oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2012, 00:29   #1
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard Brasilien - 2 Monate Zeit - Empfehlungen? Tipps?

Ich (m,24) werde am 24. Juli von Zürich aus meine 3 Monatige Reise nach Brasilien und anschliessend USA antreten. Ich werde bis am 14.September in Brasilien sein. Hab also fast zwei Monate Zeit um einige Spots kennenzulernen. Danach gehts noch einen Monat in die Staaten.
Werde von Zürich, mit Swiss und anschliessend TAM, via Sao Paulo nach Fortaleza reisen. Mein Plan ist es zuerst ein oder vielleicht auch zwei Wochen in Cumbuco zu verbringen. Danach weiss ich noch nicht wie es weiter gehen soll. Wollte nun fragen wer so um diese Zeit auch in Brasilien sein wird und ebenfalls vor hat ein bisschen rumzureisen? Ansonsten wird man hoffentlich in den Guesthouse sicher einige Leute kennenlernen mit denen man evtl. mitreisen kann, meinte ich..

Was empfehlt ihr ebenfalls? Jeri, Ilha do guajiru, Tatajuba, Paracuru, icaraizinho?? evtl. auch östlich von Fortaleza? Da ist die Frage ob es gut ist um diese Zeit?? Wo überall gibt es Deutsche oder Schweizer Pousadas? Mein Englisch ist zwar einigermassen Alltagtauglich aber was Deutschsprachiges schadet nie. Cumbuco Guesthouse und das Schweizer Guesthouse in Paracuru (Name fällt mir gerade nicht mehr ein) kenne ich schon mal vom Internet Auftritt her.

Was soll man um diese Zeit für Kitegrössen mitnehmen?
Vorhanden wären 7,9,11 Ozone C4 und 13,15 Ozone Edge. Möchte eigentlich nicht mehr als drei Kites mitnehmen.

Wie reist man am besten und vorallem auch günstig von Ort zu Ort? Bus, Taxi oder doch Buggy mieten.. Letztens wird wohl teuer, da vielleicht alleine unterwegs..

Da ich anschliessend in die USA reisen werde und dort mein Kitematerial nicht mehr brauchen werde, wollt ich wissen ob jemand schon mal sein ganzes Kitegepäck von Brasilen aus nach CH oder D geschickt hat.
Was kostet sowas und wo finde ich da Infos? Weil mitnehmen ergibt wenig Sinn, da ich ja für jeden Flug wieder einiges an Geld liegen lasse für den Transport des Kitebag. Hab noch einen Inlandflug in USA und natürlich noch den Heimflug..
Wie gut besteht die Möglichkeit in Brasilien sein Board zu verkaufen?

Zu guter letzt noch die Verhaltensfrage. Was ist in Brasilien stets zu beachten das man keine Probleme bekommt? Ich meine hiermit, kann man Problemlos mit seinem Kitebag von der Pousada an den Beach laufen ohne Probleme mit Überfällen zu haben? Oder kommt das immer wieder mal vor? Mit der Kamera eigentlich das selbe, ich will da die Reise auch irgendwie Bildlich festhalten. Ich hoff ihr versteht was ich meine oder mache ich mir da zuviel Gedanke darüber?

Es ist meine erste Reise nach Brasilien und bin schon sehr gespannt, man hört und liest einiges an gutes und auch an schlechtes.
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 12:47   #2
thomikite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 43
Standard Brasil

Hi Wolfi
Sind auch ab 8 Dezember für einen Monat drüben verpassen uns leider. Wir gehen sicher für 2 Wochen nach Villa Lagoinha brazil-kitesurf.com
dies liegt ca 90 km nördlich von Cumbuco. Ghen auch das erste mal daher kann ich Dir nicht viel mehr sagen doch auf jeden Fall VIEL SPASS und cu vielleicht mal vorher am Wasser in Berlingen oder so. Gruss tomi
thomikite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:50   #3
Rocksurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 27
Standard Cumbuco

Hallo Wolfi,

das Cumbuco Guesthouse ist in Ordnung und der Weg zum Strand ist total gefahrlos. Wir wahren jetzt 2.mal in Cumpuco und sind Z.b. immer mit dem Einheimischen-Bus 10-12 Km in Richtung Fortaleza gefahren um dann einen Downwinder zurück nach Cumbuco zu machen. Die Brasilianer sind sehr nett und helfen auch beim ein und aussteigen und geben einem das Kitematerial aus dem Bus. Wir haben in den 6. Wochen keine schlechte Erfahrungen gemacht. Also viel Spass.

