oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2012, 13:09   #1
erw_120
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 15
Standard marsa alam - kiten vom hotel aus - spots?

Hallo,

in der zweiten November Hälfte kann ich mir eine Woche Zeit nehmen. Die Vorauswahl ist auf Süd-Ägypten gefallen.

Wichtig ist für mich die Lage direkt am Spot, dh. kein Shuttle oder ähnliches. Ich reise alleine (nach Ägypten wollen Frau und Kind nicht mitkommen ), daher soll es nicht ganz und gar einsam im Hotel sein. Das Kite Village Hamata ist wohl nichts für mich (bin schon über 40).

Bisher hatte ich mir in Marsa Alam folgende Hotels angesehen

1. das Mirage Moon Ressort (einiges im Internet (+Oase) gefunden) und

2. das Tulip (keine aktuelle Infos bzgl. Kite zu finden).

Besser gefallen tut mir das Tulip (wg. Hotelstandard und Weiterempfehlungsrate). Aber die Infos zum Kiten sind schon 4 Jahre alt, schlecht wäre z.B. wenn dort kiten nicht mehr erlaubt wäre. Gut wäre zu wissen wie stark das Tulip von Kitern fequentiert wird. Übrigens: Auf Storage oder Beachservice lege ich keinen Wert, Material brauche ich auch nicht.

Kennt jemand das Tulip und kann dazu was sagen? Kann vielleicht jemand die beiden Locations und Hotels vergleichen?

Ich würde mich über ein paar Einschätzungen freuen.

Gruss.
E.
erw_120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 18:02   #2
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.135
Standard

Servus, wieso denkst du ist das Kite-Village nichts für dich ist. Bin über 50, hab dort schon viele Typen meines Alters kennengelernt, einer sogar über 70.
War schon an vielen Spots, das Kite-Village ist und bleibt mein Lieblingsspot.
Schon wegen der guten Typen an der Bar, der Masseur, Stationsleitung etc.

Geh hin, es wird dir gefallen. Oder warte bis zum März dann werden wir uns treffen.

Franz
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 21:45   #3
wdczap
El Almeni
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: möglichst weit vom Wasser
Beiträge: 1.161
Standard

Sorry,

hab keine neuen Infos, war seit 2008 nicht mehr dort. Hier nochmal Bilder von der Lagune mit dem Steg im Norden, dahinter eine weitere grosse Lagune, und dem Steg direkt vor dem Hotel.

Die ersten drei Bilder sind bei Ebbe aufgenommen. Vor dem äusseren Saumriff bleibt immer ein Kanal kitebar. Oben an der nördlichen Pier, kann man auch bei Ebbe ins tiefe Wasser, kann aber ein bisschen knapp werden. Stürze sollte man da vermeiden.


Czapi

P.S.: Warum kontaktiert ihr nicht die Tauchschule - Coral Divers - hiess die wohl. Die müssten doch eigentlich was sagen können. Ich kann auch nochmal die Italiener kontaktieren, die mit mir vor Ort waren, vielleicht wissen die was Neues.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MarsaAlam2008387.jpg
Hits:	449
Größe:	56,5 KB
ID:	34967  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MarsaAlam2008388.jpg
Hits:	221
Größe:	59,2 KB
ID:	34968  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MarsaAlam2008389.jpg
Hits:	155
Größe:	62,1 KB
ID:	34969  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MarsaAlam2008385.jpg
Hits:	188
Größe:	56,1 KB
ID:	34970  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MarsaAlam2008377.jpg
Hits:	231
Größe:	57,9 KB
ID:	34971  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MarsaAlam2008386.jpg
Hits:	274
Größe:	48,7 KB
ID:	34972  


Geändert von wdczap (14.10.2012 um 22:03 Uhr).
wdczap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 10:17   #4
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Wir haben nächstes Jahr im März eine Woche im Tulip gebucht. Schau Dir doch mal die Bilder im Internet an. Da ist ein Foto eines Verleihs für Surfboards mit Kiteboards auf dem Foto.
Warum soll dort Kiten verboten sein? Dann geht man eben weiter nach Norden.
Wenn Du die Hotels auf Google Earth anschaust siehst Du den Unterschied.
Beim Mirage liegt zwischen Hotel und Strand eine Strasse.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 12:27   #5
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

