oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2013, 12:36   #121
Quax96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Hannover
Beiträge: 845
Standard

Zitat:
Zitat von Nordkiter23 Beitrag anzeigen
Unser flieger geht am 22ten ich bin total verunsichert..... die kiteschulen sagen hier is alles schick aber kann man dem trauen ? alles scheisse, wo soll ich den jetzt hin ?
was sollen die denn sonst sagen?

Hast Du den Link nicht gesehen? Die Bundesregierung rät dringend von einer Reise nach Ägypten ab! Was muss denn sonst noch erst passieren?
Es gibt tausend schönere Destinationen..da muss man sich doch jetzt nicht in so ein Gefahrengebiet begeben...Ich habe gerade mit jemand von der TUI gesprochen, die buchen die Leute auf Wunsch kostenlos auf andere Reisen um.

Geändert von Quax96 (16.08.2013 um 12:46 Uhr).
Quax96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 12:44   #122
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

@Nordkiter

Wenn jetzt wirklich eine Reisewarnung für ganz Ägypten rausgekommen ist, kannst du an kostenlose Stornierung denken. Alternativ kannst du dich auch für ein anderes Reiseland umbuchen lassen.

Wird jetzt eher in die Richtung gehen, das der Flugverkehr nach Ägypten stark eingeschränkt wird. Die Hauptreisezeit für Deutschland ist ja auch gleich vorbei. Da existieren in anderen Ländern wieder mehr Übernachtungsmöglichkeiten.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 12:50   #123
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Quax96 Beitrag anzeigen
Die Bundesregierung rät dringend von einer Reise nach Ägypten ab!
Aktuell wird "nur" "abgeraten", nach Hurghada zu fahren. Den rechtlichen Unterschied müßte man googeln.

Quelle:http://www.auswaertiges-amt.de/sid_6...icherheit.html
Zitat:
"Aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen wird von Reisen nach Ägypten derzeit abgeraten."
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 13:59   #124
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Nordkiter23 Beitrag anzeigen
Unser flieger geht am 22ten ich bin total verunsichert..... die kiteschulen sagen hier is alles schick aber kann man dem trauen ? alles scheisse, wo soll ich den jetzt hin ?
Einige Veranstalter bieten bereits kostenlose Umbuchung an. Da die Muslimbrüder eskalieren wollen ist alles möglich.

El Gouna wir wahrscheinlich weiterhin kein Problem sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 14:05   #125
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Da die Muslimbrüder eskalieren wollen ...
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 14:19   #126
coresince84surf
kitefundbuero.de
 
Dabei seit: 01/2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 903
coresince84surf eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bin gestern aus El Gouna zurück gekommen. Man merkt dort aktuell noch nichts. Aber da es in Hurghada jetzt auch schon Tote gibt, war ich dann doch froh nach Hause zu fahren ehrlich gesagt.
coresince84surf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 15:26   #127
Nimox
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 17
Standard

So nun ich auch :

Mein Flug wurde eben von Tuifly Storniert

Es gehen laut Website keine Flüge bis 15 September nach EG...

Hier der link zur Website ....http://www.tui-deutschland.de/td/de/..._aegypten.html

BRAUCHE DRINGEND NE ALTERNATIVE ... Wollte nach Marsa Alam
Nimox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 15:43   #128
Kitesurfy
Core XR4 7,11&15 qm
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 338
Standard

Ich habe gerade mit einem Kumpel aus dem Reisebüro gesprochen. Es werden alle Kunden angeschrieben und die Reisen werden storniert. Bis 15.09. bleibt das erst einmal so.

Ich fahre erst im November (leider nur zum Tauchen) und bin gespannt, wie sich die Lage bis dahin entspannt.

