oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2008, 12:29   #81
DiXONE
Bueznetr
 
Dabei seit: 11/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 819
Standard

Zitat:
Zitat von doc holliday Beitrag anzeigen
Merkwürdig, dass sich alle so gegen eine Waffe aufregen, die gegen einen Kiter gerichtet wurde, weil er, wie auch immer, mit der Polizei aneinander geraten ist.
Ich hab hier noch nie gelesen, dass es die Leute stört, dass in Ägypten, der Dominikanischen Repuplik o.a. die Einheimischen mit automatischen Waffen von Hotel- und Kite-Anlagen ferngehalten werden. Aber da geht es ja um unsere Sicherheit, da ist es für die meisten Menschenrechtler hier warscheinlich legitim. Es gibt leider immer wieder zwei Maßstäbe für gleiche Sachen.

also mir hat ein ägypter erklärt das dient mehr der kontrolle und abschreckung, nicht weil die einheimischen sonst amoklaufen...

wenn egal wo in ägypten, ne noch so kleine bonbe explodiert, dann wird der gesammte tourismus von einem tag auf den anderen lahm gelegt!
und das für min nen halbes jahr...

dies soll durch verstärktes kontrollieren verhindert werden...

solche aussagen von dir verängstigen einen typischen deutschen enorm,
und lassen solch ein land in völlig schlechtem licht da stehen.
ich behaupte in ägypten sind die menschen netter als hier, und sicher ist es auf eine gewisse art und weise auch... meiner meinung nach. gibt bestimmt fälle die das widerlegen...

sorry fürs OT
DiXONE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 13:49   #82
kiteforum.com
GONE KITING
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Cumbuco, Brasilien
Beiträge: 3.538
Standard

kann das nicht einer mal testen?

in den USA sich einem Cop widersetzen? Vor ihm aufbauen, und nicht das tun, was er sagt? Das geht dann entwas anders ab...ich verstehe, wenn der Tester erst nach ein paar Tagen wieder die Möglichkeit hat, hier zu posten...
kiteforum.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 13:54   #83
kitekat
KiteschuleReschensee
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Reschensee
Beiträge: 1.430
Standard

Zitat:
Zitat von switch Beitrag anzeigen
ich weiss nicht ob man sich in so einer offensichtlich lokalen Auseinandersetzung bei Bestehen von unterschiedlichen Aussagen überhaupt ein Urteil machen kann oder soll ??
Nach allen Aussagen existiert dort keine Schwimmerzone und wer Recht oder Unrecht hat kann ausser Augenzeugen eh keiner beurteilen.

Urteilsbekundungen zu Personen aufgrund flüchtiger Lektüre von anonymen Informationen aus dritter Hand sind irgendwie kindisch find ich.
Dass die Polizei hier und da auf der Welt schon mal eine Waffe zückt ist ja nicht soooo abenteuerlich... Die eigentliche Situation kann auch dann immer noch sehr unterscheidlich bewertet werden. Und ob die Waffe entsichert war ist ja auch sehr zu bezweifeln...und ob wirklich Schwimmer in Gefahr waren kann man aich nicht sagen...
Eigentlich kann doch keiner etwas sagen ?


Hallo Switch !

GUTES STATEMENT !



Ich muss sagen, ich bin da ABSOLUT DEINER MEINUNG!


Eigentlich hat keiner was selbst gesehen, und " nix genaues weiss man nicht " ....


Falls es so war, dass der da zwischen den Schwimmern hin und her fuhr, und auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht damit aufhörte, ist er natürlich ein Arsch!

Dass in so einem Land der Umgang mit Waffen, und auch der "Umgang der Exekutive mit den Bürgern" ein anderer ist, ist mir auch klar.
Falls deswegen wirklich die Waffe gegen ihn gerichtet wurde, ist für uns hier Krass! Für dieses Land vielleicht nix so besonderes ? Ich weiss es nicht.
Dass es für den, der VOR der Waffe steht, keine schöne Erfahrung ist, kann ich mir denken.
Dass es so ist, dass in dieser Gegend schön langsam der Konkurrenzkampf (und wahrscheinlich auch der Neid) größer wird, kann ich mir mit ein wenig Fantasie auch vorstellen.

Und auch, dass da halt ein bisschen "Freunderlwirtschaft" zwischen dem Lokalbetreiber bzw. "" Strandabschnitt-Besitzer"" ( oder besser "Besetzer") und der Polizei betrieben wird, kann ich mir auch vorstellen.

