oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2012, 11:17   #1
trader42119
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 177
Standard Aktuelle Lage in Ägypten?

Hallo zusammen,

ich fliege (zumindest ist es so geplant und gebucht) am Samstag morgen nach Ägypten um genau zu sein nach El Gouna. Es ist zu gehören das in Kairo jetzt auch geballert wird und ich mir so langsam Gedanken mache, ob es so sinnvoll ist nach El Gouna zu fliegen. Ich weiß El Gouna und co. ist nicht vergleichbar mit Kairo, aber ist schon ein sehr beschissenes Gefühl wenn die einige 100 km von einem rumballern und Revolution üben? Hab das Gefühl, dass das Land gar nicht mehr zur Ruhe kommt. Kann mir einer von da unten berichten der gerade unten ist?

Über zahlreiche Antworten wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße
trader42119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 13:41   #2
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Standard

ich kann nur sagen dass bis diesen dienstag (4.12.) in marsa alam war und nix von den demonstrationen etc. mitbekommen habe. auch nicht am flughafen RMF beim rückflug bzw. am weg dorthin mit dem taxi - alles easy und ruhig wie immer.

bis vor kurzem habe ich u.a. auch meinen urlaub am roten meer trotz unruhen so verglichen wie wenn sich ein skifahrer davor fürchtet, in st. anton am arlberg urlaub zu machen weil in wien unruhen sind.
aber ich muss zugeben dass seitdem es seit ein paar tagen auch in luxor (ist näher an den touristen-enklaven am roten meer) unruhen gibt, würde ich ev. auch etwas unrund sein bei einer baldigen abreise.

ich würde weiterhin wachsam sein und vor allem die reiseinformationen des außenministeriums (DE oder AT) morgen nochmal checken. zumindest heute noch heißt es dort:

"Die Tourismusorte am Roten Meer, wie z.B. Sharm el Sheikh, Hurghada und Marsa Alam weisen keine besondere Sicherheitsgefährdung auf. "
http://www.bmeia.gv.at/aussenministe...gypten-de.html

die entscheidung ob hinfliegen oder nicht liegt aber klarerweise immer bei jedem einzelnen.

lg,
stefan
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 13:49   #3
trader42119
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 177
Standard

kann einer berichten der akt. unten ist?
trader42119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 14:35   #4
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.722
Standard

bin nicht mehr unten, hab aber gestern mit freunden telefoniert von dahab (sinai) und die sagen es ist alles ganz normal.
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 15:04   #5
blackswan
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Ort: Innsbruck, Tirol
Beiträge: 137
blackswan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

war bis letzten Sonntag in der Soma Bay.
Dort konnte man natürlich auch nichts mitbekommen.
(Bis auf einen fiesen Magendarminfekt war dort alles ok.. ...)
Bislang war ich auch immer recht entspannt und mir war
die Lage relativ wurst. Sollte allerdings sich die Sache zu
einem Bürgerkrieg ausweiten, wollte ich natürlich auch nicht
vor Ort sein.
blackswan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 15:21   #6
gaiusobtus
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: immer woanders, nur nicht da
Beiträge: 256
Standard

Ist schon lustig oder traurig ?
DIE Bildzeitung nennt es heute " am Rande des Bürgerkrieges ",,,aber für mich ist es schon längst seit Monaten ein schwelender BÜRGER Krieg.....


Aber egal,,,Hauptsache die Nutzer dieses Forums machen ihren Urlaub...ob nun Windreich oder möglichst günstig.
Was geht sie das Leiden des Volkes Ägyptens an..

Hauptsache Urlaub in Marsa alam ,Hurghada ,Safaga und immer weiter... runter des roten Meeres...das sind des Deutschen Tugenden .
Windreich ,günstig,all inklusiv und keinerlei Belästigung seitens der Ureinwohner des Landes.