Gruß
Kitesurfy
Kitesurfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 15:46   #129
crebel
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 39
Standard

http://www.stern.de/politik/ausland/...n-2051414.html

+++ 14.38 Uhr: Auch Thomas Cook sagt alle Reisen ab +++
Nach TUI hat auch Reiseveranstalter Thomas Cook alle Reisen nach Ägypten abgesagt. Dies gelte für alle Buchungen bis einschließlich 15. September, teilten eine TUI-Konzernsprecherin in Hannover und Thomas Cook in Oberursel mit. Die Absage von Thomas Cook gilt für die Marken Neckermann Reisen, Thomas Cook, Bucher Last Minute und Öger Tours. Die beiden Reiseanbieter reagieren damit auf einen sogenannten Reisehinweis des Auswärtigen Amtes, in dem das Ministerium von Reisen in alle Teile Ägyptens abrät.
crebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 16:09   #130
Quax96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Hannover
Beiträge: 845
Standard

TUI fliegt die Reisenden auf Wunsch ab sofort aus Ägypten raus.
Quax96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 17:20   #131
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Auswärtige Amt scheint für die Badegebiete des roten Meeres derzeit nur einen Reisehinweis herausgegeben zu haben.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Aegypten-...e11186096.html
"Es gebe eine "sehr zugespitzte Lage" in der Hauptstadt Kairo, während in den Touristenzentren am Roten Meer die Situation "derzeit noch anders sei", sagte Außenamtssprecher Andreas Peschke in Berlin. Er betonte, dass es sich um einen Reisehinweis und keine Reisewarnung handele."

Da die Reiseunternehmen stornieren, ist die Meldung aber eher zur Vollständigkeit zu sehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:27   #132
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Da die Reiseunternehmen stornieren, ist die Meldung aber eher zur Vollständigkeit zu sehen.
Die Reiseunternehmen entscheiden ja vor allem aufgrund der jur. Basis und da ist bei “Ausnahmezustand“ dann nicht nur mit kostenloser Stornierung sondern ggf. Regressansprüchen wenn was passiert zu rechnen, das Risiko wollen die nicht tragen.
Dann kann es auch Image Maßnahme des Unternehmens sein, richtet sich also weniger nach der Gefahrenlage als dessen Wahrnehmung.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:55   #133
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Nochmal die Differenzierung zwischen Reisehinweis und Reisewarnung.

Die Stornierungen sind rechtlich eher als Kulanz zu sehen. Ein Anrecht besteht erst bei einer Reisewarnung. Und das ist keine Rechtsberatung und dient nur zur Vervollständigung des Threads, falls ich der Zukunft mal ein ähnliches Problem habe und auf den Thread wieder stoße.

Quelle: http://www.focus.de/reisen/reiserech...id_594333.html

"Veranstalter richten sich immer nach dem Außenministerium
Für die Reiseveranstalter sind kleine Unterschiede in den Begrifflichkeiten oft bares Geld wert. Denn rät das Außenministerium nur von Reisen ab, dann sind die Veranstalter nicht verpflichtet, kostenlose Umbuchungen und Stornierungen zu gewähren. Warnt dagegen die Behörde, dann haben Kunden das Recht, ohne zusätzliche Kosten von ihrem gebuchten Pauschalurlaub zurückzutreten."
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 21:27   #134
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Nochmal die Differenzierung zwischen Reisehinweis und Reisewarnung.

Die Stornierungen sind rechtlich eher als Kulanz zu sehen. Ein Anrecht besteht erst bei einer Reisewarnung.
Also hier ist zumindest ein Reiserechtler der Ansicht, dass bei "Ausnahmezustand" kostenlose Stornierung möglich sei.
Hier von Fokus etwas Erläuterung, und hier Wikipedia dazu.