Gruß
Rocksurfer
Rocksurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 21:54   #4
Cumbuco-Guesthouse
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2007
Ort: Cumbuco
Beiträge: 698
Cumbuco-Guesthouse eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Brasilien - Cumbuco

Hallo Wolfi,

da du sehr viel Zeit hast kannst du dir fast alles ansehen wenn du willst !
Einige Trips ergeben sich ja auch immer von alleine ... bei uns sind immer viele Abenteurer
unter den Gästen die auch alle etwas von Brasilien sehen wollen so ergeben
sich spontan viele Trips.

Per Bus ist das alles machbar wenn dir 2-3 umsteigen nicht zuviel ist !

Aber auch Taxis oder Buggys geteilt ist bezahlbar !

Deinen 13.5 würde ich zuhause lassen !

Zum Verhalten :

- Lass die Finger von Frauen die dir gleich am ersten Abend um den Hals fallen.
- Keine Drogen.
- Lauf nicht nachts um 4 besoffen alleine auf der Strasse oder am Strand.

Das sind aber Regeln die man auch in New York oder Rom oder sonstwo beachten sollte ... normaler Menschenverstand reicht schon aus !

Ein Kitebag nach Europa senden kann du sicher machen ... Frage ist nur was es kostet ... Ruf mal bei der Air Portugal / TAM an und frage nach unbegleitetem Fluggepäck oder Cargo ... am besten wäre wenn du jemanden findest der es für dich mitnimmt oder du lagerst es für ein paar Monate denn wenn dich das Brasilienfieber erwischt dann kommst du bestimmt
bald wieder.

Gruss aus Cumbuco

Mario
Cumbuco-Guesthouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 22:26   #5
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Cumbuco-Guesthouse Beitrag anzeigen
- Lauf nicht nachts um 4 besoffen alleine auf der Strasse oder am Strand.
Der Strand ist total sicher. Nur die Taxifahrer verlangen gerne mal Nachtzuschlag.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 08:20   #6
Rebse
FindMy-World.com
 
Dabei seit: 07/2001
Ort: Cumbuco-Brazil
Beiträge: 85
Standard Hi Wolfi,

Ich habe mir mal die Mühe gemacht einige Kitespots in Google Maps zu markieren und auch die Bedingungen (Open Sea, Welle, Lagune, etc.) dazu zu schreiben, vielleicht hilft es dir ein wenig weiter!

http://maps.google.com/maps/ms?ie=UT...a10146babeb68e

Alle der genannten Spots/Orte sind nice und sehenswert!

Von Cumbuco aus kommst du mit dem Bus günstig (um die BRL 60) und direkt nur nach Jericoacoara. Der selbe Bus lässt dich auch in Itarema raus von wo aus du zur Ilhja gelangst. Alles andere wird kompliziert und funktioniert nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

lg
Daniel
www.3c-hostels.com
Rebse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 10:42   #7
mutazenjoe
♥Spot Gr.brode
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 194
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Rebse Beitrag anzeigen
Ich habe mir mal die Mühe gemacht einige Kitespots in Google Maps zu markieren und auch die Bedingungen (Open Sea, Welle, Lagune, etc.) dazu zu schreiben, vielleicht hilft es dir ein wenig weiter!

http://maps.google.com/maps/ms?ie=UT...a10146babeb68e

Alle der genannten Spots/Orte sind nice und sehenswert!

Von Cumbuco aus kommst du mit dem Bus günstig (um die BRL 60) und direkt nur nach Jericoacoara. Der selbe Bus lässt dich auch in Itarema raus von wo aus du zur Ilhja gelangst. Alles andere wird kompliziert und funktioniert nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

lg
Daniel
www.3c-hostels.com
Wow, habe zwar derzeit nichts mit diesem Thema zu tun. Aber das nenne ich mal nette Unterstützung. Hut ab!
mutazenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 22:51   #8
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

Soo endlich komm wieder dazu zu schreiben.