Hinfliegen-Urlaub machen,und wieder weg...Motto :weggucken ,zwar drüber Grübeln aber besser Klappe halten
das wars..
später erwähnen...Urlaub war Klasse !
keine besonderen Vorkomnisse


man macht sich keine eigenen Gedanken....Dafür ist das Amt zuständig...Das Auswärtige Amt !!!
Ämter sind in Deutschland nämlich für alles da ,was man darf oder nicht

ob es nun das Führerscheinamt ist(Ordnungsamt) oder das Amt des Bezirks Schornsteinfegers ,oder GEZ ,TÜV ,Rathausamt,Wasserschutzamt usw usw...





traurig,,das es so ist

Geändert von gaiusobtus (06.12.2012 um 15:39 Uhr).
gaiusobtus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 15:28   #7
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.722
Standard

Zitat:
Zitat von gaiusobtus Beitrag anzeigen
Ist schon lustig oder traurig ?
DIE Bildzeitung nennt es heute " am Rande des Bürgerkrieges ",,,aber für mich ist es schon längst seit Monaten ein schwelender BÜRGER Krieg.....


Aber egal,,,Hauptsache die Nutzer dieses Forums machen ihren Urlaub...ob nun Windreich oder möglichst günstig.
Was geht sie die das Leiden des Volkes Ägyptens an..

Hauptsache Urlaub in Marsa alam ,Hurghada ,Safaga und immer weiter... runter des roten Meeres...das sind des Deutschen Tugenden .
Windreich ,günstig,all insklusiv und keinerlei Belästigung seitens der Ureinwohner des Landes.

Hinfliegen-Urlaub machen,und wieder weg...
das wars..


man macht sich keine eigenen Gedanken....Dafür ist das Amt zuständig...Das Auswärtige Amt !!!
Ämter sind in Deutschland nämlich für alles da ,was man darf oder nicht

traurig,,das es so ist
was willst du denn machen? auf den tahrir platz und steine werfen gehen?? ich habe fast 2 jahre in ägypten gelebt, habe den locals zugehört und ihnen so gut es ging geholfen.

aber einem land, das so korrupt ist wie ägypten hilft man nicht so einfach aus der patsche.

man kann hier gut über die ferienmentalität der deutschen herziehen. aber bring doch du mal lösungsansätze! nicht mehr nach ägypten fahren? ist auch keine lösung. die lokalen geschäfte leiden jetzt schon unter dem rückgang der touris.

es ist sehr einfach, etwas aus der ferne zu beurteilen, sei dies nun die lage in ägypten oder das ferienverhalten der forumsteilnehmer hier.
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 16:54   #8
blackswan
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Ort: Innsbruck, Tirol
Beiträge: 137
blackswan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von gaiusobtus Beitrag anzeigen
Ist schon lustig oder traurig ?
DIE Bildzeitung nennt es heute " am Rande des Bürgerkrieges ",,,aber für mich ist es schon längst seit Monaten ein schwelender BÜRGER Krieg.....


Aber egal,,,Hauptsache die Nutzer dieses Forums machen ihren Urlaub...ob nun Windreich oder möglichst günstig.
Was geht sie das Leiden des Volkes Ägyptens an..

Hauptsache Urlaub in Marsa alam ,Hurghada ,Safaga und immer weiter... runter des roten Meeres...das sind des Deutschen Tugenden .
Windreich ,günstig,all inklusiv und keinerlei Belästigung seitens der Ureinwohner des Landes.

Hinfliegen-Urlaub machen,und wieder weg...Motto :weggucken ,zwar drüber Grübeln aber besser Klappe halten
das wars..
später erwähnen...Urlaub war Klasse !
keine besonderen Vorkomnisse


man macht sich keine eigenen Gedanken....Dafür ist das Amt zuständig...Das Auswärtige Amt !!!
Ämter sind in Deutschland nämlich für alles da ,was man darf oder nicht

ob es nun das Führerscheinamt ist(Ordnungsamt) oder das Amt des Bezirks Schornsteinfegers ,oder GEZ ,TÜV ,Rathausamt,Wasserschutzamt usw usw...





traurig,,das es so ist

boh, da versteht mal wieder einer die welt aber ganz genau.......

ich war vor 1 woche in ägypten.

