oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Nord
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Nord Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2009, 21:24   #41
Wellenklang
Team North
 
Dabei seit: 03/2009
Ort: vis a vis Leuchtturm Flügge
Beiträge: 855
Standard

___________________________

Geändert von Wellenklang (23.11.2009 um 16:00 Uhr).
Wellenklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 21:24   #42
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Nein nein, ich fühle mich von gar keinem angegriffen, um mich ging es doch hier auch gar nicht, oder? Alles gut Ich glaube Du verwechselst mich jetzt gerade?

LG
Wegen Deinem Statement bezügl.: "TUN" und der "Unterstellung", "den Kopf in den Sand zu stecken" erklären... (versteh gar nicht, warum das so in den Raum gestellt wird; hab ich mich diesbezüglich so geäußert?"

Hab ich so interpretiert.

Dann passt ja alles...friede...freude...Eierkuchen...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 21:28   #43
spageuner
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 86
Standard

@Manne_Pdm hier werden jetzt keine Spots mehr genannt
spageuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 21:29   #44
Wellenklang
Team North
 
Dabei seit: 03/2009
Ort: vis a vis Leuchtturm Flügge
Beiträge: 855
Standard

___________________________

Geändert von Wellenklang (23.11.2009 um 16:00 Uhr).
Wellenklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 21:33   #45
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.840
Standard

Zitat:
Zitat von Wellenklang Beitrag anzeigen
Tun sie nicht...diejenigen, welche sich die Mühe machen diese versteckten Einstiege zu finden und sie geheimzuhalten, sind diejenigen, die in allererster Reihe den Naturschutz achten!
ich unterstelle nicht, dass die leute nicht den naturschutz achten. aber wenn es um sympathiepunkte von kurdirektoren geht, wäre naturverbundenes kiten in verbotszonen trotzdem kontraproduktiv.

als ich mich mal daran gemacht habe, andere spots als die überfüllten zu finden, ist mir erst aufgefallen, wieviele verbotszonen es gibt. fast alle ideen, wo man doch mal surfen gehen könnte, hatten sich dann in luft aufgelöst.
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 22:00   #46
Wellenklang
Team North
 
Dabei seit: 03/2009
Ort: vis a vis Leuchtturm Flügge
Beiträge: 855
Standard

www.spotspy.de

Geändert von Wellenklang (23.11.2009 um 16:00 Uhr).
Wellenklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 22:04   #47
Olaf_Rostock
skyscraper (shorty)
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Rostock
Beiträge: 132
Standard

Was mache ich nun mit meinen ganzen Duschmarken

Hat jemand die Anschrift vom Kurdirektor?

Viele Gruesse

Shorty
Olaf_Rostock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 22:10   #48
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.840
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf_Rostock Beitrag anzeigen
Was mache ich nun mit meinen ganzen Duschmarken

Hat jemand die Anschrift vom Kurdirektor?

Viele Gruesse

Shorty


obwohl es ja eigentlich nicht lustig ist...
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 22:51   #49
Tobsen28816
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2008
Beiträge: 187
Standard

Also ich bin ja nicht lange unterwegs und auch nicht viel irgendwo gewesen aber da wo ich war hätten die dich entweder mit dem Boot vom Wasser geholt oder gewartet bist du vom Wasser bist und dann hätte es richtig Stress gegeben falls du dich wiederholt nicht an die regeln hältst. Finde ich auch gut so .
Wenn jemand sagt er wusste das nicht dann ist das ok ( deshalb am besten mit mehreren hingehen dann kennen den mehr ) falls er es ncohmal macht dann gibt es hat Stress .

und falls er es sagen wir öfter als ca. 25 mal macht und er wirklich 25 mal erwischt wird dann würde ich an seiner stelle nicht mehr mit dem kite vom Wasser kommen ( das wurde mir aber auch nur erzählt könnte ich mir aber vorstellen)
Tobsen28816 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 00:27   #50
minnie
 
Beiträge: n/a
Standard

??????

Geändert von minnie (23.11.2009 um 16:03 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 07:54   #51
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.796
Standard

Zitat:
Zitat von ReneSL Beitrag anzeigen
Hallo

@Magico

Bruder im Geiste !!