Falls DAS der Fall ist, und hier halt mit unlauteren Mitteln die Claims abgesteckt werden, dann kann es ja auch sein, dass diesem Kiter eigentlich unrecht getan wurde...?

Auch das ist möglich.

Ich trau mich nicht, mit Informationen aus dritter, vierter, fünfter Hand von hier aus den einen oder den anderen zu verurteilen ?

Ich wunder mich allerdings, wie schnell hier manche von Euch das erzählte, gehörte, nicht selbst erlebte, als wahr annehmen und sofort am VERURTEILEN sind.



Hansi
Kiteschule Reschensee
kitekat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 13:55   #84
Oberlausitzer
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 1.000
Standard

Zitat:
Zitat von kiteforum.com Beitrag anzeigen
kann das nicht einer mal testen?

in den USA sich einem Cop widersetzen? Vor ihm aufbauen, und nicht das tun, was er sagt? Das geht dann entwas anders ab...ich verstehe, wenn der Tester erst nach ein paar Tagen wieder die Möglichkeit hat, hier zu posten...

das mein ich aber auch. ich verstehe die ganze diskussion eh nicht...
kaum einer kann beurteilen was wirklich auslöser und wirkung war, außer den direkt involvierten... und dann diese ewigen weltverbesserer urteilen am pc im warmem heim zu läppischen vorfällen 1000ende km weit weg...
eure sorgen möcht ich mal haben...

gruß,ol
Oberlausitzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 14:44   #85
easykite
eigentlich zu frech
 
Dabei seit: 08/2003
Beiträge: 355
Standard Das Problem ist aus der Ferne keinesfalls zu lösen...

...scheint ja auch vor Ort derzeit fast nicht mehr möglich, da es schon so viele Versionen gibt, dass unsere möglichst loyale Betrachtungsmöglichkeit zu stark verzerrt wird, meine Feststellungen dazu sind:

- unbedingte Vermeidung von Badezonen - ob ausgewiesen oder nicht !
- dringende Solidarisierung mit der Interessensgruppe vor Ort
- Klärung der Ursache, warum macht einer hier auf so grosse Aufruhr
- ggf. eigene Festlegung von ausgewiesenen kitezonen



...eins noch zum Thema Menschenrechte, geladene Pistole und der kritisierten Waffengewalt:

lasst uns bitte nicht vergessen, dass ein kiteboard mit dessen scharfen Finnen und der kite selbst mit seinen gefährlichen Leinen - auch wenn nicht beabsichtigt - ganz schnell zur Bedrohung und Waffe für die Köpfe der Badenden werden kann ! Dies gilt es als Allererstes zu vermeiden, dann klappt es auch mit der Polizei, denn Einsicht erstickt jegliche Gewaltandrohung bereits in dessen Keim !!

greetz Stefan
easykite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 22:04   #86
kiteforum.com
GONE KITING
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Cumbuco, Brasilien
Beiträge: 3.538
Standard

genau, und jetzt lasst uns wieder kiten gehen, super Swell zur Zeit:

http://www.kitecommunity.com/index.p...m id=99999999
kiteforum.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 08:34   #87
switch
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 1.985
Standard

@ kiteforum.com

also das Thema an sich interessiert mich ja gar nicht. Aber mich interessiert, auf welcher Rechtsgrundlage Du dich als Administrator ermächtigt siehst Beiträge komplett und spurlos zu löschen ?
Ich fand den letzten Post im Originalthread zwar zweifelhaft, aber einen direkten Rechtsvertoss hab ich darin nicht erkannt..
switch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 08:36   #88
pingu
lernt fliegen
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 3.553
Standard

seit weit braucht ein admin eine Rechtsgrundlage, um Beiträge zu löschen?
pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 08:41   #89
switch
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 1.985
Standard

Zitat:
Zitat von pingu Beitrag anzeigen
seit weit braucht ein admin eine Rechtsgrundlage, um Beiträge zu löschen?
Pingu, im Gegensatz zu nicht existenten Vorfahrtsregeln gibt es zumindest in D ganz ganz viele sinnvolle Gesetze für Telekommunikationsdienstleister, Medien und Presse..
switch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 08:45   #90
pingu
lernt fliegen
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 3.553
Standard

Ach sooo. Na, wenn ein gesetzliches Recht darauf gibt, bestimmte Beiträge lesen zu können, dann kannst du ja klagen

Wenn man sich in dem Forum registriert, stimmt man zumindest zu, dass kiteforum.com berechtigt ist, Beiträge zu editieren, zu löschen....

