oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2008, 17:54   #1
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard wissant (F) – die bessere alternative zu NL

moin

waren von diesen fr. bis mo. (pfingsten) das erste mal in wissant, frankreich. waren schier begeistert, dass ist auch der grund für diesen kleinen thread.

gewöhnlich fahren wir nach NL, hier vor allem workum/mirns. dieses mal wollten wir etwas anderes ausprobieren. nicht zu letzt weil wir dieses mal zeit von do. abends bis mo. abends hatten.

die wahl ist auf frankreich gefallen. genauer auf wissant und umgebung (+/- 50km), da wissant mit ca. 400km fahrt im akzeptablen rahmen von ddorf aus lag.
zudem ist wissant sehr nah an der autobahn, womit man auch zeitlich eine schnelle verbindung hat.

die küste ist (zu dieser jahreszeit) sensationell grün. viele felder, ein paar wälder, etwas hügelig vor wissant und mit vielen klippen, richtung süden scheint es flacher zu werden und mehr dünenlandschaft. eine echt beeindruckende natur.

aber nicht nur die natur hat uns überzeugt. entgegen zu NL ist das wild campen in der umgebung wissant überhaupt kein problem. im gegenteil. sonntag morgen wurden wir vom hupenden bäcker aufgeweckt, der uns (und vier anderen womo’s) auf den feldweg hoch über wissant gefolgt ist um uns frische baguettes zu verkaufen. frische baguette, mitten in der natur, mit blick auf die dörfer und das meer… was will man mehr…

die einfahrt bzw parken ist in wissant für womo nicht erlaubt (woran sich jedoch einige nicht gehalten haben) - dies kann u. a. recht kostspielig sein, mit 90 euro ist man dabei.

also besser den kostenloser stellplatz direkt am ortseingang nutzen (was allerdings auch bedeutet einen 15min. fußmarsch zum strand zu machen).
hier ist keine ver- und entsporgung vorhanden, dafür aber eben kostenlos (ver-/entsorgung ist problemlos bei den unzähligen campingplätzen zu erledigen. wir haben hierfür 4 euro gezahlt (in zeeeland NL, wollte man mal hierfür mal 25 euro von uns haben…).

wissant an sich ist recht beschaulich wenn gleich es nur bedingt den alten charme franz. dörfer ausstrahlt (das kann audressells weiter im süden deutlich besser). die promenade in wissant ist zudem eher marode, scheint nur eine frage der zeit wann sie einbricht)
geschäfte gibt es wenige, dafür ein paar restaurants, 2 - 3 hotels, einen bäcker und kleinen spar super markt (gössere supermarkt dann wieder in wimereux oder richtig grosse wie le leclerc in boulogne). merkwürdigerweise haben wir in wissant auch keine surf-/kiteshop entdeckt…

der spot ist sehr gross, man muss ihn bis zu einem gewissen grade jedoch mit strand- und badesgästen teilen. im süden von der promenade weniger. im norden mehr. es schien übrigens, dass die locals vor allem im norden sind. dort waren wir auch. einfach ein paar meter hoch richtung norden und schon werden die badenden weniger.

die gezeiten spielen nur eine untergeordnete rolle. bei ebbe muss man mal ein paar „hundert“ meter mit dem kite in der luft zum wasser laufen. dafür gibt es bei flut einen sehr grossen stehbereich. mit recht suaberen boden (ohne steine, muscheln etc). bei wind aus nno und ca. 12-16konten war das wasser leicht choppy, eigentlich erstaunlich ruhig, von welle keine spur. tolle bedingungen.

auf dem wasser findet man immer einen platz. schlimmstenfalls muss man einfach ein paar hundert meter nach – in unserem falle – norden kreuzen.

das niveau war an diesem wochenende nicht besonders hoch. das verhalten unter einander auf dem wasser von respekt und sicherheit gepägt. alles in allem also sehr entspannt. gleiches galt auch an land. start-/landehelfer finden sich immer sofort.

für uns schlägt wissant - mit der kombination aus tollem spot, schöner landschaft, dem franz. flair und der möglichkeit wild zu stehen - workum, mirns und damm um längen.
und mit 390km mehr (was in unserem falle ca. 60min bedeutet) ist es auch noch im erreichbaren bereich für`s we. wir jedenfalls werden künftig des öfteren wissant vorziehen.

grüße

oliver
und hier ein paar bilder von wissant slide show http://good-times.webshots.com/slide...63418488GuMOdm
oder im schnell durchgang http://good-times.webshots.com/album...ost=good-times

ps: da die meisten buchten in dieser ecke kite spots sind, muss man nicht zwingend "nur" in wissant fahren. das schöne an wissant ist jedoch, dass es sehr weitläufig ist und kaum etwas im wasser z u finden istwie muschelbänke, pähle, steinplatten etc...

