oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2003, 20:47   #1
SkyScrab
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 955
Beitrag

Hi an alle Flysurfer:

Ich habe bei Jens letzte Woche einen Aufsteigerkurs gemacht und dabei einige Schirme getestet.(U.a. 15.5 Psycho, 12.5 Psycho, 12.5 Titan, 9.5 Titan)

Der Kurs war spitze und lies keine Wünsche offen. Aber wobei ich mir jetzt unsicher bin ist, dass ich nicht weiss welchen Kite ich mir zulegen soll.

Während des Kurses flog ich die Schirme mit Ausnahme des 15.5er Psychos immer im alleruntersten Windbereich.
Dabei fiel mir v.a. beim Titan auf, dass der 12.5er im Vergleich zum Warrior bzw. WAC Warrior bzw. Psycho (alle gleiche Größe) viel weniger Zug entwickelt.

Mir kam es so vor, als ob beim 12.5er Titan ein "Sieb" drinnen steckt, das die Leistung raussiebt. denn Bei gleichen Bedingungen konnten Andere, teilweise schwerere Mitkiter mit gleichen Boards schön gleiten bzw. Höhe halten. (Nein, es liegt nicht an meinem Können.)
Die Drehgeschwindigkeit ist auch etwas sehr langsam! (Hab nen Surfer geköpft, zumindest sein segel, weil der Schirm nicht schnell genug drehte)


Jetzt wollte ich fragen, wer hat denn auch nen 12.5er Titan und kann ähnliches berichten? (Den 9.5er finde ich klasse, der dreht munter und ist einfach spritziger.)
Wo würdet ihr die untere Einsatzgrenze des Schirms ansiedeln? (Ich hatte mit einem 160 BIDI und 9-10 knoten relative große Probleme, knappe 70 Kg mit allem)

Da ich noch keine Möglichkeit hátte den Kite in stärkerem Wind zu fliegen, kann ich über sein Verhalten diesbezüglich nichts sagen. Vielleicht ja Dieses Wochenende am Reschen...

Da ich einen 12.5er zur Ergänzung meines 7er WAC Maniacs brauche, bin ich jetzt etwas unschlüssig.

Entweder kaufe ich mir einen Warrior und lass den auf WAC umbauen, oder einen Psycho (den ich auch für sehr stabil erachte und beim anpowern denkt man fast man hätte die Lachgaseinspritzung aktiviert,) oder doch den Titan und auf mehr Wind warten?

Bin für jeden Tip dankbar, der mir weiterhelfen könnte, aber letztendlich kaufe ich das was mir nach persönlichem Testen am besten gefällt.

Gruss
Ferdinand
SkyScrab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2003, 21:20   #2
Kitejoerg
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2002
Beiträge: 207
Beitrag

Hi Ferdinad,

ich würde den Warrior nehmen. Ich finde, der Warrior ist der beste Kite, den FS je gebaut hat.
Und mit WAC sowieso. Er hat zwar nicht den Lift eines Psychos, ist dafür aber stabiler und günstiger. Und wenn der 12,5er Titan weniger Zug als alle anderen 12,5 hat, dann ist der ganz klar aus'm Rennen. Er ist außerdem zu teuer.
Oder teste mal den neuen G-ARC in Größe 15 oder 18, soll ganz gut sein. Habe ich aber noch nie getestet. Ma schauen, ob bei uns der Kitepeter welche am See zum testen hat.

MfG
Kitejoerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 08:50   #3
Dengsfunsport
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2001
Beiträge: 1.224
Ausrufezeichen

Hallo Skyscrab,

wende dich doch ein mal an Armin Harrich,
Vieleicht kann der dir was dazu sagen.
Ich habe leider auch noch keine Info's zu dem Kite.

Armin@FlySurfer.de

Ich selbst bevorzuge den 12,5er Psycho der geht extrem früh los und läßt sich lange fahren.

Bis dann

Stefan
Dengsfunsport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 09:08   #4
petair
www.boardway.org
 
Dabei seit: 05/2001
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.225
petair eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch

Hi Skyscryb

folgendes: ich weiß, was du mit leistungssieb beim titan meinst. das ist nur im unteren windbereich so, wenn mehr wind kommt ist das "weggeblasen".
ich finde, der beste kite, den flysurfer je gebaut hat ist der 12.5er psycho. der große vorteil zum gewacten warrior ist neben dem lift auch der windbereich. der warrior macht viel früher dicht als der psycho, was meines erachtens das hauptproblem beim 12er warrior ist. ich habe neulich den 12er psycho bei 18-22 knoten geflogen und hatte absolut keine probleme, selbst bei nur halb gezogenem adjuster (wiege 75 kg). und hier macht der psycho dann noch mal eine ecke mehr spaß.
also ich rate, wenn du damit klar kommst, auf jeden fall zum psycho. ich fliege von 10 kitetagen an 9,5 den 12er psycho und nass wird der schirm nur ganz selten.