Beim Kitevillage kann man mittlweile auch direkt am Spot übernachten. Gibt dort auch sicher genügend verschiedene Leute.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 16:13   #6
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Dass es hier so wenig Berichte über das Tulip bzw. das Mirage gibt, lässt einen schon stutzig werden.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 16:56   #7
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Fliegen eben alle schön zu Kitestationen mit Storage, wo auch genug andere sind zum Starten mit Rescue im bauchtiefen Wasser usw. Wo alles organisiert ist.
Such doch mal Reiseberichte von anderen Hotels in Ägypten. Ist aber auch gut so, reicht schon wenn man in El Gouna und Hamata 100 Kiter auf dem Wasser hat. Deshalb bitte weiter dort hin fahren.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 21:09   #8
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen
Fliegen eben alle schön zu Kitestationen mit Storage, wo auch genug andere sind zum Starten mit Rescue im bauchtiefen Wasser usw. Wo alles organisiert ist.
Such doch mal Reiseberichte von anderen Hotels in Ägypten. Ist aber auch gut so, reicht schon wenn man in El Gouna und Hamata 100 Kiter auf dem Wasser hat. Deshalb bitte weiter dort hin fahren.
Hey Ollekuh,

für Dich wäre El Naaba an Traum. Keine Station mehr und Du alleine mit der Sehkuh und den Schildkröten .
Echt schade das wenige Surfer gerne auch mal alleine auf dem Wasser sind...
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 22:17   #9
Alex1
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.217
Standard

Aloah !

das Kitevillage..hat mal echt an Scharm verloren....zu gewissen Zeiten Prall voll....alles mit Schulen,Events usw..überschwemmt.
Bei Ebbe nur noch Kanal zu befahren,der dazu noch am Schulungsbereich ist.
Da biste immer vom Shuttle Service abhängig,der dazu noch Kohle kostet.
Also Hamata....da liegste Falsch...mit am Hotel Kiten.
Außer dir macht extrem Böiger Wind nix aus,dann kannste am hinteren Hotel kiten...dazu ist das sicherlich mit Abstand noch das beste Hotel.

Gruß Alex
Alex1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 09:32   #10
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 885
Standard

Zitat:
Zitat von Alex1 Beitrag anzeigen
Aloah !

Außer dir macht extrem Böiger Wind nix aus,dann kannste am hinteren Hotel kiten...dazu ist das sicherlich mit Abstand noch das beste Hotel.

Gruß Alex
Meinst Du damit das Lahamy Bay? Dort war zumindest noch im Januar diesen Jahres kiten verboten. Das ist den Windsurfern vorbehalten.
Wäre aber auch wirklich ablandig, super böig,...
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 10:08   #11
Urlaubskiterohnezeit
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 3
Standard Le Mirage Moon?

Zitat:
Zitat von Alex1 Beitrag anzeigen
Aloah !

das Kitevillage..hat mal echt an Scharm verloren....zu gewissen Zeiten Prall voll....alles mit Schulen,Events usw..überschwemmt.
Bei Ebbe nur noch Kanal zu befahren,der dazu noch am Schulungsbereich ist.
Da biste immer vom Shuttle Service abhängig,der dazu noch Kohle kostet.
Also Hamata....da liegste Falsch...mit am Hotel Kiten.
Außer dir macht extrem Böiger Wind nix aus,dann kannste am hinteren Hotel kiten...dazu ist das sicherlich mit Abstand noch das beste Hotel.

Gruß Alex
Hallo zusammen!

Als Neuling möchte ich mich hier auch mal einklinken!
Beim Kite-Village ist aus meiner Erfahrung heraus die Zeit entscheidend: mitunter ist es SEHR flach!!! (war im November und im April dort). Und leider extrem voll. Da überlegt man schon, ob man eine Halse fährt und Leinensalat riskiert.

Das Le Mirage Moon würde mich auch interessieren. Ist wohl erst frisch eröffnet. Hat da wer Erfahrungen?

VG,
C
Urlaubskiterohnezeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 10:25   #12
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Zitat:
Zitat von surfbude.de Beitrag anzeigen
Hey Ollekuh,

für Dich wäre El Naaba an Traum. Keine Station mehr und Du alleine mit der Sehkuh und den Schildkröten .
Echt schade das wenige Surfer gerne auch mal alleine auf dem Wasser sind...
Na ja, ganz allein auch nicht, wir sind zu zweit. Danke für den Tip. Hab es mir mal auf Google Earth angeschaut. Ist vielleicht was für den 2014er Trip. Mit den Wellen hört sich auch sehr gut an, dann würde ich auch den Wellenreiter einpacken. Das wäre ja eine super Kombi: Flachwasser in der Lagune und draußen 3m Welle.
Bei der Spotbeschreibung stand jedoch: Spot zur Zeit geschlossen.
Wie ist das zu verstehen?

