oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2018, 09:24   #1
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard Pumping Madness...

ich muß ja sagen es schaut echt nicht schön aus diese bewegung,
aber was die leute mittlerweile so machen pump mäßig ist schon sehr lässig

hier ein par beispiele
sorry für die facebook links ich finds nirgens anders
https://www.youtube.com/watch?v=3Ksamgpu2S0
https://www.facebook.com/Gofoils/vid...4NDM2MDE4MjMy/
https://www.facebook.com/kai.lenny/v...6515734079312/
https://www.facebook.com/Gofoils/vid...BoB56E&fref=nf

das ganze ist schon sehr verlockend, aber ich fürchte es ist
ein großer unteschied zwischen supertrainierten superbeweglichen
hawaii surfern und übergewichtigen mitteleuropäern 50++

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 09:42   #2
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.089
Standard

Das ganze sieht echt behindert aus...
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 10:24   #3
remi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: DAHEIM ODER SONSTWO
Beiträge: 364
Daumen hoch

Entgegen meiner Vorredner finde ich das überhaupt
nicht unästhetisch bzw. "behindernd aussehend".

Schaut euch mal das "gezappele" beim Freestyle-Kiten an.
Ästhetisch sieht anders aus.

Klar ist, die >100kg-Fraktion, möglicherweise noch
untrainiert wird es nicht schaffen aufs Brett zu kommen.

Geändert von remi (30.06.2018 um 20:49 Uhr).
remi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 13:22   #4
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.453
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von remi Beitrag anzeigen
Schaut euch mal das "gezappele" beim Freestyle-Kiten an.
Ästhetisch sieht anders aus.
sieht beides behindert aus
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 14:36   #5
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.089
Standard

Wo ist der Like Button?
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 14:37   #6
kitecomedy
auf'm Sonnendeck
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 615
Standard

bisschen wie hier:
https://youtu.be/4w7sVSMbjyM
kitecomedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 16:25   #7
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.453
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

dafür brauchen wir auch einen like button
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 17:52   #8
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard ...

halso wir haben uns heute mit meinem neuen sup foil (siehe bauen reparieren basteln) längere zeit mit mit anlauf vom steg aus raufspringen und
bungee starts beschäftigt das ergebnis war recht ernüchternd...
aber hat spass gemacht wind war leider keiner.

also ich denke die reihenfolge muß sein erst pumpen lernen,
dann kann man an diese sprung starts denken....
wie ichs mir gedacht habe die sache ist deutlich schwieriger
wie man denkt....

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 20:08   #9
maxlui
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2006
Beiträge: 347
Standard

Nicht aufgeben, Wolfgang!

Hier was zur Motivation!:

https://www.facebook.com/gofoiljp/vi...3MTAyNzk2ODY5/
maxlui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 09:35   #10
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
das ganze ist schon sehr verlockend, aber ich fürchte es ist
ein großer unteschied zwischen supertrainierten superbeweglichen
hawaii surfern und übergewichtigen mitteleuropäern 50++

lg wolfgang
hm da gab es lange kein Wind, was auch diese Überlegung vergessen machte...

ich war nun zwar erst 2 mal auf dem SUP unterwegs und es war auch ein super Erlebnis (vorallem 2 SUPs hintereinander gespannt mit dem 3,5qm Handlekite 1km downwind die Donau Fluss aufwärts zu schippern) aber so ein Foil passt für mich von der Philosophie irgendwie überhaupt nicht zum SUP. Davor fange noch an Yoga auf dem SUP zu machen

Ein SUP mit Foil in Kombination mit einer ordentlichen Ruder-Aufbau könnte ich mir eher vorstellen. Mit SUP hats dann natürlich nichts mehr zu tun eher sitting unbelievable performance.

