oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2019, 17:23   #561
Orax1
Spanienfahrer
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 527
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
19er S3/4 geht früher los als der 15er Soul.
Habe selber einen 19er Psycho4, der bei sensationellen 7Kn losgeht und auf dem selben Niveau liegt wie der 19er Speed. Habe aber auch noch nen 21er Speed5, und der geht nochmal deutlich! früher los. Nach dem 21er fühlt sich der mir sonst groß erscheinende 19er Psycho aber immer so klein und agil wie ein 10er an Trotzdem - den 21er Speed5 liebe ich - ist etwas agiler als mein alter 21er Speed3 aber ist und bleibt halt nachwievor ein Hubraum-Monster. Das Maximum des Möglichen! Kann ich empfehlen. Allerdings wird er Dir erstmal deutlich riesiger und nicht so agil vorkommen wie der 15er Rebell - da liegen WELTEN - nein UNIVERSEN dazwischen... Der 21er Soul dürfte sehr ähnlich sein.
Hat man sich nach ner Zeit drauf eingestellt ist der einfach nur - ENDGEIL!!!
Mir hat jeder zum 18er geraten, und mir ist klar - der 18er hätte sicher nur marginale 1-2 Knötchen Einbußen gebracht - aber halbe Sachen mag ich nicht - wenn schon Schlachtschiff, dann richtig ))
Na denn hättest Du mal besser zum Sonic 2/18 greifen sollen. Der geht mindestens so früh los wie der 21er Sp5, dafür aber länger und spürbar agiler. Wenn Du den mal geflogen bist, wirst Du Deinen 21er Speed 5 hergeben wollen. Wärst damit nicht der Erste.
Orax1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 22:58   #562
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von Orax1 Beitrag anzeigen
Na denn hättest Du mal besser zum Sonic 2/18 greifen sollen. Der geht mindestens so früh los wie der 21er Sp5, dafür aber länger und spürbar agiler. Wenn Du den mal geflogen bist, wirst Du Deinen 21er Speed 5 hergeben wollen. Wärst damit nicht der Erste.
Hm laenger mag sein. Aber noch frueher!?
Glaube ich nicht! Der Sonic fliegt etwas schneller und generiert dadurch relativ gesehn mehr Power. Aber absolut gesehen - 3 qm sind 3 qm... dasselbe gilt aber
auch für den 18er S5.
Ich mag den Speed5 eaber etwas lieber als den sonic 2, da er bisschen gutmuetiger ist.
Der Sonic war mir etwas zu stressig in manchen Situationen - aber die Erkenntnis beruht auf einem 13er.
Der 21er speed5 gefaellt mir auch von der optik / Farbe extrem gut - viel besser als sonic und soul. Von daher wuerde ich vermutlich wieder zum speed5 greifen. Der speed5 war ja zwischen soul und sonic angesiedelt Und fliegt nen Tick schneller als der soul -genau wie der sonic bisschen schneller als der S5 ffliegt. ..

Ob bei den 21ern der s5 oder der Soul die Nase vorne hat wuesste ich auch mal gerne. Ich denke aber es ist der S5 und den finde ich zudem einfach etwas schoener.

Schade, dass es den FS kitedesigner nicht mehr gibt - das war einfach genial den kite in Wunschfarben...
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 09:09   #563
Birkelbox
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Kann ich nicht nachvollziehen... mein Lieblingskite war immer der 19er Speed 3.
Den habe ich dasnn gegen einen 18er Speed 5 eingtauscht und war ( gefühlt ) auf gleichem Niveau . Heute schaffe ich das locker mit dem 15er Soul!
Der 12er Soul liegt auf gleichem Niveau wie der 15er Speed 5.
Der 15er Soul wie der 18er Speed 5. Meine Erfahrung.............
LG Stefan
Birkelbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 10:54   #564
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.475
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Man darf dabei nicht übersehen, daß das Tuch bei alten Speeds oft auch gealtert ist, dazu die alten Kites auch oft etwas vertrimmt sind.. das führt dazu,
daß der brandneue Kite gefühlt früher losgeht(Höhe Zieht) als der alte Kite gleicher Größe.

Allerdings: Sonic2 und Soul sind beide schneller zumindest als mein ehemaliger Speed3, dadurch kann man mit Sinus früher Power erzeugen.
Mein Soul8 geht jedenfalls mit Sinus und langen Leinen sensationell früh los,
daher bin ich mir sicher, daß auch die großen Souls früh(im Vergleich zu Speed) gehen, wenn man sie wirklich dynamisch fliegt und das letzte Quentchen rausholt.
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 11:53   #565
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.516
Standard

Zitat:
Zitat von Thisl Beitrag anzeigen
daher bin ich mir sicher, daß auch die großen Souls früh(im Vergleich zu Speed) gehen, wenn man sie wirklich dynamisch fliegt und das letzte Quentchen rausholt.
Es ist vor allem das leichter Tuch was den Soul im untersten Windbereich vom Speed5 unterscheidet. Ich bin letzte Saison oft Soul und Speed5 wechselseitig gefahren. Oft haben wir sogar auf dem Wasser getauscht. Der Soul steht eben auch bei 6KN ruhig im Zenit während der Speed da aktiv geflogen werden muss. Auch hat man da beim Soul ein deutlich besseres Gefühl an der Bar, der Speed ist recht undefiniert und schwammig. Sobald es aber über 10 KN sind geht auch der Speed sehr gut. Das der Soul deutlich mehr Leistung als der Speed hat kann ich nicht bestätigen. Wird wohl eher so sein wie Thisl es beschrieben hat.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 04:13   #566
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von Birkelbox Beitrag anzeigen
Kann ich nicht nachvollziehen... mein Lieblingskite war immer der 19er Speed 3.
Den habe ich dasnn gegen einen 18er Speed 5 eingtauscht und war ( gefühlt ) auf gleichem Niveau . Heute schaffe ich das locker mit dem 15er Soul!
Der 12er Soul liegt auf gleichem Niveau wie der 15er Speed 5.
Der 15er Soul wie der 18er Speed 5. Meine Erfahrung.............
LG Stefan
Also, da musst du dich taeuschen.
Ich bin zwar noch keinen Speed gegen einen gleichgrossen Soul in direktem Vergleich gegeneinander gefahren, aber der Speed5 scheint mir etwas schneller zu fliegen, ist ja auch etwas duenner und hat etwas groessere AR. Also, ich habe zweifelsfrei den Eindruck, dass der Speed5 etwas frueher losgeht wegen etwas hoeherer fluggeschwindigkeit und daher auch etwas direkter dreht...
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 09:23   #567
Birkelbox
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Also, da musst du dich taeuschen.
Ich bin zwar noch keinen Speed gegen einen gleichgrossen Soul in direktem Vergleich gegeneinander gefahren, aber der Speed5 scheint mir etwas schneller zu fliegen, ist ja auch etwas duenner und hat etwas groessere AR. Also, ich habe zweifelsfrei den Eindruck, dass der Speed5 etwas frueher losgeht wegen etwas hoeherer fluggeschwindigkeit und daher auch etwas direkter dreht...
Ich täusche mich nicht.....
LG Stefan
Birkelbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 10:07   #568
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.516
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Also, ich habe zweifelsfrei den Eindruck, dass der Speed5 etwas frueher losgeht wegen etwas hoeherer fluggeschwindigkeit und daher auch etwas direkter dreht...
Nö, meine Erfahrung sind genau anders herum. Ist aber eigentlich nur für Foiler interessant.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 10:28   #569
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.475
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Mich würde der Vergleich am TT mehr interressieren.
Mit welchem der Schirme gehts denn nun mit Door früher los?
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 10:32   #570
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von Birkelbox Beitrag anzeigen
Ich täusche mich nicht.....
LG Stefan
Doch!!!

ein 12 er soul so früh wie ein 15er S5!????
Das ist Unsinn!

Der speed5 ist etwas dünner und hat mehr AR.
Genauso wie der sonic2 dünner und gestreckter ist als der S5.
Aufgrund welches Designmerkmals sollte nun der Soul früher losgehn ?

Ich finde den Soul absolut genial, weil er noch etwas easier zu handeln ist bei extremer Leistung und mega Hoehelaufeigenschaften und Relaunchfaehigkeiten, die sicher die besten aller kites sind.
Der Soul ist bisschen mehr Volksmatte, sehr dicht am speed5!
Aber der Speed5 ist beim Angleiten, Springen und Direktheit beim Steuern aber noch ein Quaentchen vorne.

Der Soul ist etwas leichter und fliegt daher bei einem Knoetchen früher. D.h. bei ca. 1-2 kn an Land bei entsprechender Technik - der Speed braucht vielleicht 2 kn und da er gestreckter ist dauert der Befueullvorgang vermutlich paar sekunden laenger.
ABER bei 1-2kn kann man eben noch nicht fahren!
Bei fahrbaren - sagen wir mal 10kn, geht z.B. ein 12er S5 minimal früher los Und springt auch höher/ weiter.
Das sind sicher keine Welten. Aber niemals ist es andersherum!

