oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Nord
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Nord Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2007, 13:04   #1
Nagel
free john gotti
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Chicagogogogo
Beiträge: 3.332
Nagel eine Nachricht über Skype™ schicken
Frage Hat die Hilfe unter den Kitenoobs nachgelassen?

angeregt durch das unten stehende Zitat habe ich die Fragestellung mal hier separiert. Sie kann letztlich nur durch alle bzw. viele Stimmen der Kitenoobs beantwortet werden...

Zitat:
Zitat von ReneSL Beitrag anzeigen
@Christian
...Thema habe ich in SPB mit hubertkblue besprochen. Wir kamen zu dem Schluss, dass die Hilfe unter den Noobs seid 2005 immer mehr nachgelassen hat.Warum das so ist ?? Ich weiss es auch nicht.

Gruß Rene SL
wie sieht es also aus?
- hat die Hilfestellung untereinander nachgelassen?
- was sagen auch die "neueren" Kitenoobs?
- wie ist es mit dem Miteinander am Spot jetzt unabhängig von der Hilfe aus?
- ist es nur eher ein "früher war alles besser" statement oder eine ernstzunehmende Entwicklung?
- oder ist alles gut so wie es ist?

auf eine interessante Diskussion
Christian
Nagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 13:28   #2
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.547
Standard

Gehöre selbst ja nicht dazu ,aber aufgefallen ist mir:

Würde mal sagen die (Noob) Community ist grösser
geworden und damit vielleicht auch anonymer.

Gegenseitig Helfen muss immer an eins stehen, egal wie lange man schon dabei ist. Das ist wichtig, weil irgendwann erwischt es einen 100pro selber und dann braucht man die Hilfe von anderen.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 13:51   #3
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard 3x dabei bisher

also, ich bin ja blutige anfängerin, und kann natürlich nicht beurteilen wie es früher bei den noobstreffen war. Mir wurde bisher schon mehrmals geholfen. ohne die Noobs wäre ich die letzten 3 wochenenden wohl nicht draussen gewesen.

VIELEN DANK NOCHMAL AN DER STELLE

Jan: selbstloses hinter mir im wasser rumstehen, meine starts beobachten und tipps geben
Richi: ranfahren um tipps zum wasserstart zu geben oder
Christian: mich am trapez aufs meer ziehen ... und immer freundlich & geduldig sämtliche fragen beantworten sowie vor den bösen dunklen wolken zu warnen...

ICH BIN BEGEISTERT. das kann man sich alles einfach gar nicht zusammenlesen. und schon gar nicht brenzlige situationen erkennen...

selbst wenn einem nicht so viel geholfen würde wie mir, ist es einfach gut sich eine Gruppe anzuschliessen, die einen gerne aufnehmen und mit Anfägerproblemen und Fragen ernst nehmen (hoffe ich doch )

da ich nach wie vor Beginner, kann ich selber nicht immer helfen ohne was falsch zu machen. Aber bald! denn zuschauen und fragen hilft. und auch deshalb seh ich den gestrigen Tag (wo der wind für mich nicht so gut war) nicht als vergeudung sondern als bereicherung. in diesem Sinne, Herr Nagel, noch einmal Respekt an Dich für die Organisation der NoobsTreffen.

nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 13:59   #4
803
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Blue Lagoon @ Lizard Island
Beiträge: 470
Standard

Würde sagen ich bin ja inzwischen auch kein wirklicher Noob mehr, aber ich stimme Bazzat zu. Als ich vor 6 Monaten dazugekommen bin hab ich recht schnell "alle" gekannt. Waren - da Herbst und Winter - ja auch immer nur ne Handvoll auf einmal. Bei den letzten Sessions wusste ich bei den unbekannten gesichtern eigentlich fast nie wer nun der Noobs wegen am Spot ist und wer "nur so" da ist. Geschweige denn das ich die Namen kannte.

Zum Helfen kann ich nicht viel sagen, da mir das bislang nicht so aufgefallen ist (und ich wohl selbst auch nicht mehr so auf Hilfe angewiesen bin). Ich selbst versuche aber immer noch mal nachzufragen bzw. fahr vorbei und frage falls ich der Meinung bin das jemand vielleicht Hilfe brauchen könnte.

Aber hier wären wirklich mal die Stimmen der Neuen hilfreich.