(hahaha, es gibt in D keine Vorfahrtsregeln )
pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 08:59   #91
switch
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 1.985
Standard

Zitat:
Zitat von pingu Beitrag anzeigen
Ach sooo. Na, wenn ein gesetzliches Recht darauf gibt, bestimmte Beiträge lesen zu können, dann kannst du ja klagen

Wenn man sich in dem Forum registriert, stimmt man zumindest zu, dass kiteforum.com berechtigt ist, Beiträge zu editieren, zu löschen....

(hahaha, es gibt in D keine Vorfahrtsregeln )
deine provozierenden und kindischen Bemerkungen halten mich von einer Diskussion zu diesem Thema mit Dir ab.
switch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 11:19   #92
PeterS
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist ja echt wieder mal ne super geile Diskussion. Hier diskutieren Leute über Dinge deren Informationen sie nur aus zweiter, dritter oder vierter Hand kennen.

So gut wie keiner kennt den Adebo, keiner kennt seine Art, keiner weiß was er denn nun tatsächlich GENAU gemacht hat

Keiner kennt den Besitzer vom Vela und keiner weiß die Vorgeschichte was die Beiden schon diskutiert haben

Keiner war dabei und hat die Aktion mit eigenen Augen gesehen !!!

Kaum einer war überhaupt schon mal in Brasilien und kennt die Mentalität der Leute dort, geschweige daß ihr schon mal in Cumbuco wart und die örtlichen Gegebenheiten und die Leute dort kennt.

Keiner weiß ob die Pistole überhaupt entsichert war (was ich persönlich bezweifle, es ging wohl eher darum dem mal nen ordentlichen Schrecken einzujagen...)

Und dann gibt’s hier noch solche armen Leute die wohl sowieso absolut nix zu tun haben und denen es eine tiefe seelische Befriedigung bereitet detektivisch recherchieren wer in welchem Posting, Thread oder gar Forum genau was gesagt hat und denen einer abgeht wenn sie irgendwo einen unklaren Punkt finden....

Alles in allem befindet sich (so gut wie) keiner hier in der Position das Ganze beurteilen zu können. Aber trotzdem wird fleißig mitdiskutiert und alles was dabei rauskommt ist Müll und Missverständnisse weil keiner ne Ahnung hat.

(Das Ganze gilt nicht für Toby, der ist ja fast schon ein Local dort und kennt auch dei Beteiligten)

Und meine persönliche Meinung ist - ich gehör nun nicht grade zu denen die sich gleich von irgendeinem Dahergelaufenen vertreiben oder blöd anmachen lassen, und wenn der Strandabschnitt vor dem Vela der einzige Zugang zum Wasser wäre, dann würde ich den Adebo ja verstehen.

Aber – links und rechts von diesen paar Metern Stand vor dem Vela gibt es k i l o m e t e r w e i s e !!! geilen leeren Strand , weshalb in aller Welt also muß man also ausgerechnet vor dem Vela kiten???? Das ist doch pure Boshaftigkeit oder Trotz.

Und daß man nicht zwischen Badenden umher kitet ist sowieso keiner Diskussion wert, das ist obligatorisch, vor allem wenn es so endlos viel Platz gibt wie in Cumbuco.

Es wird echt Zeit daß die Kitesaison wieder losgeht, dann gibt es so was auch nicht mehr....
  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 11:32   #93
cancelliere
thats live...
 
Dabei seit: 07/2007
Ort: Bozen/Italy
Beiträge: 903
Standard

Zitat:
Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Ist ja echt wieder mal ne super geile Diskussion. Hier diskutieren Leute über Dinge deren Informationen sie nur aus zweiter, dritter oder vierter Hand kennen....... Es wird echt Zeit daß die Kitesaison wieder losgeht, dann gibt es so was auch nicht mehr....
und alle stehen, sitzen und laufen wir umher...
alle paar minuten schauen wir auf's termometer...
wird's denn nicht bald wärmer?
den windmaster in der hand... was? 3 bft?
...wo ist der nächste see...
wann wird's den endlich wieder sommer...


glaubst du @peterS... im sommer würde irgend wer hier diesem thread beachtung schenken? ...ich nicht...
cancelliere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 11:54   #94
switch
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 1.985
Standard

....qed
switch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 13:48   #95
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Bei uns in D sind die Sitten nur etwas gesitteter!