Danke euch zuerst für die Antworten und Tipps. Kann ich alles gebrauchen

Mein Ziel ist es einfach nicht an einem oder zwei Spots hängenbleiben. Möchte da schon mal die ganze Küste rauffahren, also von Cumbuco nach Jeri und da die verschiedenen Spots sehen. Umsteigen stört mich da nicht gross, hab ja genug Zeit. Ist Taxifahren in Brasilien teuer??

Auf Frauensuche bin ich sowieso nicht, bin da schon eine am Hals
Drugs brauch ich nicht und dass mit dem Alkoholpegel lässt sich sicher irgendwie einrichten

Das mit dem Gepäck versenden muss ich irgendwie noch abklären. Hab schon bei DHL angefragt aber die machen dass nicht und haben mir andere Adressen gegeben. Die sollte ich mal abchecken.
Am besten wäre natürlich wenn die jemand mitnehmen könnte aber da muss ich wohl zuerst jemand finden. Aber meine Kites in Brasilien lassen kommt für mich nicht in Frage, brauche die ja nach der USA reise wieder..
Kites denke ich werd ich 7,9 und 11 mitnehmen. Mal schauen wies mit dem Gewicht aussieht, vielleicht noch den 13er..

@Mario
Bei dir wollte ich mich sowieso noch melden, da ich die erste Woche bei euch verbringen möchte. Vom Cumbuco Guesthouse hört man ja praktisch nur gutes!

@Rebse
Good Work, sowas kann man natürlich sehr gut gebrauchen! Besten Dank
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 10:49   #9
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.087
Standard

oder guckst Du hier... sozusagen das Standardnachschlagewerk aller Spots mit Beschreibungen und teilweise auch mit Bildern
http://locations.splocs.com/kitesurf...fortaleza.html
splocs gibts übrigens auch als app.

Für Taxi kannst du etwa 1€/km rechnen. Auf längeren Strecken und wenn Du gut handelst auch etwas weniger.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 18:57   #10
Leguaan
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2012
Beiträge: 6
Standard

Falls Du auf Flachwasser stehst kommst Du nicht an der Ilha do Guajirú vorbei. Das ist definitiv die größte Lagune in der Gegend.
Pousadas (es gibt auch 2 deutsche) findest Du hier: www.ilha-do-guajirú.com.
Fast alle Pousadas befinden sich direkt an der Lagune, nur ein paar Meter vom Wasser entfernt.
Es gibt einen Bus von Fortaleza, der in ca. 3,5 Stunden für ca. 20 R$ direkt nach Itarema fährt. Von Cumbuco aus gibt es in der Hauptsaison auch einen Bus, der Dich für ca. 80 R$ nach Itarema bringt. Von dort sind es ca. 5 km zur Ilha (http://www.ilha-do-guajirú.com/gettingthere.html).
Von Itarema kommst Du mit 1 Mal umsteigen nach Jeri oder auch nach Barra Grande.
Zum Verhalten in Brasilien kann ich mich nur Mario anschließen. In Fortaleza gibt es, wie sicher auch in Zürich Gegenden, in denen man nicht Nachts spazieren gehen sollte. Außerhalb von Großstädten ist es vergleichbar sicher wie in Europa.
Leguaan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 09:25   #11
Rebse
FindMy-World.com
 
Dabei seit: 07/2001
Ort: Cumbuco-Brazil
Beiträge: 85
Standard

Hi Wolfi,

Da immer mehr Leute in Ceara auf Tour gehen, habe ich mal meine Erfahrungen mit ein paar Unterkunft Infos Online gestellt!!!

Mein gesammeltes Werk findest du unter:
http://www.my-cumbuco.com/surfing-ki...ing/kitespots/

In einigen Hotels habe ich bereits selbst übernachtet, einige wurden mir empfohlen!

