oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2018, 20:39   #1
hoare
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 16
Standard Kitereise Dezember bis Februar - Wohin?

Hallo zusammen,

ich habe Glück und Dezember - Februar frei bekommen. Die Zeit möchte ich nun für eine ausgedehnte Kitereise nutzen und benötige noch den einen oder anderen Tipp.

Fix ist noch nich nicht viel:
Starten (Dezember, Jänner) möchte ich gerne in Westaustralien oder Neuseeland
Enden (Februar) möchte ich in Vietnam oder Philippinen
Ich denke 2 Stopps reichen, möchte nicht zu viel Zeit auf Flughäfen verbringen bzw. dauert es immer ein wenig bis man sich zurecht findet.

Bei Neuseeland bin ich ein wenig in Sorge, dass es zu kalt bzw. zu windarm ist... daher tendiere ich zur Zeit eher zu Westaustralien. Was meint ihr?
Habt ihr hier tipps für die Anmietung eines Campers?

Vietnam/Philippinen bin ich noch unentschlossen.
Ist im Feb noch ausreichend Wind auf den Philippinen?
Gibt es in Vietnam weitere Spots als mui ne?

Ich bin dankbar für alle Tipps.
Ist noch jemand zu der Zeit in den Gegenden unterwegs?

Liebe Grüße
Max
hoare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 09:46   #2
Kite-And-Ride
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 77
Standard

Wenn Due nicht zu weit fahren möchtest, kann man Sizilien / Marsala empfehlen.

https://last-minute-reise.com/bestes...e-destination/

https://kiteandride.de/sizilien-kitesurfen/

Dort kannst Du mit dem Womo direkt am Spot stehen im Dezember
Kite-And-Ride ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 15:59   #3
Spaggo
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Lemgo/Dörentrup (NRW)
Beiträge: 165
Standard

Zitat:
Zitat von Kite-And-Ride Beitrag anzeigen
Wenn Due nicht zu weit fahren möchtest, kann man Sizilien / Marsala empfehlen.

https://last-minute-reise.com/bestes...e-destination/

https://kiteandride.de/sizilien-kitesurfen/

Dort kannst Du mit dem Womo direkt am Spot stehen im Dezember
Echt gute Antwort für die Frage nach dem Ziel
Neuseeland, Australien, Vietnam, Philippinen...
Spaggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 08:43   #4
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 169
Standard

Kite-And-Ride übertreibe es mal bitte nicht mit deiner Eigenwerbung
Ausserdem ist der Wind zu dieser Zeit dort doch kompletter Mist - oder?
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 10:03   #5
cor
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 763
Standard

Zitat:
Zitat von hoare Beitrag anzeigen
Bei Neuseeland bin ich ein wenig in Sorge, dass es zu kalt bzw. zu windarm ist... daher tendiere ich zur Zeit eher zu Westaustralien.
Ich kann Dir nur raten, von Neuseeland kitetechnisch die Finger zu lassen. Ich war jetzt im Februar und würde rückblickend eher ein Mountainbike mitnehmen. Hat man deutlich mehr davon. Die Kälte ist nicht mal das Problem... das Problem ist eher, dass das Wetter völlig unberechenbar ist und nicht verlässlich vorhersagbar ist. Ausserdem wirst Du - wenn Du alleine bist - an den meisten Spots komplett alleine sein. Der Sport ist dort unten lange nicht so beliebt wie in Europa beispielsweise.

Daher empfehle ich Dir ganz klar Westaustralien.
cor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 04:18   #6
DBW123
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 810
Standard

Moin,

grundsätzlich ist in Vietnam und auf den Philippinen das gleiche Windsystem. Januar und Februar sind Hauptsaison - so war es zumindest diese Saison. Wenn du noch ein bisschen mehr Infos zu deinen Präferenzen gibst (Revieranforderungen, Budget und was drum herum sein soll), ist es etwas einfacher mit Tips.

