oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2018, 12:44   #1
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.302
Standard Foilboard - 0 Volume - Vakuum - Carbon

hallo,

es hat geklappt...derzeit sieht es gut aus...grad entpackt aus dem vakuum..rohbaufertig.
gewicht derzeit 2,3 kg.
mit finish (coating), pad und straps sollte es knapp unter 3,0 kg bleiben.
richtig biegen will ich es noch nicht, aber vorsichtig verkehrt angebogen:
knallhart !


zielvorgabe:
- mein arriba arriba das ich seit 2 jahren fahre 130 x 47 gefällt mir von
den maßen und vom volumen her super.
https://www.google.com/search?q=arri...hBUhB0nRCyenM:
volumen ja oder nein gut oder schlecht wurde an anderen stellen schon
viel diskutiert, zuletzt hier:
http://forum.oase.com/showthread.php?t=170809
geht noch gut in ein golfbag, nimmt dort (ohne straps) kaum platz
weg (wenn nur der bug ein wenig anders wär wär das noch besser).
es ist als strapless freestyle und als strapped jump board für mich seit 2 jahren gleichermaßen sehr gut.
es ist relativ klein und handlich, aber noch easy zu starten und
auch beim touchdown ist man nicht gleich weg, genug fläche.
allerdings ist die radikal unharmonische bugaufbiegung sinnlos,
sie bringt nichts und bremst bei touchdowns stark.
- ein konkaves deck finde ich vor allem für strapless sehr gut, das hat das arriba nicht.
- ich baue sehr gern, und dachte mir ich nehme sehr ähnliche maße,
baue noch stabiler und versuche dabei leicht zu bleiben.
- nachdem ich weis wohin für mich straps und foil kommen müssen
(ich fahre levitaz element und cruizer) reicht eine strap position.
- das board sollte relativ leicht aber sehr stabil werden,
vor allem sollte es das springen (ich bin leider ein schwergewicht) mit
straps gut aushalten.

umsetzung:
130 x 48 cm - kern 2 cm airex C70.75 mit 2 20 x 20 mm holzleisten (fichte) als verstärkung
tatsächliches volumen ca 10 - 12 liter, das reicht locker.
eigenbau inserts aus gewindehülsen und bearbeiteten flanschenkopf schrauben
laminat kohle uben und unten vollflächig 2 x 160g/m² Carbongewebe Leinwand SP-P160C
dazu oben und unten im standbereich 1 x 310g/m² Bidirektional Carbongelege 0/90° mit EP Binder SP-B310C
dazu noch auf kleiner fläche ca 25 x 15 cm unten nochmal eine 310er lage, in dem bereich foilbase und knapp davor (hier knicken foilboards oft)
harz von behnke 300 + härter 3040
im vakuum laminiert auf form aus holz / XPS / 2 mm pp platte
mit abreissgewebe und saugeinlage (billige filzmatte aus baumarkt)
mit wärmeunterbett temperiert auf ca 40°C
siehe http://forum.oase.com/showthread.php?t=171094
das ganze ist dann etwa nach 15 - 20 stunden so hart, daß man es
entpacken kann

besonderheit:
nachdem ich das 2 cm dicke pvc nicht zu den kanten hin ausdünnen
wollte um eine harz / baumwollflocken kante zu machen ist das
board auf 2 x laminert, also 2 x im vakuum bag.
nun habe ich an den kanten 4 x 160 mm kohle.
bei der unterseite, die als erstes laminiert wurde wurde eine
1 cm styroporplatte untergelegt, damit ich die kohle weiter
um die rail gezogen bekomme.
beim 2. lamiervorgang (deckseite) sind dann blaue schaumgummistreifen an die
rails geklebt worden (außerhalb der filzmatte), damit das raillaminat besser angepresst wird,
ob das notwendig war keine ahnung.
beim deck laminieren wurde jedenfalls das laminat samt abreissgewebe und filz zuzüglich einer folie mit tape sehr
fest um die rails gespannt, und dann das ganze erst auf die form gelegt und vakuumiert.

outlook:
bin mir noch nicht ganz sicher wie ich weiter mache.
unten und rails auf jeden fall ein coat aus epoxy, eventuell
rot eingefärbt
deck weis ich noch nicht. ein pad sicher.
die oberfläche nach dem abreissgewebe kann man im prinzip
auch lassen, siehe:
http://forum.oase.com/showthread.php...ight=waveboard

im moment sieht es danach aus, als ob sich die dann doch
wieder relativ viele arbeit gelohnt hätte...