Geändert von sixty6 (31.03.2019 um 10:50 Uhr).
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 11:16   #571
Berliner
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 759
Standard

Ist ja genial. Die modernen Closed-Cell-Matten fliegen schon bei 1-2 (Foren-) Knoten.
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 11:50   #572
sdberlin
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 91
Standard

Bin den 21 Speed 5 X-light bislang erst einmal bei 5 Knoten an Land geflogen. Da steht der sehr stabil und erzeugt beim downloop kräftig Zug beim durchfliegen der Powerzone. Bin schon sehr gespannt auf den ersten Wassereinsatz.
Grüße Stefan
sdberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 12:23   #573
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Ich finde den Soul absolut genial, weil er noch etwas easier zu handeln ist bei extremer Leistung und mega Hoehelaufeigenschaften und Relaunchfaehigkeiten, die sicher die besten aller kites sind.
Junge junge, was ist das hier für n Marketingquatsch. Reines Markengebashe.
Extreme Leistung, mega Höhelaufeigenschaften. Reden wir hier gerade von einem High AR Race Kite oder von einem Mid-AR Allrounder?
Beim Soul sicherlich letzteres!

Um Kites untereinander im Lowend vergleichen zu können, muss man die Gleitzahl vergleichen. Und diese hängt u.a. unmittelbar mit dem AR und der Krümmung sowie auch der Waage zusammen.
Beim Soul haben wir eine recht hohe Krümmung, und deutlich weniger AR als beim Speed. Auch die Waage ist kürzer aber auch eben dünn. Die Sonic2 lassen wir mal ganz außen vor.
Wo kommt jetzt bitte die extreme Leistung und mega Höhelaufeigenschaft her? Davon wage ich nichtmal beim Speed5 von zu reden. Extreme Leistung.....So ein Quatsch! Ich bin genügend Souls geflogen um zu behaupten, dass der Kite für einen Allrounder ordentlich viel Leistung sehr einfach bereit stellt, aber gegen einen Speed oder Sonic oder anderen höher AR Kites verliert der Soul! IMMER! Außer du maßt dir an, physikalische Grundregeln außer Kraft zu setzen.

Speed5 und Soul als "gleichwertig" zu betrachten, mag noch gut hin kommen, da der Soul deutlich mehr Steifigkeit und Konstruktionsraffinesse zu bieten hat (C-Wires, mehr Rigid Foils, leichteres Tuch). Aber hier diese Kites derart zu überhypen ist absolut fehl am Platz

Zitat:
Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
Ist ja genial. Die modernen Closed-Cell-Matten fliegen schon bei 1-2 (Foren-) Knoten.
Wenn man an Land läuft, ja Also mal ehrlich, unter 4kn fliegt sicher kein Kite stabil. Garantiert nicht, außer er wiegt vllt 3g/qm.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 12:24   #574
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
Ist ja genial. Die modernen Closed-Cell-Matten fliegen schon bei 1-2 (Foren-) Knoten.
Exakt!!! Fliegt an Land bei (am Boden) gemessenen 1-2 kn - ich rede von Knoten - nicht Forenknoten!
Kannst gerne vorbeikommen, dann zeig ich es Dir!. Klar steht der dann noch nicht im Zenit sondern muss staendig mit Schwung und Downloops bewegt werden.
Geht aber!!!
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 12:39   #575
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Junge junge, was ist das hier für n Marketingquatsch. Reines Markengebashe.
Extreme Leistung, mega Höhelaufeigenschaften. Reden wir hier gerade von einem High AR Race Kite oder von einem Mid-AR Allrounder?
Beim Soul sicherlich letzteres!

Um Kites untereinander im Lowend vergleichen zu können, muss man die Gleitzahl vergleichen. Und diese hängt u.a. unmittelbar mit dem AR und der Krümmung sowie auch der Waage zusammen.
Beim Soul haben wir eine recht hohe Krümmung, und deutlich weniger AR als beim Speed. Auch die Waage ist kürzer aber auch eben dünn. Die Sonic2 lassen wir mal ganz außen vor.
Wo kommt jetzt bitte die extreme Leistung und mega Höhelaufeigenschaft her? Davon wage ich nichtmal beim Speed5 von zu reden. Extreme Leistung.....So ein Quatsch! Ich bin genügend Souls geflogen um zu behaupten, dass der Kite für einen Allrounder ordentlich viel Leistung sehr einfach bereit stellt, aber gegen einen Speed oder Sonic oder anderen höher AR Kites verliert der Soul! IMMER! Außer du maßt dir an, physikalische Grundregeln außer Kraft zu setzen.

Speed5 und Soul als "gleichwertig" zu betrachten, mag noch gut hin kommen, da der Soul deutlich mehr Steifigkeit und Konstruktionsraffinesse zu bieten hat (C-Wires, mehr Rigid Foils, leichteres Tuch). Aber hier diese Kites derart zu überhypen ist absolut fehl am Platz



Wenn man an Land läuft, ja Also mal ehrlich, unter 4kn fliegt sicher kein Kite stabil. Garantiert nicht, außer er wiegt vllt 3g/qm.
Was ist dein Problem!?
Es ging um den Vergleich zwischen soul und speed . Und da sagte ich, dass der speed leistungstechnisch vorne liegt. Wo ist das Bashing!? - im Gegenteil, der S5 ist ausgelaufen!!!
Das mit der Mehrleistung des speeds bestaetigst du - dann sind wir uns doch einig!

Und ja- dass man bei 1-2 knoten an land auch erstmal laufen muss, um das ding in die luft zu bekomen und zu befuellen ist doch klar, habe ich auch nicht verneint! Aber wenn er dann prall ist und mal in Schwung gekommen ist, fliegt er auch wenn man steht - bisschen Technik vorausgesetzt.
Abet darum ging es auch nicht primaer - sondern darum, dass der Soul aufgrund seines geringeren gewichts an land im untersten windbereich etwas frueher fliegt als der speed, aber der speed im auf dem wasser nutzbaren wind frueher losgeht....
Also genau das was du auch sagst.

Und wenn ich soul und speed vergleiche dann ist das kein gehype, nur weil ich in dieser speziellen Frage nicht einen Ozone in die betrachtung einbeziehe.
Fuehl dich nicht immet so auf den schlipps getreten!

Wir diskutieren schon wiefer über andere marke wie ozone, wenn da was neues kommt wie du angedeutet hattest...

Be cool,
Gruesse

Geändert von sixty6 (31.03.2019 um 12:50 Uhr).
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 12:49   #576
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Was ist dein Problem!?
Es ging um den vergleich zwischen soul und speed . Und da sagte ich, dass der speed leistungstechnisch vorne liegt. Das bestaetigst du - dann sind wir uns doch einig!

[..]
Und wenn ich soul und speed vergleiche dann ist das kein gehype, nur weil ich indieser speziellen Frage nicht einen Ozone in die betrachtung einbeziehe.
Fuehl dich nicht immet so auf den schlipps getreten!

Wir diskutieren schon wiefer über andere Marken wenn da wad neues kommt wie du angedeutet hattest...
Mein Problem:
Beim Soul von "Extremer Leistung" und "Mega Höhelaufeigenschaften" zu reden. Absolut nicht richtig und auch nicht sachgemäß und lässt sich mit keiner physikalischen Begründung bestätigen

Über den Vergleich Soul vs Speed5 hab ich dich ja bekräftigt. AR (Soul) zwischen 5 und 5,6 und beim Speed5 6,15

Ich fühle mich, wenn überhaupt, nur auf den Schlips getreten, wenn hier jemand fürchterlich unsachlich übertreibt. Deswegen habe ich die entsprechenden Passagen auch dick markiert.

Aber schön, dass du dich getriggert fühlst, weil von einem Ozone-Kite habe ich weder gesprochen noch angedeutet. Es freut mich, dass du hier an Ozone denkst, aber beim Vergleich Flysurfer Soul vs Flysurfer Speed5 sehe ich keinen Platz, um hier ein unangebrachtes Ozone Gebashe einzubringen.

Ich schätze deine Beiträge ja wirklich, auch, dass du noch die alten Flysurfer hoch hälst. Aber es hat eben alles eine Grenze
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 13:05   #577
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.516
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Exakt!!! Fliegt an Land bei (am Boden) gemessenen 1-2 kn - ich rede von Knoten - nicht Forenknoten!
Kannst gerne vorbeikommen, dann zeig ich es Dir!. Klar steht der dann noch nicht im Zenit sondern muss staendig mit Schwung und Downloops bewegt werden.
Geht aber!!!
Ich glaube dein Windmesser ist kaputt.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 14:29   #578
Hobi
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2003
Ort: Wtal
Beiträge: 139
Standard

Für euch forensischen Detektive

https://youtu.be/3p4dXPUR2t4https://youtu.be/3p4dXPUR2t4

Brutal langweilig, aber viel Wind braucht man nicht, das sollte das doch aufzeigen.
Natürlich könnte man denken, in der Höhe sind nochmals zwei kn mehr oder der Winmesser hinter einer Abdeckung. Es liegt einfach meist am Bediener, nicht wahr?!
Hobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 16:38   #579
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.475
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bitte korrigiert mich wenn ich da falsch liege:

Der Soul hat doch ein dünneres Profil als der Speed(nicht AR).
Hatte nie einen Speed5, kenne nur Speed 3 und der ist einfach viel langsamer geflogen als der Soul.
Ein schnellerer Kite kann halt beim sinussen evtl. mehr Power generieren.
Also ich rede nicht von 1-4Knoten sondern von normalem Kitewind .
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 20:23   #580
Mozilla
Wellen-Schlitzer
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: im Norden
Beiträge: 781
Standard Haha, sehr geil :-)

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Ich glaube dein Windmesser ist kaputt.


Haha, sehr geil der Thread hier am Ende
Mozilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 20:25   #581
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Der speed5 hat das duennere Profil -zumindest wenn mich mein ungeuebtes Auge nicht getaeuscht hat.

