oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2010, 19:10   #81
snoppykite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 702
Standard

hallo
tolle arbeit....

meine Frage : wie bearbeitet man Airex Platten.....

schleifpappier ???

hätte gedacht an folgenden aufbau....

150 x 46 cm

Finnenlöscher aber nur mittig vom Board und ebend an der Luv Seite

glas 80 g
glas 163 g
glas 163 g
Kern Airex 4 mm
Kern Airex 8 mm
glas 163 g
glas 163 g

oder sollte man doch lieber eine 10 mm Airrex Platte nehmen....
snoppykite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 21:59   #82
Wickito
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: UNTERFRANKEN
Beiträge: 26
Standard so oder so..

Zitat:
Zitat von Volker.Ramba Beitrag anzeigen
Aber, warum macht ihr euch immer so einen umstand mit der kante, bzw umrahmung?

der einfachere weg ist, mit der fräse die outline in die gesamte platte des kerns zu fräsen. danach ausgiesen, trocknen lassen und den fertigen "boardrohling" mit kante ausschneiden.

oder, für nicht freihandfräser, outline mit dem teppichmesser ausschneiden. mit nem kantenfräser eine ausbuchtung rundum in die kante fräsen und dann das ausgeschnittene brett wieder in den entstandenen rahmen einfügen. von unten mit klebeband zukleben, ausgießen,auschneiden, schleifen, fertig

zwei möglichkeiten, die wesentlich schneller und einfacher sind...

grüße

Hallöchen....
So muss auch mal was sagen...
Toller Tread wie ich finde ...
Das mit der Kante ist halt so ein Ding jeder machts halt mal auf seine weise und durch erfahrung lernt man ja.
Aber ich hatte auch schon mal wo gelesen das man das ganze nur einfräst und ausgießt was mir auf jeden Fall einfacher und schneller erscheint.
Aber jeder wie er will...
Wünsch Euch was ...
Grüß aus franken
Wick
Wickito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 16:26   #83
Janosch85
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 50
Standard

Hallo zusammen,
schön dass der thread weiterlebt
@snoppykite:
Airex kannst du sehr gut mit einer Fräse, Teppichmesser oder Schleifpapier bearbeiten. Ich war vorher auch etwas skeptisch mit der Fräse, da ich an Styropor etwas geübt habe und die Fräse aus dem Material des öffteren große Teile herausgerissen hat... Mit Airex ist das kein Problem. Zu deinem Aufbau... ich würde glaub ich oben noch ne Lage 163iger dazupacken. Zimindest im Mittelteil/Standbereich scheinen mit zwei Lagen zu wenig.

Zu der "Kantenproblematik"...
Ich habe vorher mal versucht an einem Probestück in Vollmaterial mit der Fräse eine Outline zu fräsen... Ich fand das Freihand relativ schwer, da die Fräserkante dann wirklich zum Schluss die Boardkante bildet und eine Nachbearbeitung per Schleifpapier kaum möglich ist. Ich habe bei meinem Kantenfräsen ca. 1mm neben der aufgezeichneten Linie gefräst bzw. mit dem Messer geschnitten und den Rest mit dem Schleifpapier weggeschliffen. Ein weiterer Vorteil nach "meiner" Methode ist, dass die Kante super Glatt aus der Form kommt und keine Nachbearbeitung mehr notwendig ist... Aber wie scon richtig gesagt... Jeder wie ers möchte, vielleicht probier ich beim nächsten mal auch ne andere Methode aus.

Gruß
Janosch85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2010, 20:16   #84
meista eda
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2008
Ort: münchen
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Janosch85 Beitrag anzeigen
Dargestellt ist nur 1/4 des Brettes. Das gesamte Brett erhällst du wenn du an den Symmetrieebenen spiegelst:

Randbedingungen:
- 2 Symmetrieebenen
- Gleichmäßiger Druck auf die Unterseite des Boardes. Druck entspricht 150kg.
- Druck auf den Footbad.
- Zusätzlich habe ich noch eine 0-Verschiebungs-Randbedingung in der Rechten Symmetrieebene

Gruß
Hey, is lang her, dennoch eine Frage zu der FEM-Analyse.
Da du ja 1/4 des Brettes darstellst, musst du da nicht an beiden Symmetrieebenen Symmetriereandbedingungen aufbringen?

Und allgemein zur Modellierung eines Boards:
Sagen wir ich fahre horizontal auf perfekt glatten Wasser mit konstanter geschwindigkeit, mit der vollen Boardfläche und jedes Bein leitet 50% des Körpergewichts ins Brett ein. wie stellst du denn den Druck vom wasser da? Da du nicht abhebst und nicht einsinkst, muss es gleich dem Körpergewicht sein oder? Und das Verteilst du dann über das ganze Brett (Bzw 1/4) ?
meista eda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 15:36   #85
Janosch85
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von meista eda Beitrag anzeigen
Hey, is lang her, dennoch eine Frage zu der FEM-Analyse.
Da du ja 1/4 des Brettes darstellst, musst du da nicht an beiden Symmetrieebenen Symmetriereandbedingungen aufbringen?
Richtig, Symmetrierandbedingungen habe ich gesetzt!

Zitat:
Zitat von meista eda Beitrag anzeigen
Und allgemein zur Modellierung eines Boards:
Sagen wir ich fahre horizontal auf perfekt glatten Wasser mit konstanter geschwindigkeit, mit der vollen Boardfläche und jedes Bein leitet 50% des Körpergewichts ins Brett ein. wie stellst du denn den Druck vom wasser da? Da du nicht abhebst und nicht einsinkst, muss es gleich dem Körpergewicht sein oder? Und das Verteilst du dann über das ganze Brett (Bzw 1/4) ?
Der dimensionierende Lastfall ist meiner Ansicht nach die Landung nach einem Sprung. Ich habe jetzt einmal angenommen, dass ich nach einem Sprung auf der vollen Boardfläche lande und etwa das zwei-fache meines Körpergewichtes auf dem Board lastet. Auf die Unterseite des Boardes wirkt ein (gleichmäßiger) Wasserdruck der meinem Körpergewicht, welches ebefalls als (gleichmäßiger) Druck auf die Padflächen modeliert ist, entgegenwirkt. Da das nie 100%ig passt, habe ich noch ein Festlager eingebracht, welches verhindert, dass sich das Board bewegen kann.

Gruß
Janosch85 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das North Cesar 2008 aus meiner Sicht HeiterKiterMarcoPE Kiteboards 8 13.07.2009 17:51
Diebstahl Am Strand ! (Board, Laboe) Büxe der Pandora Kitesurfen 20 21.10.2008 20:47
erste Eindrücke vom 08er Underground FLX 124x37 Mr.Smile Kiteboards 1 15.10.2008 15:23
kaufemfehlung board (und maße) ? el agil Kitesurfen 9 12.08.2008 22:22
Review Flexifoil Hadlow Board 130 x 40cm endorphin Kiteboards 2 23.08.2007 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.