@Bazzat,roxygirl und Wellenklang

Wollen wir den wirklich die Kites vor diesen Honks streichen .Denen auch noch unsere Home Spots kampflos überlassen .Soll ich mich dann auch noch an irgendeinen Spot verkriechen . Nur um diesen Idioten aus dem Wege zu gehen Den Kopf in den Sand stecken bringt doch auch nichts und abwarten und Tee trinken doch erst recht nichts.
Wenn sich aber immer mehr von uns ausklinken, wer soll dann noch leiten und lenken ??

Gruß Rene SL
Wenn es sich auf der Autobahn fett staut. Warum soll man dann auch noch auf die Autobahn fahren? Weil es immer so war?

Nö, etwas Platz muss schon sein. War am Sonntag kiten. Zu dritt versteht sich. Flachwasser und etwas Welle, mit ner Sandbank in der Mitte. Für solche Bedingungen habe ich mal angefangen zu kiten! Und ganz bestimmt nicht um 200 Meter mit 70 Leuten zu teilen.

An meinem alten Spot fahren von 30 mir bekannten vielleicht noch 10. Der Rest ist woanders unterwegs oder hat aufgehört.

An den Honk Spots wird es wieder neue Locals geben.

Bis bald....
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 08:40   #52
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.840
Standard

Zitat:
Zitat von minnie Beitrag anzeigen
Und wenn einige meinen, sucht euch doch nen anderen Spot: guckt doch mal bitte auf einer Karte von MV wo nicht Nationalpark, FFH- Schutzzonen, Badezonen oder Naturschutzgebiete sind, dann fällt euch vielleicht mal auf wie wenig von der Küste hier übrig bleibt.
das ist es was ich meine. (kann auch im boiensdorf thread gewesen sein)
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 08:57   #53
kfsv_badboy
 
Beiträge: n/a
Standard

[quote=minnie;651990]
Dazu bitte nicht einfach an den Spot übernachten, wenn’s nicht erlaubt ist und immer schön den Müll wieder mitnehmen. /QUOTE]



seit einiger zeit rufen wir morgens immer schön die polizei wenn da mal wieder dicke hamburger wohnmobile stehen
du weißt schon wo
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 09:01   #54
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.840
Standard

[quote=kfsv_badboy;652043]
Zitat:
Zitat von minnie Beitrag anzeigen
Dazu bitte nicht einfach an den Spot übernachten, wenn’s nicht erlaubt ist und immer schön den Müll wieder mitnehmen. /QUOTE]



seit einiger zeit rufen wir morgens immer schön die polizei wenn da mal wieder dicke hamburger wohnmobile stehen
du weißt schon wo
übrigens finde ich das gar nicht so schlecht, so etwas zu tun (obwohls ja eigentlich ein bisschen assi ist). denn für uns gilt meistens die sippenhaft: ein paar deppen benehmen sich daneben und alle müssen darunter leiden. gäbe es ein paar sozusagen gesetzliche kitesurfzonen, also ein recht auf kitesurfen oder sowas dann gäbs das problem nicht. wir aber sind überall irgendwie nur geduldet, das ist immer ein schlechter stand.
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 09:06   #55
kfsv_badboy
 
Beiträge: n/a
Standard

naja, wir haben uns das viel zu lange angeguckt...man müsste eigentlich denken das es jedem klar ist, dass man nicht im naturschutzgebiet mit womos übernachten darf...
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 09:44   #56
Wellenklang
Team North
 
Dabei seit: 03/2009
Ort: vis a vis Leuchtturm Flügge
Beiträge: 855
Standard

[www.spotspy.net

Geändert von Wellenklang (23.11.2009 um 16:01 Uhr).
Wellenklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 10:07   #57
kfsv_badboy
 
Beiträge: n/a
Standard

stimmt schon...bisher waren es aber nur oben genannte..
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 11:21   #58
AndiUtWustrow
fischlandkiter.de
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Ostseebad Wustrow
Beiträge: 254
Standard

Hier der Zeitungsartikel:

Ostseezeitungartikel
AndiUtWustrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 12:23   #59
cellfred
Flachwasserhasser
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 319
Standard

Zitat:
Zitat von kfsv_badboy Beitrag anzeigen
seit einiger zeit rufen wir morgens immer schön die polizei wenn da mal wieder dicke hamburger wohnmobile stehen
du weißt schon wo
Ja, ja, der gute Sozialneid und bloß nicht selbst Verantwortung übernehmen. Lieber hinterm Baum verstecken und die Authorität anrufen.