Muellema - mein Hervorheben der hohen Leistungsfähigkeit bezog sich natuerlich auf die performance Freerider. Also kites wie Soul speed, appollon, furtiva, rebell switchblade....
Jedem ist doch klar, dass ein sonic diablo vmg ... nochmal eine hoehere leistungsklasse darstellen. Aber unter der ersten gruppe gehoert der soul und mehr noch der S5 zu den mit der groessten power. Der ozone... auch. Aber den kenne ich kaum, und deshalb aeussere ich mich nicht gern dazu. Der 12er pulsion gehoert auch zu der speed soul liga... aber den kennt hier ja auch kaum jemand.und es ging ja um den soul hier. Von daher rede ich überproportional viel vom soul und dem s5 Ohne sie zu hypen. Aber von der leistung den sprungeigenschaften sowie hoehelaufen kommen die den reinen racekites schon recht nahe - zumindest fuer ottonormalverbraucher. Experten holen da noch deutlich! Mehr raus.

Aber wiegesagt im vergleich zu anderen tube highperformance freeridern ist der soul als aktuellster mattenvertreter bei fs in dem einsatzbereich (nach dem S5) an die spitze.

Btw. Vorgestern 1:1:1 test mit 19er p4 dlx / p4 19 normal / 21 S5 gemacht.
Der 19er P4dlx war der kite, der bwi besagten 1-2kn bodenwind am allerersten gefuellt geflogen ist. Dwr gleichgrossenormaltuch, der fas das doppelte wiegt kam etwas spaeter mit viel gelaufe auch zum fliegen, entwickelte dabei aber etwas mehr power.
Der21s5 lag beim aufstieg zwischen den beiden p4. als er dann gefuellt war, hatte er dann leistungsmaessig deutlich mehr zug. Flog etwas langsamer und weniger wendig. Aber schön rund.
Soll heissen Gewicht spielt bei der leistungsentdaltung nicht die ausschlaggebende rolle. Wichtiger ist dass das profil erhalten bleibt. Zu leichte tuecher sind dahingehend ohne zusaetzlixhe stabilisatoren (z.b. rigidfoils) trotz des geringeren gewichts kein vorteil.

Ein duenner leichter aerodynamisxher u.v.a. an der LE fester kite kite ist natuerlich das nonplusultra.


Der s5 ist zwar auch etwas schwerer als der soul, aber der vorteil ist v.a. im alleruntersten windbereich vorteilhaft. Also unter dem kitebaren windbereich. Deswegen habe ich au diese "1-2kn" ins spiel gebracht, da man hier tatsaexhlich den gewichtsunterschied beim fliegen spuert. Ab 4-5kn fliegt ja dann "jede " matte halbwegs gut.
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 21:46   #582
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Muellema - mein Hervorheben der hohen Leistungsfähigkeit bezog sich natuerlich auf die performance Freerider. Also kites wie Soul speed, appollon, furtiva, rebell switchblade....

[...]
Jedem ist doch klar, dass ein sonic diablo vmg ... nochmal eine hoehere leistungsklasse darstellen. Aber unter der ersten gruppe gehoert der soul und mehr noch der S5 zu den mit der groessten power. Der ozone... auch. Aber den kenne ich kaum, und deshalb aeussere ich mich nicht gern dazu. Der 12er pulsion gehoert auch zu der speed soul liga... aber den kennt hier ja auch kaum jemand.und es ging ja um den soul hier. Von daher rede ich überproportional viel vom soul und dem s5 Ohne sie zu hypen. Aber von der leistung den sprungeigenschaften sowie hoehelaufen kommen die den reinen racekites schon recht nahe - zumindest fuer ottonormalverbraucher. Experten holen da noch deutlich! Mehr raus.

Aber wiegesagt im vergleich zu anderen tube highperformance freeridern ist der soul als aktuellster mattenvertreter bei fs in dem einsatzbereich (nach dem S5) an die spitze.
Also wenn ich das richtig verstehe: Du schmeißt Speed und Soul in einen "Topf". Okay, sei angenommen. Dabei gewinnt der Speed gegen den Soul. Auch angenommen.

Jetzt vergleichst du den Soul mit z.B. einem Edge, Furtive etc.
Okay. Sehe jetzt hier dennoch nicht das gigantische Plus an Leistung gegenüber einem Edge. Klar, Konzeptbedingt ist die etwa 10-15% über der Leistung eines Tubes, aber das war's halt auch schon. Das hat mit "extremer Leistung und mega Höhelaufeigenschaften" immer noch nix zu tun.
Okay, du reitest einfach die ganze Zeit auf einem von mir nie genannten Ozone Kite rum, sollst du den auch bekommen. Ja, eine Chrono schlägt den Soul und Speed um Längen (ist auch eher in der Klasse von Sonic2 anzusiedeln) und ein Hyperlink liegt in der Klasse vom Soul. Ob drüber oder drunter, ist mir in der Argumentation egal, ich würde ihm auf keinen Fall "extreme Leistung und mega Höhelaufen" zusprechen (dafür hat Ozone ja andere Kites). Und übrigens, Peter Lynn bringt im April einen neuen Kite auf den Markt, den Nova. Der reiht sich ebenfalls in der Kategorie Soul/Hyperlink ein und auch der hat keine "extreme Leistung und ..."

Ja, ich reite auf dem Passus "extreme Leistung ..." umher, weil es schlichtweg eine Flysurfer-Fanboy-Aussage ist. Im overall Marktvergleich der Klasse (ich nenne sie mal so) "SOUL" spielen halt auch noch andere Hersteller, eben auch ein Lynn, den kaum wer auf dem Schirm hat, mit. Hier von den krassesten Eigenschaften zu sprechen ist schlichtweg Quatsch, da es ein vollkommen falsches Bild suggeriert.

Wenn der Soul schon extreme Leistung hat, was hat denn dann eine Sonic? überkrass extreme Leistung? und die VMG dann supergigantische Leistung? Man steigert sich da einfach völlig ungerechtfertigt in den Himmel, ähnlich wie die Foren-Knoten ungeahnte Lowends erklären.

Fakt ist, der Soul/Hyperlink/Nova hat jeweils nur die Nase gegenüber einem Tube a la Boost/Edge/Furtive/etc vorn, weil es eine Matte ist und die einfach konstruktionsbedingt eine bessere Strömung aufweisen können.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 23:13   #583
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Also wenn ich das richtig verstehe: Du schmeißt Speed und Soul in einen "Topf". Okay, sei angenommen. Dabei gewinnt der Speed gegen den Soul. Auch angenommen.

Jetzt vergleichst du den Soul mit z.B. einem Edge, Furtive etc.
Okay. Sehe jetzt hier dennoch nicht das gigantische Plus an Leistung gegenüber einem Edge. Klar, Konzeptbedingt ist die etwa 10-15% über der Leistung eines Tubes, aber das war's halt auch schon. Das hat mit "extremer Leistung und mega Höhelaufeigenschaften" immer noch nix zu tun.
Okay, du reitest einfach die ganze Zeit auf einem von mir nie genannten Ozone Kite rum, sollst du den auch bekommen. Ja, eine Chrono schlägt den Soul und Speed um Längen (ist auch eher in der Klasse von Sonic2 anzusiedeln) und ein Hyperlink liegt in der Klasse vom Soul. Ob drüber oder drunter, ist mir in der Argumentation egal, ich würde ihm auf keinen Fall "extreme Leistung und mega Höhelaufen" zusprechen (dafür hat Ozone ja andere Kites). Und übrigens, Peter Lynn bringt im April einen neuen Kite auf den Markt, den Nova. Der reiht sich ebenfalls in der Kategorie Soul/Hyperlink ein und auch der hat keine "extreme Leistung und ..."

Ja, ich reite auf dem Passus "extreme Leistung ..." umher, weil es schlichtweg eine Flysurfer-Fanboy-Aussage ist. Im overall Marktvergleich der Klasse (ich nenne sie mal so) "SOUL" spielen halt auch noch andere Hersteller, eben auch ein Lynn, den kaum wer auf dem Schirm hat, mit. Hier von den krassesten Eigenschaften zu sprechen ist schlichtweg Quatsch, da es ein vollkommen falsches Bild suggeriert.

Wenn der Soul schon extreme Leistung hat, was hat denn dann eine Sonic? überkrass extreme Leistung? und die VMG dann supergigantische Leistung? Man steigert sich da einfach völlig ungerechtfertigt in den Himmel, ähnlich wie die Foren-Knoten ungeahnte Lowends erklären.

Fakt ist, der Soul/Hyperlink/Nova hat jeweils nur die Nase gegenüber einem Tube a la Boost/Edge/Furtive/etc vorn, weil es eine Matte ist und die einfach konstruktionsbedingt eine bessere Strömung aufweisen können.
Muellema - ich verstehe ueberhaupt nicht was du von mir willst - ich sagte doch mit etwas abderen Worten genau dasselbe wie Du .
Das einzige woran du dich störst sind aussagen wie "extreme leistung" und "extreme hoehelaufleistung".dazu Folgendes:
Wenn soul, speed - die beide im highperformance freeride- bereich angesiedelt sind, deswegen wurde der speed ja eingestellt, 15 % mehr leistung haben (wie auch die anderen matten wie HL,.Pulsion...) dann verdient das allemal die bezeichnung "extreme leistung" denn der aufwand , um am physilalischen limit noch 15% rauszuholen.ist ueberproportional hoch. Es ist sehr einfach bei 20kn eine leistungssteigerung von 10% erreichen. Das waeren dann 2 knoten.
ABER - es ist ein Riesenhaufwand 2 kn im untersten Wind- Bereich von 6-7kn rauszukitzeln.
Daher wuerde ich schon die Bezeichnung "extreme Leistung" als zutreffend erachten.
Ein sonic /sonstige Hochleister sind ja auch nicht doppelt so leistungsstark wie ein highperformance freerider sondern "nur" ca.20%. Und vielleicht 5-10% leistungstaerker als ein soul hl speed etc. Und dennoch wuerdest du diesen "exrreme Leistung" attestieren...