Ansonsten, wie wärs mit ner Art Briefing am Spot, vielleicht einmal um kurz nach 8:00 Uhr (und einmal um roundabout 12:00 Uhr Mittagspause, für die Nachzügler, und damit die Noobs mal die Ex-Noobs zu Gesicht kriegen, die ggf. später aufschlagen) Nur ne Idee.

edit: bis auf nana, die ja aber auch selbst forsch genug auf alle zugeht
803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:05   #5
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von 803 Beitrag anzeigen
Ansonsten, wie wärs mit ner Art Briefing am Spot, vielleicht einmal um kurz nach 8:00 Uhr (und einmal um roundabout 12:00 Uhr Mittagspause, für die Nachzügler, und damit die Noobs mal die Ex-Noobs zu Gesicht kriegen, die ggf. später aufschlagen) Nur ne Idee.

edit: bis auf nana, die ja aber auch selbst forsch genug auf alle zugeht
gute idee! also ich quatsch ja fast jeden an und bekomm' dann so nebenbei mit wer beginner ist und wer nicht... aber stimmt, sind immer recht viele leute da und man verliert leicht den überblick. aber auch gut zum gedächtnis trainieren - gell! immer schön neue namen merken. muss ja wissen nach wem ich im notfall rufen kann...
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:07   #6
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard ach ja

vielleicht würde es auch helfen wenn hier jeder mal ein foto von sich hochlädt. dann erkennt man sich ja auch viel leichter wieder und weiss wer "dazugehört"!!!
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:07   #7
803
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Blue Lagoon @ Lizard Island
Beiträge: 470
Standard

ach die Namen, ja das mit den namen, hmm, äääh, du dahinten das is bei mir so ne sache
803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:08   #8
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von 803 Beitrag anzeigen
ach die Namen, ja das mit den namen, hmm, äääh, du dahinten das is bei mir so ne sache
EBEN! also schreib doch mal Markus unter deinen profilnamen und lade umgehend ein Bild hoch!!! los!
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:32   #9
Volker.K
Rum-treiber
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Itzstedt bei Hamburg
Beiträge: 87
Standard

Ich bin ja leider nicht so oft dabei und kenne schon daher nicht so viele von den aktuellen Noobs und kann auch durch das seltene teilnehmen nicht so richtig gut beurteilen ob die gegenseitige Hilfe nachgelassen hat!

Ich fände Fotos auch nicht so schlecht, vielleicht auch auf der Noobs Homepage? Dann wüsste man gleich wer zu den Noobs gehört, die ´´externen´´ würden dann am Strand natürlich nicht mehr beachtet

@Nagel ich finde Deine organisation nach wie vor absolut super!

Volker
Volker.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:36   #10
803
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Blue Lagoon @ Lizard Island
Beiträge: 470
Standard

Zitat:
Zitat von nana Beitrag anzeigen
EBEN! also schreib doch mal Markus unter deinen profilnamen und lade umgehend ein Bild hoch!!! los!
hehe, stimmt, in Zukunft "unterschreibe" ich meine Beiträge auch wieder. Aber ich glaub ich hab gar kein (vorteilhaftes) Bild von mir

Gruß,
Marcus (mit c, nehm ich anders aber auch nicht krumm )
803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:37   #11
roxygirl
Soulkiterin
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 1.358
Standard

Also ich habe folgendes festgestellt:

Ich bin als "Noob-Mama" ja quasi seit Beginn mit dabei gewesen.
Dieses Jahr war meine Anwesenheit ja eher dünne gesät

ABER: ich muss zugeben, ich habe gestern z.B. echt meine Schwierigkeiten gehabt, zu erkennen, WO die Noobs sind und WER dazu gehört. Mag sicherlich auch damit zusammmenhängen, dass die Spots immer voller werden.
Für mich war der gestrige Eindruck "sehr anonym". Und ich könnte mir vorstellen, dass diese von mir empfundene Anonymität sich sicherlich leider auch ein wenig bei der Hilfsbereitschaft widerspiegelt.

Die Fahne am Spot würde sicherlich für Nachkömmlinge sehr hilfreich sein. Klar ist das nicht immer leicht, diese am Spot anzubringen, aber vielleicht liesse sich dieses irgendwie optimieren.

Naja, und woher soll z.B. der neue Noob wissen, WER ihm helfen kann, und wer nicht? In Anbetracht der Fülle am Spot (auch früh morgens teilweise) ist das echt kaum mehr zu erkennen.

Trotzdem bewundere ich Dich, Christian, für Deinen Einsatz und Dein Engagement, und vor allem Deine Zeit, die Du den Kitenoobs ohne jeglichen finanziellen Hintergedanken etc. entgegenbringst. Hut ab! Und gestern war sicher so ein Tag, wo Du persönlich für Dich lieber einen anderen Spot gewählt hättest

Wenn ich Dir helfen kann, lass es mich wissen.

