oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Europa (ohne Kanaren)
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Europa (ohne Kanaren) Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2009, 19:28   #1
Schnee2009
Kitezeit
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 4
Daumen hoch Sizilien Lo Stagnone Stehrevier - ideal für Anfänger

Ein langer Reisebericht wird das hier nicht werden, nur einige kurze Infos für alle die schon länger auf der Suche nach einem Spot sind, der nicht so überlaufen ist. Nachdem ich als Anfänger auf Lanzarote mehr mit Steinen, Wellen und vor allem anderen Kitern beschäftigt war, konnte ich mich an diesem Spot bei Marsala ganz enspannt auf mich und meinen Kite konzentrieren, da es 1. ein riesengroßes Stehrevier ist, 2. zumindest im Oktober ich viiiiiel Platz hatte (warm war es trotzdem) und 3. weder Steine noch Wellen mir zu schaffen machten.
Da ich auf meinem Sizilientrip eher zufällig dort vorbeigekommen bin, war ich froh, vor Ort eine Kiteschule (www.leviedelvento.it) anzutreffen. Dort konnte ich 1. Material leihen und 2. nochmal ein kurzen Wiederhilungskurs machen (war ja schon wieder ein bisschen her mit der Kiterei), wo ich noch dazu ein paar wertvolle Tipps erhalten habe.
Da ich nun auch weiß, dass die Ryanair den Flugahfen Birgi (Palermo) anfliegt, werd ich sicher noch einmal wiederkehren und kann das Gebiet wirklich jedem empfehlen.
Schnee2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 22:10   #2
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.054
Standard Kitesurfern im riesen Stehrevier

Jo, da bist Du nicht der erste, der diesen Spot prima findet.

Hier steht es dann bebildert und ein wenig ausführlicher:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=66337

Ein Hinweis noch zu Deiner Angabe der Ryanair-Fluganbindung:
Der Flughafen Birgi ist in Trapani und nicht Palermo (5 Minuten vom Spot Lo Stagnone entfernt) und wird von Ryanair von Deutschland aus, allerdings nur bis Ende Oktober angeflogen.
Für die Monate ab Oktober muß man dann auf den Flughafen Palermo ausweichen, der von einigen Gesellschaften angeflogen wird... ist aber auch nicht so weit bis zum Spot...

Grüße
Michael.K
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 22:35   #3
tommex
 
Beiträge: n/a
Standard

gelöscht

Geändert von tommex (12.08.2015 um 10:19 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 11:23   #4
elvis_lebt
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 2
Standard

nur mal so nebenbei gefragt:
weiß hier jemand ab wann denn ryanair wieder mit den flügen beginnt?
meine mal was von april gehört zu haben, komme leider so gar nicht mit der ryanair homepage zurecht, die ist echt erbärmlich!
elvis_lebt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 16:05   #5
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.135
Ausrufezeichen

Servus-was hast denn für das Leihmaterial bezahlt. Bin die letzten 3Jahre jeweils im November auf Sizilien gewesen. Bis Palermo mit Tui Fly dann mit Mietauto über ADAC gebucht, die Insel erkundet. Hab in der Nähe von diesem Spot die Salzsalinen besichtigt, aber den Spot nicht gesehen. Bin schon auf Suche nach Billigflug. Danke für den Bericht. FRANZ
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 17:42   #6
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.054
Standard Windsurfing und Kitesurfing Sizilien

Zitat:
Zitat von tommex Beitrag anzeigen
die buchung über surf-fewo.com hat uns übrigens super geklappt, die zimmer sind spitze.

lg,

Thomas
Danke fürs nette Feedback Thomas,

der Wind war dieses Jahr im September und Oktober wirklich nicht doll.
Wir waren das letzte Mal um Weihnachten dort und hatten etwa 10 Tage von 14 guten Wind, das war ok.

