oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Windsurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2017, 18:55   #1
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 923
Standard folge Board für meinen Sohn - Tipps?

Hi, ich suche für meinen Sohn das nächste Board, er ist 11Jahre, fährt eingehängt und gerne schnell, ich habe einiges gefunden, aus Platzmangel sollte es aber nicht länger als 2,10 sein, fällt euch da was gutes ein? Vielleicht habt ihr auch eine gute Idee wie ich das Board am Womo , am Heck befästigt bekomme.
Ist das alles Marke Eigenbau, oder gibt es da was zu kaufen.
Danke und Grüße
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 22:49   #2
surfsali
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 80
Standard

Hatte meinen alten tabou3S (eines der ersten mit geradem Top ca 2004) mal hintem am Womo..
Zwischen Fahrradträger und Womo eingefädelt, an der Stoßstange aufgesetzt und oben an der Dachrehling gegengebunden. Funzt gut bei kurzen boards..
surfsali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 21:35   #3
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von surfsali Beitrag anzeigen
Hatte meinen alten tabou3S (eines der ersten mit geradem Top ca 2004) mal hintem am Womo..
Zwischen Fahrradträger und Womo eingefädelt, an der Stoßstange aufgesetzt und oben an der Dachrehling gegengebunden. Funzt gut bei kurzen boards..
Hört sich verwegen an😉
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 06:41   #4
kitebaer
SupBall.de
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 88
Standard Transportproblem

Mantafoils Inflatable
oder eins von diesen teilweise inflatables.
kitebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 11:04   #5
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.791
Standard

Was wiegt dein Sohn, wo fährt er, welchen Windbereich wollt ihr abdecken. Was hat er derzeit für Riggs. Wieviel wollt ihr so ausgeben (neu, gebraucht?). Ist es sein einziges Brett? Was fährt er derzeit?

Ein Brett bis 210cm, das wird sehr schwer ...

Normal schmeisst man Bretter aufs WoMo-Dach.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 22:25   #6
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 923
Standard

Hi, das hätte ich schon aber dadurch ist das Dach von meinem Womo undicht geworden, das will ich nicht mehr. Gab ja viele Gründe warum ich auf das Jiten umgestiegen bin. Nur der Kleindte ist nun ein begeisterter Windsurfer geworden.
Fährt jetzt mit so mit einem Starboard, ähnlich dem Go, fährt gerne bei viel Wind, hängt sich ein und fährt in den Fußschlaufen, wiegt ca. 40 kg. Noch vorwiegend Flachwasser. Rigg 3,5 und 3,2, fährt gerne bei viel Wind, da er schnell unterwegs sein möchte. gerne gebraucht.
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 14:23   #7
tempograd
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 1.012
Standard

Bei der Längenanforderung fällt mir spontan nur ein Naish Hybrid Freeride-Slalom ein.
Ist so aus Bj. 2005 und ab und an auch gebraucht in den einschlägigen Kleinanzeigen zu finden. Es gab das Board meines Wissens in zwei Volumina,
einmal 89 Liter und 109 Liter. Die Boards waren exakt 2,14 m lang.
Die Volumen-Angaben sind jedoch etwas irreführend, da die Boards aufgrund der geringen Länge gefühlt größer wirken.
Preis müsste auch gehen, da die Dinger schon einige Jährchen auf dem Buckel haben.
Speedmäßig waren sie damals echt top. Allerdings aufgrund der geringen Länge, vor allem weil vorm Mast praktisch kaum mehr Board war, ist eine gewissen Umgewöhnung erforderlich. Falls er noch wendet und nicht halst, vergiß es....ev. noch auf dem 109er möglich, sonst eher wohl nicht.
Hier sind aktuelle Anzeigen dazu:
der 109er: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...46372-230-3942
und der 89er: https://www.dailydose.de/private-kle...?siteid=258718
Gibts selten, dass man beide gebraucht findet.
Nebenbei die 450 finde ich trotz des guten Zustandes etwas hoch.
...und wenn Du wissen willst wie schnell die Teile sind hier noch ein Video auf dem Robby persönlich mit so einem Hybrid heizt.....wenn Du mich fragst die Dinger sind brutal schnell: https://www.youtube.com/watch?v=oBkGJoR0kMo
tempograd ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit dem Directional ein fremdes Board retten - Tipps? hazmat Kitesurfen 9 20.08.2015 10:04
Macken am Board (Twintip) - Einschätzung und Tipps? Alexos-os Bauen - Reparieren - Basteln 1 09.06.2015 09:44
Suche allround Board um 139x40 - Tipps? officer-j Kitesurfen 5 02.11.2011 07:56
Board Tipps? (Anfänger, ca. 80kg) tobi-94 Kitesurfen 4 16.08.2010 19:31
Board RRD BS2 158x39 skibbaHH Archiv - Kitesurfen [B] 3 16.11.2009 00:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.