oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2007, 14:30   #1
michkrueck
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Beiträge: 46
Frage Hand aufs Herz! - Wie oft nutz ihr euren Bus?

Moin allerseits!

Bei mir steht demnächst ein Autokauf an. Mir stellt sich dabei die Frage "Bus oder Auto". Da ich in Hamburg wohne, ist die Entfernung zu Nord- und Ostsee ja eher gering...
Prinzipiell gehts darum, ob sich die Mehrkosten für einen Bus rentieren, also wie oft man die "Mal drin pennen"-Funktinalität auch wirklich nutzt.

Also:

Wie oft benutzen diejenigen unter euch, die einen Bus (egal welcher Art) besitzen, diesen auch zum Übernachten am Wochenende?
Wer hat sich bewußt gegen/für einen Bus und für/gegen ein normales Auto entschieden und warum?
Wer von euch besitzt einen ollen Bus nur fürs Wochenende, also quasi ohne Alltagsgebrauch und dazu ein Alltagsauto? ->Lohnt sich das?

Vielleicht ein etwas merkwürdige Fragestellung, aber irgendwas busartig ist ja immer deutlich teurer als was autoartiges und fragen kostet ja bekanntlich nüx
michkrueck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 15:22   #2
Jibber
bloggender Shaper
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Cham / CH
Beiträge: 1.084
Jibber eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wir benutzen unseren Bus leider sehr wenig. Meist nur 2 Wochen in den Sommerferien... Ist irgendwie schade, aber im Moment geht halt auch noch viel Zeit für den Ausbau drauf.

In der Schweiz haben wir halt den Vorteil von Wechselschildern: 2x Auto und 1x Nummern -> es darf einfach nur ein Auto gleichzeitig gefahren werden. Zahen muss man nur für dasjenige mit dem grösseren Hubraum. Ich denke sonst würde es sich für uns gar nicht rentieren.

Gruss Christoph
Jibber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 15:45   #3
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.660
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

also man bekommt auch günstige busse und im unterhalt war mein als aufgelastetes wohnmobil marke T4 günstiger als alle meine autos vorher.

nutzung?
nahezu jedes wochenende zwischen april und oktober + 2 monate urlaub im winter im süden.
war auch einziges auto, weil geht ja noch auf nen normalen parkplatz (auch beim aldi
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 16:16   #4
awaxa
Insane-Customboards
 
Dabei seit: 05/2003
Beiträge: 730
Standard

Bus ist einfach klasse.Fahre seit 13 Jahren einen und nutze ihn oft.Allerdings nicht mehr soviel wie früher als Surfer,da sich mit "nur" Kitestuff auch das Flugzeug anbietet.
Würde mir aber immer wieder einen kaufen. Ist ja nicht nur zum darin Schlafen gut. Kannst Dich bei Kälte gut drin umziehen,mal gemütlich nen Tee trinken oder einen rauchen.Bei Flaute "kuscheln" und hast einfach "Wohnqualität" auch beim Kurztrip.
Gehört einfach irgendwie dazu und ist ja ohne Hochdach auch absolut Alltagstauglich.
Bei solchen Sachen ist es ja oft so.Nimmst Du die reinen Kosten , dann kannst Du davon sicherlich oft in´s Hotel gehen aber ich finde die Flexibilität und Freiheit sind der Mehraufwand allemal wert.
awaxa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 16:22   #5
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.792
Standard

10 Nächte im Jahr, meist dänische Nächte, aaaaber schon alleine das umziehen im Winter rechtfertigt jede Investition. Dazu noch praktische Vorteile im wahren Leben, wie mehr Laderaum, Fahrräder rein usw..
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 17:23   #6
darocki
back to the roots
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: NRW / Browersdam
Beiträge: 2.730
Standard

hi,


Zitat:
Zitat von michkrueck Beitrag anzeigen
Moin allerseits!

........................... Also:

Wie oft benutzen diejenigen unter euch, die einen Bus (egal welcher Art) besitzen, diesen auch zum Übernachten am Wochenende? ......
bin auch busfahrer und das auch noch recht intensiv

fahre siet 5 jahre ein t4 womo und bin seit 4 jahren jedes 2. we (auch im winter ) an der küste. meinen urlaub verbring ich auch im bus ................. da kommen einige übernachtungen bei rum ............ hab mal nachgerechnet das sind ca. 100 übernachtungen/jahr

Zitat:
Zitat von michkrueck Beitrag anzeigen
........... aber irgendwas busartig ist ja immer deutlich teurer als was autoartiges und fragen kostet ja bekanntlich nüx
deutlich teurer .......... kann ich nicht sagen eher im gegenteil .......... wesentlich günstiger wie andere fahrzeuge .


darocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 17:32   #7
schorsch
Kite Benutzer
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 795
Standard

Ich hab ja meinen bus noch nicht so lange (so ca ein halbes jahr), hab deshalb erst einmal drinn geschlafen und da ist die standheizung ausgefallen, brrrrrrrr..