Dnichtsdestotrotz - die Hoehelaufeigesnschaften des souls fand ich schon in jeder Hinsicht " extrem ".

Fakt ist -ich kenne keinen tube, der dem ...leistungstechnisch das Wasser reichen koennte...gilt natauch auch für matten dieses segments anderer hersteller.

Man mzss ws einfach auch mal sagen - Ehre wem Ehre gebührt"
Und eins solltest du auch mal sehn - der große berechtigte hype und Erfolg des Souls traegt massgeblich zu einer wachsenden marktakzeptanz der matten bei. Mit der folge dass andere mattenhersteller nun mitziehen und den soul versuchen zu toppen. Und das wird die ausgangssituation für mehr und schnellere mattenentwicklung sein.

Und das ist gut!!! - Merci fuer den Soul! Kann man nicht genug hypen...
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 00:11   #584
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Sehe ich absolut anders.
Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichst (also Tubekites mit Softkites) können wir bei der systembedingten Leistungssteigerung gerne von "viel mehr Leistung" sprechen.
Bleiben wir aber bei den gleichen Genre, so muss sich das Objekt eben mit gleichen Kites messen. Also alle kites mit einer "krassen Leistung" gegeneinander (also z.b. Soul vs. Hyperlink vs Nova)
Ich denke, du kennst den Spruch "Unter den Blinden ist der einäugige der König". Ja, der Soul ist unter den High Performance Tubekites der König, weil alle anderen eben die Blinden sind. Ein ganz toller Sieg - Kannst ja mal 4-Klässler fragen, wie krass die Mathe-Skills des großen Bruders in der 8. Klasse Gymnasium sind. Oder wie schnell so n getunter Porsche gegen ein alten Käfer ist... ich denke, die Beispiele reichen, um das Problem zu verdeutlichen.

Lege doch mal gleiches Maß an.
Reden wir von Softkites untereinander hat der Soul (alle Softkites gesehen, also AUCH Racekites) ziemlich beschissene Leistungswerte. Vergleichen wir hier alle alltagstauglichen Softkites, steigt der Podestplatz des Souls. Im Vergleich gegen Hyperlink und Co, was wirklich ein FAIRER Vergleich wäre, müsste man wirklich Erbsen zählen.

Was ich von dir will: Bleib doch mal auf dem Boden der Tatsachen. Ja, der Soul hat im Vergleich mit 95% der am Spot fliegenden Kites die höchste Leistung (sind ja fast nur Tubes). Aber wir reden hier von Matten untereinander... da ist der zwar echt super alltagstauglich mit sehr guten Leistungswerten. Eben das, was 60-75% der Mattenkitern genügt (weil Hobbykiter, nicht auf dem Könnenstand, Allround-Kiter, warum auch immer)

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Man mzss ws einfach auch mal sagen - Ehre wem Ehre gebührt"
Und eins solltest du auch mal sehn - der große berechtigte hype und Erfolg des Souls traegt massgeblich zu einer wachsenden marktakzeptanz der matten bei. Mit der folge dass andere mattenhersteller nun mitziehen und den soul versuchen zu toppen. Und das wird die ausgangssituation für mehr und schnellere mattenentwicklung sein.

Und das ist gut!!! - Merci fuer den Soul! Kann man nicht genug hypen...
Da beweist du wieder absolute undifferenzierte Fanboy-Aktivität.
Ja, der Soul ist bei den Kitern extrem gut angekommen, zweifelsohne muss man das so feststellen. Liegt aber auch zum größten Teil daran, dass jeder, der einen Soul hat, das unwiderstehliche Bedürftnis hat, dieses Besitzverhältnis auf allen Medien zu teilen. An meinem Homespot kenne ich 2 Leute mit einem Soul, 3 mit einer Sonic2 und 3 mit anderen Softkites. Da wir in D sind, hat Flysurfer auch einen (berechtigten) Heimvorteil, keine Frage. (Zumal es Ozone in D einfach echt nicht über den Vertrieb hinaus bringt, das ist eher ein schlechter Witz. Meine Meinung).
Soweit die glänzende Seite der Medaille.

Drehen wir sie einmal um, sehen wir einige unschöne Dinge, die ich seit Tag1 vom Soul schon bemängel. Verzogene Waagen und enttrimmte Kites in nichtmal einem Jahr. Hab schon einige Souls geflogen, einige getrimmt. Kann dir gerne mal Bilder zukommen lassen, da fällst du aus allen Wolken.
Warum, wirklich ernst gemeinte Frage: Öffne mal Ebay Kleinanzeigen unter der Suche "Flysurfer Soul". Warum findest du da plötzlich schon so viele, so günstige Kites. Hast du da als Fanboy eine Antwort drauf?

Ich höre und lese immer wieder von Leuten, die vom Soul wieder auf andere Kites wie Sonic2 (oder warten auf Sonic3) oder gar Speed5 wechseln. Der Hype um den Soul bricht immer weiter ein, außer in diesem Thread hier und von den einigen Teilnehmern ist der auch nicht mehr in aller Munde, eben weil der Kite auch Nachteile hat.


PS: Wenn ich lese, ich kann einen 12er Nova, der eben einem Soul/Hyperlink ähnelt, für 1350€ (ohne %) bekommen und der auch noch von einer Matten-bekannten Marke Peter Lynn, so werde ich zumindest hellhörig. Ich konnte da schon bereits erste Erfahrungen sammeln und bin extrem angetan von dem Kite. Ich versuche halt auch mal über den Flysurfertellerrand hinaus zu schauen (so groß ist der Teller echt nicht) und mir auch mal andere Marken und Schirme anzuschauen. Und ich bin wirklich gespannt, wie sich der Nova schlägt.

PPS: Und ja, ich bin noch mehr gespannt, wann es endlich DEN Mid-AR-Foilkite mit der extremen Leistung und den mega Höhelaufeigenschaften gibt. Wenn der bezahlbar ist, werde ich mir den auf jeden Fall kaufen, solange fliege ich mal einen Flysurfer, mal einen Ozone oder mal einen Peter Lynn...
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 01:45   #585
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Sehe ich absolut anders.
Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichst (also Tubekites mit Softkites) können wir bei der systembedingten Leistungssteigerung gerne von "viel mehr Leistung" sprechen.
Bleiben wir aber bei den gleichen Genre, so muss sich das Objekt eben mit gleichen Kites messen. Also alle kites mit einer "krassen Leistung" gegeneinander (also z.b. Soul vs. Hyperlink vs Nova)
Ich denke, du kennst den Spruch "Unter den Blinden ist der einäugige der König". Ja, der Soul ist unter den High Performance Tubekites der König, weil alle anderen eben die Blinden sind. Ein ganz toller Sieg - Kannst ja mal 4-Klässler fragen, wie krass die Mathe-Skills des großen Bruders in der 8. Klasse Gymnasium sind. Oder wie schnell so n getunter Porsche gegen ein alten Käfer ist... ich denke, die Beispiele reichen, um das Problem zu verdeutlichen.

Lege doch mal gleiches Maß an.
Reden wir von Softkites untereinander hat der Soul (alle Softkites gesehen, also AUCH Racekites) ziemlich beschissene Leistungswerte. Vergleichen wir hier alle alltagstauglichen Softkites, steigt der Podestplatz des Souls. Im Vergleich gegen Hyperlink und Co, was wirklich ein FAIRER Vergleich wäre, müsste man wirklich Erbsen zählen.

Was ich von dir will: Bleib doch mal auf dem Boden der Tatsachen. Ja, der Soul hat im Vergleich mit 95% der am Spot fliegenden Kites die höchste Leistung (sind ja fast nur Tubes). Aber wir reden hier von Matten untereinander... da ist der zwar echt super alltagstauglich mit sehr guten Leistungswerten. Eben das, was 60-75% der Mattenkitern genügt (weil Hobbykiter, nicht auf dem Könnenstand, Allround-Kiter, warum auch immer)



Da beweist du wieder absolute undifferenzierte Fanboy-Aktivität.
Ja, der Soul ist bei den Kitern extrem gut angekommen, zweifelsohne muss man das so feststellen. Liegt aber auch zum größten Teil daran, dass jeder, der einen Soul hat, das unwiderstehliche Bedürftnis hat, dieses Besitzverhältnis auf allen Medien zu teilen. An meinem Homespot kenne ich 2 Leute mit einem Soul, 3 mit einer Sonic2 und 3 mit anderen Softkites. Da wir in D sind, hat Flysurfer auch einen (berechtigten) Heimvorteil, keine Frage. (Zumal es Ozone in D einfach echt nicht über den Vertrieb hinaus bringt, das ist eher ein schlechter Witz. Meine Meinung).
Soweit die glänzende Seite der Medaille.