Ich denke das könnte dir bei deine Planung etwas weiter helfen!

lg
Rebse
Rebse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:49   #12
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

Zitat:
Zitat von Rebse Beitrag anzeigen
Hi Wolfi,

Da immer mehr Leute in Ceara auf Tour gehen, habe ich mal meine Erfahrungen mit ein paar Unterkunft Infos Online gestellt!!!

Mein gesammeltes Werk findest du unter:
http://www.my-cumbuco.com/surfing-ki...ing/kitespots/

In einigen Hotels habe ich bereits selbst übernachtet, einige wurden mir empfohlen!

Ich denke das könnte dir bei deine Planung etwas weiter helfen!

lg
Rebse
Sehr coool was du da alles zusammenstellst, das kann ich natürlich gut gebrauchen!! Danke dir..
Ich denke ich lasse einfach alles mal auf mich zukommen, bringt nichts wenn ich gross schon jetzt alles verplane. Am schluss kommt ja dann eh wieder alles andert

Bei Ticketkäufe für Busse, muss man da irgendwo an einen Schalter oder kann man dies jeweils im Bus mit dem Fahrer verhandeln?
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 18:51   #13
Cumbuco-Guesthouse
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2007
Ort: Cumbuco
Beiträge: 698
Cumbuco-Guesthouse eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Bustickets

... gibt es normalerweise direkt im Busterminal wo alle Buslinien Ihren Schalter haben !

2009 habe ich auch mal eine Liste mit allen Spots erstellt hier der link ...

http://g.co/maps/t6enw

Gruss Mario
Cumbuco-Guesthouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 05:47   #14
prochnof
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 60
Standard Noch mehr Infos...

Hi Wolfi,

Zu den Kites, ich denke Du solltest den 13er wirklich zu Hause lassen, gerade dieses Jahr haben wir sogar in der Offsaison sehr viel Wind und zwar für den 8er und 9er, insofern wirst Du den 13er nicht benötigen! Ich selbst lebe in Jeri und spreche für die Reviere paracuru bis Barra Grande, Mario aus Cumbuco hat ja ebenfalls schon angedeutet das der 13er nicht wirklich mit muss
Ich selbst habe eine kleine Kiteschule hier (habe weder 13er noch 14er oder16er) auch noch nie gebraucht! Wenn Du magst schau auf www.blukitesurfing.com oder www.blukitesurfing.jimdo.com vorbei, dort findest du weitere infos und sehr viel mehr Fotos von Jeri und Umgebung!
Meine Frau und ich betreiben ebenfalls eine kleine sehr hübsche Pousada (Baoba) direkt in Jeri gelegen. Kontakte in Tatajuba oder Barra Grande kann ich dir ebenfalls besorgen. Schicke mir ne PM falls Du weitere fragen hast oder FB Blu Kitesurfing Jericoacoara. Was auf alle Fälle jetzt schon sicher ist Du wirst einen sehr geilen Trip haben! Ach ja mache dir net zuviel Sorgen, es ist super relaxt hier! See you M.
prochnof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 05:51   #15
prochnof
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 60
Standard Nachtrag...

Ich werde sicherlich Freunde und Bekannte haben die Deine Kites wieder mit nach Haus nehmen können und Board wirst Du ebenfalls los...ziemlich gut sogar.
prochnof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 16:27   #16
meista eda
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2008
Ort: münchen
Beiträge: 41
Standard

Wer kauft denn dort ein board? Die Schule?

Ich frage, weil ich ab Mitte Juli ebenfalls 6 Wochen in Brasilien sein werde. Da ich aber "nur" ca. 2 Wochen lang zum kiten eingeplant habe, möchte ich nicht das Kitegepäck 4 Wochen lang durch halb Brasilien schleppen.

Eine Möglichkeit wäre da das Material zu leihen, was aber ziemlich teuer wird. Da könnte man gleich Material kaufen und dann wieder verkaufen... deshalb meine Frage

Hey prochnof, hat eure pousada eine homepage? habe nur die pousada Vento leste gefunden. Ist das die du meinst? Die sieht nett aus. Aber keine preisliste für die zimmer.