Geändert von 901red (15.05.2008 um 20:40 Uhr). Grund: ergänzungen im text
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 17:59   #2
Snickers
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Ort: im WoMo
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen

- bilder folgen

Aber flott bitte
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 19:24   #3
Womokiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: Köln-Lövenich
Beiträge: 193
Standard

Aber Achtung, teilweise schauen noch alte Holzpfähle im Wasser auf, aber nur bei Niedrigwasser
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild 105.jpg
Hits:	187
Größe:	43,7 KB
ID:	9970  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild 010.jpg
Hits:	188
Größe:	89,3 KB
ID:	9971  
Womokiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 20:23   #4
Michael.K
Surfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 1.046
Standard Wissant bei SW/W

Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen
das niveau war an diesem wochenende nicht besonders hoch.
Hi Oliver,

finde Wissant auch klasse, vorallem landschaftlich.

Wie von Dir beschrieben, gibt es bei Wind aus NO einfach zu fahrende Slalombedingungen mit Flach/Kabelwasser...

Bei SW /W, insbesondere wenns dort länger hackt...jedoch einer der besten und schönsten Wellen die ich mitm Windsurfer je geshreddert habe...

Dann jedoch wirds auch heftig, starke Strömung, die teils auch durch den Kanal raus zieht und kräftige 3-4 Meter Sets, die sehr lang über den breiten Strand laufen keine Seltenheit...

...dann wird das Niveau natürlich selektiert Wellenerfahrung sollte jeder Wissant Fahrer bei SW mitbringen...und nicht zu sehr die Kreidefelsen von England aus der Nähe bewundern wollen...

Grüße
Vom
Michael.K
Michael.K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 21:35   #5
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard

Zitat:
Zitat von Womokiter Beitrag anzeigen
Aber Achtung, teilweise schauen noch alte Holzpfähle im Wasser auf, aber nur bei Niedrigwasser
womokiter,
im norden konnte ich bei ebbe keine pfähle entdecken.


michael,
yep, sw wird der spot ein ganz anderes gesicht zeigen.... davon bin ich auch überzeugt! und die natürliche selektion beginnt

bei nno hingegen muss ich sagen, dass wir sehr begeistert waren... sehr angenehm zu fahren... einzig bzgl der qualität des wasser bin ich etwas unsicher...?!

viele grüße
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 22:05   #6
Womokiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: Köln-Lövenich
Beiträge: 193
Standard Wissant 21.03.2007

Ein wenig Wind
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	l2.jpg
Hits:	263
Größe:	38,9 KB
ID:	9972  
Womokiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 05:27   #7
DonMartin
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2006
Ort: Bonn
Beiträge: 128
Standard

kann mich Oliver nur anschließen - sehr schöner Bericht.

@Womokiter: An welcher Stelle am Strand hast Du die Fotos von den Pfählen gemacht? Am Wochenende habe ich nichts davon gesehen, möchte mir aber nicht vorstellen, ungewollt damit Bekanntschaft zu machen.

Grüße - Martin
DonMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 15:29   #8
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard

Zitat:
Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Aber flott bitte
komme im moment nicht dazu. mache ich am we.
grüße
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 18:48   #9
Womokiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: Köln-Lövenich
Beiträge: 193
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von DonMartin Beitrag anzeigen
kann mich Oliver nur anschließen - sehr schöner Bericht.

@Womokiter: An welcher Stelle am Strand hast Du die Fotos von den Pfählen gemacht? Am Wochenende habe ich nichts davon gesehen, möchte mir aber nicht vorstellen, ungewollt damit Bekanntschaft zu machen.