Mir dreht sich echt der Magen um, wenn ich sowas lese. Vielleicht solltest Du mal bei der Polizei fragen, ob Du bei denen als IM anheuern kannst.
cellfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 12:54   #60
kfsv_badboy
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von cellfred Beitrag anzeigen
Ja, ja, der gute Sozialneid und bloß nicht selbst Verantwortung übernehmen. Lieber hinterm Baum verstecken und die Authorität anrufen.

Mir dreht sich echt der Magen um, wenn ich sowas lese. Vielleicht solltest Du mal bei der Polizei fragen, ob Du bei denen als IM anheuern kannst.
wo liest du denn da bitte sozialneid raus?

mal abgesehn davon das ich für nen womo nun wirklich keine verwendung hätte, reden hilft dort schon wirklich lange nichtmehr...
aber einige selbsternannte pädagogen scheinen das ja nicht zu glauben..
was schlägst du also vor?
bauschaum und selber strafbar machen?
denkst du jemand ist des diskutierens mächtig wenn er nicht in der lage ist ein landschaftsschutzschild zu deuten?
bin auf konstruktive lösungsvorschläge gespannt...

Geändert von kfsv_badboy (07.07.2009 um 13:04 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 12:57   #61
Alex - FlowSports
Anton & JN
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 9
Alex - FlowSports eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von cellfred Beitrag anzeigen
Ja, ja, der gute Sozialneid und bloß nicht selbst Verantwortung übernehmen. Lieber hinterm Baum verstecken und die Authorität anrufen.

Mir dreht sich echt der Magen um, wenn ich sowas lese. Vielleicht solltest Du mal bei der Polizei fragen, ob Du bei denen als IM anheuern kannst.
Ja, was denn sonst? Redest Du grad von Selbstjustiz? Oder viel. von einem klärendem Gespräch, so unter Surfern? Das ich nicht lache....

Und was hat Sozialneid damit zu tun? Sind die HH sozial besser gestellt als andere Wassersportler in Deutschland? Jetzt könnt ich grad kotzen....

Was hat denn die Polizei mit IM zu tun?

Wo gehst Du denn kiten? Wo ist dein HomeSpot? Dann können wir (Dierhagener Local's) doch mal vorbeikommen... ist doch kein Problem oder?

---------

Und so wie es aussieht geht es auch noch weiter...

Zitat aus der Ostsee Zeitung:
Gleichzeitig sieht der Kurdirektor am Außenstrand ähnliche Konflikte aufziehen. Da werden die Badebojen schon mal als Slalomstrecke zweckentfremdet — wieder zulasten der Sicherheit.

---------

Der Sport ist anscheinend doch nicht für alle Menschen geeignet - Schade!
Alex - FlowSports ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 13:40   #62
Wellenklang
Team North
 
Dabei seit: 03/2009
Ort: vis a vis Leuchtturm Flügge
Beiträge: 855
Standard

_______________________

Geändert von Wellenklang (23.11.2009 um 16:02 Uhr).
Wellenklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 13:43   #63
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.840
Standard

"Verboten ist das Lagern und Aufbauen der Gerätschaften. Ein Verbot fürs Kite-Surfen selbst kann der Kurdirektor nicht aussprechen."

das hört sich doch gut an. dann bau ich eben demnächst auf der strasse (denn da kann der kurdirektor wahrscheinlich nichts gegen machen) auf, lager mein zeug im auto und renne ganz schnell ins wasser, oder wie?
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 13:44   #64
rabbit
 