-ja ich war nur deswegen dort weil es sich für eine woche urlaub angeboten hat und es noch halbwegs warm war und man dort noch chancen auf
wind hatte.

mich interessiert das land kulturell und kulinarisch null komma null, das gebe ich offen zu.

jedes mal auf dem weg vom flughafen zum hotel und zurück denke ich mir, muss ich eigentlich auf dem mond urlaub machen, gibt doch so schöne landschaften in andalusien.....

soll ich mich deswegen jetzt schlecht fühlen??????

aber ich kann dich beruhigen, nachdem ich dieses mal tierisch die scheisserei hatte und tagelang im bett lag wird mich das land wohl so schnell nicht mehr sehen.

nach deiner auffassung müsste ja ägypten jetzt sehr froh sein mich als "kunden" verloren zu haben......
blackswan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 16:57   #9
Monjet
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 147
Standard

Danke! Wollte grade auch los schreiben, aber du triffst es gut!

Übrigens, wegschauen und Urlaub machen dort beißt sich nicht - im Gegenteil: jeder der Ägypten kennt weiss, wie viel vom Tourismus abhängt. Grade jetzt mit offenen Augen dort hingehen hilft der Bevölkerung ungemein, die Krise durchzustehen. Wenn man nicht wie die meisten Urlauber seinen Kontakt mit den Einheimischen auf "can you start my kite please" beschränkt, sondern auch mal ein paar Wörter wechselt und den gegenüber kennen lernt, dann lernt man nicht nur eine Person, sondern auch die ägyptische Mentalität kennen.
Monjet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 17:06   #10
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von sheshe Beitrag anzeigen
was willst du denn machen? auf den tahrir platz und steine werfen gehen?? ich habe fast 2 jahre in ägypten gelebt,
Oh ja sheshe, ich kann mich noch gut an deine sehr positive Einstellung zum Umschwung erinnern. Du hast leider voll daneben gelegen.

Und ja, jeder muss selber entscheiden ob er hinfliegt oder nicht. Die Frage ist immer, ob ich einen billigen Urlaub mit meinem Leben bezahlen will.

Natürlich ist es in den Feriengebieten noch ruhig. Aber die Islamisierung hat begonnen und die Lage ist mehr als undurchsichtig. Ausflüge sind bereits jetzt nicht mehr ratsam.

Da mehr als 50% Mursi unterstützen ist jeder 2te nicht unbedingt dein Freund.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 18:14   #11
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.134
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen

Und ja, jeder muss selber entscheiden ob er hinfliegt oder nicht. Die Frage ist immer, ob ich einen billigen Urlaub mit meinem Leben bezahlen will.
Selten soviel Schmarn gelesen.......es entscheidet ja auch jeder selber, oder sein Bankkonto, ob er durch den Kauf eines billigen Autos, sein Leben aufs Spiel setzt.
Ich für mich fahr großen, schweren Allrad, und mach trotzdem im Januar Billigurlaub in Ägypten.
Gleicht sich doch irgendwie aus oder
oder doch nicht...denn ich bin die längste Zeit des Jahres mit meinem Auto auf der sicheren Seite.
Franz

werd jetzt sicher wieder von irgendjemand angefeindet werden......aber ich wollte einfach auch mal nen Schmarn schreiben...sorry
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 18:53   #12
trader42119
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 177
Standard