Zitat:
Zitat von delfin Beitrag anzeigen
schon mal wer in Forida gewesen?? Mit dem Auto von der Polizei aufgehalten worden??
Andre Länder, andre Sitten.
Nur in Deutschland braucht man sich nicht anpassen.
Auch in Deutschland wirst Du bei einer Verkehrskontrolle normalerweise mit der Waffe "bedroht", denn der 2. Polizist hat den/die kontrollierenden Kollegen/-in immer! mit der bereiten Hand an! der Waffe zu sichern!
Nur steht der dieser 2. Polizist meist seitlich hinter dem Fahrzeug so das Du Ihn im Normalfall garnicht wahrnimmst.

In der Ukraine schauste dafür z.B. schon mal direkt in der Lauf ner Maschinenpistole, und in Weißrussland wurde bis jetzt immer die Waffe erstmal demostrativ entsichert (allerdings Lauf gen Boden) wenn ich/wir dort kontrolliert wurden.

Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 13:59   #96
thunder1986
Nobile 50Fifty
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: München/Chiemsee
Beiträge: 1.627
Standard

Zitat:
Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Und dann gibt’s hier noch solche armen Leute die wohl sowieso absolut nix zu tun haben und denen es eine tiefe seelische Befriedigung bereitet detektivisch recherchieren wer in welchem Posting, Thread oder gar Forum genau was gesagt hat und denen einer abgeht wenn sie irgendwo einen unklaren Punkt finden....
DANKE!!!
thunder1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 14:52   #97
switch
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 1.985
Standard

hihi, ich hab mich extra mal in dem Forum angemeldet und gefragt warum der letzte Beitrag gelöscht wurde (ist ja nichts verwerfliches)..
wumms, ne Stunde Später war mein Beitrag und mein account gelöscht...

das find ich nicht nett... nur weil mein erstes Posting eine Frage war? Ich wollte mich gerade mit dem kiteforum anfreunden....
switch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 15:30   #98
kiteforum.com
GONE KITING
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Cumbuco, Brasilien
Beiträge: 3.538
Standard

wenn Du ein großes Forum betreibst, weiss man genau, was man, löschen kann, sollte, muss. Wäre jetzt zu viel alles aufzulisten.

Nur mal kurz in diesem Fall:

das Posting geht sehr ins persönliche. Ich kenn die Hintergünde und worauf das abzielt. Ist rein persönlich zwischen 2 Leuten, was absolut nichts in der Öffentlichkeit und schon gar nicht auf meiner Seite zu suchen hat.
Details sage ich jetzt allerdings nicht, geht keinen etwas an.

Und wenn jemand sich neu anmeldet und gleich den Admin uns seine Handlungsweisen in Frage stellt, sucht nur Stress mit dem Admin, der versucht alles friedlich zu halten!

Einfach noch mal anmelden und übers Kitesurfen fragen und diskutieren. Aber bitte nicht zwischen persönliche Fronten zwischen fremden Leuten geraten, das hilft keinem!

Gruß
Toby
kiteforum.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 14:32   #99
Kiter2020
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Nordsee
Beiträge: 820
Standard

Zitat:
Zitat von kiteforum.com Beitrag anzeigen
kiter2020: lass doch mal das ständige anecken mit mir.
Weiß immer noch nicht, was ich Dir getan habe.
Das war ein Statetment von Toby auf S. 1 dieses Topics.

Switch schreibt:
Zitat:
hihi, ich hab mich extra mal in dem Forum angemeldet und gefragt warum der letzte Beitrag gelöscht wurde (ist ja nichts verwerfliches)..
wumms, ne Stunde Später war mein Beitrag und mein account gelöscht...
Genau deshalb, Moderator Toby, weil permanent gelöscht wird ... (und weil sie gelöscht wurden, kann ich es auch nicht beweisen.)
Darunter, und das ist das Schlimme, sind viele Unfälle, Todesunfälle werden auf ein Minimum reduziert, sofern eine Marke darunter leiden würde, verschwindet es ganz. Nur Todesfälle, wo man nichts genaues weiß kommen durch. Eine notwenige Aufklärung bleibt Geheimnis der Hersteller.
Kiter2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 19:05   #100
colombia
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 10
Standard Kitesurfing is authorise at Icarai de Amontada

Icarai de Amontada is 200 km from Fortaleza , in the west.
It's a large quiet beach to practice Windsurfing and Kitesurfing....join us overthere !
Windsurfing Club : http://www.cns-icarai-bresil.net
Kitesurfing Club : http://www.pais-tropical.com

Thank you about your visit.
colombia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 13:57   #101
kiteforum.com
GONE KITING
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Cumbuco, Brasilien
Beiträge: 3.538
Standard

Hier die offizielle Antwort vom Restaurant Manager:

Dear Toby,

I am writing this email to you as of the problems I have seen written on
your web site regarding kitesurfing in Cumbuco.