Vielen Dank
grüße daniel
meista eda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 16:54   #17
Rebse
FindMy-World.com
 
Dabei seit: 07/2001
Ort: Cumbuco-Brazil
Beiträge: 85
Standard

hi meista ede,

dein sachen kannst du versuchen direkt am strand zu verkaufen! es gibt immer wieder leute die was suchen! einfach wird es zwar nicht werden, aber möglich ist es zu einem guten preis!

warum nimmst du dein zeug nicht mit und stellst es dann unter wenn du es nicht mehr brauchst??? wir machen das immer so wenn leute von uns aus einen trip machen wollen!

lg daniel
www.casa-cohiba.com
Rebse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 04:05   #18
prochnof
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 60
Standard @meista Eda

Hi Daniel,
ja manche Schulen kaufen Material und v.a. die Local Rider brauchen immer wieder Boards, da das Material hier doch um einiges teurer ist.
Ich habe einen kleinen Kiteshop hier im Ort, dort kannst du einen Aushang zur gegebener Zeit machen und dann ist es eigentlich kein Problem zum Ende hin zu verkaufen! Ein paar Fotos der Pousada findest du unter www.baobajeri.com
und dann unter "Galeria Fotos" , der Preis liegt bei 120,- Reais für ein DZ, der Preis von der Pousada Vento Leste liegt bei 220,- Reais fürs DZ.
Falls du weitere Infos brauchst geh auf meine Homepage www.blukitesurfing.com oder schicke mir eine PM. Du wirst super Wind haben im Juli, es hat jetzt schon seit 2 Monaten jeden Tag Wind für 8-10m2. Gruss aus Jeri. Marko
prochnof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 08:15   #19
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

Möcht mich nochmals bedanken für all eure Mühe und Hilfe. Infos kann ich immer gut gebrauchen. Freue mich nun umso mehr auf die Reise und hoffe auf geile Sessions und nette Leute kennen zu lernen.
Ich werd nun einfach mal die erste Woche planen und den Rest auf mich zukommen lassen. Kommt ja schlussendlich sowieso immer anders als man es plant

Sonst noch jemand vom 24.7-14.9.12 in Brasilien unterwegs?
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 09:29   #20
Carlooo
Adics Kiteboarding
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Brombachsee
Beiträge: 616
Standard

Zitat:
Zitat von wolfitrice Beitrag anzeigen
Möcht mich nochmals bedanken für all eure Mühe und Hilfe. Infos kann ich immer gut gebrauchen. Freue mich nun umso mehr auf die Reise und hoffe auf geile Sessions und nette Leute kennen zu lernen.
Ich werd nun einfach mal die erste Woche planen und den Rest auf mich zukommen lassen. Kommt ja schlussendlich sowieso immer anders als man es plant

Sonst noch jemand vom 24.7-14.9.12 in Brasilien unterwegs?
hey ich bin gerade auf der Suche wohin ich im August hinfliegen kann. Bin alleine unterwegs.

Wie ist denn der Wind im August in Brazil?

gruß carlo
Carlooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 09:54   #21
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.087
Standard

Zitat:
Zitat von Carlooo Beitrag anzeigen
hey ich bin gerade auf der Suche wohin ich im August hinfliegen kann. Bin alleine unterwegs.

Wie ist denn der Wind im August in Brazil?

gruß carlo
Zitat:
Zitat von prochnof Beitrag anzeigen
....
Du wirst super Wind haben im Juli, es hat jetzt schon seit 2 Monaten jeden Tag Wind für 8-10m2. Gruss aus Jeri. Marko
Und mehr oder weniger genauso ist es dann auch im August, Sept, Okt, Nov...
Das ist natürlich nicht in ganz Brasilien so, aber die windsicheren Orte sind ja hinlänglich bekannt.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 10:37   #22
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.169
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

so lange Zeit? geil, ich beneide dich!
nach dieser Zeit wirst du hier viele gute Ratschläge geben können.