Ich hab in als wochenendauto, aber auch mit wechselkennzeichen. gibts das in DE gar nicht? als hauptauto schluckt er mir zu viel, bin beruflich ca. 70.000 km im jahr unterwegs und da merkst du 5 liter mehr im verbrauch schon ganz ordentlich. durch das wechselkennzeichen kostet es ja nix extra. ohne das, glaub ich aber eher nicht, dass es sich rentiert!

bei auto oder bus würd ich mich für den Bus entscheiden. sit schon super, mit so viel platz für den ganzen kitekrempel usw. übrigens, allein der stylefaktor rechtfertigt den aufpreis!

grüße schorsch
schorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 18:15   #8
michkrueck
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Beiträge: 46
Standard

Erstmal danke für die ganzen Antworten!
hmm....also bisher große Buszufiedenheit.....was mich bei der ganzen Sache eben nervt, sind die exrem hohen Gebrauchtpreise für T4s. Bei den anderen Marken siehts ja auch nicht besser aus. Für den Preis eines Gebrauchten bekommst man ja schon fast nen neuen Kleinwagen, der als Diesel in etwa die Hälfte der Spritosten verursucht wie ein Bus.
Aber wie eben schon gesagt wurde...."der stylefaktor rechtfertigt den aufpreis!" Vielleicht seh ich das ganze ja zu sehr aus der finanziellen Sicht...
Außer man kauft sich nen alten L300 oder nen 2,4 D. Die kann man dann aber außer als Lkw steuerlich kaum finanzieren. Dann wäre die Geschichte auch schon wieder zum WE-Auto geworden. Denn maximal 3 Sitzplätze sind ja auch nicht ganz der Hit....
schwierig, schwierig..

und nö, wechselkennzeichen hamme net
michkrueck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 18:24   #9
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.660
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von michkrueck Beitrag anzeigen
was mich bei der ganzen Sache eben nervt, sind die exrem hohen Gebrauchtpreise für T4s.
ja die preise sind gerade megaaaAAA, fand ich klasse, als ich meinen gerade verkauft habe

aber trotzdem würde ich dir einen empfehlen.
zur not halt nen 2,4er, der zieht fast genau so und der motor soll robuser sein.
den meldeste dann als sonderkfz-womo an und schon wirds billig
muss aber hochdach haben!
aber das schad der altagstauglichkeit ja nicht, außer du fährst dauernd in tiefgaragen.
(mc donalds passt auf jeden fall noch der drive in schalter
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 18:34   #10
Oliver Büchi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Ort: Dussnang/im Bus ;-)
Beiträge: 936
Standard

Hi

Ich nutze den Bus immer wo es nur geht, grade wieder eine 3000km Tour hingelegt (pennen im Bus). Sei es zum kiten oder auch privat zum einkaufen, möchte den nicht mehr hergeben
KM pro Jahr: 30'000-40'000
Zudem merke ich mit der 160PS Diesel Maschine keinen Unterschied zu einem normalen PW

Gruss

Olli
Oliver Büchi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 18:38   #11
michkrueck
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Beiträge: 46
Standard

Zitat:
Zitat von www.kitesven.de Beitrag anzeigen
ja die preise sind gerade megaaaAAA, fand ich klasse, als ich meinen gerade verkauft habe



das was die ganze sache noch erschwert ist, wohl auch meine freundin, die ein auto für den weg zur arbeit braucht
obwohl 160 PS auch ein gewichtiges argument für madame sein dürften
ich fahr ja fahrrad

würde dann eben auch zweitwagen rauslaufen und dann steht wieder die frage nach der nutzungshäufigkeit...ich dreh mich irgendwie im kreis....aaaaaahhhh!!!
am besten ich behalt meine möhre, die macht auch nochmal 17 jahre
michkrueck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 19:15   #12
frenk
(Sch)windsucht
 
Dabei seit: 11/2004
Ort: Häämburch, jetzt Bad Oldesloe
Beiträge: 394
frenk eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Auch ein Bus kann WUMMS haben! Wird dann leider erheblich teurer!
Wohne auch (noch) in Hamburg, fahre Bus und penne fast jedes WE mit meiner Frau in der Kiste! My Bulli is my castle!

Die Frage ist, wieviel Geld kannste willste investieren!
frenk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 20:32   #13
ede-style
 
Beiträge: n/a
Standard

einmal bus immer bus wen ich meinen bus abgeben müßte ( T4 ) würd ich mir sofort nen T5 kaufen - ps . iss egal ob kiten - biken oder einfach nur nach einer Party sich hinten rein zu legen ich schlaf da besser als im Hotel .........und ob du aus hh kommst spielt keine rolle - wenn du ma ne geile abendsession hast mit fahrbier sonnenuntergang - dann weißt du was ich meine - da würd ich nichma mehr mitnem porsche oder so nach hause fahren ....eDe
ps. nix mehrkosten geld kann man nich essen und nich mit ins grab nehemen
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 20:41   #14
Fuchur
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ede-style Beitrag anzeigen
einmal bus immer bus wen ich meinen bus abgeben müßte ( T4 ) würd ich mir sofort nen T5 kaufen - ps . iss egal ob kiten - biken oder einfach nur nach einer Party sich hinten rein zu legen ich schlaf da besser als im Hotel .........und ob du aus hh kommst spielt keine rolle - wenn du ma ne geile abendsession hast mit fahrbier sonnenuntergang - dann weißt du was ich meine - da würd ich nichma mehr mitnem porsche oder so nach hause fahren ....eDe
ps. nix mehrkosten geld kann man nich essen und nich mit ins grab nehemen
genau!!!! und ab jetzt wird er jeden Tag genutzt.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 20:44   #15
Himmelstürmer
Leinenheini
 
Dabei seit: 03/2006
Ort: Wo mein Boss mich braucht...
Beiträge: 923
Standard

Ich höre hier immer: anderes Auto...?
Gibt es denn noch andere Autos, als Busse?

