oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2019, 09:38   #1
Hinkel
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 376
Standard Hat schon mal jemand einen Carbon Foilmasten gebaut?

Hallo,

Hat schon mal jemand einen Cabonmasten gebaut in 100 oder 110cm?
Mit einer Aufnahme mit 4 Schrauben z.B.Moses oder Levitaz?

Bzw. Mich würde der Prozess interessieren machen die das 2-teilig
Innen voll oder mit Schaumkern?

Bilder ?
Videos?

Gruß Hinkel
Hinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 14:03   #2
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.174
Standard

Gibt alle möglichen Varianten.
Die Moth Segler haben vor etlichen Jahren angefangen hohle Karbonstruts zu bauen. 2 Schalen Bauweise

Im Selbstbau gibt es einerseits das Laminiren eines profilierten Kerns ( G10, Holz etc ).

Andererseits Herstellung in einer Negativform von simple bis CNC.

Dabei entweder richtiges Vollkarbon ( zb 62 Lagen prepreg Karbon im Hellvator) Die frühen französischen Racefoils dürften auch Vollkarbon sein
( Spotz, sword Taaroa etc )


Da es aber keinen Sinn macht die neutrale Zone ( Kernmitte ) in schwerem u teurem Karbon zu bauen , wird jetzt mit Schaumkernen ( zumindest im nicht Worldcup ) gearbeitet. Da gibt es expandierende Schäume und feste gefräste PVC Schäume die mit händischem Layup in der Form und Autoklav laminiert werden.
Kostengünstig und schnell ist die rtm Methode https://www.kunststoffe.de/themen/ba...tm-702071.html



Der Begriff Vollcarbon wird gerne im Marketing verwendet und bezieht sich dabei nur auf das Laminat! Also angeblich kein Glas Karbon Mix



Hier Verfahren im Hobby bis Profibereich http://kitefoil.forumactif.org/f26-n...s-et-fuselages




Was eigendlich in den Masten drin ist von MikesLab bis Moses als , weiß man nur wenn mal Bilder von geknackten Masten auftauchen. Alles großes Geheimnis
Hier mal ein Einblick https://photos.google.com/share/AF1Q...psTUdWd0lkeVN3
https://kiteforum.com/viewtopic.php?...t=broken+moses
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 20:43   #3
Chuck B
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 05/2019
Beiträge: 2
Standard

Moin,Hinkel - das schon gesehen?

https://www.youtube.com/watch?v=yrMwvQHetGM
Chuck B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 22:25   #4
maxlui
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2006
Beiträge: 376
Standard carbon Mast

Wenn´s nur 1 mast werden soll: Multiplex Sperrholz symetrisch profilieren, dann Kohle mit Vakuum draufpressen und finishen. Die Platte oben mach ich immer separat dran.
maxlui ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Carbon Door - Erfahrungen & Empfehlungen ? lolzi Kitesurfen 10 21.09.2018 13:52
Starboard SUP: Unterschied Carbon Sandwich und Hybrid Carbon ? thegoodguy Wellenreiten und SUP 3 23.03.2016 12:01
Carbon Kiteboard geplant - Tipps? rattle wake Bauen - Reparieren - Basteln 19 13.07.2012 20:37
Imperator IV Full Carbon Flex 132x41 | Special Edition Flo.K. Archiv - Kitesurfen [B] 2 05.09.2011 12:00
EILT!!!reichen 2 lagen carbon Hinkel Bauen - Reparieren - Basteln 16 04.05.2006 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.