nö, kann dir nur zustimmen!
und billig ist mal relativ! von marktwirtschaft haben hier gefühlt die meisten noch nichts gehört! nachfrage bestimmt das angebot bzw. den preis. und die nachfrage nach ägypten ist einfach fucking gering zzt. aber eben vor allem in den wintermonaten. ich für meinen teil muss nicht jeden euro umdrehen, aber kann ich was für die geringe nachfrage die dort zzt. herrscht? hab den trip sponti ende okt. anfang nov. wg. dem noch warmen wetter dort gebucht. das war der einzige grund wieso ich mich für den ort entschieden hab. hab genau ne woche frei und brasilien oder ähnliches lohnt für die zeit nicht. also bitte geh mir nicht auf den sack mit sprüchen von wegen billigurlaub!!!! überweise mir doch einfach 5.000 euros und ich invesriere sie nachhaltig in ägypten für dich! die idee in was musst du mir noch liefern, da man nach deiner meinung aufgrund des "günstigen" preises ja nicht hinfahren darf. JUNGE, wach mal auf! el gouna und die ganzen urlaubsbunker haben schon ewig europäische preise! also hör auf so einen müll von dir zu geben!
trader42119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 19:31   #13
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.722
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Oh ja sheshe, ich kann mich noch gut an deine sehr positive Einstellung zum Umschwung erinnern. Du hast leider voll daneben gelegen.
jap, ich habe mich sehr getäuscht! geb ich zu! ich habe mehr in mursi gesetzt. dass es jetzt so rauskommt, stimmt mich richtig traurig! das volk war für ein paar monate super drauf, hat den präsidenten gelobt und seine arbeit unterstützt. nun jedoch wirds wohl anders kommen, wer weiss.

ich hoffe jedoch, dass nicht wieder ein weiterer diktator geboren wurde und das volk mit seiner meinung, die es offen auf der strasse zeigt, etwas bewirken kann und die politik so ein bisschen lenken kann.

aber es geht ja hier um die lage, und nur weil in kairo und den grösseren gebieten für die freie meinung gestorben werden muss, heisst das nicht, dass die ferienorte auch gefährlich sind. man könnte auch sagen, es ist sicherer denn je, weil die ganze aufmerksamkeit in der innenpolitik liegt und die potenziellen hotel-bomber vllt etwas anderes im auge haben. aber das ist nur eine ansicht, und wenn morgen ne bombe hochgeht hat pointbreak natürlich wieder etwas gefunden um mich zu zitieren
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 21:53   #14
wdczap
Sayyid Wolf
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: möglichst weit vom Wasser
Beiträge: 1.159
Standard

Wer einschlägige Foren und Nachrichtequellen verfolgt wird feststellen, dass derzeit von den extremen Islamisten und den Islamisten unter Mursi der (noch) gewaltfreie Versuch unternommen wird, das Parlament und die Justiz auzuschalten, um einen rein muslimischen Staat unter der Geltung der Scharia zu errichten.

Das Parlament ist bereits ausgeschaltet, die Justiz hat vorläufig kapituliert. Da die gemässigten/liberalen/demokratischen/säkularen Bewegungen aus dem Volk geschätzt ungefähr die Hälfte der Bevölkerung repräsentieren und sich derzeit in Demonstrationen als vorletztes Bollwerk gegen Musri stellen, ist der weitere Verlauf unklar.

Die Frage ist derzeit, ob es zu der geplanten Volksabstimmung über den aktuellen Verfassungsentwurf kommen wird. Dagegen richten sich die aktuellen Proteste. Wie das weiter geht, ist schwierig vorherzusagen.

greeetz


Czapi

Geändert von wdczap (10.12.2012 um 22:30 Uhr).
wdczap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 23:02   #15
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von wdczap Beitrag anzeigen
Derzeit liegt es nicht im Interesse irgendeiner der Bewegungen in Ägypten die wirtschaftliche Lage, die wesentlich vom Tourismus abhängt,
Ich bin immer wieder überrascht wie unser westliches und wirtschaftliches Denken unsere Einschätzung beeinflußen. Nur wenige verstehen das es dort nicht nur um Wirtschaft und Geld geht.