Zum Mirage Moon: wenn meine Infos richtig sind, hieß es vorher Zen Moon Resort oder davor Moon Azur. Habe die Hotels mal auf Google Earth gesucht und auf dem Satelitenbild sieht es gleich aus.

P.S.: Jetzt können wir das Thema auch wieder löschen, sonst wirds hier auch wieder überall zu voll.

Geändert von ollekuh (16.10.2012 um 10:37 Uhr).
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 12:04   #13
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

Übernachten in Hamata am Strand:

http://www.kite-village.com/typo/index.php?id=51

Daneben gibts noch die Ecolodge neben dem Lahmi Bay, wo direkt an diesem Hotel kiten kann (zumindest früher).
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 13:19   #14
Martin S.
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 222
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen

Zum Mirage Moon: wenn meine Infos richtig sind, hieß es vorher Zen Moon Resort oder davor Moon Azur. Habe die Hotels mal auf Google Earth gesucht und auf dem Satelitenbild sieht es gleich aus.
Hmmm wenn es vorher das Zen Moon Resort war ist das aber gar nicht gut den die holidaycheck Bewertungen sind alles andere als gut...

Hatte eigentlich schon ein Angebot eingeholt über Weihnachten, aber das macht mich schon stutzig!

Weis jemand ob man beim Mövenpick gut kiten kann, also nicht in dem in Gouna, da war ich schon sondern eben in Marsa Alam?
Martin S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 13:43   #15
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen
Na ja, ganz allein auch nicht, wir sind zu zweit. Danke für den Tip. Hab es mir mal auf Google Earth angeschaut. Ist vielleicht was für den 2014er Trip. Mit den Wellen hört sich auch sehr gut an, dann würde ich auch den Wellenreiter einpacken. Das wäre ja eine super Kombi: Flachwasser in der Lagune und draußen 3m Welle.
Bei der Spotbeschreibung stand jedoch: Spot zur Zeit geschlossen.
Wie ist das zu verstehen?

Zum Mirage Moon: wenn meine Infos richtig sind, hieß es vorher Zen Moon Resort oder davor Moon Azur. Habe die Hotels mal auf Google Earth gesucht und auf dem Satelitenbild sieht es gleich aus.

P.S.: Jetzt können wir das Thema auch wieder löschen, sonst wirds hier auch wieder überall zu voll.
Der Spot El Naaba ist natürlich noch da. Aber wir bieten diesen nicht mehr an, weil keine Station vor Ort ist. Aber natürlich kannst Du nur das Hotel buchen und alleine ins Wasser gehen...
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 10:14   #16
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen
Such doch mal Reiseberichte von anderen Hotels in Ägypten.
Wenns keine Berichte gibt, hat das i.d.R. auch einen Grund.
An den meisten Hotels in Hurgada kann man z.B. wegen Bootssteg, Sonnenschirmen, Abdeckung, Korallen, Steinen, etc eben leider nicht (ordentlich) kiten.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 10:27   #17
vespa-vespa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 81
Standard

hallo zusammen,

ich war mitte mai im TULIP in Marsa Alam und der dortigen REGY FLAY Kitestation.
tja was soll ich schreiben um nicht gleich "unhöflich" zu werden???

ich hatte mich im Vorfeld beim TUILP Hotel und wie besagter REGY FLAY Station schriftlich erkundigt wie es mit kiten aussieht und evtl. Leihmaterial.
Alles wurde mir bestätigt und auch positiv beantwortet im März 2013.

als ich dann angekommen bin im Mai für zwei Wochen wäre ich beinah Amok gelaufen.
Das ganze ist ein Witz dort.
Der ansässige FOX oder wie er sich auch immer dort vor Ort nennen mag ist ein Traumtänzer und mir wurde gesagt das KITE VERBOT ist seit ca. 10 TAGEN.
Prima dachte ich mir. hätte ich das mitbekommen wäre ich wo anders hin und hätte storniert.
Hotelmanagemet hab ich auch gefragt warum und weshalb... dies meinte nur: keine Ahnung, geht ihn nichts an und der Anbieter der Station kennt er auch gar nicht.