Warum bei solchen Fällen der "Höheren Gewalt" der Veranstalter das volle Risiko tragen soll und nicht etwa die Kosten geteilt werden bzw. nicht mal Umbuchungsgebühren anfallen, erschließt sich mir dabei nicht. Möglicherweise springen dann Rückversicherer ein?
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 10:36   #135
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Diese Artikel finde ich recht treffend:

Der Militärstaat kehrt zurück (Die Zeit)
Trotziger Widerstand (FAZ)
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 11:20   #136
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Diese Sicht wird eher von Betreibern von Kitestationen geteilt.

http://schwabenblogger.blogspot.de/2...r-welt-im.html

Wir mußten in den 30er Jahren selbst ein hohen Preis für die ersten Demokratieansätze bezahlen. Vielleicht lernt Ägypten aus unseren Fehlern.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 12:03   #137
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Diese Artikel finde ich recht treffend:

Der Militärstaat kehrt zurück (Die Zeit)
Trotziger Widerstand (FAZ)
Mein Güte, das sind ja ganz neue Töne von dir.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 12:15   #138
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Hier eine andere Sichtweise von Prof. Karl Born.
Es muss jeder für sich entscheiden ob er fliegt oder nicht.

Borns Bissige Bemerkungen
Die montägliche Tourismuskolumne seit 2001
Archiv auf http://karl-born.de
Ausgabe vom 18. August 2013
Adresse dieser Ausgabe: http://karl-born.de/wp/die-andere-sicht/
************************************************** *******
*'Die andere Sicht'*
Die Ereignisse in Ägypten sind alarmierend und besorgniserregend, zumal ein
Ende des Terrors nicht in Sicht ist. Es gibt in diesem Zusammenhang jedoch nicht
nur das „„eine“ Ägypten von Kairo. Touristisch gesehen gibt es „ein
weiteres“ am Roten Meer, 500 Kilometer entfernt. „Dieses“ Ägypten ist ein
Land, das nur vom Tourismus lebt. Zehntausende Urlauber verbringen hier jedes
Jahr einen erholsamen und preiswerten Urlaub.
Vor zwei Jahren gab es in Ägypten die erste Revolution, gegen Unfreiheit und
Unterdrückung durch Mubarak. Der deutsche Außenminister hat sich damals auf
dem Tahir-Platz mitfeiern lassen (warum eigentlich?), obwohl Deutschland Mubarak
auch mit Waffen und Entwicklungshilfe unterstützt hatte. Die damalige
Reisewarnung war verfehlt, das ist nicht nur aus heutiger Sicht klar. Zu keinem
Zeitpunkt waren Urlauber am Roten Meer in Gefahr.
Jetzt haben wir wieder fast die gleichen Bilder in Kairo. Wesentliche Teile der
ägyptischen Bevölkerung haben sich gegen die Herrschenden erhoben. Diese
pochen zwar darauf, dass sie demokratisch gewählt seien, doch ihre folgende
Politik war stramm in das Gestern gerichtet und führte vor allem rasant in das
wirtschaftliche Chaos. Die Ägypter wollen nicht ein totalitäres Regime gegen
ein neues eintauschen. Es ist auch die wirtschaftliche Situation, die die
Menschen wieder auf die Straße treibt.
In Hurghada ist es dagegen ruhig. Warum? Weil es den Menschen hier durch den
Tourismus relativ gut geht (wie es in den Zielgebieten nun mal „gut geht“).
Doch wie wird es aussehen, nachdem die Touristen jetzt weg bleiben? Die
Reiseveranstalter begründen ihren Stopp für Reisen an das Rote Meer mit der
„Verantwortung den Kunden gegenüber“. Ein gutes Argument, keine Frage. Aber
haben die Reiseveranstalter nicht auch eine „Verantwortung gegenüber den
Zielgebieten“, durch die sie über Jahre hinweg „gutes Geld“ verdient
haben?
Die ersten schreien wieder laut auf, es sei „unmoralisch“ jetzt am Roten
Meer Urlaub zu machen. Unmoralisch ist was anderes, z.B. als nach dem Tsunami
Touristen am Strand von Phuket im Liegestuhl lagen, während direkt daneben
Hilfskräfte noch Tote bargen.
Die Medien sollten jetzt mal die Ägypter im Zielgebiet befragen. Die Antwort
könnte lauten: „Wisst ihr, in welche Gefahren ihr uns hier mit dem Ende des
Tourismus bringt?“. Wirtschaftliche Not ist einer der besten Nährboden für
Terrorismus. Ohne Tourismus brechen von heute auf Morgen alle Einnahmen weg, da
es keine Alternative gibt. Wovon sollen die Menschen dann leben? Und wenn der
Terrorismus sich dadurch auch am Roten Meer ausbreiten wird, dann schreien die
Super-Schlauen „haben wir es nicht gesagt?“. Spätestens dann sollte man
über die Frage von Henne und Ei (was war zuerst da?) nachdenken.
"Bequemer" ist es dagegen das Land aufzugeben, so wie BILD am Sonntag, die
titelte: „Die Deutschen im Land der Angst“. Im Hintergrund sieht man
Rauchwolken zum Himmel hochsteigen, im Vordergrund badende Touristen. Das Bild
scheint eindeutig. Aber auch hier lohnt sich ein zweiter Blick, der eine ganz
andere Sicht der Dinge zeigt. Denn das Bild auf der Titelseite der BamS, wie
auch das Bild im Innenteil, ist NICHT Hurghada, es ist ein Bild von Alexandria.
Und die badenden Touristen sind Ägypter und keine deutschen Touristen am Roten
Meer. Hier wäre Moral angebracht, denn dieses Spiel mit der Angst ist
unseriös.
Übrigens von Alexandria nach Hurghada sind es fast 600 Kilometer, das
entspricht ungefähr der Entfernung von München nach Berlin.

