oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2013, 08:56   #1
Antimaster
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 60
Standard aktuelle Lage Ägypten (Hurghada) ?

Hallo,
Ich fliege in 2 Wochen nach Hurghada und wollte mal fragen ob jemand gerade da war und ob von den Protesten dort was zu merken ist. Laut den Nachrichten ist ja schon ganz schön was los, aber meistens eben nur rund um Kairo. Wie sieht das mit Hurghada und Umgebung aus?
Antimaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 09:09   #2
Franky 64
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Beiträge: 17
Standard

Hallo,
Fliege selber mit Familie am kommenden Sonntag nach Hurghada, bzw. nach El Gouna.
Habe schon mehrfach mit Freunden vor Ort telefoniert. In Hurghada und Umgebung ist NICHTS von den Unruhen mitzukriegen !!!!
LG
Frank
Franky 64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 09:24   #3
kiteforum.com
GONE KITING
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Cumbuco, Brasilien
Beiträge: 3.538
Standard

Auch während der Revolution war es ruhig in Hurghada area.
Keine Sorge, das Militär passt auf

Aber Kairo und Alexandria etc sollte man meiden.
kiteforum.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 09:46   #4
Antimaster
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 60
Standard

Hatte mir das schon gedacht, dass man davon nichts merkt. War letztes Jahr zur gleichen Zeit vor Ort und da war auch nichts. Für die Ägypter ist ja auch Hurghada nicht Ägypten, sondern ein Touri-Ort zum arbeiten. Denke dann sollte es auch da weiter ruhig bleiben.
Antimaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 15:25   #5
kiteforum.com
GONE KITING
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Cumbuco, Brasilien
Beiträge: 3.538
Standard

nicht nur zum arbeiten...zum überleben! Von daher DARF da nix passieren!
kiteforum.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 15:44   #6
Tommy_Wy
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: AC
Beiträge: 493
Standard

Ich dachte das Militär wäre weg aus Hurghada.
Ist Colona denn wieder auf?
Tommy_Wy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 10:03   #7
FCUK
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 816
Standard

Nur mal am Rande: Das Militär ist in ganz Ägypten Eigentümer der meisten Tourismus-Einrichtungen (u.a. Hotels).
Da das Militär weiter Geld verdienen möchte, wird´s in den Hotels mit Sicherheit zu allerletzt unruhig.
Falls da Einheimische Unruhe stiften sollten, wird das Militär das ganz schnell in den Griff bekommen.

Also... weiterbuchen... und fühlt Euch nur recht wohl vor Ort, bleibt ja alles ruhig
FCUK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 13:45   #8
Serenius
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Beiträge: 165
Standard

Zitat:
Zitat von FCUK Beitrag anzeigen
Nur mal am Rande: Das Militär ist in ganz Ägypten Eigentümer der meisten Tourismus-Einrichtungen (u.a. Hotels).
Ist das so? Worauf stützt sich diese Erkenntnis? Ist mit Militär die Armee als Institution oder einige Generäle gemeint?
Serenius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 13:53   #9
casiwolf
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Ort: Kölle am Rhing
Beiträge: 274
Beitrag

Zitat:
Zitat von Serenius Beitrag anzeigen
Ist das so? Worauf stützt sich diese Erkenntnis? Ist mit Militär die Armee als Institution oder einige Generäle gemeint?
Ich hab in einem Artikel im Spiegel online gelesen, daß das Militär an der Tourismusbranche stark beteiligt sein soll.

P.S. Fliege im August mit Familie nach El Gouna
casiwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 14:33   #10
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.135
Standard Schade, dass es keine Aktien vom Ägyptischem Militär gibt


Dieses Militär ist ganz schön geschäftstüchtig.

Letztes Jahr haben sie von der USA 1.3 Milliarden Dollar bekommen. Jedes Jahr werden sie mit ähnlich hohen Beträgen subventioniert. Daher ist der Militärputsch offiziell auch keiner, da die USA wegen eines US-Gesetzes dann keine Beträge mehr an das Ägyptische Militär überweisen dürften.


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 16:00   #11
Julian_175
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2009
Beiträge: 47
Standard

hmm wir haben für Anfang August Ägypten - El Gouna gebucht zum Glück ne Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen.
Falls es zum Bürgerkrieg kommt storniere ich!

Obama sprach ja bereits von das die Hilfszahlungen der USA überprüft werden
Julian_175 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 21:02   #12
BudSeckson
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 32
Standard

Bei El Gouna würd ich mir keine Sorgen machen. Ich war während der letzten Unruhen da und da merkt man nix. Bin auch im September wieder da und mache mir gar keine Sorgen.
BudSeckson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 09:09   #13
boetho11
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 20
Standard Reiserücktritt...