Ein Italiener den ich kennenlernte, war ein paar TAge vor mir dort beim Kiten und wurde mit dem Militär und Polizei herausgeholt, musste eine STrafe zahlen und das Hotel auch.
dafür das das Hotel den Anbieter nicht kennt, dachte ich mir... schon komisch.
Das Hotel erzählte was von fehlenden Lizenzen der Station und dieser FOX erzählte auch was von Lizenzen die aber das Hotel nicht bezahlt hatte.

Kurz und Knapp gesagt: eine Lüge nach der nächsten.
Nach ein paar hitzigen Debatten mit Reiseleitung und Hotelmanagement wurde das Kiten wieder erlaubt nach einer Woche.

Ok erlaubt schon aber was hilft es wenn die Lagune dann Tidenstandmässig fast leer ist und in der ersten voll ( aber halt leider kiteverbot ) ?
mein Plan war die erste WOche Kiten und die zweite Tauchen.
so wurde es Tauchen und ich war dann kurz zwei mal kiten bei gefühlten 10cm Wasser unter mir.
not so nice, aber ein bisschen gings dann.
der Typ zum starten und landen? naja.... kein Kommentar weiter.

also wenn ihr kiten wollt dort vor Ort... vergesst es und geht lieber ein paar Kilometer weiter und NICHT ins TULIP BEACH RESORT.

Über das Hotel sag ich hier besser nix....
vespa-vespa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 09:03   #18
Kitesurfy
Core XR4 7,11&15 qm
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 338
Standard

Zitat:
Zitat von erw_120 Beitrag anzeigen
Hallo,

in der zweiten November Hälfte kann ich mir eine Woche Zeit nehmen. Die Vorauswahl ist auf Süd-Ägypten gefallen.


1. das Mirage Moon Ressort (einiges im Internet (+Oase) gefunden) und

Gruss.
E.
Schließe dich mir doch an, dann sind wir schon 2 die alleine Reisen. Über 40 bin ich auch, allerdings noch Anfänger.
Guckst Du:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=126670

Gruß
Kitesurfy
Kitesurfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 22:26   #19
Marsa Alam Kiteboard
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 18
Standard

VON MITTE BIS ENDE NOVEMBER IST KEIN PLATZ MEHR AM SPOT IN DER LAGUNE VOR DEM HOTEL LE MIRAGE MOON

Wir bitten um Verständnis, aber in der Zeit kann der Spot nicht mehr Kiter aufnehmen!

Zur Erklärung: die Lagune ist groß genug, aber der Startplatz ist sehr beschränkt. Auch der Strand vor dem Hotel gehört zur Gemeinde von Marsa Alam und die haben den Startplatz zugewiesen. Die Küstenpolizei sitzt direkt daneben und paßt auf, daß dies eingehalten wird.

Wir sind dafür verantwortlich, daß die Regeln für das Kiten in der Lagune eingehalten werden und wir wollen wirklich niemanden nach Hause schicken.

Alles Gute aus Marsa Alam
Marsa Alam Kiteboard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 11:11   #20
mister061176
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: Österreich ,Traun
Beiträge: 4
Standard marsa alam

hallo wir sind ab den 23.10 für eine woche in marsa alam ,wie schaut den der wind für nexte woche aus und welche kitegrössen sollen wir mitnehmen . wir dachten 7qm 9qm und 12qm oder sollen wir den 15qm auch noch mitnehmen'?
mister061176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 13:01   #21
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Läßt Du den 15er zu Hause, brauchst Du ihn, läßt Du den 7er zu Hause, brauchst Du ihn. Am Besten alles mit nehmen, dann ärgert man sich später weniger.
War vor 2 Jahren 2 Wochen in Hamata, allerdings im März. Hätte ich da den 14er und die Door nicht mitgehabt, wäre ich nur die Hälfte auf dem Wasser gewesen.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 14:20   #22
p40p40
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2007
Beiträge: 182
Standard

Zitat:
Zitat von Marsa Alam Kiteboard Beitrag anzeigen
VON MITTE BIS ENDE NOVEMBER IST KEIN PLATZ MEHR AM SPOT IN DER LAGUNE VOR DEM HOTEL LE MIRAGE MOON

Wir bitten um Verständnis, aber in der Zeit kann der Spot nicht mehr Kiter aufnehmen!

Zur Erklärung: die Lagune ist groß genug, aber der Startplatz ist sehr beschränkt. Auch der Strand vor dem Hotel gehört zur Gemeinde von Marsa Alam und die haben den Startplatz zugewiesen. Die Küstenpolizei sitzt direkt daneben und paßt auf, daß dies eingehalten wird.