@kite-and-ride: selten so eine plumpe und unsympathische Werbung gesehen. Grundsätzlich ist zu der Zeit in Sizilien keine Saison. Wind gibt es aber dennoch, aber nicht zuverlässig und man sollte mobil sein.
DBW123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 14:49   #7
HansFuchs
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: Oben!
Beiträge: 190
Standard

Hallo zusammen,
bei mir steht im besten Fall in diesem Winter ähnliches an und daher hänge ich mir hier mal ran.

Mich würde auch eine Kombination aus Neuseeland und Westaustralien reizen. Ersteres nach den bisherigen Recherchen eher ohne Kite-Ambitionen.

Zu Westaustralien: Wie sind hier Eure Erfahrungen als Alleinreisender? Ist es einfach Anschluss zu finden, wie ist die Infrastruktur (Unterkünfte, Transfers etc.)? War vor 11 Jahren in OZ mit Rucksack an der Ostküste unterwegs, aber das ist ja dann doch etwas anderes.

Meine Freundin wäre einen Monat dabei, von daher bin ich mir noch etwas unsicher bzgl. der Aufteilung.

Danke im Voraus!
HansFuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 06:00   #8
Stevie
PD II + UG FLX
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 480
Stevie eine Nachricht über ICQ schicken Stevie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hi hoare,

für die Planung kann ich nur immer wieder diese Map hier empfehlen: www.bstoked.net/locations/map/ da kannst du für jeden Monat die Windsicherheit sehen auf der ganzen Welt
Stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 11:42   #9
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.404
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
Hi hoare,

für die Planung kann ich nur immer wieder diese Map hier empfehlen: www.bstoked.net/locations/map/ da kannst du für jeden Monat die Windsicherheit sehen auf der ganzen Welt
kannte ich noch gar nicht. danke!
allerdings scheint mir das nur für eine vorauswahl zu genügen, wenn ich so die mir bekannten spots anschaue.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 13:13   #10
Estrados
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 83
Standard

Zitat:
Zitat von HansFuchs Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
bei mir steht im besten Fall in diesem Winter ähnliches an und daher hänge ich mir hier mal ran.

Mich würde auch eine Kombination aus Neuseeland und Westaustralien reizen. Ersteres nach den bisherigen Recherchen eher ohne Kite-Ambitionen.

Zu Westaustralien: Wie sind hier Eure Erfahrungen als Alleinreisender? Ist es einfach Anschluss zu finden, wie ist die Infrastruktur (Unterkünfte, Transfers etc.)? War vor 11 Jahren in OZ mit Rucksack an der Ostküste unterwegs, aber das ist ja dann doch etwas anderes.

Meine Freundin wäre einen Monat dabei, von daher bin ich mir noch etwas unsicher bzgl. der Aufteilung.

Danke im Voraus!
Westaustralien ist super in dem Zeitraum. Es ist aber unbedingt ein Camper zu mieten, sonst kannst Du das im grunde knicken. Die guten Spots sind nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, Unterkünfte direkt an den Spots gibt es in den meisten Fällen auch nicht, dafür Campgrounds.

Ohne eigenes/gemietetes Auto ist Westaustralien ganz schlecht machbar imo. Ausser Perth bleibt dann im Grunde nix, und die Perth Spots sind imo nicht so gut wie das was die Westküste sonst noch an tollen Spots zu bieten hat.
Zudem kann man, falls mal 1 Woche Ostwind angesagt ist, mit dem eigenen Auto auch eher mal den Spot wechseln.
Estrados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 15:54   #11
fs-kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: weit weg !
Beiträge: 1.866
fs-kiter eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

schau mal auf meinem Blog: www.kiteandkangaroos.blogspot.de

Ich war ca. 5 Monate nur an der Westküste zum surfen.
Über 3 Monate davon nur in Coronation Beach / Geralton
10 Tage Gnaraloo
Coral Bay, Carnavan,....
Augusta, Denmark, Esperence, Signal Hill,.....