************************************************** *******
Lesen Sie den kompletten Artikel und zahllose weitere BBBs
aus den letzten 12 Jahren online:
http://karl-born.de/wp/die-andere-sicht/
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 12:51   #139
okie
kommt angeblasen...
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 633
Standard

So wie die aktuelle Lage aussieht würde ich sofort nach El Gouna fliegen.
Der letzte Bericht war absolut zutreffend.
Flug geht ab Hannover am 30.08. wenn sich nichts weiter ändert...
okie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 14:22   #140
Rubix
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2013
Beiträge: 10
Standard anfangs september 2 wochen el gouna gebucht

habe anfangs september 2 wochen el gouna gebucht und werde wahrscheindlich - aufgrund der reisewarnung des schweizer amtes für auswärtiges - die reise annullieren. was wenn man trotzdem hingeht? total verwerflich oder soll das jeder für sich selber entscheiden?
Rubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 14:47   #141
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.928
Standard

das fragst du nach dem von surfbude zitierten Artikel?

ich seh die Frage eher, ob die Fluggesellschaften wirklich jemand runterfliegen, (beim Abholen der Gäste, die noch dort sind), denn wenn das nur ne Minderheit ist, rechnet sich das Abholen 14 Tage später nicht
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 15:06   #142
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Mein Güte, das sind ja ganz neue Töne von dir.
"Ganz neu" nicht.
Dass das Militär das Demonstrantenlager "räumt" war anzunehmen.
Aber dass dabei viele hunderte Menschen sterben hätte ich nicht erwartet.
Schlimm. Das ist dann schon eine ziemlich neue Eskalationsstufe.
Ob das Land nun insgesamt instabil ist? Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich die Grundlage in Ägypten für recht stabil halte. Dafür ist der Militärapparat zu stark, wirtschaftlich verwoben und real-politisch bzw. säkular, und auch sehr stark in der Breite der Bevölkerung vernetzt. "Ungemütlich" kann das aber sicher werden, wenn man die Muslimbrüder in die Radikalität drängt.
Ich finde auch die Sicht, die surfbude gepostet hat sehr zutreffend.
Kann aber auch verstehen, wenn viele Urlauber das Risiko scheuen oder sich zumindest moralisch verunsichert fühlen.

