23   #25
schreihals
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 124
Standard

Zitat:
Zitat von tobi86 Beitrag anzeigen
dann kommt nämlich nur die staatsmacht, wenn der tatsächliche eigentümer sie gerufen hat.
Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass die Turtles nicht anrücken, wenn dein Nachbar sie zu einem Einbruch in deine Bude ruft..

[edit]
Ha, falsch, demnach könntest nicht mal du die Cops zum Einbruch zu dir heim rufen, wenn du nur Mieter bist. Genug jetzt.

Geändert von schreihals (10.08.2012 um 16:36 Uhr).
schreihals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 16:35   #26
schreihals
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 124
Standard

doppelt
schreihals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 18:42   #27
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.350
Standard

War auch schon da (nur beim Zuschauen), lässiger Spot mit glattestem Flachwasser.
Was mir nicht gefällt: Die Windgeister betreiben vor Ort einen Shop, leben also von der Szene. Und dann dieser localism ? Wo ist der spirit bloss geblieben Und unfreundlich sind sie auch noch ? Also das geht im Dunstkreis eines Shops/Schule nun gar nicht. Mag ja sein, daß die Situation so ist, wie beschrieben. Dann muß man halt für freundliche Aufklärung sorgen...

Andreas
kitefrog 69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 21:10   #28
arouser
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 62
Standard

was ist denn das für ein lokal-inselaffen-geisterbullshit den die jungs da betreiben, wie gehen die denn mit ihrer potenziellen Kundschaft um?
man ist das ein kack, ich wünsche ihnen den kiteversäuchtesten spot auf erden,
es ist jammerschade, das sich manche menschen so privilegieren müssen.
wünsch euch viel spass da in zukunft.
muss man halt hinten starten.
oder vorher kurz mit dem hafenmeister schnacken, der verwaltet das da.
tel:01746764167

lg arouser
arouser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 00:09   #29
matze p
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 101
Standard

ganz einfache Antwort die so meines Wissens auch korrekt ist:

Das kleine Stück Aufbauwiese ist Privatgrund und gehört einer Privatperson, der es nicht gefällt wenn 20 Kites im "Garten" liegen. Dies würde euch ja auch nicht gefallen oder?

Das Windgeisterteam und einige Insulaner haben eine Ausnahmegenehmigung diese Fläche zu nutzen und dort aufzubauen.
matze p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 01:26   #30
lasard
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: Nähe Passau
Beiträge: 745
Standard

ist wohl alles auf:
Zitat:
da dort nur ausgewählte personen starten landen und kiten dürfen.
vom Anfangsposting zurückzuführen.
Vor allem bezogen auf das "Kiten" hats wohl einigen aufs Gemüt geschlagen.

Sollte das so behauptet worden sein, hats nix mit den bloßen Privatgrund nutzungsrechten zum starten und landen zu tun, sondern da wollen einige allein sein.

Die sollten mal für eine Saison zu uns nach Niederbayern wandern und aufm Vilstalsee bisserl Handlepass üben.

Übrigens ist es in Kroatien beispielsweise jedem erlaubt auch an Privatgrundstücken den Zugang zum Meer zu nutzen. Die ersten 15 m am Wasser sind immer Zugangszone.
lasard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 19:20   #31
50Fifty
auf Forenurlaub
 
Dabei seit: 12/2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.494
Standard

Zitat:
Zitat von lasard Beitrag anzeigen
ist wohl alles auf:
vom Anfangsposting zurückzuführen.
Vor allem bezogen auf das "Kiten" hats wohl einigen aufs Gemüt geschlagen.

Sollte das so behauptet worden sein, hats nix mit den bloßen Privatgrund nutzungsrechten zum starten und landen zu tun, sondern da wollen einige allein sein.

Die sollten mal für eine Saison zu uns nach Niederbayern wandern und aufm Vilstalsee bisserl Handlepass üben.

