oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2005, 19:46   #1
kombo
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2004
Beiträge: 86
kombo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Boardbau

Hi,

Habe mich von der Anleitung zum bau des Wwoodies motivieren lassen und möchte selbst mein glück versuchen.
Ich War also mit einem Freund im Baumarkt und habe mal nach den Materialien gesucht.
Er meinte, anstat des Holzes soll ich doch gleich Glas rum laminieren.

Meine Frage ist jetzt, wenn ich das Brett laminiere und nicht mit Holz aussenrum baue, dann werde ich mir ein bisschen schwer tun mit dem Aufbiegen. Achja als Kern wollte ich Styrodur verwenden ( haben auch schon ein paar Schichten testweise auf ein Stück davon laminiert, wurde ziemlich fest hehe ). Unsere Idee bzgl. des aufbiegens ist jetzt, nicht das Styrodur biegen, sondern einfach mehrere schichten des Styrodurs aufeinander kleben und das dann in Form schleifen. Darum herum dann noch das Glas und das wars. Ist das sinnvoll? Gibts ne einfachere Methode?

Danke schonmal Kombo

P.S: Habt ihr schonmal Polyesterharz auf Styrodur geschmiert, hehe hui das dampft. Man sollte eben doch auf die Aufschrift der Dose achten

Habe gerade das Bastelforum gefunden, kann man den thread irgendwie verschieben?

Geändert von kombo (11.03.2005 um 19:58 Uhr). Grund: Gerade Bastelforum gefunden
kombo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2005, 20:13   #2
Criki
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 164
Standard Schichtweise Sturodur

Hallo
Habe ich auch schon gemacht.
Schau mal unter www.criki.de da hab ich ein bischen was erklärt dazu

Gruß Criki
Criki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 00:45   #3
kombo
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2004
Beiträge: 86
kombo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

super danke, habs mir schon angesehen
hoffe ich bekomme das auch hin.
kombo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 11:42   #4
airsick
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 11
Standard Laminieren in einer Form

Hi,

nimm lieber den Hartschaum aus dem Baumarkt, gelb oder hellblau, den kann man gut hobeln und schleifen.
Dann bau Dir eine Form und lege das Brett nach dem laminieren zum Aushärten hinein. Das Brett kannst Du entweder mit einem Vakuum an die Form ziehen, oder durch Beschweren mit Sandsäcken o. ä. an die Form pressen. Nach dem Aushärten behält es dann die Form.

Such mal ein bißchen, es gibt jede Menge Anleitungen im Netz.

Wolle
airsick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 13:12   #5
kombo
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2004
Beiträge: 86
kombo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi,
Anleitungen habe ich schon viele gefunden. Bin auch schon ganz deppat aufs brett bauen.
Aber was für einen Hartschaum meinst du?
Selber schäumen und dann zurecht schleifen?
Oder gibts fertige platten daraus?
Hat der einen speziellen Namen, das ich auch danach fragen kann im Baumarkt?

Danke schonmal

Achja, Welche Form nehmt ihr für das Unterwasserschiff?
Flach, Stark/Leicht zu den tips hin gebogen?
Ich hab noch keine Ahnung von den ganzen Bezeichnungen bezgl. biegung und so weiter bei den boards, also nicht wundern wenn ich das irgendwie sehr laienhaft formuliere.

Was ist "Rocker"? Ich schätze mal eben die Biegung zu den Tipps hin?
kombo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 21:19   #6
Christoph M.
marketingresistent
 
Dabei seit: 08/2003
Beiträge: 573
Idee Hi kombo

Rocker = Aufbiegung
Ich finde 3-4cm Aufbiegung am Besten

Nimm ´ne Styrodur Dämmplatte aus dem Baumarkt. 3cm Stärke. musst sowieso abschleifen und das ist dan weniger arbeit!


Schöne Grüße
Christoph
Christoph M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 00:01   #7
kombo
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2004
Beiträge: 86
kombo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

yay genau diese platte hab ich schon für die ersten laminier versuche verwendet. Und bist auf den Fehltritt mit dem Polyesterharz (pfuu hat das gestunken) ist es super gelaufen.
Hab jetzt mal 10m² 160er glas ersteigert, eine ansaugbrücke für nen cossi soll auch noch wachsen hehe, und hoffe das ich bald das epoxy bekomme.

Danke für die tipps, und das geplante board hat 3cm rocker, da lieg ich ja eigentlich gut in der planung.
kombo ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boardbau einfachster Art??? Alex K. Kitesurfen 10 29.10.2004 15:43
Hier gibt es alle Infos zum Boardbau yves Kitesurfen 4 21.06.2004 08:56
Boardbau für´n Zwani... frank2 Kitesurfen 76 28.04.2004 22:13
Welches Holz zum Boardbau? Micha Kitesurfen 3 24.03.2004 21:01
Fachbegriffe beim Boardbau!?!?!?!?!? eichi_st Kitesurfen 10 29.11.2003 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.