Ich darf mal an den Bürgerkrieg im Libanon und die Geschicht von Beirut erinnern.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 00:57   #16
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

siehe unten
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 01:00   #17
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
Ich bin immer wieder überrascht wie unser westliches und wirtschaftliches Denken unsere Einschätzung beeinflußen. Nur wenige verstehen das es dort nicht nur um Wirtschaft und Geld geht.

Ich darf mal an den Bürgerkrieg im Libanon und die Geschicht von Beirut erinnern.
Habe die gleiche Meinung. Interesse steuert die Wahrnehmung.

Bin mit Ägypten erst mal durch. Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wird sich die Lage ähnlich dem Iran entwickeln. Aber das habe ich schon mal vor einen Jahr geschrieben.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 10:04   #18
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 600
Standard

Hallo, erstmal gleich vorab, ich kenne mich politisch sehr schlecht aus und kann da auch nicht mitreden.

Wir lieben El Gouna und möchten im Juni 2013 wieder dort hin. Haben vor heuer noch im Dezember zu buchen.

Findet Ihr die Idee gut? Klar wird hier keiner was genaues vorraussagen können wie sich die Lage entwickelt. Und ob es gefährlich wird/werden kann.

ABER es wurde auch geschrieben das die Nachfrage den Preis steuert, bis jetzt merkt man bei den Angeboten da jedoch noch nichts, alles gleich "teuer" wie die letzten Jahre.
Würdet Ihr noch warten mit dem Sommerurlaub 2013 buchen? Preislich und Sicherheitshalber gesehen?
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 10:10   #19
duthuck
Easy
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: München
Beiträge: 149
Standard

Hmmm.... wir sind Anfang Januar in Marsa Alam... ein mulmiges Gefühl reist immer mit... auch wenn wir dann wieder gesund zurück sind, ich glaube Ägypten sieht mich (nach 11 Reisen) erstmal nicht wieder, auch wenn's mir für die Jungs da unten Leid tut...
duthuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 10:23   #20
liphpip
 
Beiträge: n/a
Standard

ach was solls als deutscher hat man nichts zu befürchten.da schickt der guido ganz schnell n flieger wenns rund geht und man wird evakuiert.
so siehts aus.als deutscher/europäer kann man sich voll und ganz auf der vollkasko seines passes ausruhen.
ich glaube ohne diese kasko wär ägypten schon leer.
das das den ägyptern nicht hilft und die ganzen politischen fragen lass ich mal aussen vor.aber so siehts ja nun mal aus.das wurde so gemacht als es in lybien und tunesien gekracht hat das hat man auch schon in syrien erlebt das wird auch in ägypten so sein.

ob das nun in hurghada sicherer ist als in kairo spielt dabei keine rolle.
mit dem richtigen pass wird schon dafür gesorgt das den leuten nix passiert.

das ich nich mißverstanden werde.ich befürworte das nicht!
meiner meinung nach wäre etwas mehr eigenverantwortung gar nicht schlecht für die bürger der eu staaten...
ich bin viele jahre mit dem auto durch afrika gefahren und es gibt situationen an denen ich gelernt habe abzuschätzen wann es besser ist ein land zu verlassen.ägypten würde ich jetzt verlassen
aber ich war auch immer auf eigene faust unterwegs kaum jemand wußte wo ich grade bin oder in welchem land.und dementsprechend hätte man mich auch kaum raus holen können.das ist als tui tourist natürlich nicht so.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:04   #21
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Maui.87 Beitrag anzeigen
Wir lieben El Gouna und möchten im Juni 2013 wieder dort hin. Haben vor heuer noch im Dezember zu buchen.
So weit in voraus würde ich nicht buchen.

Wird es schlimmer willst du nicht hin.

Wird es besser werden die Preise nicht explodieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:09   #22
Eriksen
Gesperrt
 
Dabei seit: 12/2012
Beiträge: 3
Standard

Es ist immer schwer in solchen Ländern eine gewisse Abschätzung zu machen, da sich jeden Tag, jeden Monent was ändern kann.