Grüße - Martin
Die Stumpen sind dort wo die Fischer mit Ihren Traktoren Ihre Boote zu Wasser lassen. Aber nur bei Ebbe. War Letztes Jahr dort Kiten und hatte keine Probleme damit. Ist wirklich eine schöne Gegend dort . Und Abends gibts dann frische Scholle.
Womokiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 22:03   #10
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard

hier auf die schnelle ein paar bilder silde show http://good-times.webshots.com/slide...63418488GuMOdm

oder hier im schnell durchgang.
http://good-times.webshots.com/album...ost=good-times

link nun auch im ursprungs thread.
grüße
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 22:23   #11
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard

Zitat:
Zitat von Womokiter Beitrag anzeigen
Die Stumpen sind dort wo die Fischer mit Ihren Traktoren Ihre Boote zu Wasser lassen. Aber nur bei Ebbe. War Letztes Jahr dort Kiten und hatte keine Probleme damit. Ist wirklich eine schöne Gegend dort . Und Abends gibts dann frische Scholle.
ok, d.h. man kommt damit nicht in beruehrung weil man eh ein paar hundert meter richtung norden geht. oder anders, einfach an der strandbude hoch richtung norden den kites folgen und schon sind keine hindernisse mehr im wasser, oder an land (in form vom badengaesten)
grüße
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 13:53   #12
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard

Zitat:
Zitat von DonMartin Beitrag anzeigen
kann mich Oliver nur anschließen - sehr schöner Bericht.

...Am Wochenende habe ich nichts davon gesehen, möchte mir aber nicht vorstellen, ungewollt damit Bekanntschaft zu machen.

Grüße - Martin

martin,
bist du mit north material dort gewesen? unterhalb vom bunker der in den dünen liegt?

o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 17:21   #13
michisfunnyday
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 810
Standard

Ich fand es auch recht gemuetlich dort, wobei SA SO sehr wenig Wind war! MO und DI war einiges besser! Vorallem gabs am Dienstag ein bisschen Welle zum spielen!
michisfunnyday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 21:21   #14
Womokiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: Köln-Lövenich
Beiträge: 193
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen
hier auf die schnelle ein paar bilder silde show http://good-times.webshots.com/slide...63418488GuMOdm

oder hier im schnell durchgang.
http://good-times.webshots.com/album...ost=good-times

link nun auch im ursprungs thread.
grüße
o.
Schöne Bilder
Womokiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 23:02   #15
DonMartin
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2006
Ort: Bonn
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen
martin,
bist du mit north material dort gewesen? unterhalb vom bunker der in den dünen liegt?

o.
Hi Oliver,

nein, kein North. Bin am Mo mit einem blau-orangen Waroo + rotem Helm ca 200-300m vom Parkplatz aus los und dann in etwa auf Höhe zwischen Petit Cap Blanc Nez und Cap Blanc Nez hochgefahren.

Wo habt Ihr über Nacht gestanden? Wenn Du mir mal die Koordinaten mit google maps per PM schicken könntest, würde ich mich freuen. Wir waren auf dem Campingplatz im Ort, da sich damit auch direkt das Parkthema erledigt hatte und der Strand zu Fuß erreichbar ist.

Grüße - Martin
DonMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2008, 10:52   #16
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.804
Standard

haben hier 2x übernachtet:


ist kurz vor wissant (südlich) - auf einem platz im feld an der strasse (siehe kleines rotes kästchen).

die anderen beiden male haben wir in anderen orten im süden am strand übernachtet.

um diese jahreszeit ist es oft noch gedulded. ab juni, mit sicherheit aber im juli/aug. würde ich es nicht mehr machen.

beste grüße
o.

Geändert von 901red (19.05.2008 um 11:42 Uhr).
901red ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdammt man hat mich versetzt. (suche MFG nach NL) FlyingDutch Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten 0 07.03.2008 19:48
Alternative Ägypten Tommy_Mensch Reisen und Spots 6 12.12.2007 23:01
wer kennt sich mit wissant und oder belgien aus ? wolfiösi Kitesurfen 1 24.04.2007 22:48
Suche gutes Gewässer in Nl zum Anfangen am Wochenende Destikite Reisen und Spots 14 21.08.2005 16:35
Wissant Henning Kitesurfen 7 25.07.2003 00:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.