So wie die Situation aussieht, also wenn die Übergangs-Regierung (Beblawi)
sowie Militärchef (al-Sisi) sich kompromisslos zeigen, bleibt den Muslimbrüdern kaum Handlungsmöglichkeit. Folgt Verbot und Zerschlagung der Muslim-Brüder? Schwer zu sagen, was die angesichts der vielen Toten unter ihren Anhängern dann machen. Dass die sich - wie von al-Sisi vorgeschlagen - friedlich zu einer Neuwahl formieren, was dann ja in ein Desaster an den Wahlurnen münden dürfte, ist aber auch unwahrscheinlich. Könnte eigentlich nur ein starker Mann/Integrationsfigur kommen, der das Volk vereint - der ist aber nicht in Sicht.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 15:28   #143
speedy120de
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
das fragst du nach dem von surfbude zitierten Artikel?

ich seh die Frage eher, ob die Fluggesellschaften wirklich jemand runterfliegen, (beim Abholen der Gäste, die noch dort sind), denn wenn das nur ne Minderheit ist, rechnet sich das Abholen 14 Tage später nicht
Soviel ich weiß fliegen alle Fluggesellschaften noch normal. Air Berlin zum Beispiel hält den Flugbetrieb ganz normal aufrecht. Bietet allerdings allen an ihre Tickets kostenlos zu stornieren.

Bei Condor bin ich mir nicht sicher, ob sie alles Flüge storniert haben oder nicht!
speedy120de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 16:03   #144
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Ja, Condor hat ohne einem die Wahl zu lassen alle Flüge storniert - unter anderem auch meinen. Alle mir bekannten deutschen Airlines nehmen auch bis zum 15.9. keine neuen Buchungen mehr an, was ich irgendwie nicht verstehen kann. Kann doch jeder selbst entscheiden wo er hin reisen will. Gibt ja auch bisher keine Reisewarnung was die Frage aufwirft, ob das Kündigen meines Beförderungsvertrages seitens Condor überhaupt rechtens war? Naja so soll es sein...

Kennt jemand von euch eine Airline mit der man vor dem 15.9. noch nach Hurghada kommt und die bezahlbar ist (inkl. Boardbag)? Vorzugsweise aus Hannover.
Lufthansa, Türkish Airlines und Egypt Air fliegen zwar, sind aber außerhalb meines Budgets.
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 16:06   #145
roylie
Glück Auf, im ERZ !!
 
Dabei seit: 02/2008
Ort: Eibenstock
Beiträge: 1.077
roylie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

sunexpress
roylie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 16:26   #146
Nordkiter23
Bodydrag Pro
 
Dabei seit: 01/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 267
Standard

Zitat:
Zitat von Timmaaee Beitrag anzeigen
Ja, Condor hat ohne einem die Wahl zu lassen alle Flüge storniert - unter anderem auch meinen. Alle mir bekannten deutschen Airlines nehmen auch bis zum 15.9. keine neuen Buchungen mehr an, was ich irgendwie nicht verstehen kann. Kann doch jeder selbst entscheiden wo er hin reisen will. Gibt ja auch bisher keine Reisewarnung was die Frage aufwirft, ob das Kündigen meines Beförderungsvertrages seitens Condor überhaupt rechtens war? Naja so soll es sein...

Kennt jemand von euch eine Airline mit der man vor dem 15.9. noch nach Hurghada kommt und die bezahlbar ist (inkl. Boardbag)? Vorzugsweise aus Hannover.
Lufthansa, Türkish Airlines und Egypt Air fliegen zwar, sind aber außerhalb meines Budgets.
Man die machen das nicht ohne Grund ! Die schlagen sich da alle grad die köpfe ein und jeden Tag sterben Menschen und du willst da jetzt noch hin ?
Keiner weiss wie Lage sich noch zuspitzen könnte und wenn es ganz doof läuft kommst nich mehr aus EG raus.....
Nordkiter23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 16:34   #147
speedy120de
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 123
Standard

AirBerlin fliegt auch. Mein Flug geht am 8.09 und im Moment plane ich den auch war zu nehmen.
speedy120de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 16:46   #148
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
=Timmaaee;1093698 Kann doch jeder selbst entscheiden wo er hin reisen will.
Genau und Condor kann entscheiden auf Grund der Sicherheitslage nicht mehr dort hin zu fliegen.