Also ganz ehrlich, ich denke das gepumpe ist wenn überhaupt eine Option für super sportliche die 2x Woche Fitness/Kraft Training und 2x Woche Konditionstraining machen oder von natur aus durch z.B. 10h Körperliche Arbeit/Tag einfach sehr fit sind. Ich bin durchschnits-sportlich und denke mir würde nach 1-2 minute die Puste ausgehen (wenn ichs überhaupt schaffen würde)
nene das ganze passt für mich nicht zusammen da eher so:
https://www.youtube.com/watch?v=xVVLEGo-miY

Geändert von sodamixer (17.06.2018 um 09:57 Uhr).
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 21:58   #11
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard dock start

das - davon gibts mittlerweile viele videos im netz - ist zumindest mal
eine sache wo es keine ausrede mehr gibt: so einen platz findet jeder..hmm...

https://www.standupzone.com/forum/in...c,33695.0.html
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 22:04   #12
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.453
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

tja nu, sieht aber immer noch extrem mad aus
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 08:52   #13
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard ...

es sieht so einfach aus....

https://www.facebook.com/30362320647...wODY0MjA0MzIy/
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 11:39   #14
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
das finde ich garnicht, ich finde das sieht super kraft raubend und stressig aus.

Ich denke es verlangt ähnlich viel ab wie Delphin-schwimmen

Hast schon angefangen 2 mal die Woche Joggen und weitere 2 mal Fitness center?
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 11:48   #15
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen
das finde ich garnicht, ich finde das sieht super kraft raubend und stressig aus.

Ich denke es verlangt ähnlich viel ab wie Delphin-schwimmen

Hast schon angefangen 2 mal die Woche Joggen und weitere 2 mal Fitness center?
nein. ich schwimme doch jeden morgen 4 km delphin vor dem frühstück !
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 12:53   #16
ClownLikeMe
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 170
Standard

Denke das Material ist noch nicht durch optimiert.

Im Skate-Longboardbereich hat sich das Pumpen auch durch gesetzt.
Und dort muss man auch nicht die übelste Sportskanone sein.

Spannend wäre es doch die Energie zum Fliegen nicht nur durch ein 1-Achsiges Pumpen zu bekommen,
sondern wie beim Skaten zusätzlich durch eine Rotation. Also eine Art von Carve-Bewegung.


Bin gespannt was da noch kommt.
ClownLikeMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:13   #17
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard ...

sache ist:

die go foils von den meisten pump videos sind ganz fette surf foils,
die haben eigentlich andere grundcharakteristiken wie ein hydrodynamisch
perfektes foil.

sieht man zb bei den horue pump videos: der ist IMHO deutlich schneller
unterwegs, und bei ihm sieht das sehr viel smoother aus als bei den
go foil typen.

ich denke also wenn es reine pump foils geben wird (oder schon gibt) so werden
das große foils mit wiederstandsärmerem profil wie die reinen surf foils sein.

allerdings ist natürlich die kombi surf foil plus pumpen sehr naheliegend,
das sind dann die videos wo die leut ein par wellen nacheinander surfen
und wieder raus pumpen...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:32   #18
ClownLikeMe
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 170
Standard

Die Foils sind eine Sache. Was ist mit dem Mast? Könnte man mit dem nicht auch Vortrieb erzeugen und damit dann auch Lift. In Kombination mit dem Foil dann 2-Achsig Geschwindigkeit/Lift erzeugen. So könnte man auch die Arme mitnehmen.

Irgendwie sieht mir der Bewegungsablauf zu unrund aus. Da geht bestimmt noch was.
ClownLikeMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:49   #19
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
nein. ich schwimme doch jeden morgen 4 km delphin vor dem frühstück !
achso dann kannst du dich doch ruhig mit den Hawaii Surf typen messen
respekt! schwimmen ist so garnicht meins Da mach ich lieber eine ordentliche Tageswanderung

Das Longboard verwende ich auch nur mit dem Kite Ist aber auch von der Bau art nicht so gut fürs pumpen.
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 08:21   #20
Ron
Cuxkite, AXIS Boards
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Otterndorf / Cuxhaven
Beiträge: 262
Ron eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Axis

Moin, ist jemand in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz am pumpen?

Pumping geht auf ganz schön auf die Schenkel, Oberarme und Beine, unglaublich, wie stark die Leistung auf dem Mastfuss nachlässt.