Zitat:
Zitat von Julian_175 Beitrag anzeigen
hmm wir haben für Anfang August Ägypten - El Gouna gebucht zum Glück ne Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen.
Falls es zum Bürgerkrieg kommt storniere ich!

Obama sprach ja bereits von das die Hilfszahlungen der USA überprüft werden
Die Versicherung wird wohl nicht zahlen wenn Du einfach so stornierst ! Es müsste erst die Bundesregierung eine Reisewarnung aussprechen (steht dann z.B. auf der Webseite des Aussenministeriums http://www.auswaertiges-amt.de/DE/La...heit_node.html ) und dann wird der Veranstalter (bei Pauschalreise) dir eine Alternative anbieten.
boetho11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 14:34   #14
coresince84surf
kitefundbuero.de
 
Dabei seit: 01/2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 903
coresince84surf eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Fahre auch im August wieder nach El Gouna und mache mir ehrlich gesagt Null Sorgen, auch wenn das schon ein wenig pervers ist wenn paar hundert kilometer Menschen sterben.

Aber vor allem El Gouna ist so ein künstlich geschaffener abgeschotteter Bereich, der m.E. mit dem ägyptischen Leben rein gar nichts zu tun hat. Da kommt lange nichts an. (Ist mein 6ter Agypten-Urlaub btw.)
coresince84surf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 15:36   #15
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von coresince84surf Beitrag anzeigen
Fahre auch im August wieder nach El Gouna und mache mir ehrlich gesagt Null Sorgen, auch wenn das schon ein wenig pervers ist wenn paar hundert kilometer Menschen sterben.

Aber vor allem El Gouna ist so ein künstlich geschaffener abgeschotteter Bereich, der m.E. mit dem ägyptischen Leben rein gar nichts zu tun hat. Da kommt lange nichts an. (Ist mein 6ter Agypten-Urlaub btw.)
echt?
Und du glaubst ernsthaft dass du für die Angestellten kein Ungläubiger bist?
Oder worin unterscheidet sich der Einheimische der in El Gouna arbeitet zu dem außerhalb von El Gouna?
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 17:38   #16
2D-Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 146
Standard

Hallo,
war im Mai da.

Die Stadt inklusive der Strände ist abgeschottet, man passiert einige Kontrollpunkte bis man auf der Hauptstrasse nach Hurghada ist.
Die Angestellten sind handverlesen, gut geschult und froh einen Job zu haben.

Meiner Meinung nach ist El Gouna ein sehr sicherer Ort, ich würde bedenkenlos hinfahren.

Gruß Andreas
2D-Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 18:06   #17
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
echt?
Und du glaubst ernsthaft dass du für die Angestellten kein Ungläubiger bist?
Ungläubige sind wir nach wie vor, aber die Verfassung, nach der wir mit Schuhen aus dem Land geprügelt werden durften, wurde vom Militär kassiert. Nur meine Planung für 2013 ist schon abgeschlossen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 18:34   #18
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

War bisher zwei mal in El Gouna.

Bis vor einigen Wochen waren wir eigentlich dabei nen gutes Mövenpick Angebot zu finden, um diesen Sommer wieder vor Ort zu sein. Da die Preise nicht in unsere Spanne gepasst haben, geht es nun am Montag nach Sizilien und nicht nach El Gouna.

Ehrlich gesagt bin ich froh darüber. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass man in El Gouna was merkt, trotzdem geht es gerade landesweit heiß her. Ich war vorher schon kein Freund der Muslimbruderschaft und ich persönlich finde den erfolgten Schritt gut, doch ist hier das Ende mal wieder noch lange nicht absehbar. Zu was frenetische Muslime fähig sind, das wissen wir Alle. Daher bin ich froh nicht am Wochenende nach Ägypten zu fliegen, mir die Geschehnisse der nächsten Tage aus der Ferne anschauen zu können und abwarten, wie es weiter geht. Irgendwie ein komisches Gefühl, man soll Urlaub machen und die Seele baumeln lassen, wenn nicht weit entfernt Leute gegeneinander auf sich schießen und die politische Lage alles andere als stabil ist. Ausserdem reisen bei uns zwei Kleinkinder mit. Denen gegenüber hat man doch ne andere Verantwortung als wenn man alleine reist. Ich würde, wenn sich die Lage in nächster Zeit wieder beruhigt trotzdem wieder nach Ägypten reisen.