Zu den weiteren Fragen:

Die ersten Ryanair Flüge nach Trapani Birgi in 2010:
28.08.2010: Von Bremen 44,99 €
29.03.2010: Von Frankfurt-Hahn: 24,99 €
30.03.2010: Von Düsseldorf Weeze: 19,99 €

Das ist der Stand von heute, dazu kommen ja noch einige Gebühren.
Achtung: Ryanair hat das Gewicht für Sportgepäck reduziert, dafür aber die Preise erhöht Nur noch bis 20kg und 40 Euro je Strecke...
Ryanair-Sportgepäck

Ein Vergleich mit Fluggesellschaften die Palermo anfliegen macht also immer mehr Sinn, obwohl die Flughafennähe Trapani Birgi zum Spot in Lo Stagnone mit 5 Minuten schon sehr angenehm ist...

Für die Materialmiete gibts leider keine Empfehlung mehr, nur für die Unterkünfte direkt am Spot.

Der Spot am Puzziteddu (45 km weiter südlich) ist aber auch nicht zu verachten, insbesondere für Wellenliebhaber...

Viele Grüße

Michael.K
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 17:56   #7
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.068
Standard

meines erachtens ist es eigentlich egal ob man trapani anfliegt od. palermo. ich würde mir auf jeden fall einen mietwagen nehmen und dann macht's keinen unterschied. mietwagen deshalb, weil es eine menge toller spots in der nähe gibt und weil man an windarmen tagen damit die gegend erkunden kann. auch die windausbeute ist mit einem mietwagen besser, weil man die möglichkeit hat den wind zu suchen (und in einem umkreis von ca. 1 fahrstunde gibts fast immer irgendeinen wind).

was das sportgepäck betrifft so wäre es vielleicht eine überlegung das ganze mit einem paketservice zu versenden. ich habe das im vorjahr gemacht (bei mir ist das ganze innerhalb von italien) und habe für den transport des gesamten kitebags (ca. 40 kg) von bozen zum stagnone und zurück 35 € bezahlt. hat super geklappt, kein stress am flughafen, kitestuff ist bereits im zimmer wenn man ankommt und man lässt es auch einfach da zurück wenn man abfliegt.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 20:08   #8
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.054
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
meines erachtens ist es eigentlich egal ob man trapani anfliegt od. palermo. ich würde mir auf jeden fall einen mietwagen nehmen und dann macht's keinen unterschied. mietwagen deshalb, weil es eine menge toller spots in der nähe gibt und weil man an windarmen tagen damit die gegend erkunden kann. auch die windausbeute ist mit einem mietwagen besser, weil man die möglichkeit hat den wind zu suchen (und in einem umkreis von ca. 1 fahrstunde gibts fast immer irgendeinen wind).
.
Das sehe ich auch so. Mietwagen auf jeden Fall erforderlich

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
was das sportgepäck betrifft so wäre es vielleicht eine überlegung das ganze mit einem paketservice zu versenden. ich habe das im vorjahr gemacht (bei mir ist das ganze innerhalb von italien) und habe für den transport des gesamten kitebags (ca. 40 kg) von bozen zum stagnone und zurück 35 € bezahlt. hat super geklappt, kein stress am flughafen, kitestuff ist bereits im zimmer wenn man ankommt und man lässt es auch einfach da zurück wenn man abfliegt.
wäre mal interessant zu erfahren, ob sich das auch von Deutschland aus lohnt, was die Kosten für den Paketversand angeht - hört sich auf jeden Fall sehr bequem an

Viele Grüße
vom
Michael
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 08:47   #9
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.068
Standard

Zitat:
Zitat von Michael.K Beitrag anzeigen
wäre mal interessant zu erfahren, ob sich das auch von Deutschland aus lohnt, was die Kosten für den Paketversand angeht - hört sich auf jeden Fall sehr bequem an