Freue mich auf neuen Windgs, fahre 1 Jahr alte Prototypen, die neuen Wings kommen in 14 Tagen, aktuell habe ich einen 72 und 92cm - beides absolute Knaller, beim Kiten werden die großen Flügel unterschätzt.
Mein 92cm Wing hatten über 100x Grundkontakt und schaut immer noch top aus und funktioniert grandios.
Ron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 09:00   #21
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard @Ron

ich selber stehe ganz am anfang des probierens, bisher 0 m...
bei mir bisher auch ein zeitproblem.

die entwicklungsabteilung von levitaz in salzburg konkret 3 leute die ich kenne
sind fest am üben, sie üben teils an der salzach mit seil
- so startet es sich sehr einfach -
und kommen schon ca 50 - 100 m stromauf mit pumpen, mit täglichen fortschritten.
man hört auch von dieser seite daß es sehr physisch ist, dh ob
ich mit meinem BMI das jemals schaffen kann keine ahnung....

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 23:08   #22
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 979
Standard

Zitat:
Zitat von ClownLikeMe Beitrag anzeigen
Im Skate-Longboardbereich hat sich das Pumpen auch durch gesetzt.
...
Spannend wäre es doch die Energie zum Fliegen nicht nur durch ein 1-Achsiges Pumpen zu bekommen,
sondern wie beim Skaten zusätzlich durch eine Rotation. Also eine Art von Carve-Bewegung.
Ich habe vor kurzem bei einem work shop mit den Smoothstar surfskate mitgemacht. Danach habe ich dann probiert, dass Carven auf mein Foil zu übertragen. Das ging ziemlich gut. Und bringt ziemlich viel Spaß. Mein Foil ist zu klein, als dass ich durch auf und abpumpen damit großartig voran käme. Aber zusammen mit den Turns geht da eine ganze Menge. Es lebe das Crosstraining
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 10:12   #23
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 601
Daumen hoch

DAS ist pumping madness!!! Foilen ohne Kite, ganz bequem
https://www.youtube.com/watch?v=ytWzEhqdkeI
(ab 02:50)

@ ulx: Mit dem Moses 633 funktioniert das Pumpen ganz gut. Mit Kite aber eigentlich witzlos, da man vom Kite sowieso immer genug Zug zum normalen Fahren hat. Eher was gegen Langeweile
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:31   #24
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 979
Standard

Zitat:
Zitat von DieWelle Beitrag anzeigen
@ ulx: Mit dem Moses 633 funktioniert das Pumpen ganz gut. Mit Kite aber eigentlich witzlos, da man vom Kite sowieso immer genug Zug zum normalen Fahren hat. Eher was gegen Langeweile
Nicht ganz so sinnvoll wie all die anderen Sachen, die wir auf dem Wasser so machen, stimmt

Das Video ist ja sehr lustig. Vor allem das mit dem Skateboard.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 22:51   #25
Ron
Cuxkite, AXIS Boards
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Otterndorf / Cuxhaven
Beiträge: 262
Ron eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Big Wings

Der 92cm Flügel ist der Hammer, Der 102cm wird Freitag oder Montag geliefert.
Das Video ist älter, bei 250-350m runs sind Thore und ich aktuell angelangt.
Wir werden mit mehr Übung mit Sicherheit beim 90cm nächste Woche die 500m knacken, mit dem 102cm hoffen wir auf 1K

https://www.youtube.com/watch?v=1twaZ15Ka9M
Ron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 23:18   #26
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.089
Standard

Auch wenn es sicherlich eine Herrausforderung ist so zu fahren - aber es sieht trotzdem immer noch total bescheuert aus.

So etwas hat Style:

https://www.youtube.com/watch?v=px88XsARHwc
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 23:47   #27
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.322
Standard

Wieso ist es euch so wichtig, wie es aussieht ? Was zählt ist, wie es sich anfühlt.
Es geht um das eigene Gefühl, das man hat, wenn man eine Sache macht, alles andere ist doch Latte.
Ja, ich weiss auch, daß man sich schon überlegt, was die anderen wohl jetzt so über einen denken...

Andreas
kitefrog 69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 23:51   #28
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 808
Standard Smoothstar surfskate

Interessant,

habe mir nach einem desaströsen Male Trip anfang Juni auch so ein Ding gekauf t - es macht sooooo viel Spaß.