Bei 3 Monaten würde sich schon ein Autokauf und verkauf lohnen, ggf. verschrotten oder verschenken.
Rentals sind super, leider auch Teuer.

Du kannst deine Freundin vom Flughafen mit den Bus an die jeweilige Stadt nachfahren lassen, so hab ich es mit einem Travelmate gemacht, Sie ist vom Flugahfen bis nach Geralton mit dem Bus, da habe ich Sie abgeholt und nach weiteren 5 Tagen in Coronation sind wir dann richtung Darwin auf gebrochen.
Für mich eines der schönsten Ecke der Welt, wobei das Kitesurfen auch da, wo wir noch 2013 nirgendwo zu gesagt haben, gut angekommen ist.
Coronation hat z.B. schon eine Surfstation ( Fone), also deutlich voller als vor ein paar Jahren.

Für Flachwasser ist Carnavon super.

Ich hab mir deinen Thread nicht von anfang an durchgelesen, nur Westaustralien aufgeschnappt.

Ansonsten Kapstadt & Brasilien oder Canada zum Snowkiten mit Grizzlys

Nachts autofahren ist nicht in Australien, sobald die dämmerung kommt, besser essen machen und Bier trinken. Sonst kommen die ach so süßen Kangaroos und springen dir vor dein Auto....
fs-kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 09:59   #12
BayerKiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 24
Standard

Ich kann dir die Kombi Westaustralien und Vietnam empfehlen.
Die Flüge zwischen den Ländern sind zudem sehr günstig.

Viel Spass
BayerKiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 19:35   #13
hoare
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 16
Standard

danke für eure tipps!!! die flüge sind einmal gebucht: dez-jan australien, feb vietnam.
jetzt startet die vorfreude
hoare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2018, 00:20   #14
alexk.
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 1
Standard

Ja Australien ist gut zu der Zeit. Viel Spass.

Ansonsten, vielleicht beim nächsten Mal würde ich im deutschen Winter immer Südafrika empfehlen. Insbesondere wenn Du viel Wind suchst...
alexk. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2018, 14:39   #15
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.686
Standard

Zitat:
Zitat von cor Beitrag anzeigen
Ich kann Dir nur raten, von Neuseeland kitetechnisch die Finger zu lassen. Ich war jetzt im Februar und würde rückblickend eher ein Mountainbike mitnehmen. Hat man deutlich mehr davon. Die Kälte ist nicht mal das Problem... das Problem ist eher, dass das Wetter völlig unberechenbar ist und nicht verlässlich vorhersagbar ist. Ausserdem wirst Du - wenn Du alleine bist - an den meisten Spots komplett alleine sein. Der Sport ist dort unten lange nicht so beliebt wie in Europa beispielsweise.

Daher empfehle ich Dir ganz klar Westaustralien.
... im Dezember kommt man in Nelson fast jeden Tag aufs Wasser. Wetter ist in der Zeit Sommer dh. Sonne und 25 Grad mit Wind. Auf der Nordinsel oberhalb von Auckland hat man 250 Kilometer kitebares Revier mit tropischen Temperaturen.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2018, 16:47   #16
Maunaloa42
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 77
Standard Thailand oder Brasilien

Thailand - Hua Hin / Pak Nam Pran Bis Anfang Jan wind aus norden, dann wind aus Süden
Brasilien - Dez. ist noch alles möglich im NO; dann ab Mitte Januar Galihos und San Miguel da Gastoso
Maunaloa42 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wohin im dezember für flachwasser warm und windsicherheit ? Kitingsamy Reisen und Spots 1 03.09.2014 06:34
Dezember Ägypten wohin? Dunno Reisen und Spots 4 26.07.2011 09:47
Als Anfänger wohin im Februar - März zum Kiten? Beachhandballer Reisen und Spots 7 09.12.2010 08:50
Wohin im Februar? Ägypten? evolution82 Reisen und Spots 18 21.12.2009 13:10
wohin im dezember für mehrere wochen? evolution82 Reisen und Spots 3 29.06.2008 01:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.