oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Mitte > Holland - Spots - Infos
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Holland - Spots - Infos Infos rund um Spots in Holland

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2012, 16:51   #1
faulezone
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 117
Standard Kiten in Holland - Spottipps?

Hallo,

hoff ihr könnt mir weiterhelfen, möchten am wochenende nach holland zum kiten und bräuchten ein wenig spot- Beratung. Nachdem wir noch nie dort waren suchen wir gute spots (für diverse windrichtungen), am besten mit stehrevier.

Sind mit dem auto unterwegs, somit gibt es keine Anfahrtseinschränkungen.

Lg, C
faulezone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 16:56   #2
faulezone
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 117
Standard

Ergänzend: Spots ohne Strömung und riesigen Wellen... viel zu kalt für so was.

Lg
faulezone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 09:41   #3
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.025
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wenn Stehrevier sind die Spots am Ijsselmeer mit Sicherheit die beste Wahl.
Wo ihr welche Windrichtung fahren möchtet, sucht ihr euch besser selbst raus: http://www.nederlandsekitesurfvereniging.nl/kitespots
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 10:24   #4
casiwolf
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Ort: Kölle am Rhing
Beiträge: 274
Beitrag

Zitat:
Zitat von allessurfer Beitrag anzeigen
Wenn Stehrevier sind die Spots am Ijsselmeer mit Sicherheit die beste Wahl.
Wo ihr welche Windrichtung fahren möchtet, sucht ihr euch besser selbst raus: http://www.nederlandsekitesurfvereniging.nl/kitespots
Seh ich genauso. Zu empfehlen aus meiner Sicht sind: Workum oder Hindeloopen bei westlichen Winden oder Mirns bei südlichen Winden
casiwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 21:10   #5
faulezone
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 117
Standard

He super,

vielen dank für die infos.

LG C
faulezone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 21:28   #6
rekorder
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 118
Standard

Hallo zusammen, ich will dieses We mit meiner Familie entweder nach Holland oder Niedersachsen. Wichtig, ein Campingplatz in der Nähe des Spots. Da meine Frau und die beiden kleinen nicht Kiten, sollte es Alternativen geben, also Schwimm und buddelmöglichkeiten. Suchen Ehr was ruhiges, also keine halligalli Location. Wer hat nen Tipp für uns. Vielen dank und Gruss
rekorder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2013, 08:00   #7
kiterdominik
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 43
Standard

Was nettes könnte das Oostvoorne oder der ca. 5 km weiter gelegene Spot Maasvlakte, 1. mit steh Revier allerdings nicht seeeehr groß aber ausreichend auch surfschulen sind dort vertreten und mit dem Auto ist sich ein kleiner Camping Platz erreichbar ca. 5-10 min vom Strand entfehrnt aus maasvlakte dann wohl ein paar min länger .
Zum Spot maasvlakte : sehr Abwechslungsreich man hat eine kleine Welle man hat eine Ebbe und Flut abhängige Lagune fast wie auf fuerte mit knietiefem Flachwasser ( allerdings schnell voll ) und man hat ganz normales Mischwasser bisschen Kabbel manchmal auch recht flach .

Vorteil der Spots : oostvoorne stehrevier auch mit kiteschule in der Umgebung .
Und ein kleiner Camping Platz nicht weit vom Strand entfernt.

Maasvlakte : abwechslungsreiche Bedingungen, Spot sehr nah zum Parkplatz! Lagune mit Flachwasser .

Nachteile : oostvoorne langer weg vom Parkplatz zum Strand durch Sand etc. Vorallem der Rückweg ist hart
Relativ häufig onshore / sideonshore Wind

Maasvlakte : man sagt dort gibt es eine Strömung von der haben wir bis jetzt noch nicht viel gemerkt aber naja .

Sicherlich ist der Spot NICHTS für absolute Anfänger Kite starten und landen üben und Body draging ist in oostvoorne doch besser !
Allerdings hat der Spot an sich schon ein paar Vorteile und man muss das persönlich für sich abwägen am besten mal beide abchecken man sieht den jeweils anderen Spot von dem anderen aus . Also ist nicht die Welt da mal beide anzuschauen

Und noch eine kleine Anmerkung ist in oostvoorne onshore ist in maasvlakte sideshore


Mein persönliches Fazit lautet :
Maasvlakte aufgrund des nah gelegenen Parkplatz und der coolen Lagune , wäre oostvoorne allerdings so nah an den Parkplatz gesetzt würde ich oostvoorne nehmen da ich nicht so sehr auf Wellen stehe
kiterdominik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2013, 14:29   #8
rekorder
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 118
Standard

Hallo und vielen Dank für den ausführlichen Spotreport. Ich hoffe
Es ändert sich Wettertechnisch noch was. Nochmal vielen Dank
rekorder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2013, 16:37   #9
mattoflat
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Beiträge: 882
Standard

Zitat:
Zitat von kiterdominik Beitrag anzeigen
(..)

Maasvlakte : man sagt dort gibt es eine Strömung von der haben wir bis jetzt noch nicht viel gemerkt aber naja .

Sicherlich ist der Spot NICHTS für absolute Anfänger Kite starten und landen üben und Body draging ist in oostvoorne doch besser !
Allerdings hat der Spot an sich schon ein paar Vorteile und man muss das persönlich für sich abwägen am besten mal beide abchecken man sieht den jeweils anderen Spot von dem anderen aus . Also ist nicht die Welt da mal beide anzuschauen
(..)
Mein persönliches Fazit lautet :
Maasvlakte aufgrund des nah gelegenen Parkplatz und der coolen Lagune , wäre oostvoorne allerdings so nah an den Parkplatz gesetzt würde ich oostvoorne nehmen da ich nicht so sehr auf Wellen stehe
Maasvlakte ist GARNICHTS für Anfänger oder nur leicht Fortgeschrittene:
die erwähnte, nicht gemerkte Strömung beginnt schon an Rand der Lagune, klar gibt es stärkere und schwächere Tage, aber ist man über die Sandbank raus geht es rund, 4 Seemeilen raus im Nuh'.
Immer mindestens zu dritt sein (und zwar drei Leute die sich KENNEN und WIRKLICH auf einander aufpassen, nicht nach dem Motto "ach da hinten sind ja noch zwei"), liegt jemand länger als ein paar minuten mit gedropptem Kite im Wasser, sofort hinfahren, und wenn Kitebergung nicht beherrscht wird: Kompletttrennung, und Leben statt Material retten. Man kann es nicht oft genug sagen, dieser Spot hat schon genug Leben gekostet.
mattoflat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2013, 21:06   #10
rekorder
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 118
Standard

Jetzt wird es Workum oder Hindeloopen. Hoffe das Windtechnisch ein wenig was geht. Geht auf dem Minicamping ein wenig vom Wasser weg, alles andere ist voll. Noch mal Danke für die Infos.
Gruss Sören
rekorder ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kiten oder Windsurfen! Hühnerauge Kitesurfen 47 29.10.2008 15:08
Umsteigen auf Kiten? Hühnerauge Windsurfen 71 29.10.2008 08:02
Betreutes Kiten 20.-21.September 2008 Brouwersdamm NL Tigga Archiv - Kitesurfen [B] 1 25.09.2008 12:37
Kiten in der Schweiz? Thunderbird Reisen und Spots 12 15.09.2007 21:24
Herr, lass Hirn regnen, denn sie wissen nicht was sie tun... Robin_S Kitesurfen 84 05.08.2005 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.