Wir sind dafür verantwortlich, daß die Regeln für das Kiten in der Lagune eingehalten werden und wir wollen wirklich niemanden nach Hause schicken.

Alles Gute aus Marsa Alam
Habe ich das richtig verstanden wenn ich als (nicht Anfänger ) mir mein Kitematerial selber mitnehme , den Flug und Hotel selber buche .
Nicht aus Wasser darf weil zu viele Anfänger dort üben . Nichts gegen Anfänger habe auch mal angefanngen !
Wo ich ja sowieso nur einmal raus und reinfahren würde da ich mich bei zu großer Kitedichte sowieso weiter drausen aufhalten würde .
p40p40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 14:42   #23
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 885
Standard

Also ich finde es super, dass geschaut wird, wie voll es ist. Endlich mal jemand, der die verantortung ernst nimmt und damit auch was für die Sicherheit tut.
Ein klarer Pluspunkt fuer das Revier. Ich habe es auch nicht so verstanden, dass zu viele Anfänger da sind, sondern insgesamt schon so viele Anmeldungen vorliegen, dass es einfach voll wird. Da finde ich es super hier ein Warnung auszusprechen. Ich hasse zu volle Reviere.
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 19:16   #24
koczi
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2006
Beiträge: 37
Standard Na super

Wir haben für die 2. Novemberhälfte das Mirage Moon gebucht.
Der Spot war ja gut angepriesen, da wollten wir es einfach mal ausprobieren.
Jetzt habe ich auf der Internetseite der Station gelesen, dass nicht mehr über das Riff gefahren werden darf. Somit werden sich alle in der Lagune tummeln.
Hoffentlich haben wir keine extreme Ebbe, so wie letztes Jahr im November in Hamata.
Na, ich bin ja mal gespannt.
Kaum hat man gebucht, da ändert sich vor Ort alles. http://forum.oase.com/images/smilies/mad.gif
Habe Storage über Kitereisen gebucht, hoffe ich muß jetzt nicht auch noch zusätzlich den neu eingerichteten Kitepass für 15,- Euro/Tag zahlen. Dann werde ich sofort umbuchen. Denn Storage (2 Wochen 120,. Euro) find' ich schon sehr happig.
koczi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 07:45   #25
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von koczi Beitrag anzeigen
Wir haben für die 2. Novemberhälfte das Mirage Moon gebucht.
Der Spot war ja gut angepriesen, da wollten wir es einfach mal ausprobieren.
Jetzt habe ich auf der Internetseite der Station gelesen, dass nicht mehr über das Riff gefahren werden darf. Somit werden sich alle in der Lagune tummeln.
Hoffentlich haben wir keine extreme Ebbe, so wie letztes Jahr im November in Hamata.
Na, ich bin ja mal gespannt.
Kaum hat man gebucht, da ändert sich vor Ort alles. http://forum.oase.com/images/smilies/mad.gif
Habe Storage über Kitereisen gebucht, hoffe ich muß jetzt nicht auch noch zusätzlich den neu eingerichteten Kitepass für 15,- Euro/Tag zahlen. Dann werde ich sofort umbuchen. Denn Storage (2 Wochen 120,. Euro) find' ich schon sehr happig.
In El Gouna gibt es Ebbe, in der Soma Bay, im 10 km entfernten El Naaba und auch in Hamata. Also gehe davon aus, dass auch im Le Mirage Ebbe vorkommen kann...

Viel Glück!
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 09:03   #26
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Wenn man sich vor der Buchung den Tiedenkalender mit den Wasserständen anschaut ist es immer besser. Seit wir auf Fuerte immer wenn Nachnittags der Wind kam nur auf Felsen geschaut haben, weil das Wasser da leider weg war, oder in Hamata ab mittags direkt von der Station auf geradem Weg zum allbekanten Baum laufen konnten ohne nasse Füße zu bekommen, sind wir jetzt schlauer.

Finde es langsam erschreckend, das Stationen schreiben: wir nehmen keine Buchungen mehr an, da es zu voll wird. Hab ich mir vor Jahren doch den falschen Sport ausgesucht und muß wieder zu Winsurfen wechseln, weil man langsam am Strand keinen Fuß mehr an die Erde bekommt??

Früher waren die Heuschrecken in Ägypten die Plage, heute die Kiter.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 09:52   #27
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen
Wenn man sich vor der Buchung den Tiedenkalender mit den Wasserständen anschaut ist es immer besser. Seit wir auf Fuerte immer wenn Nachnittags der Wind kam nur auf Felsen geschaut haben, weil das Wasser da leider weg war, oder in Hamata ab mittags direkt von der Station auf geradem Weg zum allbekanten Baum laufen konnten ohne nasse Füße zu bekommen, sind wir jetzt schlauer.

