oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2010, 17:29   #1
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard Waveboard? Skimboard? (bei 70kg)

Hallo!

Da ich in 3 Wochen nach Dänemark (größere Wellen) fahre, suche ich ein Waveboard oder auch ein Skimboard. Homespot ist Workum oder Schillig. Dort sollte das neue Gerät auch zu gebrauchen sein - Flachwasser, also es sollte nachher nicht nur im Schuppen liegen weils kein Spaß macht im Flachwasser zu fahren. Weil ich denke, dass man im Flachwasser mit dem Skimboard mehr Freude hat. oder liege ich da Falsch?

Meine Bedingungen sind eigentlich, dass das Board recht früh losgeht (Skimboard) und auch bei größeren Wellen nicht schlappmacht(Waveboard)...
Mein Gewicht: 70kg nackt.
Wäre die Waveboardgröße dann 5.8?

Habe 13er Kite+7er momentan. Evtl. noch einen 10er!

Strapeless oder mit Strapes wäre auch so eine Sache. Müsste man dan ja ausprobieren.

Ich weiß, irgendwie schneidet sich das alles etwas.

Ins Auge genommen hatte ich:
-Aiush Sim 2010,
-North Kontact 2009 (soll aber eher "Spielzeug sein?!"),
-North Kontact 2010 (was ist hier der Unterschied zwischen 09 und 10?)
-Fresstyle Fish 09? Fidne ich jez aber nicht soooo toll.
-North WAM 2010
- euere Vorschläge!

Das Board sollte noch bezahlbar sein und nicht im 500€ plus Bereich. Eher deutlich weniger als 450€. Das spricht ja auch für Skimboard oder?

Vielleicht habt ihr ja Ideen?! Auch bzgl. weiteren Skimboards?

Danke schonmal!

LG Peter
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 16:05   #2
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Keiner ne Idee?
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 16:12   #3
fs-kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: weit weg !
Beiträge: 1.885
fs-kiter eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich fahr bie 68kg das Gaastra Surfkite 2010 in 5,6 und find super !

Hab vorher Naish Global & Crazyfly Surf test gefahren und die konnten mich nicht überzeugen.
Grade vom Naish war ich sehr entäuscht weil es sich richtig schwammig angefühlt hat.


Das board kriegst du schon für unter 400€ neu bei diversen Kiteshops.
fs-kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 16:29   #4
Max[Challenger]
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Aachen
Beiträge: 318
Max[Challenger] eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Slingshot Celeritas sollte ziemlich gut passen!!!
Max[Challenger] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 16:55   #5
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Celeritas is doch recht schnell zu fahren oder hab ich mich jetzt falsch informiert?


Ihr seit also eher der Meinung Waveboard?
Was haltet ihr von den oben genannten Boards/Skimboards?


Vielen Dank schonmal für euere Tipps!
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 16:59   #6
ulrich2606
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: Gratkorn/Graz
Beiträge: 93
Standard

Hy!
Fahr seid ein paar Wochen das Flywave und bin begeistert davon
Schik dir ne Nachricht......
mfg
Uli
ulrich2606 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 17:33   #7
Waveliner
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von fs-kiter Beitrag anzeigen
ich fahr bie 68kg das Gaastra Surfkite 2010 in 5,6 und find super !

Hab vorher Naish Global & Crazyfly Surf test gefahren und die konnten mich nicht überzeugen.
Grade vom Naish war ich sehr entäuscht weil es sich richtig schwammig angefühlt hat.


Das board kriegst du schon für unter 400€ neu bei diversen Kiteshops.

Oder für € 249,- hier:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=97680

Das Waveline entspricht bis auf das rounded tail dem Gaastra Surfkite. Nur halt in klassischer Wellenreitbauweise und nicht wie beim Surfkite in Sandwichbauweise.
Waveliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 17:56   #8
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Ok!
Danke!

Hat denn jemand Erfahrungen bzgl. der oben genannten Boards?