Ein fettes DANKESCHÖN nochmals für die letzten 2 Jahre!!!!!

Liebe Grüße

Swenja
roxygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:42   #12
roxygirl
Soulkiterin
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 1.358
Standard

Noch ne Idee: Bau in die Kitenoobs- HP doch einfach ein eigenes Forum ein
roxygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 14:42   #13
803
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Blue Lagoon @ Lizard Island
Beiträge: 470
Standard

Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Wenn ich Dir helfen kann, lass es mich wissen.

Ein fettes DANKESCHÖN nochmals für die letzten 2 Jahre!!!!!
Gilt natürlich auch für mich, naja, 6 Months instead halt

Aber nun hab ich genug den Thread zugespamt (sry, fiel mir grad erst auf), wir wollen doch noch n paar Noobs hören.
803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 15:26   #14
acid_77
ja, ne - is' klar
 
Dabei seit: 09/2005
Ort: ca. Rendsburg .........
Beiträge: 899
Daumen hoch Briefing

Zitat:
Zitat von 803 Beitrag anzeigen
...
Ansonsten, wie wärs mit ner Art Briefing am Spot, vielleicht einmal um kurz nach 8:00 Uhr (und einmal um roundabout 12:00 Uhr Mittagspause, für die Nachzügler, und damit die Noobs mal die Ex-Noobs zu Gesicht kriegen, die ggf. später aufschlagen) Nur ne Idee.
...
Briefing finde ich eine gute Idee, zumal der (Noobs-)Kreis immer größer und wie Swenja schreibt, dadurch auch anonymer wird.

Mgl. Inhalte:
- Wer ist dabei
- wer kann was
- Spot-, Materialinfo
- Verhaltenstips Vorfahrtregeln incl.
- Wer möchte Hilfe - theoretische wie auch praktische ließe sich Vorort organisieren.
- auf Wunsch Zusammenstellen kleiner Trainingsgruppen (Carven, Spingen, ...)
- evtl. Fotosession für den Memberbereich der Kitenoobs.de



Die generelle Hilfsbereitschaft in der Kitegemeinde empfinde ich als äußerst positiv - Ausnahmen, zum Glück nur wenige, gibt es überall (nur nicht bei den bekennenden Noobs).

Gruß Uwe
acid_77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:01   #15
derdahinten
aufsteiger
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Kiel
Beiträge: 454
derdahinten eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Briefing klingt doch gut. Da könnt man ja auch ein paar Events ankündigen.
z.B.
Selbstrettung durchspielen. (Wie komme ich zum Kite und dann sicher an Land)
Kite selber starten/landen. (Besser zu zweit testen als irgendwann mal alleine das erste mal)
Tipps zu moves (Wasserstart/Strassenbahnwende/Springen/etc.)

Ich mein muss ja nicht immer einer organisieren da könnt man sich ja abwechseln.
derdahinten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:04   #16
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von derdahinten Beitrag anzeigen
Briefing klingt doch gut. Da könnt man ja auch ein paar Events ankündigen.
z.B.
Selbstrettung durchspielen. (Wie komme ich zum Kite und dann sicher an Land)
Kite selber starten/landen. (Besser zu zweit testen als irgendwann mal alleine das erste mal)
Tipps zu moves (Wasserstart/Strassenbahnwende/Springen/etc.)
ja, genau, das fänd ich super. hatte neulich mal mein board im tieferen berreich verloren, und natürlich keine ahnung wie ich dahinkommen sollte. also wenn mir das bald mal jemand sagen/zeigen könnte fänd ich das super
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:09   #17
roxygirl
Soulkiterin
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 1.358
Standard

Eure Ideen sind schon wirklich toll, aber bitte vergesst bei der ganzen Sache nicht, daß Christian "nebenbei" auch einen Job und ein (in Zukunft sehr ausgefülltes ) Privatleben hat, und er ausserdem jetzt schon wahnsinnig viel Herzblut da rein steckt, was er rein "ehrenamtlich" macht.

Ausserdem hatte er in Suhrendorf beim Saisonopening einen Versuch mit Training gestartet. Wenn ich mich recht erinnere, waren da von den fast 80 Teilnehmern ganze 4-5 "Nasen" letztendlich am Training mit Petair interessiert.

Es ist nach aussen nicht so leicht, wie Ihr Euch das vorstellt.