Viele Grüße
vom
Michael
wär doch mal ein interessanter zusatzservice von 'ner agentur: vereinbarung mit ups (oder wem auch immer), kitestuff wird direkt zuhause abgeholt und wieder zurückgebracht. mal abgesehen von den immer dreister werdenden anforderungen der fluggesellschaften beim sportgepäck (25 € pro strecke sind inzwischen standard) ist es ganz einfach bequemer wenn man mit dem kitebag nicht zum flughafen muss. ganz zu schweigen von der tatsache dass man am ankunftsflughafen dann auch noch probleme bekommen kann weil der kitebag in kein normales taxi passt.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 10:24   #10
boardgirl
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 381
Standard

Zitat:
Zitat von Michael.K Beitrag anzeigen

wäre mal interessant zu erfahren, ob sich das auch von Deutschland aus lohnt, was die Kosten für den Paketversand angeht - hört sich auf jeden Fall sehr bequem an

Viele Grüße
vom
Michael
Also wenn dafür jemand einen guten Tip hat..bitte dringend posten

Hatte bei iloxx angefragt, wegen einem Transport von HH nach Sizilien bzw. Italien. Innerhalb Europas von Haustür zu Haustür das komplette Kitebag (ca vor 6 Monaten) 100€, aber ausgenommen von diesem Angebot sind die europäischen Inseln. Tja, fiel Sizilien wohl schon mal raus
boardgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 10:37   #11
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.401
Standard

Zitat:
Zitat von boardgirl Beitrag anzeigen
Also wenn dafür jemand einen guten Tip hat..bitte dringend posten

Hatte bei iloxx angefragt, wegen einem Transport von HH nach Sizilien bzw. Italien. Innerhalb Europas von Haustür zu Haustür das komplette Kitebag (ca vor 6 Monaten) 100€, aber ausgenommen von diesem Angebot sind die europäischen Inseln. Tja, fiel Sizilien wohl schon mal raus
Wir versenden geschäftlich öfter auch ins Ausland. Für 25 Euro oneway macht das definitiv kein Paketdienst, für 50 warsch. auch nicht. Und auf Inseln sowieso nicht, das ist immer deutlich teurer.
Weil alle nur jammern: Ich halte 50 Euro hin und zurück für 20 oder 30 kg Zusatzgepäck im Sperrgutformat für einen durchaus fairen Preis. Buckelt euch doch mal rein in so einen Flugzeugbauch und wuchtet die Dinger durch die Gegend...Ich bin froh, daß es möglich ist, sein Zeug mitzubekommen.

Andreas- warum Golfer die besseren Kunden sind, ist eine andere Frage

Noch ein kleiner Nachtrag: Zusätzlich zum Flug dann auch noch einen Transporter durch die Gegend zu schicken, gibt ausserdem zusätzliche Minuspunkte in der persönlichen Ökobilanz

Geändert von kitefrog 69 (27.10.2009 um 10:47 Uhr). Grund: kleiner Schlaumeier Nachtrag
kitefrog 69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 15:43   #12
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.068
Standard

Zitat:
Zitat von kitefrog 69 Beitrag anzeigen
Wir versenden geschäftlich öfter auch ins Ausland. Für 25 Euro oneway macht das definitiv kein Paketdienst, für 50 warsch. auch nicht. Und auf Inseln sowieso nicht, das ist immer deutlich teurer.
Weil alle nur jammern: Ich halte 50 Euro hin und zurück für 20 oder 30 kg Zusatzgepäck im Sperrgutformat für einen durchaus fairen Preis. Buckelt euch doch mal rein in so einen Flugzeugbauch und wuchtet die Dinger durch die Gegend...Ich bin froh, daß es möglich ist, sein Zeug mitzubekommen.

Andreas- warum Golfer die besseren Kunden sind, ist eine andere Frage

Noch ein kleiner Nachtrag: Zusätzlich zum Flug dann auch noch einen Transporter durch die Gegend zu schicken, gibt ausserdem zusätzliche Minuspunkte in der persönlichen Ökobilanz
stimmt wohl alles, aber mit nem 50er kommst du inzwischen auch nicht immer aus: http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=81531
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 18:58   #13
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.054
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
stimmt wohl alles, aber mit nem 50er kommst du inzwischen auch nicht immer aus: http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=81531
Genau, das ist der Punkt.