Finde es langsam erschreckend, das Stationen schreiben: wir nehmen keine Buchungen mehr an, da es zu voll wird. Hab ich mir vor Jahren doch den falschen Sport ausgesucht und muß wieder zu Winsurfen wechseln, weil man langsam am Strand keinen Fuß mehr an die Erde bekommt??

Früher waren die Heuschrecken in Ägypten die Plage, heute die Kiter.
Du hast Dir nicht den falschen Sport ausgesucht! Nur wir Menschen sind etwas strange... Gibt es einen Spot wo kaum Kiter auf dem Wasser (wie El Naaba) sind will keiner hin. Und da wo viele sind wollen alle hin...
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2012, 08:46   #28
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Zitat:
Zitat von surfbude.de Beitrag anzeigen
Du hast Dir nicht den falschen Sport ausgesucht! Nur wir Menschen sind etwas strange... Gibt es einen Spot wo kaum Kiter auf dem Wasser (wie El Naaba) sind will keiner hin. Und da wo viele sind wollen alle hin...
War auch alles, Heuschreckenplage eingeschlossen, nicht so 100% ernst gemeint. Dann besteht ja noch Hoffnung.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:30   #29
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen
Früher waren die Heuschrecken in Ägypten die Plage, heute die Kiter.
Es gibt in Ägypten sehr viele gute Spots, wo kaum was los ist.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:52   #30
Omega
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 76
Standard

Wie? ich muss im Mirage Moon nur in der Lagune bleiben und darf nicht nach draussen.
Wir Kiter werden also alle in ein kleines Becken eingesperrt, verlassen verboten !!!
Ich habe auch schon gebucht, da bin ich ja mal gespannt was mich da erwartet.

Also Regeln finde ich gut, aber eingesperrt werden weniger...
Omega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2013, 23:57   #31
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von surfbude.de Beitrag anzeigen
In El Gouna gibt es Ebbe, in der Soma Bay, im 10 km entfernten El Naaba und auch in Hamata. Also gehe davon aus, dass auch im Le Mirage Ebbe vorkommen kann...
Jahreszeitliche Schwankungen: Im Sommer läuft das Rote Meer wegen des Süd-West-Monsuns über dem Golf von Aden und Indik "leer", der Gesamtwasserstand wird ca 15cm tiefer, Tiefststand ist August. Im Winter dreht der Monsun auf Nord-Ost, Wasser-Höchststand ist im Februar.

Mondphasen Schwankungen: Da das Rote Meer unter den Gezeiten in Nord-Süd Richtung "schwappt", sind die Tidenhübe an den Enden (El Gouna) höher, in der Mitte (Port Sudan) niedriger. Es kann aber mal zu Interferenzen der Schwappvorgänge kommen und extreme Tidenstände (in Hamata ca +/- 60cm) erzeugen.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 14:14   #32
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.216
Standard

Zitat:
Zitat von koczi Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich auf der Internetseite der Station gelesen, dass nicht mehr über das Riff gefahren werden darf. Somit werden sich alle in der Lagune tummeln.
wie ist denn die Internetseite ?
Schwanke für Ostern auch zwischen Hamata und dem neuen Hotel und weiss einfach nicht was ich buchen soll...
Hamata war ich jetzt 3x und ich kanns eigentlich nicht mehr sehen. Fahr nur wegen meinen Kids nochmal hin.
Jeden Tag der nervige Transfer, da wär ein Hotel am Spot schon was.
Wenn sich da aber alle in Scheiben fahren ists auch nix. Hamata Ostern ist schon brechend voll, jeder Tag der Kampf um die Liegen, Auflagen, das miese Essen dort an der Station...
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 19:23   #33
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von wallhalla Beitrag anzeigen
Also ich finde es super, dass geschaut wird, wie voll es ist. Endlich mal jemand, der die verantortung ernst nimmt und damit auch was für die Sicherheit tut.
Ein klarer Pluspunkt fuer das Revier. Ich habe es auch nicht so verstanden, dass zu viele Anfänger da sind, sondern insgesamt schon so viele Anmeldungen vorliegen, dass es einfach voll wird. Da finde ich es super hier ein Warnung auszusprechen. Ich hasse zu volle Reviere.
Richtig! Es hat keiner was davon, wenn die Spots voll gestopft werden!
Heute haben wir diese Info von Hamata erhalten:

hallo an alle Reiseveranstalter
Um die Qualität der Schulung, der Vermietung und der allgemeinen Sicherheit auf dem Wasser weiterhin zu garantieren müssen wir vom 25 .10 bis 10.11.12 einen Buchungsstopp veranlassen.
wir können somit keine weiteren buchungen, sei es storage kurs oder vermietung in diesem zeitraum mehr annehmen.
wir bedanken uns für euer verständnis
grüsse klaus