LG
roxygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:13   #18
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Eure Ideen sind schon wirklich toll, aber bitte vergesst bei der ganzen Sache nicht, daß Christian "nebenbei" auch einen Job und ein (in Zukunft sehr ausgefülltes ) Privatleben hat, und er ausserdem jetzt schon wahnsinnig viel Herzblut da rein steckt, was er rein "ehrenamtlich" macht.
LG
ja, da hast du wohl recht. selbstverständlich ist das auf keinen Fall.
deshalb bekommt er ja auch ganz viel lob und bald mal einen selbstgebackenen Kuchen
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:17   #19
Lasar
Festgebunden
 
Dabei seit: 08/2004
Beiträge: 658
Standard

@nana guckst du Hier

und was das Briefing angeht .... halte das dann schon langsam für übertrieben,
Christian hat schon genug arbeit mit der Orga ( Danke auch von mir dafür )
und sich dann noch am spot hinzustellen und was weiss ich was zu erklären..
irgentwann möchte er sicher auch mal aufs Wasser.

Ich glaube wenn man morgens pünktlich da ist dann sieht man schon wer dazu gehört und wer nicht,
da sich eh meistens alle bei Christian am Auto treffen.

Zur Hilfsbereitschaft, mir ist nicht aufgefallen das sich da etwas verschlechtert hat zwischen den Noobs,
aber wenn ich da einen sehe der 5m unter land im Start und lande bereich rumposen muss
und noch die leute anschreit die am rausgehen sind dann muss
ich mir echt 2x überlegen ob ich dem helfen möchte.
Lasar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:29   #20
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von Lasar Beitrag anzeigen
@nana guckst du Hier
danke wer bist du? (schade, auch kein foto im profil)
und ja, hilf doch mal den posern schwimmen zu lernen, dann können die auch weiter draussen rumspringen!
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:43   #21
goddy
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Ort: Bönningstedt bei Hamburg
Beiträge: 2.057
goddy eine Nachricht über MSN schicken goddy eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Na, ein paar mehr (so um die 20 Leutchen waren es schon und leider war das Festival nicht mit Wind gesegnet.

Martin

Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Eure Ideen sind schon wirklich toll, aber bitte vergesst bei der ganzen Sache nicht, daß Christian "nebenbei" auch einen Job und ein (in Zukunft sehr ausgefülltes ) Privatleben hat, und er ausserdem jetzt schon wahnsinnig viel Herzblut da rein steckt, was er rein "ehrenamtlich" macht.

Ausserdem hatte er in Suhrendorf beim Saisonopening einen Versuch mit Training gestartet. Wenn ich mich recht erinnere, waren da von den fast 80 Teilnehmern ganze 4-5 "Nasen" letztendlich am Training mit Petair interessiert.

Es ist nach aussen nicht so leicht, wie Ihr Euch das vorstellt.

LG
goddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 16:48   #22
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.547
Standard

Vielleicht wäre ein helles auffälliges Lycra nicht schlecht, gesponsert von irgendeinem Shop/Hersteller nur für die Anfänger die Hilfe wollen und darauf angewiesen sind.
Für die Leute, die ganz alleine kommen wäre es nicht schlecht.
Dann weiss man wenigstens wer Hilfe möchte.
Ich, als hin- und wieder mal dabeiseiher blicke da nicht durch wer Anfänger ist und wer nicht...
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 17:28   #23
roxygirl
Soulkiterin
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von goddy Beitrag anzeigen
Na, ein paar mehr (so um die 20 Leutchen waren es schon und leider war das Festival nicht mit Wind gesegnet.

Martin
martin, das stimmt doch nicht. am samstag sind original 4, max. 5 männers hinter petair ins wasser spaziert hab ein foto davon
roxygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 17:36   #24
ReneSL
Gemeinschaftlichkite
 
Dabei seit: 06/2005
Ort: Schleswig
Beiträge: 934
ReneSL eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Moin Moin
Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Eure Ideen sind schon wirklich toll, aber bitte vergesst bei der ganzen Sache nicht, daß Christian "nebenbei" auch einen Job und ein (in Zukunft sehr ausgefülltes ) Privatleben hat, und er ausserdem jetzt schon wahnsinnig viel Herzblut da rein steckt, was er rein "ehrenamtlich" macht.
Es ist nach aussen nicht so leicht, wie Ihr Euch das vorstellt.

LG
Jo, das sehe ich genau so. Nur,warum soll denn das so bleiben??Ich könnt mir vorstellen, das wir Christian, das Briefing, an den verschiedenen Spots abnehmen(wenn er das möchte) .z.B. SPB-SPO-SPS würde ich übernehmen.
Es müssten aber pro Spot 2-3 Leute das Briefing übernehmen. ( falls mal einer nicht kann)Die könnten dann auch Ansprechpartner für die "neuen Noobs" aber auch für anderen Kiter sein.