50 Euro oder auch 60 Euro hin und rück, ist meiner Meinung nach noch vertretbar.

Ryanair hat letztens vor der Erhöhung noch für 60 Euro (30 pro Strecke) 32 KG Sportgepäck befördert...
und jetzt: Nur noch 20 KG aber dafür 80 Euro

Das bedeutet, dass wir zukünftig 2 Bags aufgeben müssen (mit 20 KG geht bei 2 kitenden Pers.garnix...) und damit statt der bisherigen 60 Euro nun mit 160 Euro dabei sind... ich schreib besser wären...denn das überlege ich mir als bisheriger "Ryanair-Fan" und Vielflieger dann noch...

Bei der extra Transportlösung werde ich das Gefühl nicht los, dass ich etwas unruhig wäre, wenn da so 2-3 Bretter, Schirme und Zubehör um die 5.000 Euro durch z.B. ganz Italien transportiert werden

Gruß
Michael.K
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2009, 23:03   #14
caluzzu
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2002
Ort: am Rhein
Beiträge: 345
caluzzu eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hi

schön zu sehen das immer mehr leute Sizilien für sich endecken wenn das so weitergeht werde ich dort im Sommer Kitelehrer,Übersetzer und Touriführer

Also mit DHL kostet ein Packet bis glaube 20 KG ca 78€ bis auf die Insel daher lieber selbst mitnehmen....

wenn alles klappt werde ich im Mai für 3 Wochen wieder unten sein.

Viel Spaß noch schönen Winter

Saluti

Calogero
caluzzu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 21:37   #15
leviedelvento
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 117
Standard

hi at all ,it is possibile rent a kite at 50,00€ at a day board and kite in these day it is online http://www.leviedelvento.it/cam.php ,hello
leviedelvento ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 23:03   #16
Schnee2009
Kitezeit
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 4
Blinzeln

Hey, war ne Woche nicht auf der Seite und war ganz überrascht über die vielen Antworten, will also noch schnell auf eure Fragen antworten.

Flug: Ja, Ryan Air fliegt nach Trapani, ist näher am Spot dran, Palermo ist aber auch gar kein Problem, sei es mit Bus (restliches Stück mit Taxi) oder Mietwagen (ist vor Ort schon ganz praktisch). Wir hatten lange nach einem günstigen Flug nach Parlermo gesucht und sind dann letztendlich am günstigsten mit Lufthansa und AirOne (Ableger von Alitalia) (Srecke Hamburg-Mailand-Palermo) geflogen. Keine Ahnung, was die für Sportgepäck nehmen. Hab auf dem Rückflug in der Zeitung gelesen, dass ein sizilianischer Unternehmer weitere günstige Verbindungen aus mehreren großen Städten (u.a. Hamburg) schaffen will, also können wir noch hoffen!

Material/Kurs Tarife: ich hab 100 Euro bezahlt, 50 für das Material und 50 für den Wiederholungskurs, ein Mädel hat da so einen 5 Tageskurs für 250 Euro gemacht.

Wind: War 7 Tage da und davon war an 4 Tagen Wind, da hatte ich auf Lanzarote einen schlechteren Schnitt! Und am WE sind sie alle nur so um mich rum geflogen...das war echt der Wahnsinn! Ich brauch wahrscheinlich nicht zu erwähnen, dass es natürlich ordentlich geweht hat, als wir abgefahren sind...scheint so ein Gesetz zu sein!

Hoffe, ich konnte eure Fragen beantworten.
Bis dann!
Schnee2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 13:35   #17
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.054
Standard Über Rom nach Trapani (Lo Stagnone) zum Kitesurfen im Winter

Zitat:
Zitat von Michael.K Beitrag anzeigen
Jo, da bist Du nicht der erste, der diesen Spot prima findet.

