oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2010, 00:19   #41
speed567
Backloop Dude
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 648
Standard

Slingshot Selbst die Bar vom alten Turbo 1 hatte schon einen Auslöser, dem Sand egal ist, was bei den "neueren,besseren" Entwicklungen ja leider nicht der Fall ist, genau so wie die Tatsache, dass die Auslösekraft immer gleich ist. Geändert wurde es jetzt nur, weil der Markt es so will. Außerdem besteht das Marketing von SS und anderen Firmen nicht darin, alles neue schlecht zu machen und es dann demnächst auf den Markt zu bringen.
Spleene(Boards) und Core finde ich auch net schlecht, wobei mir das Design der Schime (Core) nicht ganz zu sagt und ich das ko.... kriege, wenn ich mir das aktuelle Werbeheft durchlese. Was nicht heißen soll das die Qualität schlecht ist.
Außerdem ist das ständige jedes-Jahr-einen-neuen-Kite-rausbringen iwie auch schlecht für den Markt (nicht auf Core bezogen). Wer kauft sich denn bitte einen neuen Kite zum laden Preis, wenn sie zum Ende des Jahres eh viel günstiger sind?
speed567 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 05:30   #42
Deadmen
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 100
Standard

Slingshot Quali ist Super, Ozone sehen ebenfalls top aus, liegt wohl an deren eigener FAbrik und Gleitschirmerfahrung. Advance hat mir ebenfalls immer super Dienste geleistet ohne einen Ausfall.
Deadmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 07:44   #43
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.515
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

BEST Kites haben immer super gehalten, gute Quali
Slingshot auch super, aber geflickt werden müssen die Teile trotzdem, dachte die sind bombproof
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 07:54   #44
Steffenjoerg
Ich brauch mehr Wind
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 1.572
Standard

Takoon. 2009 stimmt meiner Meinung nach alles. Mein persönlicher Favourit. 3 Schirme, keine Mängel. Kontakt zum Kunden vom Hersteller 1 a. Service musste ich nie beanspruchen.

Slingshot: Die Qualität ist sehr gut. Mir persönlich gefällt aber weder die Bar noch die Flugeigenschaften. Da hatte ich 2 Schirme. Service musste ich nicht beanspruchen.

Cabrinha: Da hatte ich insgesamt 7 Schirme und dabei nie Probleme. Insgesamt fand ich alle Cabrinhas von Verarbeitung und Flugeigenschaften, die ich hatte, gut. Service 1 a.

North: Da hatte ich 2 Schirme, 2 Surfanzüge und 1 Trapetz. Gute Flugeigenschaften, Qualität Durchschnitt. Service bzw. Kundenkontakt bei mir mangelhaft.

RRD: 2 Boards. Rundum zufrieden mit Qualität und Fahreigenschaften. Bei den Boards mein Favourit.

Nobile: 3 Boards. Gute Qualität. Fahreigenschaften gut. Vom Fahrgefühl bin ich aber nicht mit den Boards warmgeworden. Service 1 A.
Steffenjoerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 08:06   #45
Acidcool
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Reinheim
Beiträge: 126
Acidcool eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Also ich habe auf BEST gelernt wobei ich damals als Anfänger nicht sehr überzeugt war von der Qualität das aber sicherlich maßgeblich am Schulungskram gelegen hat. Danach habe ich gleich mal mit F-One rumhantiert was auch sehr gut funktioniert hat, die Verarbeitung aber m.E. nicht so dollo war.
Irgendwann habe ich mich dann über einen gebrauchten Crossbow 2 auf Cabrinha eingeschossen und habe nun 3 CB IDS Schirme im Einsatz. Und ich muss sagen von der Qualität und Robustheit des Materials bin ich sehr überzeugt. Hatte noch nie Probleme, der Support über WS Rhein-Main stimmt und im letzten Urlaub hatte den direkten Vergleich zwischen der neusten F One Generation + North direkt vor Augen und da hat Cabrinha die beste Materialanmutung, Stabilität gehabt...jaja ich weiß BOW kite und so nicht vergleichbar aber dies sind meine 50 Cent.
C!
Acidcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 11:45   #46
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von speed567 Beitrag anzeigen
Slingshot Selbst die Bar vom alten Turbo 1 hatte schon einen Auslöser, dem Sand egal ist, was bei den "neueren,besseren" Entwicklungen ja leider nicht der Fall ist, genau so wie die Tatsache, dass die Auslösekraft immer gleich ist. Geändert wurde es jetzt nur, weil der Markt es so will. Außerdem besteht das Marketing von SS und anderen Firmen nicht darin, alles neue schlecht zu machen und es dann demnächst auf den Markt zu bringen.
Spleene(Boards) und Core finde ich auch net schlecht, wobei mir das Design der Schime (Core) nicht ganz zu sagt und ich das ko.... kriege, wenn ich mir das aktuelle Werbeheft durchlese. Was nicht heißen soll das die Qualität schlecht ist.
Außerdem ist das ständige jedes-Jahr-einen-neuen-Kite-rausbringen iwie auch schlecht für den Markt (nicht auf Core bezogen). Wer kauft sich denn bitte einen neuen Kite zum laden Preis, wenn sie zum Ende des Jahres eh viel günstiger sind?
Voll und ganz deiner Meinung.
Slingshot scheint ja hier recht positiv gesehen zu werden.

