oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2013, 15:28   #81
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.972
Standard

Du kannst auch weniger anmischen und falls zu wenig nochmals nachmachen.
housi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 15:44   #82
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 933
Standard

Zitat:
Zitat von Papa Beitrag anzeigen
öhm, im forum wird 430 + 220g empfohlen? naja ich bin ja schon ne weile nich mehr so aktiv hier, "zu meiner zeit" genügten noch 2-3x 163g + 1x 80g.
Dein Aufbau ist doch nur 90g/m2 leichter. Außerdem ist ein Board mit mehr Gewebe und dafür dünnerem Kern eben stabiler (bei gleichem Flex).
Kann natürlich schon sein, dass für die meisten Leute auch Dein Lagenaufbau funktionieren würde. Dann wäre es aber immernoch sinnvoll, deutlich mehr Lagen in Längsrichtung zu planen, da das Board schliesslich länger als breit ist.

Da Paulowniakerne recht schwer sind, will man heute mit der Kerndicke relativ weit runter. Bei Corecell war ein 12-15mm Kern gewichtstechnisch kein Problem.
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 16:26   #83
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Na das liest sich doch alles sehr beruhigend, auf mein Vorgehen bezogen. Ich dachte schon meine komplette R&G Lieferung war mist

jap, das mit der Stufe (das klingt so eckig, es wird wohl eher ein runder Verlauf) war auch so geplant. Ich kannte nur den Begriff Step nicht, danke!!

Weniger anrühren hm unsere Waage (nicht die Personenwaage) ist nicht so wirklich genau, mal schauen. Entweder ich rüste in Sachen Waage nochmal auf oder ich mische einfach gleich das Kilo Harz an
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 09:03   #84
Andr111
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: WL
Beiträge: 187
Standard

(((Entweder ich rüste in Sachen Waage nochmal auf oder ich mische einfach gleich das Kilo Harz an))))[/quote]

Digitale Küchenwaage gibt es heute bei Aldi-Nord 8.99€ geht bis 5kg
Andr111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 09:52   #85
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Ja sauber
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 19:03   #86
Jibber
bloggender Shaper
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Cham / CH
Beiträge: 1.084
Jibber eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Randbemerkung: Je nach Harz sinkt die Topfzeit bei einer so grossen Menge relativ drastisch, da sich das Harz erwärmt.

Gruss Christoph
Jibber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 19:06   #87
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Guter Hinweis! Danke! Das heißt mischen und dann auf kleinere Gefäße verteilen?
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:00   #88
Andr111
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: WL
Beiträge: 187
Standard

Ich habe zwei mal gemischt, erstmal Unterseite dann für Oberseite nochmal.
Andr111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:16   #89
Jibber
bloggender Shaper
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Cham / CH
Beiträge: 1.084
Jibber eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von maik96 Beitrag anzeigen
Guter Hinweis! Danke! Das heißt mischen und dann auf kleinere Gefäße verteilen?
Ja, resp. möglichst grosse Oberfläche, also besser ein breites, wie ein schmales hohes Gefäss.

Gruss Christoph
Jibber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 17:54   #90
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Moin Jungs,
wir sind gerade dabei die Bretter auszudünnen und die Kante auf 3mm zu fräsen. Und jetzt ist es passiert. Beim Fräsen ist ein Stück der Kante herausgebrochen...

Jetzt ist guter Rat teuer, habt ihr eine Idee? Evt. Neu nachgießen?
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 18:42   #91
ubuntu
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: BRA
Beiträge: 1.561
Standard

Moin,

einfach angießen, vielleicht musst du ein bischen was bauen damit das Harz oben bleibt.

Wenn das dein einziges Problem bleibt..........

tks

Kosta
ubuntu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 16:05   #92
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

So hier noch ein paar Fotos zu gestern.

Wir haben rundherum die Kante auf 3mm gefräst und anschließend die tips ausgedünnt. Das Ausdünnen haben wir erstmal nur grob mit der Oberfräse gemacht. Das feine Abschleifen folgt dann in zwei Wochen.

maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 23:23   #93
Unearth22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 11
Standard

Nachtrag zu eurer Insert silikonfüllproblematik...
Also Silikon ist grundsätzlich schlecht und gehört nicht in die nähe von laminat.
Ausser es ist 2K und getempert, siehe Gussformen Vakuumsäcke etc.

AAber es geht viel einfacher, kauft euch im Baumarkt Kinderknete ich fülle beim laminieren alle Inserts, Schienen etc damit, verbindet sich nich mit dem Laminat und lässt sich nachher kinderleicht entfernen plus kostet 3€.
Aber beachten, falls ihr die Bretter tempern wollt bitte die Kinderknete kaufen die erst bei 150° im Backofen härtet

Wieterhin viel Spass beim Basteln!
Unearth22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2013, 14:38   #94
Vroni
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: MUC
Beiträge: 26
Standard Hey...

