oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2012, 18:37   #1
yoyo
ff-webdesigner
 
Dabei seit: 06/2003
Ort: Regensburg
Beiträge: 548
yoyo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Cam in die Kiteleinen Hängen

Bei den bisherigen Lösungen hier im Forum gefiel mir nicht, dass die Cam sich mit der Kiteachse dreht. Das macht mords Stress bei der Nachbearbeitung. Zusätzlich taugen die meisten bisherigen Systeme nicht für 5-Leiner Kites, da Sie oberhalb des Y befestigt werden müssen. Hab mal schnell was gebastelt.

Material: ein Panzerrohr (kriegt man bei Elektro-Montage-Bedarf) 16mm, 2 Schrauben M4 40mm, ein paar Muttern und eine Klemme mit Gummischutz. Dauert ca. 15 Minuten zu bauen. Die Cam schaut immer direkt Richtung Kiter, das sie die Leinenrichtung beibehält. Einzig die Höhe der Cam ändert sich mit der Position des Kites im Windfenster.

Materialkosten: 2 €.

Bauanleitung: Zwei Rohrstücke ca. 30 cm absägen, 1 Rohorstück 10 cm. Letzteres mit Schere der Länge nach Dritteln. 2 Löcher in der Mitte bohren, 8mm vom Ende. Die langen Stücke einmal in der Mitte 8mm vom Ende entfernt durchbohren. Ränder glattschleifen zum Leinen schonen. Zusammenbauen wie am Bild 2 zu sehen.

Eine Frontline durchfädeln -> Safety immer gewährleistet. Ca. 3m vor der Bar unterhalb des Führungsrohrs die Klemme an die Frontline, damit das Ding nicht runterrutscht. Gewicht sind mit meiner Cam ca. 150gr. Sollte dem Kite keinen zu starken Drall geben.

Der Bau ist noch nicht getestet, folgt demnächst in Neuseeland...dann erleg ich alle Southern Lakes in HD http://blog.ff-webdesigner.de/neusee...ern-lakes.html

gruss
frank
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	269
Größe:	77,4 KB
ID:	34727  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	292
Größe:	54,4 KB
ID:	34728  
yoyo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 19:05   #2
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.905
Standard

hoffentlich pendelt das nicht zu sehr
das Ziel ist natürlich verständlich, das Geraderücken der Aufnahmen ist zeitaufwändig und ohne diese Arbeit machen die Filme nicht wirklich Spaß zu sehen
Versuch macht kluch
ich würd aber zur Sicherheit ne Standard-Indenleinen-Befestigung mitnehmen, wenns das Gepäcklimit erlaubt
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 20:30   #3
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.133
Standard

Neuseeländische Aufnahmen muss man ja sowieso immer um 180° drehen da dort unten ja alles kopfsteht.

Ich denke auch, dass diese Konstruktion stark pendeln wird. Ein nachträgliches Entdrehen der Aufnahmen z.B. mit Mercalli wird wohl nicht so gut funktionieren, vermute ich.

AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 21:39   #4
josh
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Oberwil, CH
Beiträge: 155
Standard

Ja haben wir den heute den 1. April...?
Du willst hoffentlich nicht ernsthaft mit dieser Konstruktion aufs Wasser, oder?
Dein Anliegen verstehe ich ja und bin immer für Bastelversuche, aber dies ist einfach nur gefährlich für dich und alle um dich rum...

Nix für ungut!
Josh
josh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 23:38   #5
Kartoffelkopf
mag-den-Bulli
 
Dabei seit: 06/2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 756
Standard

Nicht nur, dass das ordentlich hin und her schaukelt und man bei nem Abgang hoffentlich keine Lanze in den Wanzt gebohrt bekommt,Nein bei der windigen Konstruktion würde ich mir ehrlich Gedanken zu dem Zustand der Leine(n) nach wenigen Einsätzen machen...
Kartoffelkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 11:39   #6
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.905
Standard

wenigstens sollten die rohrenden nicht nur abgerundet, sondern mit Wärme regelrecht trichterförmig aufgeweitet werden, um einen extrem weichen übergang/Ende zu bekommen gegen den Verschleiß beim schaukeln
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 12:14   #7
yoyo
ff-webdesigner
 
Dabei seit: 06/2003
Ort: Regensburg
Beiträge: 548
yoyo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@ aurum: gute idee...muss mal testen: ist panzerrohr unter wärme biegbar?
@ josh: wenn überhaupt nur für mich. neuseeland kiten = 1 kiter / 27,5m²
yoyo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 12:23   #8
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.905
Standard

diese PlastikElektroschutzrohre sind PVC
und im Gegensatz zu PE verformbar
brauchst halt was kegelförmiges zum Aufweiten, was du da reinsteckst, nachdem du das Rohrende mit nem heißluftgeläse oder notfalls mit offener flamme erwärmt hast (ich hab in meiner Werkstatt ne Erdgasflamme für sowas, geht schneller und konzentrierter, verbrennt das Plastik natürlich auch schneller)
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 19:08   #9
yoyo
ff-webdesigner
 
Dabei seit: 06/2003
Ort: Regensburg
Beiträge: 548
yoyo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

war nicht so der bringer. aber mit deutlich kürzerem arm für die cam akzeptabel einsetzbar.
yoyo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2013, 20:11   #10
maik96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 97
Standard

Und wo finden wir das Video?
maik96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2013, 09:49   #11
yoyo
ff-webdesigner
 
Dabei seit: 06/2003
Ort: Regensburg
Beiträge: 548
yoyo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

video: rohmaterial liegt mal wieder ewig rum...aber ein paar bilder aus der aufhängung: http://blog.ff-webdesigner.de/kitesu...y-goekova.html
yoyo ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitesurfen Action Cam Oregon Scientific ATC9K k4web Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 10.07.2012 14:54
Suche billige Cam zum mitlaufen lassen, kein Weitwinkel - Tipps? mangiari Kitesurfen 7 25.11.2011 07:25
erfahrung mit video cam sony HDR-CX11E ? 901red Treffpunkt 1 15.12.2008 22:37
cam battens NorthFriesland-Kiter Bauen - Reparieren - Basteln 6 30.03.2007 18:03
Winter Brasilien kitecp Kitesurfen 2 10.10.2003 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.