Was ich mir aber nicht ganz vorstellen kann, ist diese seitlich pushenden Heckbelastung auf ein Foil zu übertragen. Grade das "pendeln" über die Längsachse muss doch ziemlich schwierig sein, da der Weg viel länger ist.

Gruss Dirk
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 12:16   #29
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 979
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk8037 Beitrag anzeigen
Interessant,

habe mir nach einem desaströsen Male Trip anfang Juni auch so ein Ding gekauf t - es macht sooooo viel Spaß.

Was ich mir aber nicht ganz vorstellen kann, ist diese seitlich pushenden Heckbelastung auf ein Foil zu übertragen. Grade das "pendeln" über die Längsachse muss doch ziemlich schwierig sein, da der Weg viel länger ist.

Gruss Dirk
Ich habe es erst 2x gemacht. Kann da also bestimmt noch viel optimieren. Ich hatte das Gefühl, man kann die Energie aus der Kurve gut in etwas Höhenenergie umwandeln. Den Weg nach unten kann man dann gut nehmen zur Überbrückung bis zum nächsten Turn.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 13:02   #30
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 601
Standard

Ich habe ein "Skateboard" von Carver. Hat eine ähnliche Front-Truck-Mechanik wie die Smoothstar-Boards, Smoothstar wohl noch extremere Auslekungen des Trucks ermöglichen.
Hat zufällig jemand einen Vergleich zwischen Carver und Smoothstar?
Würde mich interessieren, ob ich mir ein neues Spielzeug kaufen sollte

Wie man allerdings die Bewegung des Carvens / Pumpens auf so einem Skateboard auf´s Foilen übertragen soll, ist mir rätselhaft.
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 14:25   #31
mauwi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2015
Beiträge: 33
Standard Curfboard

[quote=
Hat zufällig jemand einen Vergleich zwischen Carver und Smoothstar?.[/QUOTE]

wenn du dir ein neues Spielzeug zulegen willst dann schau dir mal das Curfboard an.
fahre beide sowohl Carver mit C7 und das Curfboard
wobei ich das Curf bevorzuge!

Smooth bin ich noch nicht gefahren!

www.curfboard.com
mauwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 15:53   #32
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 771
Daumen hoch

Ich fahre ein Board mit der C7 Achse und habe noch ein kleineres mit der CX Achse - beides Carver - ich lieben beide! Wenn man sich nicht entscheiden kann - beide!

C7 finde ich persönlich besser, aber CX ist auch super cool, gerade bei kleineren Boards.
Beide carven einfach super mit sehr engen Radien und man kann sie gut pumpen, sogar bergauf.

Vom Smoothstar wurde mir abgeraten aus Stabilitätsgründen. Carver hat in USA den Rug mit die stabilsten Achsen zu bauen.

Eine Alternative ist noch YOW (your own wave)
http://yowsurf.com/
- fährt sich sehr smooth, aber ähnlich C7. Vielleicht sogar noch wendiger, abhängig von der Achse, die man dabei verwendet. Kommt aus Europa / Spanien.
Vorteil ist, dass man damit einfach sein altes Board umrüsten kann.
Wenn einer Interesse hat - ich habe noch so ein Pack ungenutzt zu Hause rumliegen.
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 09:18   #33
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 808
Standard SmoothStar Carver

hi,

der Typ vom Safari Shop meinte, er bevorzugt den Carver fürs Cruisen in der Stadt, der Smoothstart sei etwas nervöser und besser fürs Surftraining, Pools etc.

Für mich macht es beim Smoothstar der Fuss hinter der Achse aus.
Hoffe im Urlaub auf einen vernünftigen Swell um zu sehen obs was fürs Pumpen gebracht hat.

Es gibt dann auch noch Streetboardz. Die sollen ibs mit Slicks einen brutalen Grip haben. Sind von den Achsen aber wieder etwas mehr trad. Longboard.
... und teuerer.

Dirk
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 12:51   #34
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 601
Standard

War kürzlich im Laden und habe mir die Trucks von YOW angesehen.
Der Verkäufer sagte mir, dass praktisch alle Kunden nach 2-3 Monaten zur Rekla zurück kommen, weil die Feder bricht. Scheint noch nicht ausgereift zu sein.