...lang nichts mehr gehört.
gibt es schon was neues?
wie habt ihr das problem gelöst?
Vroni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2013, 17:22   #95
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Hey,
ja das stimmt. Wir hatten leider einfach keine Zeit weiter zu bauen.
Das Problem habe ich allerdings bereits behoben. Ich habe die Stelle leicht angeraut und anschließend gereinigt. Dann habe ich das Board fixiert und die Holzreste vom Aussägen (die ich zum Glück noch hatte) als Abgrenzung zum Auffüllen benutzt. Aufgefüllt wurde das Ganze mit angedicktem Epoxidharz, leider hatten wir kein rot mehr. Und daher wurde die Kante nur mit weißem Harz ausgefüllt.

Fotos habe ich davon keine gemacht, aber ich verspreche euch, dass es bald sogar mal weiter geht
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2014, 19:21   #96
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Heilige Scheiße ist das lange her...

Wir haben es endlich mal geschafft weiter zu bauen. Die Holzarbeiten sind jetzt komplett abgeschlossen und als nächstes steht dann das Vakuum an.



maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2014, 20:53   #97
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Und wieder ein Update, das erste Board befindet sich zur Zeit im Vakuum, morgen wird es dann befreit. Mal schauen was das wird...




Das Flies hat sich nahezu komplett mit Harz getränkt, ist das ein Zeichen für ein zu nasses Laminat oder ist das normal?
Ansonsten hatte ich bei der Sache eig ein gutes Gefühl. Wird sich morgen dann zeigen, was das Gefühl wert war...

Achja und wir haben da leider noch n doofes Problem mit unseren Inserts, wir haben leider keine Schablone und wissen nicht so recht, wie wir die nun wieder finden sollen!?
Ich habe hier schon gelesen, dass man durch Kälte und Luftfeuchtigkeit arbeiten kann. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Danke!
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 00:58   #98
FABIBI
Binnenlandrocker
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: beim Epple
Beiträge: 992
Standard

Du hast es ganz gut erfasst wenn so viel Harz im Flies landet wars zu viel. Das Flies soll ja überschüssiges Harz aufnehmen aber auch dafür sorgen dass, das Vakum überall hin kommt und das kann es nicht wenn das Flies so durchgetränkt ist.

heist aber nicht das es deswegen vllt. nicht hebt.

DIe Inserts findets du wenn du mit eine starken Taschenlampe durchleuchtest im Normalfall seht gut. Aber eigentlich sollten die ja in der Mitte von den Harzblöcken sein.
FABIBI ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 08:42   #99
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Das klingt ja nicht so toll, mal schauen wie das so wird.

Zitat:
Zitat von FABIBI Beitrag anzeigen
heist aber nicht das es deswegen vllt. nicht hebt.
Das habe ich leider nicht verstanden

Das mit der Taschenlampe geht nicht, da die inserts nicht komplett durchs Holz gehen.
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 10:28   #100
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.126
Standard

"hebt" bayrisch für heben-halten. Das Glas ist doch transparent, habt ihr die Inserts mit eingefärbtem Harz zugeschmiert? Magnetische Metallspäne könnten funktionieren
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 10:40   #101
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Ah okay! Danke!
Hat ein zu nasses Laminat denn noch weitere Nachteile als das zu hohe Gewicht? Vermutlich schon oder?

Ja, die Inserts sind in farblichem Expoxid verschwunden. Hier haben wir leider das Aussehen über die Funktionalität gestellt, das war echt dämlich nicht einen Schritt weiter zu denken...

Okay, also feine Metallspäne auf das Board streuen und hoffen, dass sich die Inserts abbilden.

Und zu der Anmerkung von weiter oben: in einer idealen Welt wären die Inserts wohl in der Mitte des Lochs, das haben wir aber nicht hinbekommen und so sind sie mal an der einen und mal an der anderen Seite des Lochs.
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 13:58   #102
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

So,
das Board wurde nach einem kleinen Kampf aus dem Vakuum befreit, aber dazu später mehr...



Soweit so gut, auf den ersten Blick ist das Ergebnis auch echt gut geworden (meiner laienhaften Meinung nach). Allerdings haben sich Epoxid und Plexiglas leider nicht von der Trennschicht beeindrucken lassen und sind einen leichten Verbund eingegangen. Wir mussten das Plexiglas in nerviger Kleinarbeit wieder vom Board fummeln.

An einigen Stellen hat dies raue Punkte hinterlassen, die ich nicht 100%ig deuten kann. Ich glaube das Plexi hat hier Stellenweise das Harz abgezogen und das fehlt nun am Board.