Übrigens ist es in Kroatien beispielsweise jedem erlaubt auch an Privatgrundstücken den Zugang zum Meer zu nutzen. Die ersten 15 m am Wasser sind immer Zugangszone.
wir sind aber nicht in Kroatien sondern auf Fehmarn ,..
ich würde wenn ich einen Garten am Meer auch nur " Freunde " dort starten lassen iss doch ganz einfach oder
50Fifty
50Fifty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 20:41   #32
lasard
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: Nähe Passau
Beiträge: 745
Standard

Zitat:
wir sind aber nicht in Kroatien sondern auf Fehmarn ,..
ist eben unsere besitzergreifende Gesellschaft, deshalb gehören die Zugänge zu den Binnenseen auch ein paar auserwählten "besseren Menschen" und alle anderen dürfen in die überfüllten Seebäder.

Alles natürlich nicht so einfach, würde auch nur ungern jeden beliebigen auf meinem gesamten Grundstück spazieren lassen, aber könnte mir bei ausreichend Platz einen großen öffentlichen Teil vorstellen,bzw. einen kleinen privaten. Schon allein aus dem Grund sozialer zu sein.
Und wenn sich sowie in Kroatien die Gesetzeslage ändern würde, könnten sich genau diese krum und schief ärgern. Dann spaziert am Attersee auf einmal ein kleiner Azubi über den tollen Teakholzsteg vom Herrn Dr. Dr. Steuerhinterzieher oder Graf von Immerschonreich.

Am Meer ist das alles noch verkraftbar mit dem Privatbesitz, gibt Ausweichspots, aber hier bei uns kann das sehr nervig sein bei wenig "Küstenzone"! Und das ist halt nicht "einfach so" leicht verkraftbar.
lasard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 21:09   #33
tobi86
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 378
Standard

Zitat:
Zitat von lasard Beitrag anzeigen
ist eben unsere besitzergreifende Gesellschaft, deshalb gehören die Zugänge zu den Binnenseen auch ein paar auserwählten "besseren Menschen" und alle anderen dürfen in die überfüllten Seebäder.

Alles natürlich nicht so einfach, würde auch nur ungern jeden beliebigen auf meinem gesamten Grundstück spazieren lassen, aber könnte mir bei ausreichend Platz einen großen öffentlichen Teil vorstellen,bzw. einen kleinen privaten. Schon allein aus dem Grund sozialer zu sein.
Und wenn sich sowie in Kroatien die Gesetzeslage ändern würde, könnten sich genau diese krum und schief ärgern. Dann spaziert am Attersee auf einmal ein kleiner Azubi über den tollen Teakholzsteg vom Herrn Dr. Dr. Steuerhinterzieher oder Graf von Immerschonreich.

Am Meer ist das alles noch verkraftbar mit dem Privatbesitz, gibt Ausweichspots, aber hier bei uns kann das sehr nervig sein bei wenig "Küstenzone"! Und das ist halt nicht "einfach so" leicht verkraftbar.

das witzige in orth ist, dass nicht die besitzer des grundstückes am meckern sind, sondern die windgeister ihr sonderrecht so vehement verteitigen. der verdacht liegt nahe, dass es den besitzern egal ist, ob und wer da aufbaut....
tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 01:14   #34
Micha05
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: zur zeit Viel unterwegs
Beiträge: 640
Standard

Der Witz ist
Ihr habt natürlich alle Recht mit Privatbesitz usw. Es gibt aber witziger weise eine Ausnahme jedes DKV Mitglied hat das Recht sich im Uferbereich vom stehende und bewegenden Wasser auf zu halten.
Das ist ein Sonderrecht.
Micha05 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche mfg von hh nach fehmarn, orth nächsten sa anouc Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten 4 16.10.2008 09:42
Board verloren, Fehmarn (Orth) Mittwoch, 11.6.08 erstchef Kitesurfen 3 12.06.2008 11:49
Osterferien Kiten auf Fehmarn? Kiter Flo Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten 1 01.04.2006 23:10
Morgen Fehmarn jemand am Start? Der_Fischer Treffpunkt 3 19.11.2005 16:42
Kiten auf Fehmarn... ezkimo Reisen und Spots 7 15.06.2005 15:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.