Fruende von mir haben ihre Reise jedoch vor 2 Tagen storniert. Sie haben es für sich selbst entschieden und wollten garkeine Meinungen hören, da sie erst garnicht an ihrer Entscheidung zweifeln wollen.
Sie hatten jedoch Glück, dass das Hotel stornierbar war.
Eriksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:22   #23
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Pointbreak Beitrag anzeigen
So weit in voraus würde ich nicht buchen.

Wird es schlimmer willst du nicht hin.

Wird es besser werden die Preise nicht explodieren.
Hallo,
Es ist fast wie jedes Jahr, ich sitze im Büro, draußen ist es kalt und man denkt darüber nach wo man im Frühjahr im WARMEN kiten gehen kann und will.
Buchen muß ich wegen Ferien und Kindern möglichst früh sonst bekommst du sowieso nichts mehr.

Wenn du nicht bereit bist wirklich weit zu fliegen, dann kommt am Ende immer wieder Agypten als eines der besten Ziele in Frage.
Und fast wie in jedem Jahr stellt sich die Sicherheitsfrage.
Letztes Jahr bin ich wegen einer Woche und meinen bedenken in die Karibik geflogen. Passiert ist in Agypten garnichts. Ich ärgere mich deswegen aber nicht.

Nun stehe ich wieder vor der Entscheidung.

Hier schreiben viele was von billig usw. Ich kann kein Stück billig erkennen.
Aktuell kostet das Mövenpick für 2 Erwachsene und 2 Kinder mit 12 und 1,5 4980.- EUR! Sorry aber da kann ich auf der ganzen Welt 2 Wochen Urlaub machen.

Warum macht man es nicht?: weil Agypten einfach nah ist , der Wind ok und das Wasser schön.

Was politisch in dem Land vor sich geht wissen andere besser, deswegen beteilige ich mich an keinen Spekulationen. Nur soviel, egal um welche Konflikte es geht, wenn die Emotionen stärker sind als der Verstand ist mit einem befriedigendem Ergebnis in den seltensten Fällen zu rechnen.

Ciao Marco
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:32   #24
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 600
Standard

@HeiterKiterMarcoPE: 100% Zustimmung! (wollte nicht den ganzen Text Zitieren )

Ich sehe auch nicht das ich am Preis was ändert. War doch letztes Jahr auch so. Und später ist die Auswahl wieder klein.
Obwohl zwischen Dezember 2012- Juni 2013 ja schon noch recht viel Zeit ist.

Na dann werd ich wohl noch abwarten und heuer mal später Buchen (so Jänner, Februar)
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:46   #25
molli81
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 25
Standard

Ich habe zwei Tage vor Mursis Rundumschlag gebucht und fliege bereits am 16.12.

Ich werde berichten wie es in Marsa Alam war wenn ich nach einer Woche -hoffentlich ohne Zwischenfälle- wieder zurück bin.
molli81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 12:36   #26
Goldkiter
Gesperrt
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 10
Standard Ball flach halten...

Also ich war erst vor kurzen in Südägypten.
Ich habe 0,00 mitbekommen.
Werde auch weiterhin dort Urlaub machen, weil die Menschen dann besonders bemüht sind und die Freude, dass Gäste kommen, sie so glücklich macht.
Ganz ehrlich: In einem Deutschen Fußballstadion fühle ich mich unsicherer.
ICh interessiere mich auch für die Politik und habe eine andere Meinung von Mursi. Er versucht das Land voranzubringen und die Justiz hat ihm Steine in den Weg gelegt. Wenn die neue Verfassung gewählt wurde (ja, das ist Demokratie) wird der sein Dekret auch wieder abgeben.
Und was ist das für eine tolle Opposition, die beim Verfassungsentwurf und der Abstimmung fernbleibt?
Das war ihre Chance was zu ändern...
ICh weiß von Ägyptischen Freunden, dass die MEhrheit vom Volk pro Mursi sind. Nur die Halbstarken auf dem Tahirplatz geben den Medien Ihr Futter...
Ansonsten ist es im Land ruhig und wenn man helfen will, soll man vor Ort Urlaub machen statt irgendwas von Islamisierung zu labern. Sorry, aber wer noch nicht mitbekommen hat das Ägypten Islamisch ist, der hat gar nichts verstanden.
Besonders nicht die Kiter und Windsurfer, die den ganzen Tag auf dem Wasser sind und nie Kairo oder Luxor gesehen haben. Ich denke ich spreche da ganz viele an...