Es ist ja nicht so das vor Ort keine Versorgung gebraucht wir.

z.b. Sprit, Catering, Wartung, Flugsicherung etc.

Und evtl. steht ein Durchgeknallter in den Bergen mit einer Boden / Luft Rakete. Al-Qaida hat es da bestimmt leicht einen Anschlag zu verüben als in Europa.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 17:02   #149
speedy120de
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Und evtl. steht ein Durchgeknallter in den Bergen mit einer Boden / Luft Rakete. Al-Qaida hat es da bestimmt leicht einen Anschlag zu verüben als in Europa.
Oder ein Durchgeknallter sprengt die Gleise einer ICE Trasse kurz bevor der Zug kommt. Die Gefahr scheint laut Medien im Moment konkreter zu sein, oder?
speedy120de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 17:17   #150
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Nordkiter23 Beitrag anzeigen
Man die machen das nicht ohne Grund ! Die schlagen sich da alle grad die köpfe ein und jeden Tag sterben Menschen und du willst da jetzt noch hin ?
Keiner weiss wie Lage sich noch zuspitzen könnte und wenn es ganz doof läuft kommst nich mehr aus EG raus.....
Stimmt die machen das nicht ohne Grund. Aber der Grund warum die Airlines nicht mehr fliegen ist ganz sicher nicht die Gesundheit ihrer Kunden. In der Regel sind politische oder wirtschaftlilche Interessen der ausschlaggebende Faktor. Allerdings habe ich auch noch nicht so ganz durchschaut welche Absprachen zwischen AA und den Airlines getroffen wurden damit ohne Reisewarnung alle Flüge kostenlos storniert wurden.
Prinzipiell finde ich gut wenn die Regierung eingreift um die dummen Bürger Deutschlands zu bevormunden und vor sich selbst zu schützen, jedoch ärgert es mich wenn ich selbst davon betroffen bin.
Ich habe mich im Gegensatz zu dem meisten sehr intensiv mit der Situation auseinandergesetzt und für mich entschieden dass die Risiken für mich tragbar sind. Vor einer Woche sah das noch anders aus. Im Gegensatz zu manch anderen (meiner Meinung nach dummen) Menschen bin ich meinen Flug letzten Donnerstag nicht angetreten weil die Situation für mich persönlich unüberschaubar war und das obwohl Hurghada laut AA noch als sicher galt. War sogar schon am Flughafen aber hab dann dort meinen Flug umgebucht um die Situation zu beobachten. Ich war der einzige. Alle anderen sind ohne nachzudenken einfach eingestiegen - war ja auch keine Reisewarnung draußen!!!
Witzigerweise habe ich noch dümmere Menschen am Flughafen kennen gelernt die keinen Plan hatten und sich bei einer Reiseagentur erkundigt haben wo sie denn in Ägypten demnächst urlaub machen sollen um das "echte Ägypten" kennen zu lernen Villeicht hätte ich ihnen ein paar Tipps geben sollen

Was ich damit sagen will...ich bin mir meiner Risiken durchaus bewusst und denke dass ich intelligent genug bin meine eigenen Entscheidungen zu treffen. Ich werde auch noch ein paar Tage abwarten...denke aber das einer Reise nach El Gouna prinzipiell nichts mehr im Wege stehen sollte.
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 17:19   #151
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Genau und Condor kann entscheiden auf Grund der Sicherheitslage nicht mehr dort hin zu fliegen.

Es ist ja nicht so das vor Ort keine Versorgung gebraucht wir.

z.b. Sprit, Catering, Wartung, Flugsicherung etc.