Beiträge: n/a
Standard @ Bazzat

Kennst DU noch das Brett an " Deinem " Parkplatz so ca. 1999 in Pelzerhaken

" Wir wollen keine Hamburger Poser " stand da mit der Sprühdose drauf - werd ich nie vergessen ... das kam aber vom Surfen - ändert sich nix in 10 Jahren

Schade das immer die anderen Schuld sind
gruß rabbit
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 13:49   #65
kfsv_badboy
 
Beiträge: n/a
Standard

um das nochma klar zu stellen, ich hab nix gegen hh´ler
es ging mir nur um die paar womo aktionen....war sicherlich auch zufall und war nix gegen hhh
kenn ne ganze menge nette umsichtige kitende hamburger
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 14:24   #66
boba
con calma
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 526
Standard

Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Nun ist es aber so, dass ich, wenn ich Anfänger/innen dabei habe, die welligen und meist leeren Spots gar nicht anfahren KANN.
Bei Ostwind reduziert sich die Anzahl der stehtiefen Reviere, die anfängertauglich sind, hier oben bei uns im Norden auch Und dann hat eben ein/e jede/r auch noch persönliche Vorlieben bzw. zeitliche Gründe, sodaß die Spotwahl leider dann doch auf eines der "Mainstreamreviere" fällt.
yup, da haben wir es doch schwarz auf weiß. Wie auch schon bei der Spotauswahll der Kitenoobs offensichtlich,wird hier doch deutlich, dass Anfänger bei weitem nicht so viele Auswahlmöglichkeiten haben, wie fortgeschrittene Kiter. Demnach wäre es doch sinnvoll, wenn fortgeschrittene Kiter eben diese Mainstreamreviere zu den Stoßzeiten meiden, den die haben die Wahl, Anfängern nicht.
so und nun auf mich mit gebrüll.
boba, so gut wie tot
boba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 14:32   #67
boba
con calma
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 526
Standard

Zitat:
Zitat von Wellenklang Beitrag anzeigen
Wenn dann nämlich den Rowdys 'Platzverweise' ausgesprochen werden, haben sie bald ein Platzproblem - warum soll das, was beim Fussball ganz gut funzt , nicht auch bei Kitern greifen?
...weil das Recht nicht auf deiner/unserer Seite ist. Was da alles ersteinmal eintreten muß, bevor das´, wenn überhaupt möglich ist, möchte ich lieber nicht wissen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit Freundlichkeit noch immer die meisten zugänglich sind.
boba
boba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 14:33   #68
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke das WOMO Problem gibts überall. Deshalb wird ja auch z,B. auf nem Spot auf Rügen nun fürs Parken abkassiert und Womos sind nachts verboten...

Und da organisieren sich auch die lokalen Kiter mit der Gemeinde und regeln sich selbst. Ausgeführt wird das da sowie bei den schweizern durch die ortsansässige Kiteschule die eh immer bei kitebaren Bedingungen vor Ort ist.

Auch ein vorteil für die Kiteschule: Direkter Kontakt zu JEDEM der an den Strand kommt= Werbung und Aufklärung.
5 Euro Startgebühr find ich etwas, hmm...viel pro Tag. 3 Euro oder nen Wochenpreis und der Kittel ist geflickt. Das ganze in Rücksprache mit der Gemeinde und mit Aufstellen von Schildern (Liegen oft am Bauhof rum). Der Ganze Aufwand dürfte mit den 3 Euro Start/Parkgebühr gut bezahlt sein an gut frequentierten Spots. Dafür 50:50 an die Kiteschule und an die Gemeinde und jeder ist Glücklich. Dadurch erhält auch die Kiteschule das Recht, jemanden vom Strand zu verweisen, der sich daneben verhält oder dann mit einschalten der Executive.

An großen Spots fände ich eine solche Regelung gerecht. Staffelpreise, Stammkundenrabatt usw.