Our position is very clear. 1 person only has caused a problem by
kitesurfing in the middle of the swimmers on busy days. This has happened
many times.

I don´t know why this person does this?

Velas Do Cumbuco loves to see kitesurers here in Cumbuco, we love to welcome
everybody here to the beach to have the best time.

We only asked, several times very politley that this 1 person stops being
dangerouse to our customers who are in the sea.

After many times of asking he did not listen - so I called the police - I
have a duty to look after my customers.

I ask you please to post this reply on your website so that our position is
very clear.

We welcome all people to come to Cumbuco and enjoy the beach for all
activities - but I ask the kitesurfers to respect other users of the sea
also.

Thankyou

Beserra Leit
Manager Restaurant Velas do Cumbuco



PS: kann das jemand für Kiter2020 übersetzen?
kiteforum.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:03   #102
William
Gesperrt
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
Zitat von Idefixe Beitrag anzeigen
source: http://kiteforum.com/viewtopic.php?f=1&t=2345808

Last Sunday, a kitesurfer who was kiting on Cumbuco beach was orderd off the water by the Policia Militar. On reaching the beach he was met by three Police officers, two of whom had their 9mm semi automatic pistols drawn. One pointed his gun at the kitesurfers kite the other at the kitesurfers head. He was told by the Police that kitesurfing was not allowed on the beach and that he had to leave the area immediatly or have his equipment destroyed and be arrested or shot.

It would appear that the confusion over whether there is or is not a kitesurfing ban in Cumbuco has not been cleared up. Obviously someone has told the olice that there is and that they need to enforce it. Until the situation is more clear I would suggest that only those prepared to be shot should venture onto the beaches of Cumbuco. If you're not prepared to kite and die then stick to the lagoon or venture on to other (more kite friendly) locations... Taiba, Paracurru, etc. etc. etc.

Might I suggest that someone (respectable and trustworthy) that knows and has contact with the local Prefectura contacts them to find out definitvely if there is or isn't a kitesurfing ban on all or part of Cumbuco beach (other than that already in the centre). If there is a ban, please can you let us know who, when, where what, the ban entails. If there isn't a ban, please can you ask the Prefectura to inform the Policia Militar before they start shooting at people. Personally I can think of nothing worse for Cumbuco than if kitesurfers start being killed for kitesurfing with in kitesurfing areas.

I'll let you know if anyone dies.

Adebo
Da fahre ich bestimmt nicht hin!
William ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:35   #103
iriee
_smile_
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.332
Standard

Zitat:
Zitat von William Beitrag anzeigen
Da fahre ich bestimmt nicht hin!
dann les halt mal den ganzen thread bzw. wen interessierts?
iriee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 19:15   #104
Kiter2020
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Nordsee
Beiträge: 820
Standard

Moderator Toby 18.02.2008 S.2

Zitat:
Also, hier noch mal die Story von einem Augenzeugen:

Kiter (…) fährt zw. den Schwimmern. Eltern haben Angst um ihre Kinder und um sich selber.

Bombeiros (brasilianische Baywatch (Kiter2020: Buchtgucker)) winken ihn heran, um ihn aus der Badezonen zu bitten. Er ignoriert diese. Dann kommen Leute von der Security (…) und winken ihn heran. Er ignoriert auch diese. Dann kommt ein Polizist, winkt ihn heran, er ignoreirt diesen. Polizist zeiht die Waffe und richtet sie in den HIMMEL (!!!!).
Also Erstens: Bombeiros (portugiesisch, Unterricht für Gringos: nicht Baywatch sondern Feuerwehrmänner );
Zweitens: Leute von der Security
Drittens: dann Polizei

Jetzt die Version des Restaurantinhabers:

Zitat:
After many times of asking he did not listen - so I called the police - I
have a duty to look after my customers.
Keine Feuerwehrmänner, keine Security, er hat sofort die Polizei gerufen, soviel zu Toby's Augenzeugen …
Kiter2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 20:41   #105
Dengsfunsport
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2001
Beiträge: 1.227
Standard

Hallo Kiter2020,

also der Toby hat bisher immer gute Infos geliefert.