Ich hoffe, die Ägypter kriegen ihre Innenpolitik so schnell wie möglich in den Griff. Letztendlich müssen sie selber wissen, was gut für sie ist. Leider kam der Mursi wohl nur an die Macht, weil in der Stichwahl einer aus dem alten Mubarak Regime der Gegner war und man die alten Zöpfe abschneiden wollte. Der Großteil war wohl doch gegen die Islamisierung.

Es benötigt Schwestarbeit, das Vertrauen für den normalen Pauschalreisenden wieder aufzubauen, dass der Tourismus wieder erstarkt und damit wieder mehr Geld ins Land fliesst, Arbeitsplätze geschaffen werden und letztendlich die Wirtschaft wieder angekurbelt wird.
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 19:21   #19
Kiteworld25
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 316
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
echt?
Und du glaubst ernsthaft dass du für die Angestellten kein Ungläubiger bist?
Oder worin unterscheidet sich der Einheimische der in El Gouna arbeitet zu dem außerhalb von El Gouna?
die leute in el gouna bekommen mehr geld


und mal ernsthaft die egypter sind nicht blöd...

sie wissen genau das die touries ihre einzige einnahmequelle sind...

ich war 2011 während den Unruhen in Hurghada, man hat nichts davon mitbekommen.... (außer das wenige touris da waren)

Übermorgen geht es wieder nach Hurhgada... Hoffe es gibt viel Wind die nächsten wochen

greetzz
Kiteworld25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 20:07   #20
Franky 64
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Beiträge: 17
Standard

Liebe Community,

Fliege selber am Sonntag, mit FAMILIE, zum x ten Mal nach El Gouna. Bin seit 2000 mehrfach im Jahr auch beruflich dort. Wenn es in Ägypten irgendwo sicher ist, dann in El Gouna !!! El Gouna ist wirklich AUTARK. Macht euch keine Sorgen,
denn dort, wo fast alle reichen Ägypter ihre Privat Villen haben, ist es sicher !
Nämlich in El Gouna !!!! Zudem beginnt auch der RAMADAN.

LG
Frank
Franky 64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 23:30   #21
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

Ich kann keine Parallelen zur Zeit zeiehen. Damals war das Volk GEEINT gegen einen Herrscher. Nun rivalisieren zwei verschiedene Gruppen miteinander. Die Zahl der Toten steigt. Die Spirale dreht sich. Wo es endet kann zur Zeit keiner sagen. Mich würde wundern, wenn heute Nacht keine weitere Person in Ägypten durch Unruhen stirbt.
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 23:50   #22
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.135
Standard



Die Wirtschaftliche Situation ist jetzt noch angespannter.

Ein Pech, dass die Ägypter einen Murxi und nicht einen Mandela als Präsident hatten. Mursi hat das Land gespalten und war am besten Weg ein neuer Diktator zu werden.


AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 12:41   #23
Hafensaenger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Ort: Dickes B
Beiträge: 213
Hafensaenger eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich bin auch gespannt.
Wir fliegen am 27.06 nach El Gouna.

Ich hoffe die Lage beruhigt sich ein wenig.

Gruß Elmar
Hafensaenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 13:57   #24
marcello
Leck mich fett
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 618
Standard

Schön das es hier so viele Ägypten Spezialisten gibt.

Und gut, das in den letzen 20 Jahren alles Heile Welt da war und auch keinerlei Touristen zu Schaden gekommen sind.

Der Ägypter hat den Touristen aus der christlichen Welt anscheinend wirklich lieb. Das sieht man ja auch am freundlichen miteinander mit den koptischen Christen im Land.
marcello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 15:00   #25
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

...für all die "Ägypten-Kenner" UND der hier auch vertretenen "zynischen Ägypten-Abrater":

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise deutlich verschärft. Jetzt wird ausdrücklich von Reisen nach Ägypten abgeraten. Nur einige Gebiete sind ausgenommen.

Ausgenommen davon sind nur Nil-Kreuzfahrten sowie Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer (- dazu zählt auch ElGouna -) sowie nach Luxor und Assuan. Auch der Transit über den Flughafen Kairo gilt als sicher.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/La...icherheit.html
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 21:17   #26
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

... wie geschrieben bin ich froh, morgen nicht nach Ägypten zu müssen, sondern erkunde Sizilien. Ich würde übrigens auch nach Ägypten fliegen, hätten wir da gebucht und ich plane da in Zukunft auch wieder hin zu fahren.

