oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2007, 20:24   #1
skooper89
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 51
Lächeln Ascan Icehawk vs Mystic Trocki, welcher besser??

Ersteinmal frohe Weichnachten!!

Ich hab nun endlich zu Weihnachten nen Gutschein für ein schönen warmen Kiteanzug bekommen.

Nur habe ich jetzt die Pual der Wahl....

Soll ich besser einen Ascan Icehawk nehmen oder gleich einen "richtigen" Mystic Trocki?

Ich möchte übrigends wirklich möglichst das ganze Jahr kiten, deswegen bin ich z.zt ehr dem Trocki geneigt... Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht??


Gruß

Nils
skooper89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2007, 22:50   #2
daMichl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 2.433
Standard Jau

nimm den Gul Infra fahren bei uns am See eigentlich alle und der funktioniert einwandfrei.... € 360,- z.B. beim Red Rooster....mit Underfleece.

lg daMichl
daMichl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2007, 23:35   #3
endorphin
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: NeusiedlerSee
Beiträge: 1.898
Standard

Gul Infra ist sicher die sinnvollste preisgünstigste mögliche Investition um im Winter am Wasser Spass zu haben.

Kann da Michl nur voll und ganz zustimmen!
endorphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2007, 23:40   #4
skooper89
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 51
Standard

k... aber dann kann ich ja im Prinzip a den mystic nehmen mit fleece drunter u bin günstiger dabei weg

Also wirklich lieber einen Trocki? Hab ihwo gelesen das ein Trockenanzug bei Anfänergn/Aufsteigern nicht so gut sein soll....

Gruß

Nils
skooper89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 10:56   #5
Blender99
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 65
Standard

Hallo!

Also ich bin mit meinem Ascan sehr zufrieden, hält sehr gut warm, hab allerdings auch noch einen Ascan Unterziehr drunter an. Meiner Meinung nach super Preis/Leistungsverhältnis. Umziehen am Parkplatz nach der Session ist aber mit einem Trocki sicher angenehmer, wobei man in dem nach der Session auch verschwitzt ist (soweit ich das beurteilen kann).
Die Entscheidung Trocki/Neo hängt aber auch mit deinem Können und vorallem dem Revier zusammen. Denn bei längerer Schwimmeinlage mit einem Trocki oder Riß kann es sehr sehr schnell unangenehm werden. Trocki sicherlich etwas mehr Komfort (Umziehen, Bewegungsfreiheit,..)

Würd dir, wie daMichl und Endorphin, auch den Gul empfehlen den benutzen bei uns am See ca 80% der Trocki-Fahrer und von denen gibt es immer mehr.


Schönen Gruß

Christian
Blender99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 11:09   #6
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich hab den Icehawk und den Gul Infra und unter 10° Luft und 5° Wasser überleg ich nicht lange und nehm den Gul. Zwischen den 2 müsst ich mich nicht mehr entscheiden obwohl der Icehawk ein guter Anzug ist.
Die Latexsocken am Trocki möcht ich aber definitiv auch nicht missen, würd ich mir auf dem Mystic draufmachen lassen. Da kannst Skisocken drunter anziehen und viiiiiiiiel leichter ein und aussteigen.
Der Fleeceoverall (underall) ist auch schwer empfehlenswert.
Also ich würd an deiner Stelle den Gutschein bei Ebay verkaufen und den Gul Infra bei redrooster gleich mit dem Fleeceunderall für läppische 360,- nehmen (incl. Versand ) kommt dir im endeffekt am billigsten.
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 11:37   #7
skooper89
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 51
Standard

ok, also scheinbar Einstimmig für einen Trocki! Hatte ich mir auchscho fast gedacht! Hat denn schn jemand Erfahrung mit dem Mystic Trocki sammeln können??

Gruß

Nils
skooper89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 19:59   #8
marcello
Leck mich fett
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 610
Standard

Ne kurze Zwischenfrage zum Gul.

Wie macht ihr das denn mit den Latexsocken? Füßlinge drüber? Gehen die Socken nicht total schnell kaputt?