z.t. G-ARC: ich bin grad fleißig am G-ARC testen und werde bald einen testbericht online stellen.

für die, die sich fragen, wo ich die ganze zeit war:
ich bin gerade dabei aus meinem foilshop komplett neue seite zu basteln und dann richtig einsteigen und schulung, verkauf und vieles anderes anbieten können. bis dahin verkaufe ich auf emailanfrage weiter kites (jetzt auch ARCs).

guten wind

Petair
petair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 00:52   #5
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 3.974
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Hi Petair,
meine Rede, finde auch daß der 12er Psycho DER Schirm überhaupt ist.
Der 15er macht zwar auch Laune, geht aber nur unwesentlich früher los bzw. beginnt unwesentlich früher Spaß zu machen.
Das Psycho fliegen ist schon so ne Sache, man sollte keine Fehler machen und es ist etwas anstregender zu sinussen. Dafür finde ich die Arbeit mit dem Board, sprich (mehrfach)Rotationen, Flips, Switch etc. sowas von einfach, da kann kein anderer Kite mithalten.
Aber unmodifiziert kannst Du den Psycho an einem durchschnittlichen Tag am Ammersee mit sekündlich
wechselnden Windrichtungen vergessen.
Selbst getunt gelingt es mir nicht an jedem Tag damit rauszukommen.
Mit dem Warrior ists kein Problem, mit Titan wahrscheinlich noch weniger.
Für die Leute, die denken, sie kennen böige Winde-
am Ammersee ist es noch vieeeel heftiger.
Grüße,
Thisl
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 00:53   #6
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 3.974
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Sorry, war ein Doppelposting...

[ 09. Juni 2003, 19:33: Beitrag editiert von: Thisl ]
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 20:21   #7
SkyScrab
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 955
Beitrag

Aaaalso, danke erstmal für die Postings, ich komme gerade frisch vom Reschen (Heute nur vormittag Wind, gestern den ganzen Nachmittag im Mittel 18 Knoten)

Ich bin nur den Titan 12.5 geflogen und das mit dem " ab genügend Power ist das Leistungssieb weggeblasen" stimmt absolut. Der Kite macht riesig Spass ab 12 Knoten (für mein Gewicht kanppe 70 Kg)Die Lenkkräfte sind dann auch minimal und Höhelaufen klappt eigentlich ganz gut (wobei ich da manchmal Probleme habe, wenns mich zerlegt, ich dadurch Höhe verliere und diese nicht schnell genug wieder aufholen kann)

Ich werde den auch kaufen, da die im Vergleich zum Warrior (auch mit WAC) besseren Höhelaufeigenschaften und das verbesserte Wiederstartverhalten im Falle einses Crashs heben den Frühgleiteffekt eigentlich wieder auf. Auch die viel größere Windragnge sprechen für den Titan.

Den Psycho würde ich mir auch zutrauen, bin den 12.5er ja auch geflogen und bin beeindruckt von dessen Depower! Das zeitweilige klappen der Ohren bei wenig Wind oder dem unterspringen (bis dahin brauche ich noch etwas) ist auch nicht hindernd bezüglich eines Kaufs.


Aber ich denke ich werde doch den Titan nehmen, da bei genug Wind (und da gehts mit dem Psycho nicht viel besser) der Leistungsschub des Titans auch schmackes hat. Und wenn ich dann doch mal Psychopat werden möchte, leih ich mir einen aus oder tausche einfach beim Händler.

Für noch weniger Wind leihe ich mir von Freunden am See die etwas mehr auf die Waage bringen als ich, entweder den 15.5er Psycho/Titan oder den WAC 16.5er aus, Da es dann sooo wenig hat, das es für mich reicht aber für sie zu wenig ist (so heute am Reschen geschehen) Aber für böige Reviere(A-See) werde ich mir das überlegen, da eine 4-5er Böe in nem 15.5er mit mir Fliegengewicht doch einiges anstellen kann.

@ Thisl: Hoffentlich sehen wir uns mal am Ammersee, oder fahren mal zum Reschen oder sonstirgendwo

Gruss
Ferdinand
SkyScrab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2003, 05:30   #8
Albkiter
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Beiträge: 740
Cool

Hi all
hi Ferdinand,

du bist ja mitlerweile zum semiprofi geworden, ...neid. Mit dem Reschen am vergangenen Wochenende hats bei mir leider nicht geklappt..(die Familie fordert auch Ihren Tribut . Ist schon was für Frohnleichnam geplant??????

Grüßle

Frank
Albkiter ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
psycho wac knot line Jan-Marionettensurfer Kitesurfen 2 21.10.2003 13:19
FS - Psycho 15.5 vs Titan 15.5 MichaelB Kitesurfen 4 31.07.2003 19:36
Titan oder Psycho ? anda Kitesurfen 3 06.04.2003 22:29
FlySurfer WAC Infos Armin Harich Kitesurfen 10 05.01.2003 20:35
Pretest Psycho 12.5 und Warrior 7 WAC petair Kitesurfen 14 02.12.2002 12:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.