Ich wäre so oder so aus anderen Gründen nicht hingefahren. Letztendlich muss es jeder selber wissen. Da hilft auch kein Hervorheben, Vergrößern, etc. des Textes
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2013, 19:08   #27
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von 2D-Kiter Beitrag anzeigen

Meiner Meinung nach ist El Gouna ein sehr sicherer Ort, ich würde bedenkenlos hinfahren.
Auf dem Wasser ist es bestimmt sicher. Die meisten Ägypter können nicht schwimmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2013, 22:25   #28
mark van haze
Alwayswindy.com
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Griechenland, Oesterreich, Spanien
Beiträge: 485
Standard

http://derstandard.at/1371171991718/...efer-ins-Chaos

Warnung vor Bürgerkrieg

Konsequenzen zog die salafistische Al-Nur-Partei, die ihre Unterstützung für den politischen Plan der Armee sofort rückgängig machte und sich von allen politischen Konsultationen zurückzog. Medien aus den Golfländern sprachen bereits von einem beginnenden Bürgerkrieg, und die Muslimbruderschaft warf Armeechef Abdelfattah al-Sisi in einer Botschaft auf Facebook vor, das Militär treibe das Land "in Richtung des gleichen Schicksals wie Syrien".
mark van haze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 11:23   #29
Tommy_Wy
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: AC
Beiträge: 493
Standard

Zitat:
Zitat von Seenotvermeider Beitrag anzeigen
Auf dem Wasser ist es bestimmt sicher. Die meisten Ägypter können nicht schwimmen.
Ägypter rennen aber auch nicht, also wenn Du schnell bist, auch an Land, no Problem

Aber mal im Ernst, die Lage in den Touri Orten mag noch ok sein, aber auch dort kann es umschlagen, das Auswärtige Amt wird schon wissen, was es meldet.
Persönlich habe ich kein Problem jetzt nach Ägypten zu reisen, aber mit Familie oder Freundin, nein danke.
Wo Frauen und sogar westl. Journalistinen öffentlich vergewaltigt werden, da ist alles möglich.
Tommy_Wy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 13:00   #30
speedy120de
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von Tommy_Wy Beitrag anzeigen
Wo Frauen und sogar westl. Journalistinen öffentlich vergewaltigt werden, da ist alles möglich.
Dann musst aber auch schnell aus Deutschland auswandern, oder gibt es hier keine Vergewaltigungen?!

Aber im Prinzip gebe ich dir recht: Alleine würde ich mir gar keinen Kopf machen, mit Familie ernsthaft überlegen ob man das wirklich machen soll.

Ich werde voraussichtlich mit Familie im September für zwei Wochen runter fliegen und mache mir (noch) keine Sorgen.
speedy120de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2013, 13:35   #31
Tommy_Wy
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: AC
Beiträge: 493
Standard

Zitat:
Zitat von speedy120de Beitrag anzeigen
Dann musst aber auch schnell aus Deutschland auswandern, oder gibt es hier keine Vergewaltigungen?!

Aber im Prinzip gebe ich dir recht: Alleine würde ich mir gar keinen Kopf machen, mit Familie ernsthaft überlegen ob man das wirklich machen soll.

Ich werde voraussichtlich mit Familie im September für zwei Wochen runter fliegen und mache mir (noch) keine Sorgen.
Natürlich gibt es in Deutschland auch Vergewaltigungen, aber hast Du das schon mal von einer Demo gehört? Ich nicht.
Es war wohl so, nach der Erzählung der britischen Journalistin, dass sich 20 oder mehr Männer mitten auf dem Tahir Platz zusammengestellt haben und so die Sicht verdeckten. In der Mitte ging es dann zur "Sache".

Wie gesagt mit Family, ich weiss nicht. Solange alles gut geht, ist es i. O., aber wehe es geht schief, dann macht man sich ein Leben lang Vorwürfe.

Soll jeder selbst entscheiden.
Tommy_Wy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 10:10   #32
Quax96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Hannover
Beiträge: 845
Standard

Zitat:
Zitat von Franky 64 Beitrag anzeigen
Hallo,
Fliege selber mit Familie am kommenden Sonntag nach Hurghada, bzw. nach El Gouna.
Habe schon mehrfach mit Freunden vor Ort telefoniert. In Hurghada und Umgebung ist NICHTS von den Unruhen mitzukriegen !!!!
LG
Frank
na das ist dann aber nur die halbe Wahrheit. Ich bin gerade zurück und vor gut 2 Wochen als wir angekommen sind, waren auch in Hurghada fette Demos auf der Hauptstraße. Ich war froh, dass wir durch dieses Dreckloch nur kurz durchfahren mussten. Auch gestern bei der Heimreise haben wir Militär gesehen die eine Gruppe Leute auf der Straße überwältigten. Keine Ahnung was da los war, aber ein ungutes Gefühl bleibt. Und klar ist El Gouna "etwas" sicherer. Was aber diese 2 Schranken im Ernstfall bewirken sollen...ich weiss ja nicht. Ich bin froh wieder hier zu sein und fahr so schnell nicht wieder hin...auch wenn es 2 Wochen mt geilem Wind war..aber das muss auch jeder für sich selbst entscheiden..
Quax96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 14:28   #33
Tom83
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 43
Standard

