oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2006, 02:25   #1
Zauche
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 80
Standard !?!?! Neue GEWEBEARTEN !?!?!

Hi Leute !

Habe gesehen dass es bei R&G jetzt neue Gewebearten gibt.

Dyneema-, Basalt-, und Texaliumgewebe.

Hat jemand von euch schon sowas bei sich verbaut ?

Wie lässt sich was tränken, sieht gut aus oder habt ihr mit etwas gute oder schlechte Erfahrungen gemacht ?

Wäre sehr an eure Erfahrungen interessiert.

MFG

Zauche
Zauche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 03:47   #2
Prefect
rabbitgang.de
 
Dabei seit: 12/2000
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.815
Prefect eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln Nee, die sind nich neu ...

... Texalium ist ein rein optisches Gewebe, hält also nix und Dyneema ist auch als Hypertex bekannt. Gibts alles schon länger. Im twintail.de Forum kannst Du etwas darüber lesen (Suche benutzen).
Basalt habe ich noch nicht gehört.

cheers
Prefect
Prefect ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 12:39   #3
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.974
Standard

basalt hatte ich bestellt, ist aber in absehbarer zeit nicht mehr lieferbar. kommerziell gibts das noch nicht lange, aber die sowjets haben das schon seit 30 jahren.
housi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 18:54   #4
GuerillaGärtner
FFC
 
Dabei seit: 05/2005
Ort: im Üechtland
Beiträge: 1.609
Standard

laut R&G ist dyneema etwa das gleiche wie aramid nur ein bisschen leichter und nochmals viel teurer, für kiteboards also nicht wirklich geeignet.

basalt (rovinggewebe) ist aus lavagestein hergestellt, soll ähnliche eigenschaften wie glas haben.

ausserdem glaube ich nicht, dass texalium nichts hält, ist ja glasgewebe nur halt einseitig mit alu bedampft.
GuerillaGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 20:24   #5
kawastyler
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2004
Beiträge: 134
Standard

Hallo

Habe Texalium schon zur Oberflächenveredelung meines 1. Boards benutzt....sieht super aus.Verzeiht mehr Fehler als Carbon,da man Lufteinschlüsse auf der hellen Oberfläche kaum sieht.Die Aussage"hält nichts" ist insofern richtig,da das bedampfte gewebe so schwer ist wie 3Kohlelagen. Nach 10 gebauten Boards würde ich Texalium nur noch auf der Unterseite verwenden,da ich auf der Oberseite jedes Gram gewege für Steifigkeit/Festigkeit brauche.


Grüsse,Andreas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto(19).jpg
Hits:	114
Größe:	35,9 KB
ID:	1594  
kawastyler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2006, 15:14   #6
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von GuerillaGärtner
laut R&G ist dyneema etwa das gleiche wie aramid nur ein bisschen leichter und nochmals viel teurer, für kiteboards also nicht wirklich geeignet.
Dyneema ist extrem schlagfest, läßt sich nur schwer verarbeiten.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2006, 15:53   #7
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 934
Standard

wie wäre es denn dann mit einer aramid- oder dyneemakante?
müsste man aber sehr genau arbeiten, da ja schwer schleifbar?

habe da noch so ein paar dyneema-"rovings" rumliegen, nennt sich auch depowertampen
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2006, 17:32   #8
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.974
Standard

aramid zieht wasser, also versiegeln.
housi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2006, 18:26   #9
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

ausserdem UV-empfindlich und bei Beschädigungen/Schleifen geht hauptsächlich nur das Harz raus, so dass ein Fasergewusel übrig bleibt. Nicht wirklich gut.
Dyneema: Noch schlimmer.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2006, 22:32   #10
Dschigidi
brettsportler
 
Dabei seit: 05/2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 630
Standard

Aramid kann extrem viel Energie aufnehmen, sonst ist es eigentlich nicht besonders, darum muss es mit anderen Gewebearten kombiniert werden. Ein Geflecht aus Carbon-Aramid bietet sich da an.

Das Zeug ist sau teuer wenn man da nicht über n große Firma rankommt, bzw n Händler hat der einem vielleicht Sampels für n Appel und n Ei verkauft ist es ziemlich sinnlos...
Dschigidi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Kitestation in El Gouna aufmoertchen Reisen und Spots 1 31.01.2006 16:40
Neue Produkte.. Neue Anschaffungen???? Ano-monym Kitesurfen 9 22.01.2006 23:26
Neue Wakeboardanlage in Pfullendorf / Seepark Linzgau / Bodensee Waketoni Treffpunkt 5 22.02.2005 17:56
Neue Globerider Seite online Hyperhendrik Kitesurfen 7 20.03.2004 23:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.