Und evtl. steht ein Durchgeknallter in den Bergen mit einer Boden / Luft Rakete. Al-Qaida hat es da bestimmt leicht einen Anschlag zu verüben als in Europa.
Condor fliegt ja durchaus hin. Nur nehmen sie keine Passagiere mit hin. Wär ja auch zu schön wenn sie nicht mehr fliegen würden...sitzen nämlich noch einige im Urlaub die bald wieder auf die Arbeit müssen
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 17:30   #152
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Und evtl. steht ein Durchgeknallter in den Bergen mit einer Boden / Luft Rakete. Al-Qaida hat es da bestimmt leicht einen Anschlag zu verüben als in Europa.
Meinst du das ernst?
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 17:47   #153
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Timmaaee Beitrag anzeigen
Meinst du das ernst?
Nein! Die fliegen Hurghada über das Meer und nicht über die Berge an.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 18:05   #154
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von speedy120de Beitrag anzeigen
AirBerlin fliegt auch. Mein Flug geht am 8.09 und im Moment plane ich den auch war zu nehmen.
Ja nur leider nehmen die keine neuen Buchungen mehr an bis 15.9.

@ Roylie: Danke für den Tipp mit SunExpress
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 19:54   #155
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 1.097
Standard

Zitat:
Zitat von Timmaaee Beitrag anzeigen

Was ich damit sagen will...ich bin mir meiner Risiken durchaus bewusst und denke dass ich intelligent genug bin meine eigenen Entscheidungen zu treffen.
Wie naiv bist Du????

Die Fluggesellschaften machen das nicht für Dich, sondern wägen Risiken ab.
Da werden Kosten gerechnet und Rückversicherer haben da auch bestimmte Klauseln.
Wenn Dir das so wichtig ist:
Auto packen und los gehts.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 21:18   #156
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von btheb Beitrag anzeigen
Wie naiv bist Du????
Wie kommst du dazu mir Naivität zu unterstellen? Hast du meinen Text nicht gelesen? Kennst du die Bedeutung des Wortes nicht? Oder willst du einfach nur 'gegen' etwas sein wie so oft in diesem Forum?
Naivität: "Im Allgemeinen werden Menschen als naiv bezeichnet, denen die notwendige Einsicht in ihre Handlungen fehlt und die über einen begrenzten geistigen Horizont verfügen" (Quelle: Wikipedia)
Wenn du dir meine Aussage nochmal durchlies wirst du feststellen, dass das genau das Gegenteil von Naiv ist; denn ich habe geschreiben dass ich mir meiner Handlungen und der bestehenden Risiken durchaus bewusst bin. Naiv ist es zu glauben vor den Unruhen war Ägypten ein sicheres Reiseziel. Naiv ist es zu glauben dass man in Deutschland sicher ist vor Hass, Gewalt und Terror. Aber falls ich mich in den nächsten Wochen entscheide nach Ägypten zu fliegen hat das mit Sicherheit nichts mit Naivität zu tun.

Zitat:
Zitat von btheb Beitrag anzeigen
Die Fluggesellschaften machen das nicht für Dich, sondern wägen Risiken ab.
Da werden Kosten gerechnet und Rückversicherer haben da auch bestimmte Klauseln.
Wenn Dir das so wichtig ist:
Auto packen und los gehts.
Da bin ich deiner Meinung und genau das habe ich auch geschrieben, dass die Fluggesellschaften das nicht wegen meiner Gesundheit machen sondern aus wirtschaftlichen Interessen.
Aber da du dich ja anscheinend mit der Materie auskennst kannst du mir ja erklären was für Risiken die genau abwägen? Welche Kosten werden gerechnet und was für Klauseln haben die Rückversicherer? Warum macht Condor das so und Airberlin anders? Warum kann ich bei Lufthansa immer noch buchen?
Über Antworten würde ich mich freuen da es mich durchaus interessiert und es nichts bringt einfach nur ein paar Worte in den Raum zu werfen ohne weitere Erklärung!
Und was für ein Auto soll ich packen und wo soll ich hin? Versteh ich nicht!
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 21:41   #157
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Timmaaee Beitrag anzeigen
Aber falls ich mich in den nächsten Wochen entscheide nach Ägypten zu fliegen hat das mit Sicherheit nichts mit Naivität zu tun.
Naiv ist zu glauben, du kommst mit Charterflügen in absehbarer Zeit nach Hurghada. Die Touristen werden zurückgeflogen und dann gibt es erst mal eine generelle Reisewarnung für Ägypten bis sich die Lage beruhigt hat.