Hier steht es dann bebildert und ein wenig ausführlicher:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=66337

Für die Monate ab Oktober muß man dann auf den Flughafen Palermo ausweichen, der von einigen Gesellschaften angeflogen wird... ist aber auch nicht so weit bis zum Spot...

Grüße
Michael.K
Da muß ich wohl noch eine Ergänzung anfügen(kann statt-muß). Man lernt nie aus bzw. alle Wege führen nach...
Für alle die in den Wintermonaten dem Frost surftechnisch entfliehen wollen und keinen günstigen Flug nach Palermo finden, gibt es auch noch die Alternative über Rom.
Ryanair fliegt auch über den Winter von Rom (Ciampino) aus direkt nach Trapani, auch nach dem ganzen "Gebühren Summa Summarum" und den erhöhten Gebühren für Spotgepäck (siehe oben) kann das bei Ryanair-Startpreisen von 1,79 - 9,99 Euro immer noch eine günstige Alternative sein...Außerdem ist man, wie bekannt vom Flughafen Trapani aus dann in 5 Minuten an den Unterkünften und Spot !

Grüße
vom
Michael
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 11:16   #18
leviedelvento
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 117
Standard

leviedelvento ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2009, 16:05   #19
jumper2004
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 338
Standard

Wer ist den in den Weihnachtsferien noch dort ?
Nachdem es Ostern ganz gut gepasst hat planen wir für 3 Wochen
runterzufahren.

Gruß
Andreas
jumper2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2009, 18:46   #20
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.135
Standard

Servus Jumper-Wie kommst du denn runter? Bin seit längerem auf der Suche nach einem günstigen Flug. Doch um diese Zeit wird Palermo direkt fast nicht mehr angeflogen Denke die Zeit der Billigflüge sind auch vorbei. Bin vor Jahren im Nov. mal für 90,-€ hin und zurück. Da ich nur 4-5Tage Zeit habe darf der Flug nicht zu teuer sein. Gruß FRANZ
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2009, 20:59   #21
jumper2004
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 338
Standard

Hallo Franz

"wir für 3 Wochen runterzufahren."

Wir "fahren", aber für 4-5 Tage ist das wohl etwas eng

Gruß
Andreas
jumper2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 19:03   #22
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.135
Standard

Servus-jetzt is mir klar,fahren(Auto etc.) Bin seit längerem auf der Suche nach einem Campingplatz in der Nähe der Lagune. Scheint dort nichts zu geben. Habe vor Jahren mal den Platz, denke er heißt Oasis, in der Nähe von Menfhi besichtigt. Der liegt toll, ist am Meer, und hat immer auf. Weiß nur nicht ob da Wind ist. Wohnst du an dem Kitespott? Wenn du was in Erfahrung bringen könntes, ob man da irgendwo campen kann wäre ich dankbar. Wünsche dir guten Wind----- FRANZ
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 11:10   #23
jumper2004
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 338
Standard

An Ostern habe ich 2 Campingplätze gesehen, beide waren geschlossen.
Dies Plätze wurden von Michael K. in http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=66337 beschrieben.
Denke das diese jetzt erst recht geschlossen haben.
Es war aber kein Thema frei zu stehen (Camper), sind halt abends von der Lagune weggefahren.
Gruß
jumper2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 16:51   #24
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 936
Standard

hier auch noch mal meinen frage aus einem andern thread:
http://surfforum.oase.com/showthread...light=sizilien

Zitat:
Zitat von joern Beitrag anzeigen
wir überlegen auch ende mai zum lo stagnone zu fahren.

ich hätte zwei fragen:

ist bei windstille die gegend sehenswert und/ oder die naheliegenden städte eine reise wert (max. 2h fahrzeit).
einige bilder bei google maps sahen recht trostlos aus.

und wann beginnt die thermik-saison?

Geändert von joe (11.03.2010 um 17:30 Uhr). Grund: inhalt eingefügt
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 14:40   #25
tschoänn
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 7
Standard Unterkunft

Hallo!