So würde ich es machen:
- Grundsätzlich 1. Anlaufpunkt Mario Cumbuco Guesthouse
- ich würde mich von Mario organisiert am Flughafen abholen lassen und gemütlich ins Guesthouse bringen lassen.
Geniese die ersten Minuten in Brasilien. Trink gemütlich ein Bier oder was Dir schmeckt und geniese einfach da zu sein!
Mach blos nicht den Fehler schon am Flughafen ein Mietauto zu nehmen!
Nach dem Flug usw. kann ich es nicht empfehlen direkt durch Fortaleza zu fahren.

Warum Cumbuco Guesthouse?
- deutsche Gründlichkeit und Zuverlässigkeit schadet auch in Brasilien überhaupt nicht
- Gerade wo du noch nie in Brasilien warst und Bedenken in Sachen Sicherheit hast : hier ist kein ständiges kommen und gehen wo man nicht weiß wer Gast wer nicht. Das Grundstück ist komplett gesichert und verschlossen. Es gibt ein elektrisches Tor das immer zu ist.
Es ist komplett für Sicherheit gesorgt. Sogar 2 Hunde passen auf dich auf
- Zimmer, super groß, sowieso perfekt sauber und gut ausgestattet.
- Mario kann Dir auch in allen anderen Angelegenheiten helfen: Karten, Ratschläge, Mietauto , Busticket, egal was. Er weiß es.

Ich würde da auf jeden Fall erstmal 1-2 Wochen bleiben.

Kiten und Lage:
Es sind vielleicht 50m bis zur Hauptstraße. Diese mußt überqueren und kannst dann direkt weitere vielleicht 100m gerade durch bis zum Strand gehen und dort direkt starten.
Zum kennen lernen von Wind und Cumbuco genau richtig.
Schnell lernst du im Guesthouse andere Kiter kennen!

Dann würde ich vom Guesthouse direkt Downwinder an die Cauipe machen! Am besten in einer Gruppe! Da haben immer welche Bock.
Zurück kommst du mit Buggy Taxis.

Irgendwann kannst du ja über ein Mietauto oder sonstwas nachdenken.
Evtl findet sich schnell jemand mit dem du eine Küstentour startest.

Für mich war es zuletzt einfach wieder schön zurück bei Mario im Guesthouse zu sein. Hier fühle ich mich am besten.

Deine Kites:
Nimm nur 9 und 11 mit. Wirklich!
Du bist so viele Tage da! Du wirst nicht jeden Tag kiten wollen oder können.
13er ? Auf Leichtwind Rutschen wirst du nach kurzer Zeit keinen Bock mehr haben.
Ich weiß nicht wie schwer du bist aber ein 7er brauchte ich nie, auch nicht weiter im Norden wo der Wind ja etwas stärker ist oder sein soll

Kites verkaufen?:
ich weiß nicht wie gut man Ozone in Brasilien verkaufen kann!
Meine North Kites wollten immer Einheimische Kiter kaufen. Kiteleherer an Schulen oder so. Meist wurde ich direkt angesprochen.
9er und 11er wirst da vermutlich loswerden.

viel Spaß
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 10:56   #23
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.935
Standard

Servus,
möchte ich mich auch mal einklicken. Werde Nov und Dez. in Brasilien sein, erste Anlaufstelle ist Mario; aus den Gründen die Marco beschrieben hat. Danach solls Richtung Norden gehen.

Bzgl. meiner Kiterange bin ich mir etwas unsicher, eigentlich wollte ich alle drei mitnehmen; da es nach Vorhersagen oft Tage mit 16-20kn gibt. Unsinn?
  • 14er North Rebel 2010 (fliege ich so zw. 14-21kn)
  • 10er NR 2012 (keine Ahnung, da noch jungfräulich)
  • 7er NR 2008 (so 25-33kn)

Nach Marco, wäre das dann quasi nur der 10er?
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 11:09   #24
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.169
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von DerGärtner Beitrag anzeigen
Servus,
möchte ich mich auch mal einklicken. Werde Nov und Dez. in Brasilien sein, erste Anlaufstelle ist Mario; aus den Gründen die Marco beschrieben hat. Danach solls Richtung Norden gehen.