Wir als Veranstalter finden es super! Lob an beide Stationleiter für die vernünftige Entscheidung !

www.surfbude.de
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 22:12   #34
ivhe
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 92
Standard

Bin auch gerade noch auf der Suche für einen Spot Anfang Dezember...wie sieht es denn da mit der Windausbeute am Mövenpick in El Gouna aus? War da jedem in den letzten Jahren Ende November / Anfang Dezember....Hamata schreckt einfach schon ab mit den ganzen Kiteevents Anfang Dezember...
ivhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 08:52   #35
keks07
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 140
keks07 eine Nachricht über ICQ schicken keks07 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Marsa Alam Kiteboard Beitrag anzeigen
VON MITTE BIS ENDE NOVEMBER IST KEIN PLATZ MEHR AM SPOT IN DER LAGUNE VOR DEM HOTEL LE MIRAGE MOON
Wir bitten um Verständnis, aber in der Zeit kann der Spot nicht mehr Kiter aufnehmen!
Wie kann man denn bei einer Buchung (auch weit) im Vorfeld wissen, ob man noch da hin darf, oder man besser woanders bucht? Habt ihr einen "Reservierungsplan" wie Hotels ? Und wer darf dann eigentlich aufs Wasser - die über euch gebucht/sich angemeldet haben oder geht das nach dem Poolliegen-Prinzip?
Ich hatte eigentlich nach einem Übungsspot Mitte/Ende November gesucht und das Hotel im Fokus. Mit dem obigen Wissen, lass ich das mal lieber - auch zukünftig (?)..
Fragender Gruß
Andi
keks07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 19:14   #36
Marsa Alam Kiteboard
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von keks07 Beitrag anzeigen
Wie kann man denn bei einer Buchung (auch weit) im Vorfeld wissen, ob man noch da hin darf, oder man besser woanders bucht? Habt ihr einen "Reservierungsplan" wie Hotels ? Und wer darf dann eigentlich aufs Wasser - die über euch gebucht/sich angemeldet haben oder geht das nach dem Poolliegen-Prinzip?
Ich hatte eigentlich nach einem Übungsspot Mitte/Ende November gesucht und das Hotel im Fokus. Mit dem obigen Wissen, lass ich das mal lieber - auch zukünftig (?)..
Fragender Gruß
Andi
Hallo Andi,

Du, und jeder andere Kiter, seid hier in Marsa Alam herzlich willkommen!


Für die Beschränkungen bitten wir um Verständnis. Diese sind folgendermaßen zu verstehen:

- in Absprache der Hotelführung mit der Region gibt es zur Zeit eine Zulassung für 60 Kiter.

- Die Registrierung findet über unsere Schule statt. Vorreservierungen sind direkt über uns oder unsere Partner möglich.

- Wer gar nicht vorreserviert, riskiert eben umsonst zu kommen, wenn die 60 erreicht sind. Wir wollen weder Euch noch uns in diese Situation bringen.

- Preise: die Spotnutzung kostet 10 Euro am Tag ( inklusive Beachservice, Rescue, Kitepass )

- Wenn nicht vorreserviert wird, und nicht über unsere Schule oder unsere Partner reserviert, zahlt für die Spotnutzung dann 15 Euro am Tag, da wir Abgaben pro Teilnehmer für Strand und Hotelnutzung zu bezahlen haben.



Es ist damit zu rechnen, daß nach ca 6 Monaten diese Beschränkung aufgehoben wird, wenn das Hotel gemeinsam mit der Gemeinde einen weiteren Startplatz zuläßt.

Lieber Gruß aus Marsa Alam und wir freuen uns, daß unser neue Location so positiv aufgenommen wird und wir die Kiterwelt um einen Spot erweitern konnten.
Marsa Alam Kiteboard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 21:56   #37
chri
teebag
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.083
chri eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Marsa Alam Kiteboard Beitrag anzeigen
- Wer gar nicht vorreserviert, riskiert eben umsonst zu kommen, wenn die 60 erreicht sind. Wir wollen weder Euch noch uns in diese Situation bringen.