Mal im ernst: N T4 ist schon heftig teuer, sowohl in der Anschaffung, als auch im Unterhalt. Es sei denn, du hast nen WoMo, dann sind zumindest die laufenden Kosten erträglich. Allerdings wirst du ein ausgebauten T4 nicht wirklich günstig bekommen. Ein 10 Jahre alter Westfalia mit 200000 km kostet immer noch 15000 €. Selber ausbauen geht auch gut, aber Hochdach ist Pflicht, sonst keine WoMoSteuer. Hochdach kostet auch ne Stange...

Gruss,
Oli
Himmelstürmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 21:59   #16
locker baumeln
-- viva la vida --
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: immerunterwegs
Beiträge: 928
Standard

Vor 3 Jahren fingen unsere Jungs mit den Kiten an.
War damals mit "Teebeutel" noch Windsurfer und mir unseren Omega Caravan mit dem Windsurfgerödel schon hoffnungslos überladen. Kiteboards und Kites gingen nicht mehr in die Kiste rein.
Haben uns dann endlich zu der einzig richtigen Entscheidung durchgerungen,
weg vom PKW, hin zum Bus. Habe mir ein T4 mit Hochdach zugelegt.
In das Hochdach verstaue ich alle Kites und Boards.
Pennen fast nie im Auto. Trotzdem, nie wieder PKW !
Mehr Platz , Standheizung fürn Winter und mehr Cruisingfahrgefühl machen die Kiste Kitertauglich.

gruß locker baumeln
locker baumeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 22:01   #17
claudia2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Laboe
Beiträge: 92
Standard

Hi hi,

ich fahre meinen Bus seit 8 Jahren und habe ihn mal mehr und mal weniger wirklich ausgenutzt, bin damit an die Küste gefahren und habe drin gewohnt und geschlafen. Bereuen dass ich ihn damals gekauft habe, tue ich nicht!

Zu den Kosten: mein T4 ist als WoMo über 2,8 t zugelassen, so sind die laufenden Kosten ziemlich gering (Steuer 175 €, Versicherung 30 €/Monat inkl. Teilkasko). Verbrauch ca. 8-9 liter, Maschine 2,5 l TDI, zieht also ganz gut

ist doch okay, oder?

trotzdem verkaufe ich ihn, sobald er durch den TÜV ist, unter anderem weil ich ein etwas kleineres Auto haben möchte (Caddy, Kangoo o.ä)

also falls jemand Interesse hat, Anfragen und Gebote per PM

Features: Bj. 1997, 270.000 km, langer Radstand, Heckflügeltüren, Ausbau, sehr guter Zustand, (fast) neue Reifen und bald mit frischem TÜV...

lg claudia
claudia2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 22:15   #18
FelixHH
Switch'd
 
Dabei seit: 10/2002
Ort: Hamburch
Beiträge: 3.150
FelixHH eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bussi ist Lebensqualität, nie wieder ohne.
Soviel Auto fürs Geld gibts nicht bei Jaguar,Bentley oder was weiss ich.
FelixHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 22:28   #19
Fuchur
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von FelixHH Beitrag anzeigen
Bussi ist Lebensqualität, nie wieder ohne.
Soviel Auto fürs Geld gibts nicht bei Jaguar,Bentley oder was weiss ich.
Richtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 22:36   #20
Isomar
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 165
Standard

Hallo,
ich hab schon den T2 gefahren, und jetzt den T5! Wenn es einen T6,7,8 gibt wird´s immer wieder ein Bus, einfach genial das Auto. Wir nutzen den jeden Tag!
Die neueren Busse sind vom Fahrverhalten mit normalen PKW´s zu vergleichen!
Kauf dir einen Bus, auch wenn´s ein bisschen teurer ist!
Gruß Franz
Isomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 22:44   #21
kalli111111
Keine Zeit bin kiten
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Meerbusch,Wohnwagen
Beiträge: 1.520
Standard

Hi,
mein T4 (tiefer, 235er, Kiteaufkleber) brauche ich jeden
Tag für meinen Job und am Wochenende ab nach Holland.
Für mich kommt nichts anderes mehr als Kitetransporter
in Frage.

Kalli
kalli111111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2007, 00:06   #22
murdoc
team windgeister.de
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: orth
Beiträge: 1.799
Standard

ich nutze meinen lt fast mehr zum schlafen als zum fahren. etwa 150 nächte die saison
murdoc ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.