Greetz

Martin
marcello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 20:23   #9
daMichl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 2.433
Standard Jau

je nach Temperatur einen demenstsprechenden Socken drunter und die Neo Boots oder sonst was drüber.....bei mir sinds 7mm ascan.

lg daMichl
daMichl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 21:13   #10
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Fahr auch mit Skisocken und 7mm Ascan Schuhwerk.

Wie mir schon mal gesagt wurde: Mit dem Radl fährst ja auch nicht auf den Schläuchen d.h. über Latexsocken immer Schuhe ziehen.
Hatte damit aber noch nie kalte Füße .
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 21:18   #11
Konza
LF/UOS
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 3.604
Standard

Wie sieht es denn mit Tauglichkeit für Tricks damit aus?
Kann ich damit auch noch meine Sachen weiterüben wie S-Bends und Kiteloops?
Oder laufen die Dinger bei nem härteren Einschlag direkt voll?
Konza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 22:59   #12
Christoph M.
marketingresistent
 
Dabei seit: 08/2003
Beiträge: 574
Standard

Zitat:
Zitat von Konza Beitrag anzeigen
Wie sieht es denn mit Tauglichkeit für Tricks damit aus?
Kann ich damit auch noch meine Sachen weiterüben wie S-Bends und Kiteloops?
Oder laufen die Dinger bei nem härteren Einschlag direkt voll?
Also ich habe einen Dryfashion Trocki und der ist für den Preis echt voll ok. Nur in Kombination mit einem wütendem Type Six ist das keine gute Idee

Bin dann immer mit ein bissl weniger Druck und ein Session mit einem 8er Torch auf Speed gefahren und lustig war das schon, aber fett raushauen ist für mich das andere

Dann dachte ich mir eben im Endeffekt musst du es halt im Winter etwas ruhiger angehen, weil sonst der Wassereintritt zu groß wird... Und dann was seh ich da? Fette Böen in der Wiese schön zu erkennen und der Endo haut sich volle Kanne mit seinem Trocki mörder raus und kracht auch die ganze Zeit voll hinein - also ich vermute der dürfte ja mal wirklich sehr gut abdichten, weil öfter als 5mal legst dich ja nicht fett hin wenn du nicht willst und beim Endo war das nur bam-bam-geilo-fett-bam-bam-bam. Der wollt einfach ned aufhören

Fahr meinen Dryfashion mit einem ripcurl drunter und das ist von der Insidetemp einfach hammer... Bewegungsfreiheit ist ja mal genau das Gegenteil vom im Sommer mit der Short fahren Vorher gut Essen und voll motiviert sein, dass man da mit so einer Einstellung rausgeht in der einem das bischen Kraftaufwand für die Bewegungen so scheiß wurscht ist

Na super jetzt freu ich mich so und dann ist unnötiges Eis am Teich, sehr leiwand Und des trotz neuem Board für "Getting Mental"

Also S-Bend geht voll die Easy auch mit Fleece drunter... Nur leidet meine Motivation für Waken im Winter so, dass ich nur noch Genieße und ich mich nur noch fett raushaue um an diesem fabelhaften Naturschauspiel live dabei sein zu können. Einfach mal wieder fetten Druck spüren, der mir in der U-Bahn ehrlich gesagt ein bissl fehlt

Aber der Gul hat noch eigene Manschetten über den Latexmanschetten wenn ich das richtig gesehen habe. Das Teil sieht einfach echt schon recht durchdacht aus

Schönen Abend Kinder
lg Chris

Aja, echtes Winterkiten und Komfort der von einem Durchschnittsmenschen gewünscht wird - des geht nur im Trocki...
Snowkiten auf so eine Berg ist aber auch ein echt schönes Erlebnis, Abwechslung sollte man sich echt mal gönnen, vor allem wenns wurscht ist, ob man an den Teich oder eben zu einem Spot für eine Snowkitesession fährt. Das geilste ist aber, dass ich mich auf die nächste Snowkitesession freue aber auch auf den nächsten Sommer, sodass die ein oder andere Wassersession aufgrund übermächtiger Vorfreude nicht auszuschließen ist. Doppelte Vorfreude, auf die Dauer vielleicht nicht gesund aber bam pack ich mein Leben oft nicht