Bzgl. meiner Kiterange bin ich mir etwas unsicher, eigentlich wollte ich alle drei mitnehmen; da es nach Vorhersagen oft Tage mit 16-20kn gibt. Unsinn?
  • 14er North Rebel 2010 (fliege ich so zw. 14-21kn)
  • 10er NR 2012 (keine Ahnung, da noch jungfräulich)
  • 7er NR 2008 (so 25-33kn)

Nach Marco, wäre das dann quasi nur der 10er?
Was ist ein NR?
ja ich würd nur den 10er mitnehmen!

Ich nehme zu zweit immer 3 Kites mit 9,10,12.
vorletztes Jahr in 14 Tagen:

Ich:
12er : 0x benutzt und in Brasilien verkauft
10er: 13 1/2 Tage
9er: 1/2 Tag

Meine Freundin: 14 Tage 9er
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 11:26   #25
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.087
Standard

Ist natürlich immer auch eine Gewichtsfrage...
Ich hab bei 75-80 Kg immer 7,9,13 dabei gehabt.
Bei 3 Urlauben im Nov/Dez je 4 Wochen (ca. 1/3 Cumbuco und 2/3 Rundreise bis hinter Jeri.) hab ich den 13 er durchschnittlich ca 1 mal pro Urlaub benutzt.
So gesehen ist der 13(14) er Unfug es sei denn als Ausfallreserve.
-> Bei defektem 9er hätte ich den 13er auch deutlich öfter fliegen können.
Bei Reise gen Nordwesten würde ich den 7er (für meine Gewichtsklasse) vielleicht mitnehmen.
Den 7er hab ich in Prea (und vereinzelt auch woanders) definitiv gebraucht weil ich mit 9er meistens überpowert war. "(so 25-32kn)" gabs da meistens und ab und zu auch mehr. An der Ilha reicht dagegen meistens der 10er.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 19:07   #26
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

@DerGärtner,

War in 2011 4 Wochen in Cumbuco. Bei 11x kg sehr oft 12er Dos, gelegentlich 16er Dos und 9 er Dos.

Für Cumbuco würde ich an deiner Stelle einen Kite mitnehmen, der bei 18 bis 20 Knoten optimal funktioniert. Für den Norden dann zusätzlich ein bis 2 Kitegrößen kleiner.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 20:58   #27
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

geil gleich nochmals soviele Antworten

Also bei den Kites bin ich mir schon ziemlich sicher was ich mitnehme.
7er,9er und 11er,denke das macht für mein Gewicht von um die 73kg am meisten Sinn und ich hab auch vor bis nach Tatajuba zu gehen.. Mein Board und den 11er werde ich dann versuchen in Brasilien zu verkaufen, da ich nach der Brasilienreise ja noch weiter nach USA gehe und da kommt mir weniger Gepäck gut entgegen. Den 11er will ich nachher sowieso neu kaufen und ein neues Board auch. Nicht dass ich unzufrieden bin oder so im Gegenteil.

Auf jedenfalls werd ich meine Reise bei Mario in Cumbuco Guesthouse starten, ich sollte mir nur endlich mal ein Zimmer reservieren und auch den Transfer organisieren. Alleine Auto mieten kommt für mich nicht infrage nur schon allein wegen dem Budget. Ich möchte wie du schon gesagt hast Marco, die Reise langsam angehen und alles auf mich zukommenlassen. Kommt schon gut

Hat irgendjemand noch Infos über Barra Nova? Wie ist der Wind dort so? Soll ja laut einigen Berichten eher weniger Wind haben als Cumbuco oder Jeri...Dieses Gebiet reizt mich fast am meisten nach Cumbuco..
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2012, 16:00   #28
stefan_hh
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 144
Standard

der Vollständigkeit halber - hier alle spots mit sehr genauer Beschreibung - weiters sind eine Menge sehr hilfreicher Informationen vorhanden:

Kite-Brazil.com Achtung : Karte kann 2mal gezoomt werden.....

die Spots sind alle sehr detailiert beschrieben und mit einigen Fotos versehen......