Habe jetzt erstmal so richtig die Verstellmöglichkeit der Federhärte an meinem Carver entdeckt.... Der Verstellbereich ist effektiv riesig! Jetzt gefällt mir mein Carver gleich wieder viel besser, ich hatte es die ganze Zeit viel zu "hart" eingestellt.
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 07:29   #35
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 648
Standard

Die Feder oder auch der Pin, der die Feder hält (je nach System) ist überhaupt der Schwachpunkt der ganzen "Surfstyle-Achsen". Bricht da was während eines zügigen Turns, schlägt die Achse voll ein und du hast einen Wheelbite, der sich gewaschen hat, mit dementsprechenden Konsequenzen. Mir leider einmal passiert .....

Eine Begrenzung des Achseinschlags für so einen Fall wäre sinnvoll.
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 07:53   #36
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 979
Standard

Zitat:
Zitat von DieWelle Beitrag anzeigen
War kürzlich im Laden und habe mir die Trucks von YOW angesehen.
Der Verkäufer sagte mir, dass praktisch alle Kunden nach 2-3 Monaten zur Rekla zurück kommen, weil die Feder bricht. Scheint noch nicht ausgereift zu sein
Oh, das klingt ja nicht so gut. Habe mir gerade hier in Frankreich mein YOW Board gekauft. Das wäre ja nicht so praktisch für Reklamationen. Aber wenn es nur eine Feder ist, ist ja ja wahrscheinlich nicht so teuer und leicht auch selber zu ersetzen. Bin gespannt.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 08:55   #37
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.365
Standard ...foil pumping

leute hier gehts ums foil pumping nicht um skate pumping !

wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 14:55   #38
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 648
Reden Aha

Sorry Wolfgang, aber endlich habe ich einen Begriff dafür:

Vor ca. 10 Jahren in Japan hatte ein Arbeitskollege von einem weiteren, aber verreisten Kollegen so ein Teil, das hat echt Laune gemacht. Zurück in DE hatte ich in hier im Titus-Store das Ding mal beschrieben, davon hatte dort noch nie jemand gehört.

Grüße
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 22:44   #39
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.643
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
Zitat von remi Beitrag anzeigen
Schaut euch mal das "gezappele" beim Freestyle-Kiten an.
Ästhetisch sieht anders aus., sieht beides behindert aus
Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Das ganze sieht echt behindert aus...
Schwul auch vl. noch??? oder nur behindert?

Also Freestyle/Handlepasses das ist Sport, Talent und Athletik braucht er dazu.
Ich denke beim Pumpen ist es ähnlich, anstrengend und nicht sooo... leicht

Hooked Kiten und Foilen ist kein Sport, dass kann jeder behinderter, übergewichtige Grobmotoriker, ich habe jetzt beim Foilen auch schon 3kg zugenommen

Slingshot bietet als einziger großer Serienhersteller entsprechendes Zeugs an.
Mein Spezi ist schon am üben er schaft mit dem großen Infinity Flügel 50m.
Zum Pumpen Fuselage auf B montieren.

Ich werde es mal mit dem kleinen Infinity probieren.
Anscheinnend:
Soll ein 60cm Mast zu kurz sein, SUP-Foil taugt auch nicht.
Ideal soll ein 4,6er wie mein Dwarfcraft sein.

Möglichkeiten gibt es auch am Binnensee viele.
Am Steg anlaufen und rein in die Kaltfrontwelle oder in die Welle eines Schiffes.
In die Welle des Schiffes kiten, sich vom Kite trennen und die Frau sammelt den kite mit dem SUP ein
Mir fehlen noch ein paar Kleinteil und hoffe bald mit-trainieren zu können.

www.slingshotsports.de/kite/foil/
www.kiteshop.at
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 23:01   #40
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.643
Standard

ajo
das mit dem aushaken wakestyle probiert ja jeder einmal in seinem kiter leben

aber da tut sich eine wand auf, man hört wieder damit auf und läsert darüber aus neid gute nacht

aber es geh ja hier um

#pumpmonkey
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
strapless boardless madness Kitelarry Kitesurfen 41 27.09.2013 22:30
Surf Madness! gabelhonz Kite-/Surfvideos 0 13.03.2012 12:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.