oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2007, 14:06   #1
Steeelampe
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Utting a.Ammersee
Beiträge: 165
Steeelampe eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Board-Reparatur Raum Ammersee

Hallo zusammen,
mich (blutiger Kiteanfänger, 4 Tage auf dem Wasser) hat das Kitefieber voll gepackt und ich habe nun von meinem ehemaligen Wakeboard (dvnt tino santori glaub ich wars) die Bindung runtergeschaubt und Kiteschlaufen draufmontiert. Das ging soweit noch gut, stehe zwar jetzt 0/0 drauf aber mir wurde gesagt das sei kein allzu großes Problem. Nun ist mir aufgefallen, dass ich die Grabhandle, die bei der Kitebindung mit dabei war nicht aufs Board passt, da ein Loch einschließlich passendem Gewinde darin fehlt. Da ich mit meinen eher zweitklassigen Handwerklichen Fähigkeiten mein Board nicht bearbeiten will suche ich nun eine Adresse, die mir ein Loch in mein Board bohren kann und dann ein Gewinde einklebt. Das wird warscheinlich jede Boardreperatur schaffen, jedoch finde ich keine einzige im Raum Ammersee.
Kann mir jemand da ein guten Tipp geben?
Bilder falls erwünscht kommen auch noch.

Vielen dank schonmal im Vorraus
mfg Steeelampe
Steeelampe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2007, 17:04   #2
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

was hälst davon statt nem loch bohren, nen gartenschlauch mit gewebe zu nehmen und den direkt an die bindung zu schrauben?

a) keine löcher im board
b) fällts eh net auf wenns eh nen board is wo dran rumexperimentiert wurde
c) haste das geld für was anderes gespart
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 08:10   #3
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.972
Standard

oder einfach ohne handle fahren...
housi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 09:46   #4
Steeelampe
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Utting a.Ammersee
Beiträge: 165
Steeelampe eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

das mit dem gartenschlauch will mir nicht so ganz zusagen, da das doch sehr seltsam aussehen wird. Also falls es so ein Aufwand ist dort ein Loch anzubringen fahr ich warscheinlich einfach erstmal ohne Grabhandle.
danke euch
Steeelampe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 11:20   #5
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Steeelampe Beitrag anzeigen
das mit dem gartenschlauch will mir nicht so ganz zusagen, da das doch sehr seltsam aussehen wird. Also falls es so ein Aufwand ist dort ein Loch anzubringen fahr ich warscheinlich einfach erstmal ohne Grabhandle.
danke euch
das des net tutti aussieht ist richtig..

aber wenn an nem board eh schon rumgeschraubt is macht des eh nix mehr.

und son schlauch kannste dir bei muddi im garten klauen..

während so ne board reparatur, umbau sache sicher nicht unter 50 euro von statten gehen wird wenns richtig gemacht wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 11:37   #6
elbecustoms
 
Beiträge: n/a
Standard

moin,
das sind wirklich unnötige kosten.
entweder garten-gewebeschlauch oder kaltwasserschlauch. ist zwar noch aus den anfängen aber wozu braucht man wirklich n griff?
wenn du mit dem kiten weiter kommen willst, solltest du dir über kurz oder lang eh n kiteboard besorgen.


elbecustoms
klamotten&boards
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2007, 14:24   #7
Fly_High
Nachmittagskiter
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: Scheibbs
Beiträge: 146
Standard

Also bevor du am Board rumbohrst, würde ich es mal mit Standlack probieren. Einfach entlang der Kante auf der Oberseite einen Streifen lackieren.

Lässt sich super greifen und halten.

Das irgendwann wahrscheinlich ein richtiges Board her muss, ist natürlich klar.
Fly_High ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2007, 11:04   #8
Steeelampe
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Utting a.Ammersee
Beiträge: 165
Steeelampe eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich denke ich werde erstmal versuchen wies sich so mit nem Wakeboard Kiten lässt und das geht auch ohne dem Griff, da 50€ für sowas doch recht heftig ist.
Was denkt ihr ist der größte Unterschied zwischen Wake- und Kiteboard? Gewicht? Kanten? Obwohl ich denke wom Kantendruck sollte es schon passen.
LG Steeelampe
Steeelampe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2007, 11:35   #9
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

der Größte Unterschied ist sicher in der Aufbiegung..
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neuling sucht board phily Wellenreiten und SUP 6 14.07.2006 12:52
Board weg, Rollleash Konza Kitesurfen 10 10.07.2006 10:09
Board - Bastel - Experte im Raum Augsburg/LL? joNesMagnum Bauen - Reparieren - Basteln 1 04.09.2005 16:56
neues board - fragen... Realic Windsurfen 21 17.12.2003 19:52
Board Reparatur hp Windsurfen 1 24.01.2002 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.