oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Archive - archives > Marktplatz Archiv > Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

     « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2011, 11:45   #1
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 841
Standard Westaustralien von Oktober bis Dezember 2011

Hallo,

ich plane von Anfang Oktober bis Mitte Dezember 2011 nach Westaustralien zu reisen.
Dachte daran, die Westküste mit dem Wind von Norden nach Süden zu bereisen / bekiten.
Schwerpunkt liegt auf Welle und Freeride.
Freue mich auf das einfache Camperleben, von dem alle schwärmen, etwas sightseeing in der näheren Umgebung sowie schnorcheln und evtl. angeln.
Wollte einen Kombi mieten (kaufen?)
Da ich noch nicht dort war, suche ich Gleichgesinnte, die zu diesem Zeitraum vor Ort sind und sich vielleicht sogar besser auskennen als ich.
Gerne könnt ihr hier auch Tipps und Infos (z. B. zu Fluggepäck - Emirates, Automiete /-kauf, Reiseroute /-planung, must do / see usw) hinterlassen oder per PN schicken.
Danke schonmal für alle Hilfe.
cheers, c u

Arnie
arnie ist gerade online  
Alt 15.06.2011, 12:42   #2
Soundcheck
zu wenig Zeit
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Langen (Rhein-Main)
Beiträge: 541
Standard

www.wickedcampers.com.au
fährt und Storage im Bus ist ok.
Soundcheck ist offline  
Alt 15.06.2011, 13:30   #3
twilight
Auckland, NZ
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 597
Standard

War letzten November für 5 Wochen dort. So grob von Perth -> Denham -> Perth -> Margret River -> Adelaide -> Melbourne.

Da 5 Wochen für 8000 km nicht viel Zeit sind, haben wir mit tripit.com alles relativ gut durchgeplant.

Wichtig, wild campen in Nationalparks oder an bekannten Spots kannst du meist vergessen (Verboten) aber ohne WC/Dusche willst du das wahrscheinlich sowieso nicht.

Es gibt an Tankstellen einen free camping guide, den kannst du dir mal ansehen. Dort sind Parkplätze an Highway's und Landstrassen beschrieben. Wir haben auch die ein oder andere Nacht gratis verbracht.
twilight ist offline  
Alt 15.06.2011, 15:27   #4
kiting_monday
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 112
Standard

hey
also wenn du nicht nur auf den normalen touri-strecken unterwegs sein willst solltest du dir einen 4wd besorgen. es gibt einfach so tolle spots und auch sonstige plätzchen (falls der wind ausnahmsweise nicht blassen sollte) die du ohne allrad einfach verpasst.
ich war leider nicht in gnaraloo, habe aber von den einheimischen gsagt bekommen, dass da wohl krasse wellen sein sollen.
tja ansonsten glaub ich wirst du die meisten spots wahrscheinlich auch schon von den vielen spot-seiten kennen (z. B. kitebeaches.com find ich ganz hilfreich)
vieeeeeeel spaß
kiting_monday ist offline  
Alt 15.06.2011, 15:33   #5
kiting_monday
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 112
Standard

ach und solltest du das camperleben satt haben das lancelin lodge ist für mich das beste hostel an der küste und ist besonders auf alle arten von surfer ausgerichtet (ausgedruckter windforecast, lagerraum, geschätzte 700 m zum spot, pool, volleyballfeld etc.) du hast an dem spot flachwasser und welle.
kiting_monday ist offline  
Alt 15.06.2011, 23:06   #6
Carlooo
Adics Kiteboarding
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Brombachsee
Beiträge: 616
Standard

Hey Hey

Wenn du nur westküste machst würde ich einfach mal bis esperance runterfahren und dann die Küste entlang hoch bis exmouth! Ich bin damals von melbourne gekommen und dann die Küste entlang hoch! Beste Zeit! Campen ist nicht teuer! An der saftey bay kannste direkt am Spot auf dem Parkplatz stehen bleiben!

Gruss Carlo
Carlooo ist offline  
Alt 16.06.2011, 00:11   #7
kiting_monday
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 112
Standard

also ich finde deinen vorschlag deutlich besser von norden nach süden zu reisen und nicht runter und dann rauf (hast ja selbst schon gesagt wind und temperatur!!!)
ich war mitt november in esperance (wenn ich mich recht erinnere) und wetter und wasser waren schon noch ganz schö frisch. hatten dazu noch pech mit dem wind... dass wurde mir aber schon im voraus von ein paar leuten im forum gesagt. im januar soll es dann auch da unten angenehm sein...
also meine spotfavoriten
sandy bay, wedge island, safety bay (aber da is halt einiges los für australische verhältnisse)
du wirst dein plätzchen finden, da bin ich mir sicher
kiting_monday ist offline  
Alt 16.06.2011, 00:49   #8
lanakite
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Carlooo Beitrag anzeigen
Hey Hey

Wenn du nur westküste machst würde ich einfach mal bis esperance runterfahren und dann die Küste entlang hoch bis exmouth! Ich bin damals von melbourne gekommen und dann die Küste entlang hoch! Beste Zeit! Campen ist nicht teuer! An der saftey bay kannste direkt am Spot auf dem Parkplatz stehen bleiben!