Und in Dierhagen sich einschlupfloch zu suchen, von wegen auf der Straße aufbauen und dann reingehen verschlimemrt meiner Meinung nach die Haltung GEGEN Kitesurfer.
Lieber eine IG gründen, mit einem Vorschlag der Regulierung und finanzierung, wo auch die Gemeinde was davon hat, zu den Verantwortlichen in Dialog gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 15:38   #69
Indijimi
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Rostock
Beiträge: 125
Standard

Das sehe ich ganz genauso wie Magico. Die Tür zur Kommunikation mit der Gemeinde dürfte dann für immer zu sein. Nun kann man sagen die Gemeinde wäre eh grundsätzlich gegen die Kiter. Welche Wahl habe ich aber als Hafenmeister/Kurdirektor wenn die Boote meiner „Kunden“ beschädigt werden (ersatzlos, wie im Artikel beschrieben, denn für Haftpflicht ist niemand zur Stelle, obwohl m.M. nach jeder eine Kitehaftpflicht haben sollte).
Alle sollten auch mal die andere Seite verstehen, die den Spot schon vor 2-3 Jahren hätte schließen können. (die Situation mit den Schiffen gibt es schon ewig).
Vielleicht gibt es die Möglichkeit dort einen neuen Einstieg für Kiter zu schaffen, wo und ob das möglich ist müsste man überprüfen und sicher auch Geld in die Hand nehmen.

Gruss Robert
Indijimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 15:54   #70
Wellenklang
Team North
 
Dabei seit: 03/2009
Ort: vis a vis Leuchtturm Flügge
Beiträge: 855
Standard

__________________________

Geändert von Wellenklang (23.11.2009 um 16:02 Uhr).
Wellenklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 17:49   #71
Indijimi
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Rostock
Beiträge: 125
Standard

Meiner Meinung nach ist das Ding mit der Kurverwaltung abgehackt. Habe aber die Hoffnung,dass man eventuell nen neuen offiziellen Einstieg für Kiter schaffen könnte. Gibt es nicht ne Möglichkeit dort an ner geeigneten Stelle ne Wiese für Kiter zu pachten(von nem Bauern)? Die Kosten könnten ja über ne Berechtigungskarte (beim Surfcenter zu kaufen) beglichen werden.
Das Problem was ich sehe ist,dass alle Locals und eventuelle Besucher nun über den Deich oder die Äcker versuchen an den Spot zu kommen,da die Schirme eh zu sehen sind wird sich das rumsprechen und es kommt wieder zu Problemen.(Bauern wegen der Pferde usw.) Geheimspot wird es nie werden,weil eh alles einsehbar. Deshalb wäre doch ne cleane Lösung das Beste.

Gruss Robert
Indijimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 17:58   #72
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum aktuell, wenn die Gemüter erhitzt sind, noch weitr rumbohren anstatt erst mal Gras drüber wachsen lassen und dann in Dialog gehen. Dieses Jahr ist eh abgehakt für diesen Spot.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 18:20   #73
shibby
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.917
Standard

Erspart euch (und uns) vom Surfcenter Wustrow aus auf den Bodden zu kommen. Die hatten damit schon vor ein paar Jahren Punk und können sicher keinen neuen gebrauchen. Soweit ich weiß, ist der ganze Schilfgürtel tabu.

Die Kiter haben sich mit dem Hafenmeister bisher immer gut arrangiert. Aber der musste wohl nun mal Interessen abwägen. Ich finds auch schade, aber wer den Spot kennt, weiß auch, dass er so seine Tücken hat, wenn mehrere nicht ganz so geübte Leute bei Ostwind gleichzeitig rein/raus wollen.

ciao, shibby
shibby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 18:21   #74
Indijimi
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Rostock
Beiträge: 125
Standard

Grundsätzlich richtig, aber das Jahr ist halt nicht abgehakt, wie ja schon im Artikel zum Ausdruck kommt. Da wird es weiter Zündstoff geben und wie schon gesagt,dass Verbot betrifft den Hafen.. und der Wasserbereich steht auch nicht unter Naturschutz usw. ..
Im Ergebnis werden halt alle versuchen irgendwie ans Wasser zu gelangen,mit den entsprechenden Folgen, meine Meinung. Daher die Suche nach nem langfristigen Ausweg.