Drehen wir sie einmal um, sehen wir einige unschöne Dinge, die ich seit Tag1 vom Soul schon bemängel. Verzogene Waagen und enttrimmte Kites in nichtmal einem Jahr. Hab schon einige Souls geflogen, einige getrimmt. Kann dir gerne mal Bilder zukommen lassen, da fällst du aus allen Wolken.
Warum, wirklich ernst gemeinte Frage: Öffne mal Ebay Kleinanzeigen unter der Suche "Flysurfer Soul". Warum findest du da plötzlich schon so viele, so günstige Kites. Hast du da als Fanboy eine Antwort drauf?

Ich höre und lese immer wieder von Leuten, die vom Soul wieder auf andere Kites wie Sonic2 (oder warten auf Sonic3) oder gar Speed5 wechseln. Der Hype um den Soul bricht immer weiter ein, außer in diesem Thread hier und von den einigen Teilnehmern ist der auch nicht mehr in aller Munde, eben weil der Kite auch Nachteile hat.


PS: Wenn ich lese, ich kann einen 12er Nova, der eben einem Soul/Hyperlink ähnelt, für 1350€ (ohne %) bekommen und der auch noch von einer Matten-bekannten Marke Peter Lynn, so werde ich zumindest hellhörig. Ich konnte da schon bereits erste Erfahrungen sammeln und bin extrem angetan von dem Kite. Ich versuche halt auch mal über den Flysurfertellerrand hinaus zu schauen (so groß ist der Teller echt nicht) und mir auch mal andere Marken und Schirme anzuschauen. Und ich bin wirklich gespannt, wie sich der Nova schlägt.

PPS: Und ja, ich bin noch mehr gespannt, wann es endlich DEN Mid-AR-Foilkite mit der extremen Leistung und den mega Höhelaufeigenschaften gibt. Wenn der bezahlbar ist, werde ich mir den auf jeden Fall kaufen, solange fliege ich mal einen Flysurfer, mal einen Ozone oder mal einen Peter Lynn...
Du wirfst mir vor "Äpfel mit Birnen zu vergleichen" wenn ich innerhalb der gleichen Gruppe - den Highperformance Freeridern vergleiche!?
Nun - sehe ich nicht so.
Im gleichen Atemzug empfielst du die freeride matten soul und co mit racematten wie sonic und co zu vergleichen - für mich wäre das Äpfel mit Birnen vergleichen.

Was die verzogenen wagen beteidft - wieso sollten die mehr verziehen als bei einem sonic oder speed oder Hyperlink??? Und wie repräsentativ sind derartige Beobachtungen?

Der soul reduziert sich doch nicht auf Hochleistung - eher auf "einfach handelbare hochleistung". Die zielgruppe sind leute denen sonics zu anstrengend sind aber dennoch aatt leistung wollen.

Viele souls habe ich übrigens nicht gebraucht gesehen. V.a. vor dem Hintergrund, dass sicher sehr viele mehr leute einen soul gekauft haben Als z.b.einen HL. Bei identischer prozentusler zahl an Verkäufern waere die absolute zahl natürlich groesser.
Aber wiegesagt - solche Aussagen kann ich nicht wirklich verifizieren.

Ualso - ich bleibe dabei - der Soul ist auch innerhalb der high Performance freeride-Matten! - ganz weit vorne. V.a. in Summe aller Eigenschaften.
Ich find diese diskussion auch irgendwie irrelevant. - nenne mir eine Highperformance Freeride Matte die diese leistung, relaunchfaehigkeit, hoehelaufen,.wassertartfaehigkeit, justierbaren Mixer... hat!?
Sehe da nix ! - du???
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 08:35   #586
Birkelbox
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Doch!!!

ein 12 er soul so früh wie ein 15er S5!????
Das ist Unsinn!

Der speed5 ist etwas dünner und hat mehr AR.
Genauso wie der sonic2 dünner und gestreckter ist als der S5.
Aufgrund welches Designmerkmals sollte nun der Soul früher losgehn ?

Ich finde den Soul absolut genial, weil er noch etwas easier zu handeln ist bei extremer Leistung und mega Hoehelaufeigenschaften und Relaunchfaehigkeiten, die sicher die besten aller kites sind.
Der Soul ist bisschen mehr Volksmatte, sehr dicht am speed5!
Aber der Speed5 ist beim Angleiten, Springen und Direktheit beim Steuern aber noch ein Quaentchen vorne.

Der Soul ist etwas leichter und fliegt daher bei einem Knoetchen früher. D.h. bei ca. 1-2 kn an Land bei entsprechender Technik - der Speed braucht vielleicht 2 kn und da er gestreckter ist dauert der Befueullvorgang vermutlich paar sekunden laenger.
ABER bei 1-2kn kann man eben noch nicht fahren!
Bei fahrbaren - sagen wir mal 10kn, geht z.B. ein 12er S5 minimal früher los Und springt auch höher/ weiter.
Das sind sicher keine Welten. Aber niemals ist es andersherum!

Mit Verlaub - was gibt Dir das Recht, anderen Usern zu sagen, was Sinn- und Unsinn ist? Mir bitte jedenfalls nicht!

Ich bleibe dabei: Meine Erfahrung ist, dass der 12er Soul geht so früh los geht wie der 15er Speed 3. Da kannst Du hier Theorien über Gewicht, Streckung und was immer sonst noch darlegen. Ich trete den Beweis dazu auch wirklich gerne an. Wäre nicht das erste mal

LG Stefan
Birkelbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 09:12   #587
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Du wirfst mir vor "Äpfel mit Birnen zu vergleichen" wenn ich innerhalb der gleichen Gruppe - den Highperformance Freeridern vergleiche!?
Nun - sehe ich nicht so.
Im gleichen Atemzug empfielst du die freeride matten soul und co mit racematten wie sonic und co zu vergleichen - für mich wäre das Äpfel mit Birnen vergleichen.
Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
mein Hervorheben der hohen Leistungsfähigkeit bezog sich natuerlich auf die performance Freerider. Also kites wie Soul speed, appollon, furtiva, rebell switchblade....
Ich vermute, du verstehst es einfach nicht. Jedes Mal, wenn ich eine Matte gegen einen Tubekite antreten lasse, hat die Matte das Leistungsplus. Du kannst also hinsichtlich der Leistung keine Matte mit einem Tube vergleichen.
Oder erwartest du von einem 4. Klässler, dass er lineare Algebra lösen kann wie ein Gymnasiast der 8. Klasse? Oder denkst du, dass ein Twintip die gleichen niedrigen Wasserwiderstandswerte wie ein Hydrofoil aufweisen kann?

Was ich dir empfehle ist dringendst den Bezug zur Realität her zu stellen und Dinge zu vergleichen, die sich auch vergleichen lassen. Es gibt einfach bei Tube und Matte immer einen Systemunterschied und daher lassen sich die Leistungen einfach nicht vergleichen. Das ist wie Hubschrauber gegen Flugzeug. Leistungstechnisch vollkommen unterschiedlich.
Falls du es jetzt immer noch nicht verstanden hast, rate ich dir zum Experiment. Geh in den Unterricht der 8. Klasse Gymnasium und nimm die Matheaufgabe mit in die Grundschule. Wenn die Schüler es lösen können, dann nehme ich das gerne zurück. Ansonsten ist dazu alles hinlänglich ausgeführt.


Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Was die verzogenen wagen beteidft - wieso sollten die mehr verziehen als bei einem sonic oder speed oder Hyperlink??? Und wie repräsentativ sind derartige Beobachtungen?
Es gibt verschiedene Materialien von Waageleinen. Außerdem verziehen sich die Waagen von Sonic und Speed auch, ich habe genügend Kites besessen um das zuverlässig sagen zu können.

Was Waageleinenmaterial allgemein angeht, wäre es vielleicht klever, dich etwas zu belesen:
https://mimimi-matten.webnode.com/l/waage-materialien/

Warum beim Hyperlink weniger? Ein schneller Blick, auch für einen Flysurfer Fanboy, führt direkt auf die Webseite des Hyperlinks: Siehe da, ein anderes, ummanteltes Material. Damit robuster. Kann dir gerne mal den 1:1 Test vom 1 Monat alten Soul vs ChronoV3 (Normaltuch) zeigen. Waage ist Laservermessen.
Galerie A vom Soul weicht 14mm vom Soll ab, Galerie A vom Chrono 1mm bei +-1mm Gerätfehler. Also auch mit dem Größtfehler weicht die Chrono max. 2mm vom Soll ab... beim Soul ist das alles andere als undeutlich.


Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Ualso - ich bleibe dabei - der Soul ist auch innerhalb der high Performance freeride-Matten! - ganz weit vorne. V.a. in Summe aller Eigenschaften.
Ich find diese diskussion auch irgendwie irrelevant. - nenne mir eine Highperformance Freeride Matte die diese leistung, relaunchfaehigkeit, hoehelaufen,.wassertartfaehigkeit, justierbaren Mixer... hat!?
Sehe da nix ! - du???
Wasserstart und Relaunch nehme ich mal zusammen. Justierbar ist übrigens jeder Mixer, nur bei Flysurfer recht einfach. Wird bei Flysurfer aber auch extrem oft benutzt (vllt da, weil sonst der Schirm ganz schnell vertrimmt.... wer weiß. Achja, Flysurfer liefert den Soul ja direkt "vertrimmt" aus, damit die Schrumpfung der Leinen nach ein paar Flugstunden passt... warum machen das andere Hersteller nicht?!)