LG wolfgang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	00 form.jpg
Hits:	138
Größe:	263,0 KB
ID:	53335  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	01 inserts.jpg
Hits:	80
Größe:	234,7 KB
ID:	53336  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	01 kern.jpg
Hits:	79
Größe:	159,7 KB
ID:	53337  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	02 auf form.jpg
Hits:	111
Größe:	141,6 KB
ID:	53338  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	03 bag.jpg
Hits:	98
Größe:	246,4 KB
ID:	53339  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	04 vac.jpg
Hits:	108
Größe:	232,2 KB
ID:	53340  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05 unpack.jpg
Hits:	127
Größe:	287,8 KB
ID:	53341  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	06 unpack.jpg
Hits:	137
Größe:	216,3 KB
ID:	53342  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	09 rail.jpg
Hits:	132
Größe:	231,6 KB
ID:	53343  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	10 bag.jpg
Hits:	102
Größe:	256,4 KB
ID:	53344  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	11 ready 1.jpg
Hits:	130
Größe:	222,9 KB
ID:	53345  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	12 ready 2.jpg
Hits:	112
Größe:	188,5 KB
ID:	53346  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	13 ready.jpg
Hits:	166
Größe:	239,1 KB
ID:	53347  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14 ready.jpg
Hits:	173
Größe:	130,3 KB
ID:	53348  

Geändert von wolfiösi (05.01.2018 um 19:03 Uhr).
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 18:42   #2
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.405
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

N1
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 10:51   #3
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.302
Standard Feddich !

Board ist nun fertig

ich bin kein freund des perfekten finish...kann ich nicht, konnte ich noch nie

so wie es ist bleibt es

fange mal strapless an, inserts für straps sind vorhanden
das auffinden unter der kohle war tricky...mit schablonen und mit
einem super starken mini magneten fand ich sie...

gewicht ist so wie es da liegt (also mit pad) 2,8 kg, wobei das
pad alleine 500 g hat.
somit ist es etwa 500 g leichter wie mein Arriba Arriba mit ähnlichen
Dimensionen - mein Board hat etwas mehr Fläche und ist mit
Sicherheit deutlich stabiler.
Also mein Ergebnis ist nicht superleicht, aber doch sehr OK finde ich.

Bauen ist immer geil !

Freu mich schon extrem auf die erste Ausfahrt...

LG Wolfgang

ps Ede Wolf Autosticker von Amazon...ich hoffe ich verliere ihn nicht...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	feddich 1.jpg
Hits:	219
Größe:	350,2 KB
ID:	53446  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	feddich 2.jpg
Hits:	163
Größe:	295,2 KB
ID:	53447  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	feddich.jpg
Hits:	137
Größe:	351,0 KB
ID:	53448  

wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 17:13   #4
Kiteaddict
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 304
Standard

Sieht gut aus, wobei mit einem Topcoat wäre es wahrscheinlich richtig edel.
Aber es ist in der Tat viel Arbeit.

Da ich Board Nr. 2 Plane habe ich ein paar Fragen.

1.Woher hast du die Airex Platte, da ich auch schon gekuckt habe aber diese mich preislich etwas abschrecken. Deswegen ggf. wieder Styrodur (XPS).

2. Wie hast du die Konkave gleichmäßig bekommen und wie hast du diese fixiert?

3. Woher beziehst du dein EVA Deck?


Danke
Kiteaddict ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 12:13   #5
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.302
Standard @kiteaddict

hallo,

das mit dem topcoat kann man immer noch machen...aber ich hab echt keine lust im moment.
der punkt ist sobald das board auf dem
wasser und nass ist sieht man keinen unterschied mehr...

airex:
ich habe voriges jahr gemeinsam mit einem freund einen großeinkauf
an airex, harz und kohle gemacht.
beim airex ist oft das problem, daß verpackung und versand relativ
teuer kommt, das konnten wir mit der großbestellung umschiffen...
was man beim airex in kleineren mengen machen kann ist den
lieferanten bitten, die platten zu schneiden, damit die packung kleiner
aber steifer wird...mal machen sies mal machen sies nicht...
ich rede hier von meinem lieferanten in österreich, siehe:
http://www.polychem-group.com/
interessanterweise hatten wir 15er airex bestellt, aber 20er geliefert
bekommen. darüber haben wir uns im nachhinein eh gefreut.
der preis war (allerdings bei abnahme gemeinsam mit einem haufen anderer stärken)
Airex C70.75, 2180x1020x15mm a 2,22 m3 pro Platte;
31,32 EUR / m2 2 Platten = 4,45 m2 ….. 139,29 EUR

kohle:
der gag bei der kohle die wir gekauft haben: das waren sonderposten,
recht günstig für kohle. 2. wahl / webfehler, aber das hat man gar nicht gesehen - nur minimale optische fehler.
haben wir hier gekauft:
https://shop.hp-textiles.com/shop/Sonderposten/

konkave:
kuck dir die photos oben genau an:
mein rosa rockertable besteht aus einer holzplatte und einem aufgeklebten XPS block.
der XPS block wird mit 2 schablonen (bei mir aus alu / wasserstrahl , siehe http://www.forum.oase.com/showthread...74#post1296674 ) mit heißdraht in rockerlinienform geschnitten.
dann wird mit einem holz - schleifbrett - (gebogen in der form der konkave) mit DS klebeband aufgeklebtem 80er schleifpapier der rockertable in form der konkave geschliffen.
darauf kommt dann noch eine kunststoffplatte 3 mm (transparent), mit tape fixiert.
die konkave übernimmt der kern dann einfach beim laminieren
in vakuum....meine fette vakuumpumpe schafft -0,85 bar...genial.
meine hatte ich um etwa 250.- neu bekommen
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...91287-84-16677