Viel Spass beim schmökern.
stefan_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 11:02   #29
JuJe
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 16
Standard

Die Berichte haben uns so gut gefallen das wir gerade Flüge gebucht haben (20.12.12 bis 07.01.13)
JuJe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 11:21   #30
Rebse
FindMy-World.com
 
Dabei seit: 07/2001
Ort: Cumbuco-Brazil
Beiträge: 85
Standard

JuJe,

Schönen Aufenthalt in Brasilien!!!

lg Daniel
www.3c-hostels.com
Rebse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 14:45   #31
hacky-brazil
Strapless
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 86
Standard Tides

Etwas Essentielles, das in den vorangegangenen Antworten noch nicht erwähnt wurde sind die Gezeiten. Wenn du verschiedene Spots anfahren möchtest ist die Qualität der Spots absolut abhängig von den Gezeiten. Auch wenn entlang des Strandes gefahren wird sollte man die Gezeiten im Auge behalten um nicht entlang der Küste plötzlich in einer Sackgasse zu landen . Nicht alle Fähren (Balsas) funktionieren bei jedem Gezeitenstand (z.b Guriu oder Moitas).

Spots die speziell an Flussmündungen liegen (Praia da Barra, Moitas, Camocim etc.) sind besser bei hohem und mittlerem Gezeitenstand.

Eine sehr akkurate Forecast habe ich lustigerweise im Fischereibereich gefunden - hier der Link: Gezeiten Jericoacoara
hacky-brazil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 22:22   #32
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

Die Brasilferien nähern sich rasant!!!

Hat vielleicht sonst noch jemand kürzlich entschlossen im Zeitraum vom 25.Juli bis 14.Sept in Brasilen herumzureisen? Ich bin nun ab dem 25.7 - 4.8 in Cumbuco Guesthouse. Wies nachher weiter geht weiss ich noch nicht... Ich lass mich überraschen!!
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 08:27   #33
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.169
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von wolfitrice Beitrag anzeigen
Die Brasilferien nähern sich rasant!!!

Hat vielleicht sonst noch jemand kürzlich entschlossen im Zeitraum vom 25.Juli bis 14.Sept in Brasilen herumzureisen? Ich bin nun ab dem 25.7 - 4.8 in Cumbuco Guesthouse. Wies nachher weiter geht weiss ich noch nicht... Ich lass mich überraschen!!
Aloha,
Ich bin ab 25. August bei Mario.
Überschneidet sich evtl bei deiner Abreise!

Servus
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:28   #34
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

für wie lange dann? ich denke ich werde sicher nochmals in diesen 2 Monaten nach Cumbuco zurückkehren und falls möglich bei Mario ein Zimmer zu bekommen. Vielleicht sieht man sich dann ja..
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 11:33   #35
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.169
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von wolfitrice Beitrag anzeigen
für wie lange dann? ich denke ich werde sicher nochmals in diesen 2 Monaten nach Cumbuco zurückkehren und falls möglich bei Mario ein Zimmer zu bekommen. Vielleicht sieht man sich dann ja..
Leider nur die mir maximal mögliche Zeit von 14 Tagen , dann gehts mit der Arbeiterei wieder weiter ^^
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 14:42   #36
adiadi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 27
Standard

Hallo Zürcher

wir sind auch aus zürich und haben in Praia da Lagoinha eine pousada für kitesurfer. melde dich dann könne wir dir viele tipp geben.

http://www.brazil-kitesurf.com


gruss rebecca
adiadi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 14:45   #37
wolfitrice
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 253
Standard

Hallo Rebecca
Von euch habe ich mal im Schweizerforum kitegenossen.ch eine Antwort bekommen, da ich dies dort auch ausgeschrieben habe. Jedoch habe ich auf meine Antwort keine Rückmeldung bekommen. Jedoch habe ich Lagoinha ebenfalls im Auge bei meiner Reise!! gruss aus der Schweiz
wolfitrice ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trimmung Mr. Fantastic 2 - Tipps? Micar4 Kitesurfen 14 06.07.2011 17:35
Mal angenommen: 12 Monate Zeit, wohin in Europa? 901red Reisen und Spots 19 21.07.2009 20:52
Testbericht Montana 2 Gerrit Snowkiten / Landkiten 32 30.11.2006 21:38
2 Monate Zeit zum Surfen - wohin? msp0401 Wellenreiten und SUP 4 06.06.2006 13:56
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.