oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Windsurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2017, 08:41   #1
dreifünferraptor
Core/FS/PL
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 287
Frage Problem beim Aufriggen - Tipps?

Ich habe ein Problem beim Aufriggen eines Simmer Icon 5.0. Ich habe das Segel gebraucht gekauft, komplett mit dem passenden Mast und Gabelbaum, so wie vom Vorbesitzer genutzt.

Nach dem Aufriggen stechen die Latten ober- und unterhalb des Gabelbaums neben dem Mast hervor, liegen also neben dem Mast, so dass sie auch nicht auf die andere Seite gehen würden. Das sieht nach zu wenig Spannung aus (es ist auch kein "loose leech" zu sehen).

Das Segel braucht 429 cm Vorliek. Der Mast ist 400 cm und die Mastverlängerung ist auf 29 cm eingestellt. Der Flaschenzug ist auch komplett nach unten gezogen. Die Extension (?) oben am Mast, also dieses Band, ist komplett unten. Der Gabelbaum sollte 167 cm sein, er ist auf 170 cm eingestellt und das Schothorn ist auch fast komplett an das Ende des Gabelbaums gezogen.

Was mache ich falsch?
dreifünferraptor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 09:25   #2
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.629
Standard

Sieht sehr nach falschem Mast aus. Ist das denn auch ein Simmer?

Frag doch den Vorbesitzer, wie er es aufgeriggt hatte. Vielleicht weiss er das noch.

Ist auf jeden Fall zu wenig Spannung im Vorliek. Hat es ein Variotop? Evtl. wurde da was verstellt.
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 09:44   #3
dreifünferraptor
Core/FS/PL
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 287
Standard

Ich hab eben noch einen Versuch gewagt, mit etwas mehr Vehemenz, und siehe da, jetzt passt es. Scheinbar gibt es einen beträchtlichen Unterschied zwischen "fast ganz nach unten gezogen" und "komplett nach unten gezogen".

Danke trotzdem für deine Hilfe!
dreifünferraptor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 11:22   #4
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.678
Standard

das Segel hat oben eine Einstellbarkeit? (Variotop)

Längenangaben können auch schon mal um wenige cm falsch sein, insofern halt trimmen, bis es paßt
zu viel Schothornspannung ist auch nicht gut
das Loseleech sollte meistens bei nahezu spannungslosem schothorn beurteilt werden
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 11:30   #5
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 766
Standard

einfach mehr unten ziehen, die Längenangaben müssen nicht immer stimmen
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Problem beim Kämmen der Leinen (2012er RPMs) - Tipps? Kili Kitesurfen 20 14.09.2013 09:19
Best Bar 2009 Adjuster Problem (rutscht durch) - Tipps? stumpi86 Kitesurfen 4 11.04.2013 14:23
Problem beim Aufpumpen meines Kites (richtiger Druck) - Tipps? Mr.Bridgie Kitesurfen 7 15.09.2010 19:46
Hybird und Bow kites für 90+ Rider,.. Problem mit einknickenden Tipps HatHat Kitesurfen 9 22.02.2008 18:52
Trockenanzug mit Füßlingen / Tipps? surfnic Kitesurfen 9 08.02.2007 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.