Also:
Chrono hat ein sehr ähnliches, einfaches Handling. Mehr Leistung, mehr Höhelaufen. Hinkt leider etwas hinterher bei dem Relaunch über eine Leine, bei Start über beide Leinen kein Prolem. Wasserstart und Lenzen überhaupt kein Problem
Hyperlink: sehr ähnliche Leistung bei deutlich direkterem Handling. Bei Relaunch vllt im untersten Windbereich etwas hinterher. Sonst auf Augenhöhe.
Nova: Mehr Leistung als der Hyperlink, vergleichbares Handling. Relaunch und Wasserstart hab ich noch nicht genug testen können, mir war das Fliegen wichtiger als das Schwimmen. (achja, etwa 30% im VK preiswerter als n Soul... warum nur)
Matrixx: in den Grenzbereichen weniger Leistung, dennoch super einfach. Wasserstart und Relaunch mir jetzt auch nicht mehr vertraut genug. Aber sonst auch volwertiger Gegner, besonders im Verhältnis Preis/Leistung
Empulse: Etwa auf Augenhöhe mit dem Hyperlink, aber etwas weicher im Flugbild. Auch hier konnte ich noch nicht genügend testen.

Du siehst, wenn man sich nicht nur mit Flysurfer beschäftigt, dann gibt es eine ganze Menge Kites, die auch ihre klare Daseinsberechtigung haben. Lassen wir das Marketing von FS (welches wirklich unfassbar gut ist) beiseite, bleibt vom Soul nur ein "wirklich sehr guter Vertreter seiner Klasse". Übrigens ist dies die Klasse, mit der ich den Soul messe, nicht mit Tubekites und nicht mit HIGH AR RACEMATTEN wie Sonic Race, R1, Diabolo, Aero, etc.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 09:17   #588
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von Birkelbox Beitrag anzeigen
Mit Verlaub - was gibt Dir das Recht, anderen Usern zu sagen, was Sinn- und Unsinn ist? Mir bitte jedenfalls nicht!

Ich bleibe dabei: Meine Erfahrung ist, dass der 12er Soul geht so früh los geht wie der 15er Speed 3. Da kannst Du hier Theorien über Gewicht, Streckung und was immer sonst noch darlegen. Ich trete den Beweis dazu auch wirklich gerne an. Wäre nicht das erste mal

LG Stefan
Ich habe gestern auch noch mit einem Kumpel gemeinsam überlegt, wie sich 19er Speed3 gegen 15er Soul schlagen würde.
Konklusio: Wir können wenn nur aktuell am Markt verfügbare Schirme nehmen, also z.T. sehr runtergerockte Speeds.
Was das gestellte Fliegen angeht, wäre sicher der Speed früher, aber das loskommen durch den sehr agilen Soul würde sicher bei ihm liegen.

Ps: Es schlagen sich ja auch Entwicklungstand 2008 vs 2018, also grob 10 Jahre Foilkiteentwicklung...
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 09:35   #589
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.138
Standard Rob Douglas gewann mit einem Soul Speed WM im Oman

Wie kann man das einordnen?


Auf KF war vom User James und Teilnehmer am Speedwettbewerb Oman Aug 2018, zu lesen, daß Douglas wie einige andere Fahrer bei "leichterem" Wind (Böen 27kn) mit Foilkites gefahren ist.
Rob Douglas erreichte mit dem 10er Soul als einziger die 50 kn Marke und fuhr eine Rekordzeit auf der Porttack (ob auf Soul oder einem Tube von seinem Sponsor Cabrinha ist unbekannt)
Douglas ließ sich auch coachen von Nico Parlier (Ozone Fahrer).
Wie es zu der Entscheidung gekommen ist , aus dem Angebot an schnellen Matten sich für den sponsorfremden Soul zu entscheiden, weiß ich nicht.
War aber bestimmt kein Zufall.
In England gewann ein 15er Soul ein Speedevent gegen R1 Edge Furtive...


Von der Profildicke und AR auf die Gleitzahl bzw Vmax zu schließen funktioniert in der Praxis nicht so recht.






https://www.surfertoday.com/kiteboar...ed-world-title


https://kiteforum.com/viewtopic.php?...la s#p1033802
Ganesha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 09:49   #590
garfunkel
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2017
Beiträge: 56
Standard

Hallo,

also ich bin jetzt schon lange stummer Mitleser beim Soulbeitrag, ich kann manche Leute hier nicht verstehen, man kauft sich einen Schirm und hypt den wie mache Leute ihr Auto.

Der Soul ist sicher gut, aber das es wie bei jedem Schirm Probleme gibt z.B. auch die schlecht verarbeitete Bar oder eben auch das Vertrimmen der Leinen ist ja jetzt kein K.O.-Kriterium.

Jemand der sich überlegt den Soul zu kaufen (wie ich in den in 8qm weil er eben gut ist) möchte vielleicht auch wissen was nicht so gut läuft und da bringen die Lobhymnen leider wenig.

Muellema beschreibt hier meiner Meinung nach super die Unterschiede zwischen den Mattentypen und nennt auch mal etwas kritisches und das finde ich gut.

Ich denke konstruktive Kritik ist angebracht und sollte man auch bei einem Soul-Beitrag zulassen.

Zur Leichtwindtauglichkeit... also einen Schirm bei 2-3 Knoten irgendwie an den Himmel zu quälen ist sicher möglich aber was bringt das jetzt.

Mein alter Chrono V1 in 15 qm ist 6 Jahre alt und ich bekomm den auch bei 3 Knoten an Himmel...

Wäre für mich jetzt kein Kaufgrund zum Soul da sprechen eher andere Argumente.

Grüße
garfunkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 11:11   #591
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von Birkelbox Beitrag anzeigen
Mit Verlaub - was gibt Dir das Recht, anderen Usern zu sagen, was Sinn- und Unsinn ist? Mir bitte jedenfalls nicht!

Ich bleibe dabei: Meine Erfahrung ist, dass der 12er Soul geht so früh los geht wie der 15er Speed 3. Da kannst Du hier Theorien über Gewicht, Streckung und was immer sonst noch darlegen. Ich trete den Beweis dazu auch wirklich gerne an. Wäre nicht das erste mal

LG Stefan
Ich habe das Recht zu sagen, was ich denke, ich wiederhole es auch gerne: Unsinn!
Aber, ich sage nicht, dass Deine Beobachtung falsch wäre, denn:

Ja, ein neuer 12er Soul geht so früh los wie ein in die Jahre gekommner vertrimmter, und nicht mehr luftdichter Speed 3.

Ein neuer Speed3 in 12qm geht +/- ähnlich früh wie ein 12er Soul! Und ein neuer Speed3 in 15 geht ganz sicher früher Los als ein Soul. Mit "geht los" meine ich auf dem Wasser Kiten.
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 11:52   #592
Birkelbox
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Ich habe das Recht zu sagen, was ich denke, ich wiederhole es auch gerne: Unsinn!
Aber, ich sage nicht, dass Deine Beobachtung falsch wäre, denn:

Ja, ein neuer 12er Soul geht so früh los wie ein in die Jahre gekommner vertrimmter, und nicht mehr luftdichter Speed 3.

Ein neuer Speed3 in 12qm geht +/- ähnlich früh wie ein 12er Soul! Und ein neuer Speed3 in 15 geht ganz sicher früher Los als ein Soul. Mit "geht los" meine ich auf dem Wasser Kiten.
Ohne Worte....
LG Stefan
Birkelbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 12:00   #593
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.516
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Und ein neuer Speed3 in 15 geht ganz sicher früher Los als ein Soul. Mit "geht los" meine ich auf dem Wasser Kiten.
Woran machst du solche (in meinen Augen unsinnige Ausage) fest?

Abgesehen davon das es keine neuen Speed3 mehr gibt hängt vom „losgehen“ auf dem Wasser soviel von anderen Bedingungen ab das man solche pauschalen Aussagen kaum treffen kann.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 12:01   #594
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Ich vermute, du verstehst es einfach nicht. Jedes Mal, wenn ich eine Matte gegen einen Tubekite antreten lasse, hat die Matte das Leistungsplus. Du kannst also hinsichtlich der Leistung keine Matte mit einem Tube vergleichen.
Oder erwartest du von einem 4. Klässler, dass er lineare Algebra lösen kann wie ein Gymnasiast der 8. Klasse? Oder denkst du, dass ein Twintip die gleichen niedrigen Wasserwiderstandswerte wie ein Hydrofoil aufweisen kann?
Was ich dir empfehle ist dringendst den Bezug zur Realität her zu stellen
Neeeee, sehe ich ganz anders!!!
Seblstverständlich kann man vergleichen. Jeder, der einen Highperformance Freerider sucht, schaut was der Markt so hergibt. Da hat einer einen Rebell, liebt oldschool und Leistung und Sprungperformance und fängt an zu vergleichen!!! und logischerweise vergleicht dieser auch mit Matten in der Kategorie. Und das ist auch der Grund, warum viele sich mal für eine MAtte entschieden haben, weil sie eben vergleichen.
Wieso sollte man das nicht tun!?!?!?!?!?!?!?!!!??!?!?!?!?!!?!??!
Genau das ist die Realität!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Es gibt verschiedene Materialien von Waageleinen. Außerdem verziehen sich die Waagen von Sonic und Speed auch, ich habe genügend Kites besessen um das zuverlässig sagen zu können.
Was Waageleinenmaterial allgemein angeht, wäre es vielleicht klever, dich etwas zu belesen:
https://mimimi-matten.webnode.com/l/waage-materialien/
Alle Leinen verzeihen sich, ist schon klar. Aber was Du behauptest, dass dies bei Soul mehr sein soll ist doch Quatsch!
Und durch nichts in der Praxis zu belegen, denn Soul und HL sind noch nicht lange genug auf dem Markt um hier schon qunatitavive Aussagen machen zu können. Hängt auch völlig vom Grad der Nutzung ab.
Kopfschüttel!!!


Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Warum beim Hyperlink weniger? Ein schneller Blick, auch für einen Flysurfer Fanboy, führt direkt auf die Webseite des Hyperlinks: Siehe da, ein anderes, ummanteltes Material. Damit robuster. Kann dir gerne mal den 1:1 Test vom 1 Monat alten Soul vs ChronoV3 (Normaltuch) zeigen. Waage ist Laservermessen.
Galerie A vom Soul weicht 14mm vom Soll ab, Galerie A vom Chrono 1mm bei +-1mm Gerätfehler. Also auch mit dem Größtfehler weicht die Chrono max. 2mm vom Soll ab... beim Soul ist das alles andere als undeutlich.
Ich weiß schon, welche Leinen sich stark verkürzen: Nämlich dickere Leinen. Der Grund ist, dass sie mehr Fremdkörper wie Salzkristalle Staub etc. inkorporieren können.
Ist also gut möglich, dass sich Deine gemantelten Leinen mehr verkürzen...
Gemantelte Leinen haben alle meine Psycho4 übrigens schon vor 12 Jahren gehabt.

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Justierbar ist übrigens jeder Mixer, nur bei Flysurfer recht einfach. Wird bei Flysurfer aber auch extrem oft benutzt (vllt da, weil sonst der Schirm ganz schnell vertrimmt.... wer weiß. Achja, Flysurfer liefert den Soul ja direkt "vertrimmt" aus, damit die Schrumpfung der Leinen nach ein paar Flugstunden passt... warum machen das andere Hersteller nicht?!)
Du vergisst halt eins -mit dem Mixer kann mn den Kite auch schön auf seine Wünsche einstellen!!! Nicht nur zum nachjustieren von Leinenschrumpfung gedacht!!!

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Also:
Chrono hat ein sehr ähnliches, einfaches Handling. Mehr Leistung, mehr Höhelaufen. Hinkt leider etwas hinterher bei dem Relaunch über eine Leine, bei Start über beide Leinen kein Prolem. Wasserstart und Lenzen überhaupt kein Problem
War der Chrono nicht zwischen Sonic und Speed angesiedelt!?
Äpfel - Birnen ... !? Und Du sagst es selber - Relaunch nicht ebenbürtig

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Hyperlink: sehr ähnliche Leistung bei deutlich direkterem Handling. Bei Relaunch vllt im untersten Windbereich etwas hinterher. Sonst auf Augenhöhe.
Also direktes Handling konnte ich beim HL definitiv nicht spüren. Eher das Gegenteil. Der 9er drehte eher schlechter als mein 12er Psycho4.


Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Nova: Mehr Leistung als der Hyperlink, vergleichbares Handling. Relaunch und Wasserstart hab ich noch nicht genug testen können, mir war das Fliegen wichtiger als das Schwimmen. (achja, etwa 30% im VK preiswerter als n Soul... warum nur)
günstiger deswegen, da kein justierbarer Mixer, günstigeres Tuch, weniger Zellen.


Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Matrixx: in den Grenzbereichen weniger Leistung, dennoch super einfach. Wasserstart und Relaunch mir jetzt auch nicht mehr vertraut genug. Aber sonst auch volwertiger Gegner, besonders im Verhältnis Preis/Leistung
Empulse: Etwa auf Augenhöhe mit dem Hyperlink, aber etwas weicher im Flugbild. Auch hier konnte ich noch nicht genügend testen.
Und wieder sagst Du es selber "in den Grenzbereichen weniger Leistung"

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Du siehst, wenn man sich nicht nur mit Flysurfer beschäftigt, dann gibt es eine ganze Menge Kites, die auch ihre klare Daseinsberechtigung haben. Lassen wir das Marketing von FS (welches wirklich unfassbar gut ist) beiseite, bleibt vom Soul nur ein "wirklich sehr guter Vertreter seiner Klasse". Übrigens ist dies die Klasse, mit der ich den Soul messe, nicht mit Tubekites und nicht mit HIGH AR RACEMATTEN wie Sonic Race, R1, Diabolo, Aero, etc.
Es stimmt nicht dass ich Flysurfer Fan-Boy bin! und ich beschäftige mich sehr mit anderen Matten. Probiere alles, was ich in die Hände bekomme. HAbe schon genug Positives über andere Matten (z.B. Pulsion) geschrieben, die ich sogar weit über meine FS Kite gelobt hatte.
Dränge mich nicht in diese FS-Fanboy-Schublade - trifft nämlich nicht zu!

Logo gibt es ein paar Konkurrenz-Matten zu einem Soul - aber wie Du selber geschrieben hast - immer mit kleineren Abstrichen hier und da.
Die Mattenentwicklung ist schon auf einem hohen Niveau angelangt. Unterschiede sind halt nicht mehr so riesig wie vor 10 JAhren. Aber es gibt sie halt noch. Und wie ich bereits sagte "IN SUMME! sehe ich den Soul vorne"

Und ehrlich gesagt, würde ich liebend gerne mal den Nova gegen einen meiner P4 testen.

Mal sehn, was bei FS als nächstes kommt...

Grüße,
M
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 12:50   #595
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Neeeee, sehe ich ganz anders!!!
Seblstverständlich kann man vergleichen. Jeder, der einen Highperformance Freerider sucht, schaut was der Markt so hergibt. Da hat einer einen Rebell, liebt oldschool und Leistung und Sprungperformance und fängt an zu vergleichen!!! und logischerweise vergleicht dieser auch mit Matten in der Kategorie. Und das ist auch der Grund, warum viele sich mal für eine MAtte entschieden haben, weil sie eben vergleichen.
Wieso sollte man das nicht tun!?!?!?!?!?!?!?!!!??!?!?!?!?!!?!??!
Genau das ist die Realität!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Okay, dass jede Matte einen High Performance Freerider schlägt, ist klar (Systemunterschied). Aber das erklärt immer noch nicht die von dir überhypedte Leistungsangaben. Jetzt vergleichst du natürlich wieder Tubes mit Matten, aber okay. (Äpfel - Birnen) Wenn du sie vergleichst wird bezüglich der reinen Leistung eine Matte natürlich gewinnen. Es ist grundlegend eine Perspektivfrage, die du mit "Extremer Leistung" nicht stellst (ist ein absolutiv und kein relativ).
Der Grund, warum sich viele für eine Matte entscheiden ist übrigens der Leichtwindbereich. Da überwiegen die Leistungsdaten einfach. Hier wird ständig nach nem 18/15/(12)er gefragt, nicht nach 10und kleiner für Boosts...
Das ist ebenfalls die Realität.



Zum Leinenschrumpfen.
Sehr wohl kann ich das sagen, da die Souls größtenteils alle schon über 6Mon alt sind und ALLE, die ich bereits in der Hand hatte, vertrimmt sind. Daraus erlaube ich mir, entsprechende Rückschlüsse zu ziehen. Okay, Gesetz der großen Zahlen, Hyperlinks sind nicht so verbreitet. Aber ich wage zu behaupten, dass da keine derartige Vertrimmung vorliegt (und ja, ich nutze die Laservermessung). Ich kann dir bezüglich der Souls gerne mal die entsprechenden Bilder zukommen lassen.

Sicher schrumpfen dickere Leinen stärker, dennoch wird der Kern der Leine, die also wirklich die Kraft überträgt, vor Knicken, Fremdkörpern und Beschädigungen geschützt. Ergo hält die eigentliche Leine länger. Recht simpel.


Ich werde auf deine ganzen Kommentare und vermeintlichen Erklärungen zu den Schirmen jetzt nicht in Detail eingehen, weil es schlichtweg auch einfach nicht hier hingehört.

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
Logo gibt es ein paar Konkurrenz-Matten zu einem Soul - aber wie Du selber geschrieben hast - immer mit kleineren Abstrichen hier und da.
Hierzu jedoch muss ich was sagen. Du stellst dich auf den Punkt des Souls als Spitzenreiter. Damit definierst du ganz klar dein Maximum, mehr Leistung würde also eine andere "Klasse" aufmachen.

Stell dich doch mal auf den Punkt der alltagstauglichen High Performance Schirme. Dazu gehören alle Schirme, die ich für TT auch am Spot sehe. Also auch die Sonic2 und Chrono.
Das, was diese Schirme an Leistung mehr haben, fehlt bei denen im Handling bzw der Einfachheit. Die hat halt der Soul bekommen, dafür eben fehlt ihm massiv an Leistung. Einen Sonic2 oder Chrono würde übrigens ein Airstyler mit nem Rebel oder Edge auch anschauen, also müsstest du diese in deinen Vergleich für die "extreme Leistung" udn deine High Performance Freerider auch mit einbeziehen...
Der Soul ist, vom standpunkt der maximalen Einfachheit gesehen, der Schirm mit der höchsten Leistung, keine Frage. Aber eben nicht das von dir dargestelle Non Plus Ultra.