O Jeah BAM BAM BAM - is kiten nicht ne Fette Sache wenn man so drüber nachdenkt
Christoph M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 23:05   #13
Konza
LF/UOS
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 3.604
Standard

Mh, dann wird es wohl ne echt schwere Entscheidung... Trockenanzug oder 7m Fuel... Manchmal hat man echte Probleme
Konza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 23:17   #14
endorphin
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: NeusiedlerSee
Beiträge: 1.898
Standard

Mit Trocki gehts weiter runter auf der Temperaturskala.
Machen kann man damit auch Alles, wie uns el knollo im GUL dies immer wieder sehr eindrucksvoll beweist:

Fataler Abgang nach Kiteloop bei 7-8Bft bei ca. 2°C Luft/Wassertemp.:


bzw. ohne Abgang:


Kiten ist eine sehr fette Sache, wie Christoph das gerade sehr schön umschrieben hat, vor allem wenn man so ein geiles Stehrevier wie wir vor der Haustüre hat (weniger Gefahr zu ertrinken wenn der Anzug ein Leck hat), dann kann man sich ganzjährig bei Wind und nicht gefrorenem Wasser immer gscheit rauslassen, egal ob man einschlägt oder nicht.
Hauptsache BAM BAM BAM BAM!!!

Geändert von endorphin (25.12.2007 um 23:32 Uhr).
endorphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2007, 23:19   #15
endorphin
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: NeusiedlerSee
Beiträge: 1.898
Standard

PS: nur den Style gibt man halt ab, sobald man sich in den Trocki schält.
endorphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2007, 06:21   #16
cufly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 989
Standard Trocki

hmmm...hab ebenfalls nen dryfashion mit socken dran. handschuhe drüber und ne haube und schon kommt kein wasser mehr rein. auch wenns dich mal zersägt. gut, extrem reinbomben hab i auch noch net versucht. lass es im winter auch eher ruhig angehen, aber den einen oder anderen einschlag gabs schon ) ich zieh je nach temperaturen und örtlichkeit entweder fließ oder nen neo unter.

munter bleiben!
cufly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2007, 10:37   #17
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von endorphin Beitrag anzeigen
PS: nur den Style gibt man halt ab, sobald man sich in den Trocki schält.
Ich find der STYLE wird im Winter überbewertet
Jede Stunde mehr die man am Wasser verbringen darf ist eine geile Stunde
Deswegen geht ein Trocki über alles.
Ich detonier auch im Winter permanent im Wasser und es ist eigentlich noch nie Wasser eingedrungen.
Über die Füße dringt kein Tropfen ein, über die Armmanschetten auch kein Tropfen da ich da die Handschuhe drüber hab (Mystic mitten) die schließen schön eng ab und über die Halsmanschette (einzige Schwachstelle hab ich die Haube als Schutz drüber, wobei ich böse Einschläge mit Kopf voran usw. noch nicht hatte.

Entscheidung zwischen Trocki und 7er ist schwer aber mit dem Trocki bist sicher öfters unterwegs als mit´n 7er
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2007, 15:23   #18
skooper89
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 51
Standard

Na dann werd ich mir mal einen Trocki kaufen.... aber den von Mystic

weil der ist billiger und skiunterwäsche hab ich noch genug zuhause da ich skifahrer bin

Und mir dann auch gleich eine Haube mitbestellen.

Gruß

Nils, der morgen in Whv den Südstrand auf Winterfähigkeit testet
skooper89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ascan Icehawk Winterneo Der_Fischer Archiv - Kitesurfen [B] 1 14.09.2007 19:44
Haube und Schuhe zum Trocki ??? Quennster Kitesurfen 14 21.12.2006 20:25
Neopren Ascan Icehawk od. Ripcurl Core Stinger LuckZero Kitesurfen 1 25.10.2005 19:29
Neopren Ascan Icehawk Kitemaan Archiv - Sonstiges [B] 0 25.09.2005 21:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.