Hört sich aber gar nicht toll an wir wollen im august gehen...
Tom83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 00:12   #34
lucy76
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Beiträge: 7
Standard

Blick zurück: waren gerade 3 Wochen in El Gouna (zum xten Mal); dort war bis auf eine kleinere "Gruppendiskussion" vor dem Schnellfress gegeüber dem Museum am Tag, als die Mursianer zum Widerstand aufgerufen hatten, nichts zu sehen. Ebenso unkritisch der Transfer nach HRG; es gibt wieder Sprit. Etwas angespannt war man aber kurz vor der Entmachtung vor Mursi; das konnte man förmlich fühlen und hat's auch von Einheimischen gehört. ElG repräsentiert aber nicht Ägypten, sondern irgendwie eine Insel, auf der vermutlich zuallerletzt was passieren wird, weil es mächtige Interessenten am Tourismus (ja, auch die Armee mit eigenen Firmen !) und Residenten gibt. Außerdem: der Kopten-Anteil ist dort rel hoch, warum auch immer. Blick nach vorne: Tendenz zu Gewalt und Aufruhr eher abschwächend, aber solange nicht alle Gruppen einschließlich der Religiösen in den Veränderungsprozeß integriert sind, kann sporadisch vieles passieren. Hinfahren kann man dennoch, wenn man sich auf die sicheren Gebiete beschränkt und sich dort als "Gast" benimmt.
lucy76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 06:40   #35
marcello
Leck mich fett
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 618
Standard

Was ich mich Frage:

Gäbe es ein zwei Dörfer in Afghanistan die Dank hoher Mauern und der Tatsache das es Touristen Dörfer sind als sicher gelten - würden dann auch so viele sagen: Hey super, alles sicher, sind ja nette Leute, da fliegen wir hin?
marcello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 08:01   #36
roli800
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2008
Beiträge: 157
Standard

Klar, wieso nicht - wenn diese beiden Dörfer ebenfalls seit längerem als Pauschaltouristmus Destinationen bekannt sind und jährlich von über ner Million Touristen besucht werden
roli800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 11:20   #37
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Die Preise purzeln ganz brutal!
Diesen Sonntag ab Wien für 335 EUR / 14 Tage El Gouna Captains Inn.

Gruß
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 14:08   #38
Dirk A.
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Hagen
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von marcello Beitrag anzeigen
Was ich mich Frage:

Gäbe es ein zwei Dörfer in Afghanistan die Dank hoher Mauern und der Tatsache das es Touristen Dörfer sind als sicher gelten - würden dann auch so viele sagen: Hey super, alles sicher, sind ja nette Leute, da fliegen wir hin?
Du willst nicht ernsthaft die Situation in Afghanistan mit der in Ägypten vergleichen, geschweige denn das Gefahrenpotential ?!
Dirk A. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 14:53   #39
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk A. Beitrag anzeigen
Du willst nicht ernsthaft die Situation in Afghanistan mit der in Ägypten vergleichen, geschweige denn das Gefahrenpotential ?!
Wo ist der Unterschied?

Die Stärke der lokalen Armee.
Der Konflikt wird noch nicht kriegerisch ausgetragen.

Ich habe mal kurz überlegt eine Trainingswoche einzulegen. Mir sind dann doch ein oder zwei Risikien eingefallen, die mich davon abgebracht haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 20:11   #40
rusty
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2004
Beiträge: 143
Standard

Hallo,

ist gerade jemand vor Ort?
Ich plane in zwei Wochen runter zu fliegen

grüsse
rusty ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ägypten - Hurghada - großer Stehbereich - orange-kiteboarding.com hexxe78 Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 3 15.03.2013 09:36
Aktuelle Lage in Ägypten? trader42119 Reisen und Spots 142 26.02.2013 15:33
Extra Hamburg Airways Flug nach Hurghada - Ägypten wieder günstiger surfbude.de Reisen und Spots 0 22.07.2011 17:19
Infos über Kitespots Ägypten gesucht: Sharm el Sheikh & Hurghada da Hool Reisen und Spots 4 27.06.2011 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.