Ich bin gespannt, von deinen weiteren Erfahrungen mit anderen Kites zu hören... wird sicher höchst aufschlussreich
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 13:11   #596
ubuntu
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: BRA
Beiträge: 1.578
Standard

Moin,

wird glaube ich Zeit das es so warm wird, das wir alle mal wieder aufs Wasser kommen.

tks

Kosta
ubuntu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 13:12   #597
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.475
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Warum bei Rennen den Soul?
Ganz verstehe ich es nicht, weils dafür eigentlich gestrecktere Matten gibt.
Vielleicht war es sehr böig, und da spielt das Handling dann eine Rolle.
Warum nimmt Oly Bridge den Soul und nicht den Sonic zum springen, obwohl der Sonic mehr Leistung hat?
Ab einer gewissen Windgeschwindigkeit wird Kontrolle immer wichtiger.

Als reiner Freizeitkiter ist mir aufgefallen, daß man mit dem 8er Soul erstaunliche Geschwindigkeiten auf TT erreichen kann.
Ich fahre gerne im oberen Windbereich und muss eigentlich jeden Kite ab einer gewissen Boardgeschwindigkeit ausbremsen um noch Kontrolle zu halten.
Mit Soul kann ich es gefühlt schneller laufen lassen.
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 13:41   #598
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.241
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Okay, dass jede Matte einen High Performance Freerider schlägt, ist klar (Systemunterschied). Aber das erklärt immer noch nicht die von dir überhypedte Leistungsangaben. Jetzt vergleichst du natürlich wieder Tubes mit Matten, aber okay. (Äpfel - Birnen) Wenn du sie vergleichst wird bezüglich der reinen Leistung eine Matte natürlich gewinnen. Es ist grundlegend eine Perspektivfrage, die du mit "Extremer Leistung" nicht stellst (ist ein absolutiv und kein relativ).
Der Grund, warum sich viele für eine Matte entscheiden ist übrigens der Leichtwindbereich. Da überwiegen die Leistungsdaten einfach. Hier wird ständig nach nem 18/15/(12)er gefragt, nicht nach 10und kleiner für Boosts...
Das ist ebenfalls die Realität.



Zum Leinenschrumpfen.
Sehr wohl kann ich das sagen, da die Souls größtenteils alle schon über 6Mon alt sind und ALLE, die ich bereits in der Hand hatte, vertrimmt sind. Daraus erlaube ich mir, entsprechende Rückschlüsse zu ziehen. Okay, Gesetz der großen Zahlen, Hyperlinks sind nicht so verbreitet. Aber ich wage zu behaupten, dass da keine derartige Vertrimmung vorliegt (und ja, ich nutze die Laservermessung). Ich kann dir bezüglich der Souls gerne mal die entsprechenden Bilder zukommen lassen.

Sicher schrumpfen dickere Leinen stärker, dennoch wird der Kern der Leine, die also wirklich die Kraft überträgt, vor Knicken, Fremdkörpern und Beschädigungen geschützt. Ergo hält die eigentliche Leine länger. Recht simpel.


Ich werde auf deine ganzen Kommentare und vermeintlichen Erklärungen zu den Schirmen jetzt nicht in Detail eingehen, weil es schlichtweg auch einfach nicht hier hingehört.



Hierzu jedoch muss ich was sagen. Du stellst dich auf den Punkt des Souls als Spitzenreiter. Damit definierst du ganz klar dein Maximum, mehr Leistung würde also eine andere "Klasse" aufmachen.

Stell dich doch mal auf den Punkt der alltagstauglichen High Performance Schirme. Dazu gehören alle Schirme, die ich für TT auch am Spot sehe. Also auch die Sonic2 und Chrono.
Das, was diese Schirme an Leistung mehr haben, fehlt bei denen im Handling bzw der Einfachheit. Die hat halt der Soul bekommen, dafür eben fehlt ihm massiv an Leistung. Einen Sonic2 oder Chrono würde übrigens ein Airstyler mit nem Rebel oder Edge auch anschauen, also müsstest du diese in deinen Vergleich für die "extreme Leistung" udn deine High Performance Freerider auch mit einbeziehen...
Der Soul ist, vom standpunkt der maximalen Einfachheit gesehen, der Schirm mit der höchsten Leistung, keine Frage. Aber eben nicht das von dir dargestelle Non Plus Ultra.

Ich bin gespannt, von deinen weiteren Erfahrungen mit anderen Kites zu hören... wird sicher höchst aufschlussreich
Lieber Muellema - wenn ich mir unsere Diskussion ansehe, und was Du aus Meiner Aussage so alles herausgelesen und verdreht hast - is schon Wahnsinn. Ich hatte ja zu Beginn einfach nur folgendes gesagt:


"ein 12 er soul so früh wie ein 15er S5!????
Das ist Unsinn!

Der speed5 ist etwas dünner und hat mehr AR.
Genauso wie der sonic2 dünner und gestreckter ist als der S5.
Aufgrund welches Designmerkmals sollte nun der Soul früher losgehn ?

Ich finde den Soul absolut genial, weil er noch etwas easier zu handeln ist bei extremer Leistung und mega Hoehelaufeigenschaften und Relaunchfaehigkeiten, die sicher die besten aller kites sind.
Der Soul ist bisschen mehr Volksmatte, sehr dicht am speed5!
Aber der Speed5 ist beim Angleiten, Springen und Direktheit beim Steuern aber noch ein Quaentchen vorne.


Der Soul ist etwas leichter und fliegt daher bei einem Knoetchen früher. D.h. bei ca. 1-2 kn an Land bei entsprechender Technik - der Speed braucht vielleicht 2 kn und da er gestreckter ist dauert der Befueullvorgang vermutlich paar sekunden laenger.
ABER bei 1-2kn kann man eben noch nicht fahren!
Bei fahrbaren - sagen wir mal 10kn, geht z.B. ein 12er S5 minimal früher los Und springt auch höher/ weiter.
Das sind sicher keine Welten. Aber niemals ist es andersherum!
"


Also genau das Gegenteil von "Soul-Gehype"!!!!

Und du schreibst jetzt:

"Der Soul ist, vom standpunkt der maximalen Einfachheit gesehen, der Schirm mit der höchsten Leistung, keine Frage. Aber eben nicht das von dir dargestelle Non Plus Ultra"

NICHTS ANDERES HABE ICH GESAGT!!!!! --> "Volksmatte" ... "liegt bei den High Performance-Freeridern vorne"
Diese ganze von Dir aufgezwungene Disussion war so sinnvoll wie ein drittes Ei!!!
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 14:16   #599
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Bull Naked 7-9-10.5, Firewire Vanguard, Anton FreeK, SS Dwarfcraft-Spaceskate
Beiträge: 480
Standard

wenn mal eines kaputt geht freut man sich aber über ein drittes!
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 14:33   #600
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
NICHTS ANDERES HABE ICH GESAGT!!!!! --> "Volksmatte" ... "liegt bei den High Performance-Freeridern vorne"
Diese ganze von Dir aufgezwungene Disussion war so sinnvoll wie ein drittes Ei!!!
Plus eben "Extreme Leistung" und "Mega Höhelaufen", aber das liest du ja selbst raus.
Zu den High Performance Freeridern gehört aber eben auch ein Sonic2 und ein Chrono, diese haben dann aber leichte Abstriche beim Relaunch. Ich gebe daher immer relative Aussagen bzgl. Schirmen an, keine absoluten.

Aber ich bin der Diskussion ehrlich gesagt müde, die Forenleser können sich alle ihr eigenes Bild dazu machen. Wir würden uns nur noch im Kreis drehen.
Für dich (wie auch allen andrern auch) das Angebot: Besuch mich mal, ich habe einige Matten da, vor allem einige aktuelle Modelle (HyperlinkV2 und Nova demnächst, Chrono auch noch. Soul beim Freund nebenan) . Stehen alle gerne zu einem Vergleichstest sowie für "Messungen" bereit. Wie Garfunkel es gut bemerkt hat, versuche ich eben auch die Nachteile der Kites herauszuarbeiten, was die Kites GUT können, sagen einem ja schon die Hersteller.

Zitat:
Zitat von ubuntu Beitrag anzeigen
Moin,

wird glaube ich Zeit das es so warm wird, das wir alle mal wieder aufs Wasser kommen.

tks

Kosta
Ja, ich war dieses Jahr schon gesammelt über 4 Wochen, Saison ist immer dann, wenn wir das wollen. Daher auch die Erfahrungen mit Nova und HyperlinkV2. Aber es gibt ja ab heute kein WFV mehr, sodass alle Spots offen sind.



PS: https://flysurfer.com/de/2019/04/vmg...wOFcGBRJWZKu64
Werde nun nur noch den Kite fliegen. Wirklich "extreme Leistung", "mega Höhelaufen", AUTOMATISCHER Relaunch und One-Size-fits-all!

https://www.facebook.com/pg/flysurfe...80425561992452

Geändert von muellema (01.04.2019 um 14:48 Uhr).
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
!!! Achtung Flysurfer Fans !!! Der neue Proto Virus Kitesurfen 5 24.09.2011 21:20
neue Flysurfer im Vergleich zu alten Traildigger02 Kitesurfen 9 17.08.2004 21:36
neue Matte / Tube-Kite Diskussion NasaRene Kitesurfen 41 18.02.2004 21:50
neue matte? <kitecruiser> Snowkiten / Landkiten 1 09.10.2003 16:55
Wann kommt der neue FLYSURFER ? Sash ... Kitesurfen 2 03.02.2003 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.