Gruß Rene SL
ReneSL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 17:39   #25
hubertkblue
Winterkiter
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg Nord
Beiträge: 107
Idee Erkennung

Hallo Leutz,
das Einstellen von Bildern und Namen finde ich eine gute Sache, vielleicht sollte man zwei einstellen, mit und ohne "Verkleidung" Bitte noch einmal bekannt geben, wie das geht!!
Ich würde sagen, dass es keine wirkliche mangelde Hilfe am Spot gibt, es sind nur zu viele unbekannte Gesichter weil man ja nicht immer dabei sein kann. Am Samstag habe ich bei dem teilweise heftigen Wind in SPB mit einem "unbekannten" einen herrenlosen KIte mit Bar versucht aus dem Wasser zu fischen, es gibt sie also doch, die Helfer!
Bis bald
Bilder folgen
Ingo
hubertkblue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 18:10   #26
tante-kaethe
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 497
tante-kaethe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hier koennt ihr schon mal gucken....
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=41105

ich habe nun nicht alle beitraege gelesen, aber folgende dinge fallen mir spontan ein:

- letztes jahr habe ich oefter die noobs flagge am strand gesehen

- ich habe den eindruck, dass nicht mehr soviele 'anfaenger' dabei sind, die hilfe brauchen, aber wenn, dann hat sich immer jemand gefunden. die anfaenger vom letzten jahr sind keine mehr. mein eindruck ist, dass es weniger echte noobs bei den noobs gibt

- da der wind dieses jahr noch nicht so mitspielt, wir schon einige tage bis zu 6 stunden am spot auf wind gewartet haben, ist es doch klar, dass jeder, der kann, erstmal selber raus will.
tante-kaethe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 18:50   #27
Kiavo
Maddin
 
Dabei seit: 09/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 464
Standard

Also ich bin seit 09.2005 dabei und fühle mich immernoch als halber Noob, weil ich einfach zu selten loskomme. Seitdem ich meine Firma + Haus + Hochzeitspläne habe gings nur ca. 3 - 5 Mal los mit den Noobs los letztes Jahr.

Aber es war IMMER eine sehr positive und nette Stimmung und man konnte jeden anschnaggen und um Hilfe bitten. Gut, es ist sicher auch von Vorteil, wenn man die Hardcore Noobs der 1. Stunde kennt
Kiavo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 19:15   #28
chideca1
 
Beiträge: n/a
Standard

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, das die Hilfsangebote immer da waren, wenn man wirklich Hilfe angefragt hat oder Hilfe brauchte. Als ich während meiner Zwangspause einen Sonntag nur zum Zuschauen mitfuhr, konnte ich das hautnah miterleben, wie an Land Hilfe gegeben wurde, Tipps ausgetauscht, viele zu zweit ins Wasser sind, immer darauf geachtet wurde, ob jemand Hilfe braucht- ehrlich das hat Schulcharakter. Wahrscheinlich merkt man das selber alles gar nicht, wenn man alleine draussen ist und kitet.
Ich hab selber schon irre viel Hilfe bekommen, nicht nur nach dem Unfall und das Interesse der Leute für die Mitnoobis ist schon enorm und lässt einen mit einem sicheren Gefühl auf's Wasser gehen. Das war und ist ja auch der Gedanke- als Anfänger nicht alleine und mit Gleichgesinnten rausgehen.


So wie es ist, ist es gut und wenn die Stimmung und Hilfsbereitschaft bei den Noobs so weiterbesteht ist es perfekt.

Lieben Gruss Sabine
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 19:27   #29
goddy
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Ort: Bönningstedt bei Hamburg
Beiträge: 2.057
goddy eine Nachricht über MSN schicken goddy eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Also doch bald Kitenoob Lycras!

Zitat:
Zitat von hubertkblue Beitrag anzeigen
Hallo Leutz,
das Einstellen von Bildern und Namen finde ich eine gute Sache, vielleicht sollte man zwei einstellen, mit und ohne "Verkleidung" Bitte noch einmal bekannt geben, wie das geht!!
Ich würde sagen, dass es keine wirkliche mangelde Hilfe am Spot gibt, es sind nur zu viele unbekannte Gesichter weil man ja nicht immer dabei sein kann. Am Samstag habe ich bei dem teilweise heftigen Wind in SPB mit einem "unbekannten" einen herrenlosen KIte mit Bar versucht aus dem Wasser zu fischen, es gibt sie also doch, die Helfer!
Bis bald
Bilder folgen
Ingo
goddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 19:45   #30
Papa
KOS
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 2.314
Papa eine Nachricht über ICQ schicken Papa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

bei all diesen Erweiterungsvorschlägen sollte nochmal ganz kurz erwähnt werden was und wozu es die "Kitenoobs" gibt. Wenn mich meine Erinnerung nich gänzlich im Stich läßt dann sollten damit primär zwei Dinge sichergestellt werden. Erstens sollten die Anfänger den notwendigen Platz auf dem Wasser haben ohne sich und andere zu nerven und zweitens wurde durch die Verabredung erreicht dass auch immer Start- und Landehelfer vor Ort sind, morgens um 8:00 sonst nich unbedingt gewährleistet.