- Preise: die Spotnutzung kostet 10 Euro am Tag ( inklusive Beachservice, Rescue, Kitepass )

- Wenn nicht vorreserviert wird, und nicht über unsere Schule oder unsere Partner reserviert, zahlt für die Spotnutzung dann 15 Euro am Tag, da wir Abgaben pro Teilnehmer für Strand und Hotelnutzung zu bezahlen haben.
sorry aber das ist reine Abzocke und damit verkrault ihr bzw. die Ägypter potentielle Touristen. An Platz kanns an der Küste ja wohl kaum mangeln.

... das wär ja so wie wenn wir in Österreich auf allen Wanderwegen und Bikerouten Gebühren für die Benützung verlangen würden. Und das wäre sogar noch eher zu verstehen da die Wegerhalung im Alpinen Gelände doch sehr aufwendig ist.

verlangt Marsa Alam von den Badegästen auch Eintritt ins "Strandbad" oder ist wenigstens das im Hotelpreis enthalten?


aber vielleicht tu ich euch auch unrecht und man erhält wirklich eine angemessene Gegenleistung für die 10 bzw. 15 Euro ... Kitepass (?) und Rescue bringen nicht jedem was und der Betrag ist verglichen mit Spots z.B. in Italien schon sehr stolz wenn man das allgemeine Preisniveau berücksichtigt
chri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 11:28   #38
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zulassung für 60 Kiter??
10 Euro Spot Gebühr??
Ist das die neue Bürokratie in Südägypten??
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 16:30   #39
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Begrenzung der Kiter auf 60, 10 bzw.15 EUR für Nutztung der Startzone?
Hört sich alles sehr komisch an. Ist Ägypten jetzt auch der EU beigetreten?
Oder wird man jetzt auch verhaftet wenn man nicht an der Kitestation angemeldet ist, oder womöglich noch irgendwo kitet, wo keine Kitestation ist?
Tut mir leid Leute, das ist für mich ganz klar ein Grund dort sicher nicht hin zu fahren. Aber passt schon zu den anderen Erfahrungen die ich und diverse Kitekumpels speziel auf dem Weg nach Hamata gemacht haben. Da wird einem schon mal tiefer in Portemonnaie gegriffen.
Aber es scheint ja alles zu klappen, da gehören immer zwei zu: einer der haben will und der andere der immer ohne zu murren bezahlt und dann wieder da hin fährt.

P.S.: Ich verstehe natürlich, dass eine Kitestation ein Unternehmen mit Kosten ist, die gedeckt sein wollen. Wenn Gewinn abfällt noch besser.

Speziell in Hamata wird man mittlerweile gezwungen die Station mit Storrage zu nutzen, da Kitematerial auf den Zimmern im Azur nicht erlaubt ist. Da steht auch direkt ein Hotelangestellter vor der Tür.
Kaum zu glauben, das ich mir als Gast vorschreiben lassen muß, was ich in meinem Zimmer haben darf. Wilde Tiere oder 100 nackte Frauen würde ich ja noch verstehen. Pro Strecke Transfer wird fürs Kitegepäck auch mal 100EUR fällig.
Hat man als Kiter eigentlich unsichtbar auf der Stirn stehen: Ich bin doof und merk es nicht. Nimm all mein Geld?
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 21:42   #40
Alex1
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.217
Standard

Alaoh !

Ach...begrenzung der Kiteanzahl....das kommt mir fett bekannt vor !
Das Hatte damals Klaus von Hamata auch gesagt....wir wollen den Spot nicht überlaufen lassen.
Aber das war nur wie immer ein Spruch in Egypt,denn was immer gewinnt ist Geld...und das wird nur mit Menge gemacht !

Gruß Alex
Alex1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hotel Tulip bei Marsa Alam - Infos? wipl Reisen und Spots 3 01.11.2012 01:04
Kiten Griechenland ? (Tipps für Hotel mit "Kiten vor der Haustür" ?) eseilenna Reisen und Spots 11 18.04.2011 16:27
Sommer 2011 3 Monate Kiten, Spots? und ist noch jemand unterwegs? Clemens11 Reisen und Spots 7 11.02.2011 08:13
Deutschland - Kiten auf Rügen! Top 5 der Spots! hai777 Europa (ohne Kanaren) 19 20.09.2006 19:13
Hotel Djerba Sun, Spots? alf Kitesurfen 3 21.01.2005 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.