Was glaubt ihr? Was wäre besser? SKimboard oder Waveboard?
Der Trend geht ja hier im Thread eher zu Waveboard richtig?
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 18:05   #9
Steffenjoerg
Ich brauch mehr Wind
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 1.572
Standard

Fragen über Fragen, die du nur durch testen rausfinden wirst. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht. Skims machen bei Flachwasser fun, in Kappel nur bedingt. In Wellen mir zumindest nicht. Waveboards finde ich im Flachwasser langweilig. Es sind einfach zwei verschiedene Welten.
Steffenjoerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 19:01   #10
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Hei!
Das ist doch auch schonmal eine konkrete Antwort.
Aber du hast Recht. Es wird bestimmt jeder sagen, sein Board sei das Beste, was bestimmt auch stimmt, da es ja auf die ihrigen Fahrstile angepasst ist.


Ich werde mich nochmals erkundigen und Bescheid sagen, wenn die Entscheidung gefallen ist.

Über weitere Meinungen bin ich natürlich trotzdem noch dankbar!


LG Peter
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 19:12   #11
seppforkite
Windbeutel
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bayern, Augsburg
Beiträge: 1.087
Standard LF Twin Skim

Ich will und werde mir wohl ein Liquid Force Twin Skim zulegen. Soll wohl auch richtig gut sein und dass bei nem seeeehr atraktiven Preis...
Damit Deine Entscheidung evtl. noch bisl schwieriger wird
LG
seppforkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 19:30   #12
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Danke...

Gefällt mir optisch aber nicht so... sollte zwar kein Kriterium sein - aber das geht bei mir gar nicht
Sorry!
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 22:31   #13
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Hei!

Euch allen nochmals Vielen Dank für euere Hilfe!

habe mir soebend das North WAM 2010 bestellt.

Ich kann euch Bilder geben, soald das Board da ist und auch evtl. einen Laienhaften Fahrbericht

Vielen Dank für euere Hilfe!

LG Peter
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 00:09   #14
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.026
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Was mich bei North gestört hat (ich hatte einen Freestyle-Fish 2008) waren die 2 Reihen der Fußschlaufen Plugs.
Dadurch konnte ich keine mittige Schlaufenposition montieren um auf beiden Seiten gleich gut / gleich schlecht zu stehen.
Man musste sich also bei der Montage für eine optimale Seite entscheiden.
Jetzt habe ich einen LF Venture-Fish. Zu dem kann ich aber noch nichts sagen, da ich ihn erst kurz habe.

Wenn du das Board später auch auf Flachwasser nutzen willst, wäre ein Flysurfer Flywave bestimmt besser gewesen...
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 13:53   #15
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Aber auch deutlich teuerer

Und wenn ich in der Welle Spaß haben möchte, dann richtig. Ganz oder gar nicht

Wie schon von Steffenjoerg gesagt, es sind 2 verschiedene Welten!

Ich denke ich werde strapeless fahren, deshalb ist mir das egal.
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 13:13   #16
Hawkx
REO REO REO!!!
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kiel
Beiträge: 76
Hawkx eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Skimboard? Wavebaord? Strapless? Nord-Ostsee...

Underground Freewave Kipuna. Das gibts in diversen Längen mit unterschiedlichen Finnen-Set Ups.

frag mal Frank

...da solls doch bestimmt bald 2010er Auslaufmodelle geben ??
Hawkx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 12:11   #17
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

So das North Wam liegt jetzt bei mir.

Meine nächste Frage:
Am Anfang besser gleich Strapless oder besser erst mit Schlaufen versuchen zu fahren?

Das Problem ist leider nur, das ich mit meinen Neoprenschuhen nicht in die Schlaufen komme...
Und es wird jetzt ja doch langsam kälter im Wasser...
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 18:13   #18
sven xways
Naishkiter
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 214
Standard

manchmal weiß ich nicht ob nicht einige Poster nur Spaß machen.

Du wiegst 70 Kg und kommst mit Schuhen nicht in die Schlaufen??? also ich wiege 110 Kg und bin 194 cm groß und ich komme auch in die Schlaufen. Aber vielleicht ist das bei North ja anders.

Also wenn du das erste Mal in die Welle möchtest, dann macht es vielleicht mehr sind die Schlaufen drauf zu lassen. Wo in Dk solls den hingehen? bei Westwind in Hvide Sande z.b. ist es echt nicht so einfach ohne Schlaufen durch den Shorebreak zu kommen. Hier siehst du ein paar Bilder von dem Spot...

http://www.flickr.com/photos/wavecla...7624962440165/

Gruß Sven
sven xways ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 19:09   #19
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

nein - ist kein Spaß...