Außerdem war der Wind gestern total kagge
Papa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 19:47   #31
acid_77
ja, ne - is' klar
 
Dabei seit: 09/2005
Ort: ca. Rendsburg .........
Beiträge: 899
Standard Nur keine weitere Organisation

@Marc;
Wir sind bei genügend Wind mittlerweile weiter in Luv anzutreffen und bekommen dadurch weniger vom eigentlichen Noobgeschehen mit, als im letzten Jahr. Da bin ich gern bereit mich für gewünschte Hilfestellung auch wieder in Lee aufzuhalten.

@Swenja:
Die 'Mädel' waren schon um 07:00 auf dem Wasser. Dann waren neben mir ca. 15 weitere Teilnehmer am Vormittag versammelt. Die von dir fotografierten waren ohne vorangehende Theorie eher am Start und hatten dadurch das letzte bisschen Wind abbekommen. Unsere Gruppe hatte sich dann wegen Flaute aufgelöst.

Briefing:
... soll in keinem Fall in zusätzliche Organisation ausarten, ein gemeinschaftlicher Start in die Kitenoobsession mit dem Ziel des Informationsaustauschs und ggf. organisieren der Hilfestellung Vorort, also 'nur' zur Förderung der Gemeinschaft.

Nur nicht zu kompliziert
Uwe
acid_77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 20:02   #32
roxygirl
Soulkiterin
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von acid_77 Beitrag anzeigen
@Swenja:
Die 'Mädel' waren schon um 07:00 auf dem Wasser. Dann waren neben mir ca. 15 weitere Teilnehmer am Vormittag versammelt. Die von dir fotografierten waren ohne vorangehende Theorie eher am Start und hatten dadurch das letzte bisschen Wind abbekommen. Unsere Gruppe hatte sich dann wegen Flaute aufgelöst.
Also, das was ich mitbekommen habe, war am späten Samstag nachmittag.
Aber egal.....

Wenn generell Interesse an Training da ist, ist das sicher organisierbar. Wenn auch das mit einem kleinen Unkostenbetrag verbunden sein wird. Nur müssen dann auch genügend Interessenten da sein; sonst lohnt sich das nicht für denjenigen, der sich dafür zur Verfügung stellt.

Und für alles andere gibt es ja schließlich auch noch die Kiteschulen

Hat mir übrigens sehr gut gefallen gestern beim Carsten in Pepelow - das "personal Training".

Ich bin auch gern bereit, was in die Richtung zu organisieren. Lasst es mich wissen, wenn...

Schönen Abend noch und liebe Grüße an alle

Swenja
roxygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2007, 20:04   #33
Das_Mo
Bums in der Tüte!!!!
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 350
Das_Mo eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hi @ all,

also ich als "Neu Noop" habe mich sowohl das WoEnd in SPB am 24. als auch gestern super aufgehoben gefühlt.
Habe in HWI zwar wenige Gesichter wieder gesehen, aber es war doch echt cool.

Zum Thema mangelnde Hilfe kann ich mich ebenfalls nicht beklagen, am Haff war irgendwann Mittag mit nem 16er raus, der war anfangs von der Größe auch gut gewählt, dann fing es jedoch von jetzt auf gleich gut an zu hämmern und es waren gleich drei Leute da um zu hefen, nachdem es mich geschmissen hat und der Kite mich gleich wieder aus dem Wasser gerissen hat. Also alles 1A.

Weiter habe ich am Samstag noch einen netten Kiter aus dem Forum mitgenommen an den Spot und der Material tausch (eher mal gegenseitiges testen des anderen Materials) hey mehr geht doch nicht, oder sehe ich da was falsch.

Zugegeben, ich bin nicht ganz so kenntnislos wie andere nach dem Anfängerkurs. Hatte also eher weniger die klassischen Anfängerprobleme., Weiter bin ich eher kontaktfreudig und steh nicht nur mit nem fragenden Gesichtausdruck am Spot und hoffe darauf, dass irgendwer vor Ort reagiert. Von daher klappt super.