Superlastminute hat keine Flüge für Ägypten mehr, bei AirBerlin habe ich nichts gefunden, Condor hat schon eine Meldung auf seiner Homepage und der Rest wird nachziehen.

Btw. Meine Planung für 2014 ist in trockenen Tüchern.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 22:11   #158
Timmaaee
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Naiv ist zu glauben, du kommst mit Charterflügen in absehbarer Zeit nach Hurghada.
Hast du meine vorherigen Posts gelesen? Ich habe nie behauptet dass ich mit Charterflügen nach Hurghada komme weshalb ich mich an dieses Forum gewandt habe. Aber ich sehe schon...ich hätte es lieber sein lassen sollen, denn abgesehen von einem konsstruktiven Beitrag kommt nur Müll.
Ausserdem stimmt deine Aussage auch nicht, denn jeder kommt mit Charterflügen nach Hurghada (außer bei Condor) sofern er direkt bei der Airline gebucht wurde (ohne Reiseunternehmen) und das vor dem 16.8.

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Die Touristen werden zurückgeflogen und dann gibt es erst mal eine generelle Reisewarnung für Ägypten bis sich die Lage beruhigt hat.
Woher hast du diese Informationen? Warum sollten erst die Leute zurück geflogen werden um dann eine Reisewarnung auszusprechen? Kannst du deine Aussagen belegen? Wenn nicht würde ich dich bitten deine Wortwahl zu überdenken und villeicht zu schreiben "ich denke..." "ich befürchte..." oder ähnliches.
Die Touristen werden ja auch nicht "nur" zurück geflogen. Sondern jeder der nicht bei Condor gebucht hat kann hin fliegen

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Superlastminute hat keine Flüge für Ägypten mehr, bei AirBerlin habe ich nichts gefunden, Condor hat schon eine Meldung auf seiner Homepage und der Rest wird nachziehen.
Warum sollte der Rest nachziehen? Was bringt es ihnen nachzuziehen sofern keine allgemeine Reisewarnung ausgesprochen wird?

PS: Das war mein letzter Beitrag da mir geholfen wurde und alles andere nur destruktives Gelaber und reine Zeitverschwendung ist. Danke OASE und bis in ein paar Jahren

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Btw. Meine Planung für 2014 ist in trockenen Tüchern.
Btw. Interessiert hier keinen

Geändert von Timmaaee (19.08.2013 um 22:36 Uhr).
Timmaaee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 22:50   #159
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Timmaaee Beitrag anzeigen
Btw. Interessiert hier keinen
Genauso wie meinen Beitrag hier.

http://forum.oase.com/showpost.php?p...8&postcount=39
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2013, 07:37   #160
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Timmaaee Beitrag anzeigen
Ich habe nie behauptet dass ich mit Charterflügen nach Hurghada komme weshalb ich mich an dieses Forum gewandt habe.
Also wenn Geld keine Rolle spielt gibt es weit bessere Ziel zum Kiten.

Wenn du dort jemand unbedingt besuchen willst, frag nicht bei Oase sondern geh ins Reisebüro die werden eine Lösung finden.

Es gibt genug Möglichkeiten.
  Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ägypten - Hurghada - großer Stehbereich - orange-kiteboarding.com hexxe78 Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 3 15.03.2013 09:36
Aktuelle Lage in Ägypten? trader42119 Reisen und Spots 142 26.02.2013 15:33
Extra Hamburg Airways Flug nach Hurghada - Ägypten wieder günstiger surfbude.de Reisen und Spots 0 22.07.2011 17:19
Infos über Kitespots Ägypten gesucht: Sharm el Sheikh & Hurghada da Hool Reisen und Spots 4 27.06.2011 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.