EVA:
bestelle ich meist bei handmade - teuer aber gut
wenn wer eine billiger quelle kennt, bitte posten
https://www.handmade.de/de/index.php...65&kiteboard=1

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 10:45   #6
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.677
Standard

danke Wolfgang für die Materiallinks

Einige Kohle in exotischen Gewichten und Webungen hab ich auch von hp. Die verkaufen öfter was über ebay. Oft auch kleine Mengen/Reste.
https://www.ebay.de/sch/m.html?item=...xtiles&_sop=10


Preisgünstiges EVA:
Hier Chinesen die EVA für Surf-Boards vertreiben:

https://www.ebay.de/itm/122819927227?var=423266037538

https://www.ebay.de/itm/162781539738

Chinabestellungen: nur bis max. 22 Euro pro Bestellung gehen (Regel für deutschen Zoll), 5-6 Wochen dauert die Lieferung.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 12:51   #7
Kiteaddict
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 304
Standard

Belibe dann wohl bei Styrodur

Bzgl. EVA und diverse andere Sachen wir US boxen habe ich günstig bei Alibaba bekommen, nur Gewebe traue ich mich da nicht zu kaufen .
Kiteaddict ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 14:44   #8
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.302
Standard ...

Zitat:
Zitat von Kiteaddict Beitrag anzeigen
Belibe dann wohl bei Styrodur

Bzgl. EVA und diverse andere Sachen wir US boxen habe ich günstig bei Alibaba bekommen, nur Gewebe traue ich mich da nicht zu kaufen .
styrodur geht sicher auch, nur musst du dann noch massiver verstärken

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2018, 10:15   #9
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.677
Standard

Zitat:
Zitat von Kiteaddict Beitrag anzeigen
Belibe dann wohl bei Styrodur

Bzgl. EVA und diverse andere Sachen wir US boxen habe ich günstig bei Alibaba bekommen, nur Gewebe traue ich mich da nicht zu kaufen .
So ein Link zu Alibabaanbietern mit Surf-Hardware wäre nett. Schick mal ein Beispiel.

Ich bin noch nicht über ebay aus China und Gearbest hinaus gekommen ...
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2018, 11:25   #10
handy
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 783
Standard

passt auf mit den China Boxen ! Die sind meist 2 teilig und die Verklebung ist für Foils zu schwach. Besser ein paar € mehr ausgeben und dafür ordentliche Boxen kaufen.
handy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 14:58   #11
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.302
Standard Fahrbericht

hallo,

konnte die kiste heute endlich testen

2 sessions mit 8er und 12er naish trip, jeweils am für den kite unteren
limit, mit foil levitaz element.
spot tel aviv kitebeach mitten in der city (revierbericht wird demnächst ergänzt).

uahhh seit oktober nicht mehr gefoilt, das merkt man...
nach 20 min war das gefühl wieder zu 95% da

also kurz und bündig:
aufgrund des geringen und sehr gleichmäßigen scoops ist das board
komplett easy im touchdown, genau das war genau so vorgesehen....
der übergang vom schlürfen ins fliegen ist samtweich, die für die boardlänge
sehr große fläche des boards macht das board total easy rundum.
lediglich wenn man sich bei nicht geflogenen halsen total viel zeit lässt
und sehr wenig kitedruck hat, säuft man ab ... schneller wie bei einem
board mit volumen, aber es ist total im grünen bereich.
auch auf dem board sitzen zum leichtwind relaunch ist überhaupt kein problem.

meine angst eventuell doch zu wenig aufbiegung reingebaut zu haben hat sich in luft aufgelöst !

ich bin happy !

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 20:04   #12
8nemo0
Pulsion*Soul
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.265
Standard

Hast paar Bilder!?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 07:41   #13
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.302
Standard ...

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Hast paar Bilder!?
von was ?

board - siehe oben

beim foilen hat mich niemand photographiert bzw nur von sehr weit
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
carbon rhore fur kitebar - Tipps? Davor Bauen - Reparieren - Basteln 5 11.12.2017 10:45
RL Boards - Shoprider Carbon - Erfahrungen gesucht! lolzi Kitesurfen 5 04.09.2017 11:53
Starboard SUP: Unterschied Carbon Sandwich und Hybrid Carbon ? thegoodguy Wellenreiten und SUP 3 23.03.2016 12:01
Carbon Kiteboard geplant - Tipps? rattle wake Bauen - Reparieren - Basteln 19 13.07.2012 20:37
EILT!!!reichen 2 lagen carbon Hinkel Bauen - Reparieren - Basteln 16 04.05.2006 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.