Die Idee mit dem "Briefing kann positiv sein, denke aber eher in Hinsicht auf so Dinge wie allgemeine Spotinfo (Tide, Steine, Sandbänke, Strömungverhältnise), weiter mal sehen wer denn nun alles dazu gehört, aber vielmehr würde ich da eher nicht veranstalten.

Greetz Mo
Das_Mo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 10:44   #34
zappzerapp
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 36
Standard

Moin,

bin "Neu-Noob" und war am Samstag das dritte mal mit den Noobs los...kann zur Hilfsbereitschaft eigentlich nur sagen, dass ich bislang immer freundliche und hilfsbereite Leute am Spot getroffen habe...allerdings weiß ich nie genau, wer jetzt mit den Noobs da ist und wer "Local" ist....

Noch mal großes Lob an Christian für die Organisation....besonders die Wegbeschreibung war super...brauchte nicht mal ne Karte, um den Spot zu finden...(Navi gibts bei mir noch nicht ...)
zappzerapp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 11:24   #35
elnino01
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 137
Standard

Moin,

wolte auch nur ein kleines Statement abgeben. Ich selbst bin seit letztem Jahr immer mal wieder dabei und kann nur sagen WENN MAN HILFE BRAUCHT BEKOMMT MAN SIE AUCH !!!

An alle die mir bisher geholfen habe und bestimmt auch in Zukunft werden-DANKE. Ich halte es genauso-wenn ich helfen kann, dann gerne

Was ich damit eigentlich sagen möchte ist, dass die hilsbereitschaft nicht nachgelassen hat. Es ist eben ein Sport der immer mehr Leute gefällt und deshalb ja wie bekannt, die Spots immer voller werden, dann kann man auch nicht immer kommen und schon sind beim nächsten treffen wieder einige neue Gesichter. So stellt man sich halt immer wieder neu mit Namen vor und lernt "neue" Noobs kennen.

Silvio
elnino01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 11:28   #36
yahal
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 464
Standard

Tach.

Ich glaube nicht das die Hilfsbereitschaft unter den Noobs nachlässt. Sofern die Leute pünktlich am Spot sind, weiß man auch, wer dazu gehört; egal wie lange man schon dabei ist.

Allerdings muß man als Noob schon mal den Mund aufbekommen, wenn Hilfe benötigt wird. Und dann kenne ich wirklich niemanden, der diese verweigern würde, auch wenn es ihn seine kostbare Kitezeit kostet.

Hinzu kommt, das immer Alt-Noobs vor Ort sind, weil der Mensch nun mal ein geselliges Wesen ist und bei den Noobtreffen viele bekannte Gesichter sind, ohne das man diesbezüglich große Verabredungen treffen muß.

Mein Vorschlag in Ergänzug zu Uwes Posting:

Kurzen Briefing gegen 0800, wo Anfänger mitteilen können ob und inwiefern sie Hilfe benötigen und sich kurz mit den Besseren absprechen können und dann nix wie raus aufs Wasser. Bloß nicht zu viel Organisation.

Wer zu spät kommt, hat dann eben Pech gehabt und muß sich allein zurechtfinden.

Gruß,
André
yahal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 11:33   #37
nana
schönwetternoob
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 108
Standard ausserdem...

bin ich nach wie vor für Profil-Fotos hier bei Oase!!!
kann doch nicht so schwer sein- oder?

mahlzeit. Nana
nana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 11:52   #38
minimops
www.elbmops.de
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Astrapolitan
Beiträge: 763
Standard

Als "Alt-Noob" sehe ich momentan auch eine starke Änderung in der Noobs-Struktur. Früher haben wir uns mit vielleicht 5-8 Leuten irgendwo getroffen, übers Jahr waren das insgesamt vielleicht 20 Noobs. Da kennt man halt jeden, und seinen Freunden hilft man nun mal besonders gern... Ausserdem waren wir alle Deppen, die nicht kiten konnten, selbst Herr Nagel hatte Schwierigkeiten eine Aldi-Tüte in der Luft zu halten

Mittlerweise ist die Gruppe zu heterogen, da kann sowas einfach nicht mehr so gut funktionieren. Vielleicht sollten sich die Kitenoobs spalten: In die Anfänger, die Nicht-mehr-Anfänger und die Kindermitbringer . man kann sich trotzdem am gleichen Spot zur selben Uhrzeit verabreden, nur sollten die Gruppen sich selbst organisieren...


____________________
http://www.elbmops.de
minimops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 12:38   #39
goddy
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Ort: Bönningstedt bei Hamburg
Beiträge: 2.057
goddy eine Nachricht über MSN schicken goddy eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Mein Respekt gilt Nagel!

