oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2018, 15:00   #1
Torben
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Ort: Kreis RD
Beiträge: 513
Standard Isup lagern - Tipps?

Moin Moin,

ich habe mir gerade ein neues Isup gekauft.

Jetzt liegt es zu Hause noch in Folie und im Karton und da frage ich mich ob ich es bis zum Frühling so originalverpackt lagern sollte oder doch besser wie empfohlen leicht befüllt.

Zum Lagern wo es mich nicht stören würde, hätte ich eigentlich nur einen Dachboden. Der ist zwar Isoliert aber nicht geheizt und kann von den Temperaturen im Winter schon mal niedrige einstellige Werte haben.
Ist das ein Problem?
Torben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 18:05   #2
Fayelander
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 146
Standard

Hi Torben,
Ich würde es auspacken und leicht füllen! Ich habe meins mittlerweile seit 4-5 Jahren! Ich bin letzten Winter nicht sehr „führsorglich“ mit meinem umgegangen. Ich hab es zusammengerollt im Gartenhäuschen überwintern lassen. Hab es vergessen ordentlich zu lagern. Im Frühjahr hab ich es gesucht und dann gemerkt das ich es nach der letzten Tour direkt ins Gartenhäuschen geschmissen habe und dort vergessen habe😇.
Es hat nichts gebraucht.
Was ich damit sagen will:
Wenn die Möglichkeit besteht (und man es nicht vergisst), das ISUP richtig lagern. Wenn man es mal nicht richtig lagert ist es nicht gleich das Todesurteil für das Board!
Gruß Fayelander
Fayelander ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 11:22   #3
o.kn
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 368
Standard

Sehe ich genauso... Wenn du nicht den Platz hast es aufgepumpt zu lassen dann leg es wenigstens lose zusammen. Also nicht press in der Tasche.
Bei 5 grad kalten Wasser zu paddeln macht den Boards auch nix aus.
Wenns mal ein paar Tage kalt auf dem Dachboden wird ist bestimmt nicht so schlimm. Allerdings würde ich persönlich vermeiden es den ganzen Winter bei der Kälte zu lagern. Das geht bestimmt ein paar Jahre gut, ist aber garantiert nicht förderlich für Klebstoff und Weichmacher...
o.kn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 19:37   #4
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 46
Standard

Wieso meint Ihr, die Kälte schadet dem Material? Reaktionsgeschwindigkeit wird doch niedriger, d.h. die Weichmacher sollte länger eher länger drinn bleiben als wenn es warm ist?

Spröde/rissig wird es doch eher in der Sonne oder auf dem zu warmen Dachboden.

Die Knicke könnten stören, aber das hat mit der Temperatur weniger zu tun als mit der längeren Lagerung.

Oder übersehe ich etwas?

Gruß,
- Oliver
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iSUP - Lagerung mit Deckenhalterung - Tipps? Bluestar Wellenreiten und SUP 1 28.04.2018 17:30
ISUP im Flugzeug - Erfahrungen? Tipps? doomhawk Wellenreiten und SUP 4 28.08.2017 15:49
ISUP als Hardboard-Ersatz im Urlaub - Tipps? Walkeryj Wellenreiten und SUP 1 14.08.2016 23:05
Einpacken bzw. Lagern von ISUP ? bodensee-alex Wellenreiten und SUP 11 17.07.2015 07:40
iSUP - kleines Packmaß - Tipps? fritsjen Wellenreiten und SUP 10 14.08.2014 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.