Gruss Carlo
Über Nacht? Ohne, dass dich ein Ranger davonjagt ?
 
Alt 16.06.2011, 08:26   #9
Carlooo
Adics Kiteboarding
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Brombachsee
Beiträge: 616
Standard

Zitat:
Zitat von lanakite Beitrag anzeigen
Über Nacht? Ohne, dass dich ein Ranger davonjagt ?
Ja ! Wir waren Januar bis März 2009 dort! Der Ranger war ein paar mal da hat es aber geduldet weil wir uns gut aufgeführt haben. Gab nie Probleme
Carlooo ist offline  
Alt 16.06.2011, 08:41   #10
Carlooo
Adics Kiteboarding
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Brombachsee
Beiträge: 616
Standard

Meine favorite Spots:

Sandy Bay, Exmouth
Safety Bay, Rockingham
Woodmans Point, Perth
Point Walter, Mitten drin in Perth am Swan River
Australind, Riese Flachwasserlagune!!!

Lucky Bay, Cape Le Grand, Esperance ( )


Monkey Mia, bei Denham
Carlooo ist offline  
Alt 26.06.2011, 20:00   #11
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 841
Standard

hallo leute,

ich war ein paar tage im urlaub und nicht online, sonst hätte ich mich schon eher gemeldet. danke für eure beiträge.
was empfehlt ihr denn bei ca. 10 wochen aufenthalt für das auto?
ich dachte erst an mieten, bekam aber die info, dass kaufen (verkaufen) vermutlich günstiger sei. bin aber nicht so der kfz-mechatroniker und will nicht wochenlang autos dealen.
da ich alleine reise, wird wohl ein kombi reichen, auch wenn das kaum komfort bedeudet (vielleicht auch büschen oder camper?).
wie läuft das bei gekauftem auto mit zulassen, versichern, abmelden usw.?
welche erfahrungen habt ihr gemacht?
übernachten werde ich wohl vermehrt auf campingplätzen, aber auch mal in lodges/guesthouses.
nochmals danke für eure hilfe.
ist vielleicht jemand zur gleichen zeit dort?
grüße

arnie
arnie ist gerade online  
Alt 26.06.2011, 23:07   #12
kiting_monday
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 112
Standard

hey arnie,

also das mit dem auto ist nicht so ganz einfach zu entscheiden. ich habe mich damals doch für einen leihwagen ab geraldton entschieden, da meine suche nach kite-backpacker leider nicht so erfolgreich war und mal ehrlich keiner sonst will bei fettem wind den ganzen tag am einsamen strand verbringen...
ich hab mich damals für nen pathfinder entschieden, da ich noch in den karijini und so n paar andere nationalparks wollte (hab ich aber dann doch ohne mietwagen geschafft ) naja, der pathfinder hat mich genauso viel gekostet wie der mitsubishi colt mit weniger inklusiv-kilometer. aber für das geld kannst du in perth oderso sicher auch n wicked-camper griegen. du solltest halt abwägen wo du mit deinem auto überall hin kommen willst. für mich war der pathfinder eigentlich total geil. nur eine kühlbox für s essen hätte ich mir kaufen sollen... naja ging au so.
normal hätte das auto noch viel mehr gekostet, aber ich hatte echt ne nette autovermieterin. vielleciht hatte sie auch nur mitleid mit meinem ultra-schlechtem englisch
ich hab glaub 58 dollar am tag bezahlt. mit extra kilometer warens dann etwa 1000 dollar, also schon einiges. später hab ich mit einer freundinn dann nochmal einen roadtrip in nem kombi gemacht, den sie von ihrem kumpel für 1500 dollar gekauft hatte. allerdings ist dann unterwegs unsere benzinpumpe verreckt und wir mussten auf den australischen adac warten und dann halt die neue benzinpumpe zahlen...
also die lösung gibt es wahrscheinlich nicht, aber wenn du möglichst viel aus der zeit dort machen willst, dann schau dich vielleicht schon in deutschland nach dem mietwagen um. autokauf denke ich benötigt zuviel zeit, du musst das ding ja auch wieder los werden...
und wenn du einen wicked hast kannst du vielleicht doch einen normalo backpacker einpacken der dann den ganzen tag am strand sitzt
kiting_monday ist offline  
Alt 26.06.2011, 23:09   #13
kiting_monday
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 112
Standard

also 1000 dollar für den ganzen roadtrip
kiting_monday ist offline  
Alt 27.06.2011, 13:10   #14
Bamboleo
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 42
Standard