Ich für meinen Part fahre nur selten mit den Noobs los, da es sich nur selten mit anderen Interessen (Familie, Hobbies, Arbeit) vereinbaren lässt nun genau an diesem Tag los zu fahren.

Zum anderen gibt es oft auch Spots, die zwar Anfängertauglich sind, aber einem Fortgeschrittenen keine Benefits bringen. Dann fahre ich oft lieber an einen näheren Spot, oder einen der zwar wenig Stehrevier hat, oder voll auflandig ist, aber dafür 2-3 Knoten mehr hat. Und bevor cih mich in Böhl oder Süd auf ne Tageswanderung begebe, nehme ich lieber Wellen am Hauptstrand auf mich.

Zum anderen hat man ja auch seine favourite Mannschaft, mit denen man besonders gern unterwegs ist.

Besonderes Lob an Nagel, der trotz eigener Interessen und favourit spots immer noch seiner Verpflichtung (gibt es diese?) nachkommt und jede Woche mit den Noobs zusammen startet.

Mein Respekt, ich glaube ich hätte da keine Lust zu. Dafür ist mir meine eigene Zeit auf dem Wasser viel zu kostbar um da irgendwelche Abstriche zu machen.

Grüsse

Martin (der sich trotzdem den Kitenoobs irgendwie zugehörig fühlt)
goddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 13:10   #40
shibby
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.917
Standard

Ich denke, es kommen hier verschiedene Dinge zusammen. Noobs, die besser werden, Noobs, die nicht wissen, wer sonst noch Noob ist. Noobs, die sich noch zu unsicher fühlen, um schnell mal mit anzupacken. Denn es ist am Strand doch egal, ob wir gerade einem Kitenoob helfen, oder einem Local.

Ich für meinen Teil finde nicht, dass die Hilsbereitschaft abgenommen hat, vielleicht ist es auch Teil einer subjektiven Wahrnehmung.

Eines muss ich dazu aber auch sagen. Ich laufe nicht (mehr) jedem entgegen, der ans Ufer kommt (und der dann nur sein Brett wechseln will). Ich erwarte ein Handzeichen, ein Wort oder wenigstens mal einen Augenkontakt. Ich hab es schon erlebt, dass Leute neben mir mit einem Kite im Zenit standen, nur weil sie sich nicht trauten mal zu brüllen, wenn es hackt. Auch das gibt es, sind aber Ausnahmen.

Ach und nochwas: auch wir Kitenoobs können uns nicht davon freimachen, hier und da mal den Poser rauszuhängen zu lassen, da schließe ich mich ein. Da kann es auch mal passieren, dass nicht alle Dinge schulbuchmäßig über die Bühne gehen. Ich entschuldige mich und erwarte das auch von anderen.

Diese Kommunikation macht es am Spot leichter, egal, ob von Altnoobs oder Neunoobs. Ich kann nur jedem raten, der neu dabei ist, die Leute am Strand anzuquatschen, egal worum es geht. Ich denke dass jeder weiß, wie es war, als man das erste Mal das eigene Material aufgebaut hat.

Zitat:
Zitat von roxygirl Beitrag anzeigen
Ausserdem hatte er in Suhrendorf beim Saisonopening einen Versuch mit Training gestartet. Wenn ich mich recht erinnere, waren da von den fast 80 Teilnehmern ganze 4-5 "Nasen" letztendlich am Training mit Petair interessiert.
Es gab 26 Anmeldungen im Vorfeld auf Kitenoobs.de, plus einige vor Ort. Wir haben uns auch am Spot getroffen und Gruppen eingeteilt. Der einzige Grund, warum wir nicht auf dem Wasser waren, war der Windmangel. Petair war eben besonders optimistisch, die Mädels waren schon auf dem Wasser (oder haben es versucht), bevor alle anderen aufgestanden sind.
Das zeigt also durchaus, dass es Interesse gibt. Die Resonanz in den Gruppen war trotz Unmöglichkeit der Durchführung durchweg positiv.

ciao, shibby
shibby ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saisoneröffnungsfahrt der Kitenoobs nach Rügen (20.-22. April 2007) Nagel Nord 201 22.05.2007 11:17
ACHTUNG: Kitenoobs & die Tarifa Tour im November Nagel Nord 76 19.08.2006 18:53
+++ Kitenoobs +++ Anfänger- und Frühsession +++ die neue Saison startet +++ Nagel Kitesurfen 36 07.05.2006 20:54
Kitenoobs: Saisonende & Winteraktionen Nagel Nord 9 10.10.2005 11:19
Hilfe, Hilfe! Speed oder Crossbow? pepperoni Kitesurfen 24 16.08.2005 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.