Eigentlich weiß er auch wo er sich drauf verlassen kann.

Aber es geht hier ja auch um die eine Hauptsache, eine
Badezone ist für mich da wo ein Badegast im Wasser ist.

Egal wer dieser Badegast ist wie viele es sind er ist der Badegast.

Du musst die Gefahr einschätzen können die da besteht.
Nämlich Leinen Board und du und nicht der Badegast.

Im Zweifel sind die Badegäste in der Mehrzahl.

Grüße
Stefan
Dengsfunsport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 12:51   #106
Kiter2020
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Nordsee
Beiträge: 820
Standard

Kitesurfing Cumbuco schreibt im Kiteforum, S. 7
folgendes:
Zitat:
dont fuck it upp for the rest of us
klingt nach einer (weiteren) Drohung ... wie erinnern uns: Wumme raus, dann hört er ...

und warum?
Zitat:
we dont want any ban here .... even at the litle velas restaurant (Meine Hervorhebung)

Just kite and enjoy yourself
Your insisting on your point ....and finally when theres gonna be a ban the whole community will be angry at you ,
and the whole world will now that you started it all
Seht ihr, es geht nicht wirklich um die Kinder und Schwimmer, die sind nur der Aufhänger!
Es geht um ein Verbot oder nicht, auch vor dem Restaurant.
Nun, wenn da ohnehin Schwimmer sind und anderswo sooo viel Platz ist, warum nicht verbieten? Ende der Diskussion, Klarheit für alle.
Aber warum soll es NICHT verboten werden? Das würde mich interessieren.
Kiter2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 13:17   #107
evolution82
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Salzburg
Beiträge: 2.061
evolution82 eine Nachricht über ICQ schicken evolution82 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

was hast du für ein problem? ich denke allen ist klar um was es toby und den meisten hier geht.
langsam aber doch könntest du auch nur einmal kurz versuchen, zu verstehen und aufhören nur aus prinzip zu stänkern!
evolution82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 19:19   #108
Dengsfunsport
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2001
Beiträge: 1.227
Standard

Ich bin wirklich froh wenn man nicht überall schilder braucht
Mir reicht der Verbotsschilderwald auf öffentlichen Strassen.

Aber leider geht es bei einigen Leuten leider nicht ohne Verbote
Ich frage mich nur warum.

Saludos

Stefan
Dengsfunsport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 20:13   #109
Kiter2020
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Nordsee
Beiträge: 820
Standard

Ich bin für Aufklärung über Gefahren, für Verantwortung, keine Verbote!
(Hab diese Woche einen Beitrag im Fernsehen gesehen, weniger Straßenschilder erhöhen die Sicherheit ... zurück zum Thema) ...
Ich will aber wissen, was da los ist, Polizeieinsatz mit gezuckter Waffe, etliche widersprüchliche Schilderungen von Zeugen, von Toby, eine halb verdeckte Drohung im Kiteforum, löschen eines Accounts, usw.
Wovon haben alle so große Befürchtungen wenn ein Verbot käme? Wessen geschäftliche Interessen sind dann in Gefahr?
Kiter2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 20:44   #110
Micha05
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: zur zeit Viel unterwegs
Beiträge: 640
Standard

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.

Ernstliches Geschäftlichen Interessen werden ja nur dann berührt wenn die tatsächlich den ganzen Strand dicht machen müssten.

Ich habe den Toby hier und auch im Kiteforum.com immer als sehr sachlich empfunden.
Ich denke das er einfach nicht angemacht werden wollte.

Es ist sicher nicht einfach so ein grosses Forum zu leiten.

Grüße Micha vom anderen Ende der Welt
Micha05 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Brasilien] Reisebericht Cumbuco HeiterKiterMarcoPE Südamerika 32 16.05.2008 08:17
weather in January, Cumbuco BRASIL iran Kitesurfen 0 25.01.2006 14:35
New kite report Cumbuco FORTALEZA BRASIL iran Kitesurfen 1 08.11.2005 20:20
weather in Cumbuco FORTALEZA BRASIL iran Reisen und Spots 0 12.03.2005 14:29
Weather in Cumbuco BRASIL iran Kitesurfen 0 01.03.2005 21:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.