Gibts am Lo Stagnone auch sowas wie eine Jugendherberge? Ich hätte an etwas um 20€ pro Nacht gedacht.
Oder hat schon jemand mehr über die Campingplätze herausgefunden?

Gruß,
Johanna
tschoänn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2010, 18:16   #26
maxreimann
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: MH
Beiträge: 1.794
Standard

Wenn du alleine kommst: Keine Ahnung, aber wenn du mit einer weiteren Person unterwegs bist, buch dir einfach ne Wohnung bei surf-fewo...Wir bezahlen 38 euro für 2 Personen, also unter 20 Euro p.p.
maxreimann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 08:53   #27
kiteboarding-usedom
kiteschule-usedom.de
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Wolgast - Usedom
Beiträge: 2.123
Standard

moin,hat jemand ne Windstatistik für September und Oktober für Sizilien?
kiteboarding-usedom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 10:42   #28
jumper2004
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 338
Standard

Moin, Windfinder .
jumper2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 10:09   #29
Phil-82er
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 279
Standard

Gibt es mittlerweile ein Update für Sizilien- wir fliegen im Mai für 8 Tage hin und wenn man das mit Kiten verbinden könnte wäre das ideal.
Wo gibt es Möglichkeiten zu Materialmiete?
Phil-82er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 17:48   #30
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.054
Standard

Zitat:
Zitat von Phil-82er Beitrag anzeigen
Gibt es mittlerweile ein Update für Sizilien- wir fliegen im Mai für 8 Tage hin und wenn man das mit Kiten verbinden könnte wäre das ideal.
Wo gibt es Möglichkeiten zu Materialmiete?
Hi Phil,

wenn Du weitere Infos zu Unterkunft und Materialmiete benötigst kannst Du dich gern an uns wenden.

VG
Michael
Surf-Fewo Sizilien
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 18:21   #31
HangLoose1971
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von Phil-82er Beitrag anzeigen
Gibt es mittlerweile ein Update für Sizilien- wir fliegen im Mai für 8 Tage hin und wenn man das mit Kiten verbinden könnte wäre das ideal.
Wo gibt es Möglichkeiten zu Materialmiete?
ich hols mal wieder nach vor ...
kann mal jemand berichten wie voll es dort mittlerweile ede mai/anfang juni ist?
HangLoose1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 15:36   #32
Fahrtwind
Meggi
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 205
Standard Mietwagen

Hei, reicht es den Mietwagen vor Ort zu buchen oder macht ihr das bereits von hier aus?
Gruß
Meggi

Geändert von Fahrtwind (06.04.2017 um 16:00 Uhr).
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 14:20   #33
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Für Marsala auf jeden Fall vor Anreise buchen. Vor Ort sind die Preise höher und die Leistungen (Versicherungen) schlechter.

Viel Spaß!

surfbude.de
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 12:52   #34
christian360
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 22
Standard Video

Marsala ist ja eher ein Leichtwind Revier aber der Sirocco aus Süden kann auch mal mit 35-40 ballern. Für die meisten heißt es dann eher das Schauspiel vom Strand aus anzuschauen wenn ein paar Pro Rider um die 18m hoch springen. Ziehts Euch rein und lasst ein Like oder Subscribe wenn es Euch das Video gefällt. Lieben Dank Euch!

https://youtu.be/hL6OaEZRqWU
christian360 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Spots in Holland (mit stehrevier für anfänger) ? smibasti Reisen und Spots 6 28.03.2012 15:11
Kiten für Anfänger im Stehrevier im Juli/August - Tipps? denschu Reisen und Spots 9 22.04.2009 15:53
Für Alle Anfänger bavariangreek Kitesurfen 110 29.09.2007 14:38
?? Urlaub im Süden in den Herbstferien, Stehrevier fürn Anfänger garx Reisen und Spots 3 18.09.2005 20:34
Anfänger April / Mai Stehrevier ? Regina Kitesurfen 1 01.04.2004 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.