Gruss Rob
Indijimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 18:36   #75
Indijimi
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Rostock
Beiträge: 125
Standard

@shibby
..der Bereich beim Surfcenter war nicht gemeint..
Indijimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 18:38   #76
spageuner
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 86
Standard

sehe ich genauso...aber muss shibby auch recht geben, man sollte jetzt bloss nicht auf die Idee kommen noch durch irgendwelche Schlupflöcher auf einen gesperrten Spot zu gelangen(auch wenn die Wasserflächen nicht gesperrt sind).
Sagen wir so dadurch wird es auch nicht besser....
spageuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 18:53   #77
Papa
KOS
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 2.314
Papa eine Nachricht über ICQ schicken Papa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hatten wir nicht vor ein paar Jahren so nen Kiterverein der sich bei sowas einklinken wollte und sogar Regionsbeauftragte benannt hatte? Gibts den nicht mehr?
Papa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 19:29   #78
ReneSL
Gemeinschaftlichkite
 
Dabei seit: 06/2005
Ort: Schleswig
Beiträge: 935
ReneSL eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von Wellenklang Beitrag anzeigen
Warum gehen Noobs denn an den Brink und nicht nach Wohlenberg/Sehlendorf und warum fährt man nach SPO an den Hauptstrand und nicht nach Böhl, wenn man eine Fortgeschrittenensession ausruft - damit nimmt man allen Anfängern den Mut bei doch noch abnehmendem Wind später sich dazuzugesellen? Warum interessiert Büsum nicht?!

Eine Diskussion hierüber nun vom Zaune zu brechen ist müssig und führt zu nichts,
beste Grüsse
die rebellennase
Dann lass es auch.

Gruß Rene SL :

Geändert von ReneSL (07.07.2009 um 20:19 Uhr).
ReneSL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 19:59   #79
SkipperBasti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2007
Ort: HH, oft unterwegs Richtung HRO, HST, RÜG und HGW
Beiträge: 84
SkipperBasti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

RIP Dierhagen

http://kupeyd.vs120044.hl-users.com/wordpress/?p=394
SkipperBasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 21:12   #80
cellfred
Flachwasserhasser
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 319
Standard

Zitat:
Zitat von Wellenklang Beitrag anzeigen
Wer hat Dir das Recht gegeben derartig ausfallend zu werden? Vielleicht solltest Du Dich entschuldigen!
Was soll man bitte besser machen, als die Polizei zu bitten sich um Ignoranten und Beratungsresistente zu kümmern?
Das Grundgesetz gab mir das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Ich habe hier nirgendwo gelesen, dass die Womo-Leute von irgendwem "beraten" wurden. Und sich hier als Moralapostel aufzuspielen, die noch nie Schilder übersehen oder bewusst nicht beachtet hat, ist natürlich viel besser.

Davon auszugehen, das eine Sanktionierung von Fehlverhalten automatisch zu einem Unterlassen des Fehlverhaltens führt, ist einfach gestrig.

Daher bringt auch die ganze Bürokratisierung unseres Sports nichts. Solange die Leute nicht verstehen, warum Spots aufgrund von Fehlverhalten geschlossen, bringt das Einführen von Führerscheinen und Kiteberechtigungen überhaupt nichts. Es gibt im Straßenverkehr auch genug Leute die zu schnell fahren und falsch parken.

Die Spotschließungen sind ein natürlicher Prozeß in einem boomenden Sport. Dieser Prozeß wird zu einer Bereinigung des Sports führen, weil schlichtweg nicht mehr genug Platz für alle, die Kiten lernen wollen an den Mainspots sein wird.

Da könnt ihr soviele IG und Vereine gründen, wie ihr wollt. Das ist halt so wenn Menschen beteiligt sind.

Und da hilft eben auch die Polizei meist nicht...

My 2 Cent
cellfred ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherheit beim Kiten: Handling des Kites - Tipps? Nixblicker Snowkiten / Landkiten 19 28.09.2010 15:41
Sonic-Fetischist testet 12er Griffin - Normal ist DER nicht!! bernd_g Kites 39 20.06.2007 12:44
Safety-Systeme - Informationen joe Kitesurfen 18 25.08.2005 11:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.