Moin Arnie,

mein Tipp:
Auto kaufen!
Überleg dir, ob du den Trip nicht oben in Darwin anfängst. Dort gibt es Autos zu Schnäppchenpreisen und später verkaufst du den Wagen entweder in Perth oder bestenfalls legst noch ein paar Tage drauf und düst nach Sydney.
Dort sind die Gebrauchtwagenpreise locker doppelt so hoch.
Dann kommst du bei der Sache am billigsten weg!
Bamboleo ist offline  
Alt 27.06.2011, 13:12   #15
Bamboleo
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 42
Standard Wellen Kiten an Nord- und Ostsee

Da hier anscheinend einige Wellenfans unterwegs sind...

Wer kommt denn aus Hamburg und hat Lust mal das Waveboard zu schnappen und an Ost- und Nordsee mal auf Wellenjagd zu gehen.
Evtl. Dänemark...

Flachwasser ist zwar auch ganz nett aber ich brauche unbedingt mal wieder ein bischen Swell.
Bamboleo ist offline  
Alt 28.06.2011, 18:55   #16
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 841
Standard

Zitat:
Zitat von kiting_monday Beitrag anzeigen
also 1000 dollar für den ganzen roadtrip
wie lange hattest du den pathfinder denn gemietet? (oder hatte ich das überlesen?)
arnie ist gerade online  
Alt 28.06.2011, 19:00   #17
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 841
Standard

Zitat:
Zitat von Bamboleo Beitrag anzeigen
Da hier anscheinend einige Wellenfans unterwegs sind...

Wer kommt denn aus Hamburg und hat Lust mal das Waveboard zu schnappen und an Ost- und Nordsee mal auf Wellenjagd zu gehen.
Evtl. Dänemark...

Flachwasser ist zwar auch ganz nett aber ich brauche unbedingt mal wieder ein bischen Swell.
oh shit, ich war gerade bis letzten samstag 2 wochen in hvide sande. da hätten wir uns treffen können.
die wellen waren leider nicht so prickelnd, da meist nur leichter wind für´n 12er war oder die richtung nicht stimmte.
arnie ist gerade online  
Alt 28.06.2011, 23:05   #18
kiting_monday
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 112
Standard

Zitat:
Zitat von arnie Beitrag anzeigen
wie lange hattest du den pathfinder denn gemietet? (oder hatte ich das überlesen?)

sorry, hat ich vergessen es waren glaub 10/11 Tage und viele Kilometer für die ich noch zahlen musste.
Bamboleo hat denke ich recht was das preisliche angeht. Kritikpunkt ist halt der Zeitaspekt...
kiting_monday ist offline  
Alt 21.08.2011, 05:46   #19
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 841
Standard oz update

so die vorbereitungen laufen.
nachdem ich einige der bekannten vermieter angeschrieben habe, stellt sich heraus, dass camper echt (zu?) teuer sind. bei meinem aufenthalt von 74 tagen soll ich ca. au$ 4500 hinlegen. eine versicherung, die die selbstbeteiligung auf $ 250 vermindert ist hammer teuer, ca. $ 1000 und damit wohl hinfällig. ist die denn überhaupt sinnvoll? dafür gibt es schon ordentliche gebrauchte kombis zu kaufen. teilweise ist garantierter rückkauf zu 40% zugesagt. zulassung ist wohl auch eher unproblematisch.
wenn jemand zu autokauf/-verkauf, registrierung und versicherung von eigenen/gekauften kfz noch tipps, adressen von guten händlern und weitere infos hat, bitte melden.
ist sonst jemand im zeitraum von oktober bis dezember zum kiten an der westküste unterwegs?
danke nochmal für eure hilfe.
grüße.
arnie ist gerade online  
Alt 30.08.2011, 22:56   #20
FooFighter188
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 464
Standard

Hi Arnie,

bin zur gleichen Zeit in WA unterwegs und ebenfalls noch alleine und auf der Suche nach Mitreisenden. Hast PM, melde dich doch mal...

Greetz
Foo
FooFighter188 ist offline  




 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
----------Kitegeflüßter--------- Tigga Treffpunkt 1351 30.11.2006 19:55
Kornwerderzand ( Holland ) ist jetzt ( 1 oktober bis 1 mai) VERBOTEN für Kitesurfen Idefixe Kitesurfen 1 20.10.2006 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.