oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2017, 12:30   #1
raphaelmmayer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 17
Standard Lieuwe - Rogue Board Review (136 cm)

Lieuwe – Rogue 136cm
Da ich nun das Lieuwe Rogue seit ca. 1 Saison als Freeride Board neben meinem Freestyle Board fahre, möchte ich meine Erfahrungen damit mit euch teilen. Generell war meine Anforderung gerade für stärkeren Wind als auch kabbeliges Wasser noch ein kleineres Freeride Board zu haben. Mittlerer Flex für weiche Landungen und nicht allzu großer Rocker um auch bei LW zu funktionieren waren mir wichtig.

Allgmein:
Als erstes mal ein wenig Features und Details.
„The Rogue is designed to boost your level of riding to a higher state. It emulsifies your status quo and your next to master trick. With added flex the Rogue is extra forgiving while landing."
  • Sizes: 133*40 | 136*41
  • Light weight
  • Channels
  • 3D Wood-core
  • Ultimate Pop
  • Incl. Handle/Fins

https://lieuweboards.com/wp-content/...PS-500x638.jpg

Dies alles findet ihr auch auf https://lieuweboards.com/product/rogue/

Meine Erfahrung:
Board: Fährt sich super angenehm. Flex ist meiner Meinung nach genau richtig. Erzeugt auch noch ordentlich Pop. Anfangs dachte ich die Kante ist ein wenig dick. Jedoch zeichnet sich in Kombination mit der strapazierfähigen Grindbase genau dies ein super haltbares Board aus. Da es nicht extrem viel Rocker hat fährt es super Höhe. Ich habe aktuell die originalen Finnen (45mm) darauf welche genau richtig sind. Lässt sich leicht switchen aber gleichzeitig ist genug Führung bei unhooked Landungen da. Design technisch muss man wenig sagen, sieht einfach top aus. Verarbeitung ist genial. Online kann man selbst gegen Aufpreis die Farbe des Designs als auch der Rails bestimmen.

Pads/Straps: Hier bin ich bereits 2 Versionen gefahren. Die erste fand ich schon super gelungen, und ich war davor schwerster Anhänger der North NTT. Also der Halt war einfach genial. Jedoch war hier ein Problem mit den Schlaufen bei stärkeren Stürzen wurde der Einstellmechanismus durch den Durchführungsschlitz gezogen und es hieß strapless ab zum Strand und neu montieren. Genau hier kommt meiner Meinung nach aber der größte Vorteil von Lieuwe zu tragen. Kurze Email an das Team und als Antwort sofort gemeldet, dass sie das Problem bereits erkannt haben und die Bindung gratis auf eine neue bessere austauschen. Also das nenne ich mal super Service. Und nebenbei ist Version 2 finde ich nochmal besser da die Oberfläche der Pads rauer ist und super halt gibt aber sich gleichzeitig bei Boardoffs lösen lässt.

Fazit:
Ich kann das Board nur empfehlen. Werde noch bei Gelegenheit das Shotgun und Say no more testen. Alles in allem alles perfekt gelungen. Wer die Red Bull Mega Challenge 2017 gesehen hat, sollte wissen was die Dinger aushalten, falls nicht seht auch mal auf Lieuwes Facebook Seite den Flex Test an 😉.
raphaelmmayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 13:19   #2
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.376
Standard

Zitat:
Zitat von raphaelmmayer Beitrag anzeigen
Alles in allem alles perfekt gelungen.
Alles in allem eine schöne Werbung, die für mich wenig glaubhaft rüber kommt. Klingt wie das gängige Werbegebloggere...


Warum:
zu viele Herstellerlinks, zu viele Zitate aus dem Werbeprospekt, kurz: zu platt, zu wenig auf Probleme eingegangen, in Summe für mich unglaubwürdig.


Ein Brett ist ja immer ein Kompromiss in die eine oder andere Richtung, bei einem `echten Test`, erwarte ich auch die Grenzen und Schwächen klar aufgezeigt zu bekommen. Echte Gewichte statt `light weight` usw. ...
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 16:14   #3
Juppl
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 131
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
zu viele Herstellerlinks
Dich haben sie auch irgendwo gekniffen oder?
2 Links und davon ist einer ein Bild...
Juppl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 18:40   #4
lolzi
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 169
Standard

Es gibt einfach kein perfektes Board ... das verrät die Werbung

Dazu nicht ein Satz Kritik....
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 21:49   #5
raphaelmmayer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 17
Standard

Schade wenn dir das so vorkommt.

Na klar ist es Werbung für die Marke, warum sonst sollte man ein Review machen. Warum ist doch viel eher die Frage? Meine Motivation ist neben dem geilen Board das Team dahinter. Damits für dich persönlicher wird meine Geschichte wie ich das Board bekommen habe:

Bin nach Den Haag zu meiner Freundin geflogen und hab schon im vorhinein mit dem Board geliebäugelt und mit Lieuwe Kontakt aufgenommen. Da ich in Den Haag nicht mobil war haben mir die Jungs kurzer Hand, Lieuwe ist in Den Haag zuhause, das Board bis zur Wohnung meiner Freundin gebracht. Weil sie sich noch den Versand gespart haben, hab ich noch eine Boardsocke (die ich übrigens richtig fesch und praktisch finde) draufgelegt.

Warum ich nicht mehr auf die Eigenschaften eingegangen bin. Naja also ich denk das grobe hab ich umrissen und den Rest kann man ja erfragen. Wollte hier also mal die Möglichkeit dazu starten.

Und die Links sind da, weil ich das (deswegen stehts ja auch unter "") kopiert habe um mal eine grobe Vorstellung was die sich gedacht haben rüber zu bringen und weiters damit man sich das auch online ansehen kann.

Also was konkret wäre dir wichtig, was magst davon wissen?

Klar gibts kein perfektes Board. Ich finde dieses erfüllt genau die von mir gestellten Anforderungen. Im Allgemeinen sollte jedoch eh jeder die Boards zuerst mal testen bevor er kauft, mache ich normal immer so. Hin und wieder gehts halt ned anders.
raphaelmmayer ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CrazyFly 2016 Windsklave Kitesurfen 35 15.03.2016 20:51
Weiches, knieschonendes Twintip Board Größe 136-139 x 40-41 cm - Tipps? dosseposse Kitesurfen 33 13.09.2014 19:58
Best Board: Armada, 137 x 41 cm (Allround-Board) .. 290,- Detlef Archiv - Kitesurfen [B] 0 20.05.2013 11:04
Biete Board: Fanatic Mc Queen 07 in 130 cm meXem Archiv - Kitesurfen [B] 2 04.12.2008 13:28
PKRA Trickliste zet Kitesurfen 7 05.11.2003 00:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.