oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2019, 13:17   #1
nerothal
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2019
Beiträge: 7
Standard Griechenland/Europa Kitespots für Ende August? Bitte um Hilfe

Hallo zusammen,

bin neu hier und hoffe auf die Hilfe anderer Erfahrungen.

Ende August möchte ich mit meiner Freundin und ihrer Schwester für 1 Woche in Europa, bevorzugt Griechenland, Kiten gehen. Die beiden Damen kiten aber leider nicht. Daher bin ich jetzt seit einiger Zeit auf der Suche nach einer passenden Location.

Ich selber war in Fanes und Prasonisi (Rhodos) letztes Jahr kiten. Daher wäre ein neuer Spot interessant

Folgende Auswahlkriterien:

- Flachwasser wäre toll aber nicht must have. Würde gerne mehr Sprünge üben.
- Ruhige, authentische Umgebung ohne Massentourismus.
- Baden sollte möglich sein.
- Kleine Kitestationen finde ich nice mit wenig Leuten.
- Mein Equipment 12qm/8qm
- Schöne Natur, wo man auch mal was unternehmen kann.
- Es sollte gut und günstig erreichbar sein. (4-5 Std. Anreise max wäre schön)
- Airbnb/Mietwohnung in der Nähe
- Ca. 800-900 Euro für Flug, Unterkunft und Essen waren so geplant. Günstiger aktuell besser ^^

Folgendes hatte ich bisher mal rausgesucht:

Euböa Marmari - Gefällt mir richtig gut, scheint aber wohl wellig zu sein. Wobei ich hier gerne ein paar mal zu der Lagune fahren würde mit dem Boot, wenn es nicht krass teuer ist. https://www.youtube.com/watch?v=LN9rnJguc2w
Lefkada im Norden – Sehr schön, aber scheint wohl nicht so windsicher Ende August.
Paros – Dauert etwas von der Anreise bzw. kostet dann auch gleich mal statt 300 Euro, 500 Euro die Anreise.

Ansonsten hatten wir noch Fuerteventura und El Gouna. Aber die sind erstmal raus. Ägypten sind die Strände in den Hotelbunkern jetzt nicht mega nice und auf Fuerteventura wird ziemlich viel los sein bzw. Preis/Leistung war dann nicht ganz so überzeugend.

Ich bedanke mich schon jetzt für alle hilfreichen Tipps und an alle die am Kiten sind, guten Wind!

Grüße
Nerothal
nerothal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 13:26   #2
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.068
Standard

in griechenland ist ende august die windsaison eigentlich vorbei. kann man probieren, aber man sollte keine allzu großen erwartungen haben. allerdings ist ende august generell nicht soooo leicht vom wind her. ich selbst habe zu dieser zeit relativ vernüftige erfahrungen in südfrankreich u apulien gemacht. ich nehme an sardinien könnte auch noch einigermaßen gut funktionieren.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 14:56   #3
nerothal
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2019
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
in griechenland ist ende august die windsaison eigentlich vorbei. kann man probieren, aber man sollte keine allzu großen erwartungen haben. allerdings ist ende august generell nicht soooo leicht vom wind her. ich selbst habe zu dieser zeit relativ vernüftige erfahrungen in südfrankreich u apulien gemacht. ich nehme an sardinien könnte auch noch einigermaßen gut funktionieren.
Oh ok. Dachte der Meltemi weht immer bis September. Dann eher doch Ägypten? Danke auf jeden Fall für die schnelle Antwort und Hilfe.
nerothal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 20:01   #4
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.052
Pfeil Meltemi im September

Hallo Nerothal,

Im September würde ich noch auf Meltemi setzen. Auf jeden Fall in der ersten Hälfte des Septembers.
Ab Oktober heißt es dann "erhöhtes Flauten Risiko." Die Einheimischen auf Rhodos berichten beispielsweise, dass sie im Oktober wieder gern schwimmen gehen, weil das Wasser mangels Wind wieder so schön flach ist...

Hier findest Du eine Spotbeschreibung auf Rhodos, samt Windstatistik, der m.E. auf alle Deine oben beschriebenen Anforderungen passt, inkl. Unterkünfte direkt am Spot (vom Bett auf`s Brett) oder Spotnah.

VG
Michael
surf-fewo Rhodos
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 22:48   #5
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 462
Standard JGriechenland

Hallo,
der Meltemi hält im September schon noch aus. Da Rhodos ja wegfällt, kannst du ja mal Naxos anschauen, auf dem Festland Finikounda oder Methoni/Peleponnes.
Wobei Kalavarda auf Rhodos deinen Wünschen schon entspricht.
Gruß
Wolfgang
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 11:32   #6
nerothal
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2019
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Michael.K Beitrag anzeigen
Hallo Nerothal,

Im September würde ich noch auf Meltemi setzen. Auf jeden Fall in der ersten Hälfte des Septembers.
Ab Oktober heißt es dann "erhöhtes Flauten Risiko." Die Einheimischen auf Rhodos berichten beispielsweise, dass sie im Oktober wieder gern schwimmen gehen, weil das Wasser mangels Wind wieder so schön flach ist...

Hier findest Du eine Spotbeschreibung auf Rhodos, samt Windstatistik, der m.E. auf alle Deine oben beschriebenen Anforderungen passt, inkl. Unterkünfte direkt am Spot (vom Bett auf`s Brett) oder Spotnah.

VG
Michael
surf-fewo Rhodos
Hi Michael,

vielen Dank. Kalavarda und Fanes ist super. Also an alle die da noch nicht waren. Sehr schön, entspannt und zu empfehlen, nur hin und wieder etwas wellig.

@Michael also falls es am Ende doch Kalavarda wieder wird, melde mich
nerothal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 11:33   #7
nerothal
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2019
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von heili Beitrag anzeigen
Hallo,
der Meltemi hält im September schon noch aus. Da Rhodos ja wegfällt, kannst du ja mal Naxos anschauen, auf dem Festland Finikounda oder Methoni/Peleponnes.
Wobei Kalavarda auf Rhodos deinen Wünschen schon entspricht.
Gruß
Wolfgang
Hi Wolfgang,

danke für die Tipps. Die schaue ich mir gleich mal an. Festland hatte ich garnicht auf dem Schirm.

Danke und Grüße.
Norman
nerothal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:14   #8
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 462
Standard Ergänzung

Githion, Elefonisos,Euböa, alles Festland
Gruß
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 17:50   #9
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.098
Standard

Uebrigends das türkische Festland gegenüber hat den gleichen Meltemi.
Hier muss man halt ggf. seinen `politischen Fussabdruck` beachten.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohin Ende August zum Kiten in D? Phil-82er Reisen und Spots 13 20.09.2012 12:25
RRD Wassup 10' ab Ende August AlexF Archiv - Wellenreiten / SUP [B] 0 19.07.2012 14:05
Hilfe bei Planung Kitekurs/Urlaub mit Zelten/Ferienwohnung Ende August? Snooky Reisen und Spots 6 07.07.2009 20:43
Hilfe! Alternative zu Fuerte im August gordan-gecco Reisen und Spots 11 19.07.2006 10:24
to flying toni niko Kitesurfen 9 26.08.2003 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.