Wenn man nun noch genauer hinschaut findet man auf der Oberseite kleine Luftblasen in der Kante. Hier haben wir vermutlich doch nicht genug abgerundet!? Muss man die Stellen jetzt aufbohren und füllen?


Geändert von maik96 (20.07.2014 um 13:59 Uhr). Grund: BB-Code verkackt
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 08:42   #103
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.033
Standard

An deinem Trennmittel zum Plexi muss du noch arbeiten. (Teflonspray? Silikonspray?). Ich mag PE-Folie, weil die ganz ohne extra Trennmittel einfach nicht haftet


Die Stellen wo man das Glasgewebe sieht sind wohl vom Abreissen von der Plexiplatte? (Oder trockenes Gewebe?)

In beiden Faellen: Da muss dann nochmal Epoxy oder Lack drauf, sonst dringt kapilar Wasser ins Gewebe ein. Ein Kiteboard hat nich allzulange Wasserkontakt, ist in der Regel auch keinem Frost ausgesetzt, trotzdem sollte man das sperren.

Bastelwikinger
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 09:31   #104
Jibber
bloggender Shaper
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Cham / CH
Beiträge: 1.084
Jibber eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Auf dem letzten Bild sieht es so aus, als ob das Glasgewebe eine Brücke bildet. Darunter ist überschüssiges Harz oder im schlechteren Fall Luft. Beim nächsten mal mit dem Finger schön am Step entlang fahren/andrücken, solange das Vakuum noch nicht allzu stark ist. Dann lässt sich das Gewebe noch schön verschieben. Die Folie darf natürlich auch nicht zu straff sein.

Gruss Christoph
Jibber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 10:36   #105
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Momentan benutze ich dieses Trennmittel hier: http://shop1.r-g.de/art/165105 funktioniert quasi 0

Genau wie Bastelwikinger richtig sagt, die Stellen an denen man das Gewebe sieht kommen vom abreißen des Plexiglas'. Hier werde ich nochmal ein wenig Epoxid einfüllen und lackieren ist dann anschließend auch geplant. Hat einer einen guten Lack den er empfehlen kann? Wichtig wäre mir, dass es das Epoxid auch vor dem vergilben schützt.

Jibber, das siehst du genau richtig. Da ist eine Luftblase... Soll ich die aufbohren und mit Epoxid füllen? Der Tipp mit der nicht zu straffen Folie war sehr gut, habe ich nicht drüber nachgedacht. Ist aber komplett logisch...
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 17:19   #106
chriskl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 31
Standard

Ich hätte da noch eine andere Anregung fürs nächste Board. Auf den Bildern mit dem Vakuumtisch sieht es so aus, als wäre das Saugvlies erst ein Stück neben dem Vakuumanschluss. Das Vlies hat ja genau die Aufgabe, dass eben die Luft überall gleichmäßig rausgezogen werden kann, wie bereits erwähnt. Da ist es sinnvoll, dass das Vlies schon am Anschluss anfängt oder du da eine Brücke mit Vliesresten oder Küchenkrepp oder was weiß ich baust. So bekommst du verlässlich an jeder Stelle des Vlieses den maximalen Unterdruck.
Für den ersten Versuch im Vakuum hast du doch schon was gutes produziert.

Als Lack bietet sich übrigens 2k Bootslack an. Ich nutze ein System von Epifantes aus dem Bauhaus mit Nautic-Abteilung. Das Zeug ist angerührt fast wie Wasser und sogar mit der Rolle lassen sich brauchbare Ergebnisse erzielen.
chriskl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 21:45   #107
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

wir sind fertig!

Hier noch ein paar Bilder der letzten Arbeitsschritte...

Vakuum beim zweiten Board hat mit den Tipps von oben schon viel besser geklappt.




Getestet haben wir die Boards dann auch gleich, wenn auch erstmal nur am Kabel. Fahren sich sehr geil, macht echt Spaß.

Als Fazit lässt sich sagen: man war das geil. Sicher kann man einiges verbessern und das werden wir auch, denn das war mit Sicherheit nicht unser letztes selbst gebautes Board.
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hurrah mein Board ist wieder da aber... Uwe120567 Kitesurfen 45 08.09.2009 14:42
Gold (13.06.09): Board abgezockt (North Dragon) ! Cabrinha Kitesurfen 16 23.06.2009 13:23
Reklamation Board... Bucky2k Kitesurfen 51 15.11.2006 20:56
Board verloren und mögliche Folgen ;-)) Juergen Kitesurfen 2 19.09.2006 10:36
hilfe mit erstausrüstung: board und trapez =) mighty pirate Kitesurfen 6 13.09.2006 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.