Ja es geht nach Hvide Sande!
Morgen früh gets los!

Ich weiß nicht was ich falsch mache...
Mit den Schuhen, ist es einfach zu eng... Aber ich versuche es nochmal!

Aber vielleicht ist es gar nicht so kalt, sodass ich ohne Schuhe fahren kann...

PS. coole Bilder
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 19:36   #20
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Achja:
Ist es eigentlich ein großer Unterschied zwischen Twin Tip und Waveboard?

Muss man dann praktisch ganz von vorne anfangen...?

Oder überträgt sich das?

Was muss man beachten, wenn man das erste mal losfährt...?



Und danke für den Tipp Sven!

LG Peter
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 21:57   #21
sven xways
Naishkiter
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 214
Standard

sicherlich ist kiten mit dem Waveboard anders als mit einem Twintip. aber von vorne anfangen brauchst du nicht. Ich weiß nicht wie gut du kitest. Kann dir nur den Tipp geben, überschätze dein Können nicht. Gerade in Hvide Sande kann es auch mal nach hinten losgehen und mit Glück hast du nur einen langen Fußmarsch am Strand.

Der Vorteil in Hvide Sande ist aber das du auf dem Fjord oder auf der Nordsee kiten kannst. Also vielleicht erstmal ne Stunde auf den Fjord und Gefühl fürs Board bekommen und dann geht´s los in die Welle.

Ich weiß auch nicht, woher der Strapplessboom kommt? aber es ist schon komisch das Leute am Strand noch nichtmal sicher ihren Kite starten können, aber ohne Strapps hinter ihren Boards hinterherschwimmen weil sie es nicht auf die Reihe bekommen.

Ich bin auch schon ohne Schlaufen auf dem Wasser gewesen, aber das macht nur Spaß, wenn alles stimmt. Wellen schön, Wind passend usw....

An Hacktagen wie du auf den Fotos sehen kannst, macht es sehr viel mehr Spaß wenn du mit Schlaufen unterwegs bist. Mir zumindest.

Achja, ich bin von den Naish Global Wave überzeugt.

Gruß und viel Spaß in Dänemark..... Mal sehen, habe Montag frei. vielleicht komme ich hoch....


Sven

Achja, und strappless hier durch ist echt nicht so einfach

sven xways ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 22:05   #22
sven xways
Naishkiter
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 214
Standard

http://www.flickr.com/photos/wavecla...7624962440165/
sven xways ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 22:07   #23
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Gut. Danke!
Da bin ich ja erstmal informiert.
Wollte anfangs eh erstmal nach Bork Havn oder so um zu üben.

Vielleicht sieht man sich dann ja mal!
Fahre Gin Zulu in grün und North Evos!
habe ne pinke (wenn dann richtig ) Stylerbüx

LG Peter
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 22:08   #24
sven xways
Naishkiter
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 214
Standard

Ich glaube da wird am Montag nicht soviel los sein.

Aber viel Spaß.....
sven xways ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 22:30   #25
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Warum nicht?

Wind sieht doch noch gut aus... zumindest für die Freaks...

naja - mehr Platz für mich
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2010, 18:15   #26
Nordy
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 93
Standard

Denke auch für die Windrichtung Montag gibts bessere Spots. Hvide Sande ist interessant bei NW, wenn die Wellen an der Mole sortieren

Nächste Woche sind in DK Herbstferien. Alleine wird man da also nicht auf dem Wasser sein. Windvorhersage könnte besser kaum sein.
Nordy ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bag für Skimboard (130x50) - Tipps? Montey Kitesurfen 4 21.06.2010 07:48
Skimboard von Liquid Force? andy_at Kitesurfen 4 18.11.2009 16:03
Brasilien - Waveboard Kaufen vor Ort? Gordon08 Reisen und Spots 1 08.09.2009 17:26
Waveboard und Skimboard andib2 Archiv - Kitesurfen [B] 0 12.05.2008 15:43
Nobile Skimboard Hinkebein Kiteboards 0 15.10.2006 15:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.