War mir neu und hatte eigentlich an den üblichen Amikram gedacht.

Was ist dem vom Octane zu halten. Habe 95 kg darf also nicht einklappen wie Waroo mit der dünnen Fronttube.

Danke an alle für den Input. Blöde Aussagen gabe es ja wie immer und wurden gelöscht. Ja auch meine und das war richtig.

Ps. Habe ein Northboard und die gesamte Northsegelpalette mit Masten und Gabel beim Windsurfen. Northhasser ist also Blödsinn. Trotzdem sollte North etwas Geld vom Marketing abziehen und in die Qualitätssicherung stecken.
2010 Vegas so ja toll sein.

Geändert von Pointbreak (28.05.2010 um 11:57 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 11:58   #47
Dunno
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 1.083
Standard

Slingshot und North :P Egal was die anderen sagen, bin damit voll und ganz zufrieden !
Dunno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 12:02   #48
Jaydee
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Köln
Beiträge: 888
Standard

Naish --> Dufte Kite, durchdachte Systeme, preismäßig unschlagbar.
O´Neill --> Der Mercedes unter den Wetsuits. Psychofreak. Fühlt sich wie ein Trocki an und ist es teilweise sogar nach derbsten Spülungen noch
Jaydee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 12:33   #49
chris54
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Voll und ganz deiner Meinung.
Slingshot scheint ja hier recht positiv gesehen zu werden.

War mir neu und hatte eigentlich an den üblichen Amikram gedacht.

Was ist dem vom Octane zu halten. Habe 95 kg darf also nicht einklappen wie Waroo mit der dünnen Fronttube.

Danke an alle für den Input. Blöde Aussagen gabe es ja wie immer und wurden gelöscht. Ja auch meine und das war richtig.

Ps. Habe ein Northboard und die gesamte Northsegelpalette mit Masten und Gabel beim Windsurfen. Northhasser ist also Blödsinn. Trotzdem sollte North etwas Geld vom Marketing abziehen und in die Qualitätssicherung stecken.
2010 Vegas so ja toll sein.
Hallo der Octane ist bei Slingshot ein Kite der vergleichbar ist mit einer Limousine bei Autos. Ist sehr gutmütig Kite, der Nachfolger von REV würde aber etwas gutmütiger gestaltet. Für die Welle ist er auch Top. Sehr stabil am Himel. Da kannst nichts verkehrt machen.

Wiege selber 100kg, fahre seit 7 Jahren Slingshot und da ist noch nie etwas eingeklappt oder anderes.

Gruß
chris54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 13:22   #50
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.872
Standard

Die Boards sind dieses Jahr wirklich in Bezug auf die Qualität alle super. Habe noch keine Boards mit ablösenden Oberflächen und noch keine gebrochenen Boards gesehen. Auch die Pads sind bis auf die sich immernoch lösenden Schnürsenkelsysteme einiger Hersteller super. Am Gewicht der Boards müssten noch einige Hersteller z.B. Delux feilen, die Technik dafür gibt es ja im Haus .
Bei den Kites, auch nur bezogen auf Qualität, eindeutig Core XR, ich habe noch nie einen besser verarbeiteten und stabileren Kite gesehen. Den müsste sich eigentlich jeder andere Hersteller als Vorlage in die Garage legen. Auch die Leinen und die Bar sind echt für die Ewigkeit gebaut bist auf das kleine Plasteteil am Gurtbandadjuster. Bei North, nur weil es hier mal wieder diskutiert wurde, ist der Vegas dieses Jahr super stabil verarbeitet und ich denke auch nur schwer zu zerstören, keine Nahtprobleme ect.. Beim Rebel lösen sich leider wieder einige Nähte besondes die der floating strut trotz 10 plus Programm oder wie das heißt , das Onepump und die Bar sind 2010 dafür echt super. Ich habe außerdem einen nagelneuen Fuse mit im Auslieferungszustand kaputter Fronttube gesehen, sowas darf nicht passieren, da fehlt es wohl an einer Endkontrolle wie bei anderen Herstellern die die Teile 24 Stunden aufgeblasen liegenlassen.
Dafür ist der Rebel bis 11 qm der für mich wohl geilste Kite auf dem Markt, bezogen auf das Flugverhalten, so dass ich die Qualität in Kauf nehme, sehr gut fand ich auch den RPM, die Rabbitgang (nur 9 und 12 hatte ich am Haken) und den Vegas.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 13:46   #51
boba
con calma
 
Dabei seit: 06/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 525
Standard Flysurfer und Core

Bin zwei Saison die FS gefahren und war und bin immer noch von der Qualität voll überzeugt. Natürlich halten die FS schon konstruktionsbedingt länger als jeder Tube, weil da eben nicht ständig 6 bar auf die Nähte wirken.
Bin jetzt aus anderen Gründen auf Core gewechselt und ein Kriterium war die Qualität. Mal sehen, ob sich das in der nächsten Zeit bestätigen wird.
so far
boba
boba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 17:29   #52
Django
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Erkelenz
Beiträge: 360
Standard

Die Qualität einer Marke kann man am Umgang mit Mängeln feststellen, denn die wird es immer geben, egal bei welcher Marke.
Hab North geflogen und zur Zeit etliche JN-Kites und zwei Manta2 von Ozone in der Kitetasche und an keinem Kite ist(war) ein qualitativer Mangel.
Sorry an alle Northhasser......ich kann euch da nicht weiterhelfen
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 22:05   #53
marco.
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 3
Standard

slingshot
marco. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 23:26   #54
wind-kitesufers
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2004
Beiträge: 862
Daumen hoch Best, KF, LF TOP

ich hatte nie Probleme mit BEST bis auf das komische Easy-Pump System von 2007/2008, Liquid Force ist quallitativ auch erste Sahne genauso wie Kitefactory,

bei North bin ich geteilter meinung, viele Produkte sind recht gut, hatte mit dem Rhino 08 auch keine Probleme aber schon oft Sachen von denen gesehen, die recht frühzeitig den Geist aufgegeben haben

beim Preis/Leistungsverhätnis sind derzeit meine Favoriten :
1. BEST
2. Kitefactory
3. Naish (derzeit gute Preisnachlässe bei hochwertigsten Materialien u. guter Verarbeitung)

wenn man nur die Quallität sieht, liegen Core u. Slingshot ganz vorne
wind-kitesufers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 23:38   #55
jorgdeconil
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 49
Standard

Ich fliege einen North Rhino von 2007, dieser Kite ist einfach genial. Würde ihn für keinen anderen hergeben.
Minuspunkte bekommt North für seine Bars. Seit 2005 löst sich das Griffgummi im Zentrum und erst 2010 haben Die das Problem endlich gelöst. Glückwusch!
Außerdem Airush, das Material ist super strapazierfähig.
jorgdeconil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 22:13   #56
Django
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Erkelenz
Beiträge: 360
Standard

Heut ist beim Kollegen die Ozone Bar in der Mitte zerbrochen. Bin jetzt mal gespannt, wie die Schadensabwicklung bei Ozone ist, man hört eigentlich viel Gutes..... die Bar ist ein Jahr alt
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 12:46   #57
doc holliday
just for fun
 
Dabei seit: 10/2007
Ort: dicht am Meer
Beiträge: 1.390
Standard

Ich war von meinen Naish Kites über die Jahre qualitativ mehr als überzeugt, hab auf denen gelernt und sie nicht kaputt gekriegt. Auch Bar und Leinen waren immer top.
Bin jetzt von Naish weg, weil mich die Kites nicht mehr so ansprechen.

Jetzt North, aber um was über die Quali zu sagen, ist es noch zu früh. Allerdings hat mein 10er schon einen übelsten Waschgang in der Brandung an Dänemarks Nordseeküse überstanden, in dem er richtig verknäult wurde. Hab echt Angst um ihn gehabt, aber alles super!!
doc holliday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 14:28   #58
Lugi333
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 197
Standard

GK???
Mein 11er Sonic hat paar Wellenspülungen überstanden, wo ich gedacht mir brichts gleich das Kreuz. Hätte nicht gedacht dass der das heil übersteht.
=top verarbeitet.
Slingshot/Carved/Core ist aber auch nicht schlecht.
Lugi333 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qualität bei North 2008? neukiter Kitesurfen 17 20.09.2008 15:19
Qualität der JP Surfboards morein Windsurfen 12 19.05.2007 12:52
Sony Digicam - Einstellung verändern für bessere Qualität Going Kitesurfen 11 28.09.2006 19:04
qualität beim neuen stance mag guidog Kitesurfen 0 30.10.2005 08:40
Qualität von Schirmen Mikedymen Snowkiten / Landkiten 4 05.10.2005 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.