Und wenn es in 2 Wochen wieder ruhiger ist, ist alles vergessen und alle wollen wieder hin

Hang loose!
Goldkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:12   #27
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Goldkiter Beitrag anzeigen
Also ich war erst vor kurzen in Südägypten.
Ich habe 0,00 mitbekommen.

!
Entschuldige bitte daß ich genau dich zitiere, aber diesen Satz kann ich nicht mehr lesen.

"Nichts mitbekommen"
Diesen Ausdruck verwenden immer wieder User hier.
Was wollt Ihr denn mitbekommen? Daß ein paar Bomben im Nachbarhotel explodiert sind? oder daß Ihr Schüsse gehört habt.

Die Touristen die bisher in Agypten dem Terror zum Opfer gefallen sind haben auch bevor sie starben nichts mitbekommen!
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:31   #28
803
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Blue Lagoon @ Lizard Island
Beiträge: 470
Standard

Warum regt ihr euch alle so auf? Lasst doch einfach jeden selber entscheiden und sich sein persönliches Risiko abwägen.
Wenn man euch fragt ist eh nichts richtig, egal was man macht oder sagt.

Fliegt man hin ist man ein westlicher Ignorant und fördert eine korrupte Tourismusindustrie, was vermutlich sogar stimmt.
Bleibt man weg schadet man der lokalen Tourismus-Industrie und damit all denjenigen, die ahängig davon sind.

Ich war jetzt auch schon mehrfach in Ägypten in Kairo, auch zur Hochzeit de ersten Unruhen im Februar diesen Jahres und auch erst kürzlich wieder.

Und ganz ehrlich, meiner Meinung nach nehmt ihr euch hier mal etwas zu wichtig, die Jungs da unten sind im wesentlichen mit sich selbst beschäftigt.

Das sich da mal Extremisten ans rote Meer verirren sehe ich als nicht nennenswert wahrscheinlicher an als das auf Bali nach Jahren mal wieder ne Disse weggeblasen oder in London die nächste U-Bahn gesprengt wird...
Anders sieht es sicherlich im Grenzgebiet auf dem Sinai aus. Das ist aber mit den südllichen Provinzen in Thailand z.B. ganz genau so, wer da hingeht kalkuliert halt höhere Risiken. Aber deswegen schreit auch keiner fahr bloss net nach Bangkok.

Just my 2 cents.

Geändert von 803 (07.12.2012 um 15:09 Uhr). Grund: die "südllichen Provinzen" müssen es natürlich sein...
803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:37   #29
trader42119
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 177
Standard

freue mich über die diskussion die hier entstanden ist. ich für meinen teil habe entschieden morgen zu fliegen. der veranstalter (schauinsland) lenkt im übrigen auch nicht ein und versichert das die lage sicher ist. ob es im enddefekt so ist, werde ich nachher sehen. aber befürchtungen aufgrund der sicherheit habe ich eigentlich nicht. werde berichten....
trader42119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 14:12   #30
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Goldkiter Beitrag anzeigen
Ansonsten ist es im Land ruhig und wenn man helfen will, soll man vor Ort Urlaub machen statt irgendwas von Islamisierung zu labern. Sorry, aber wer noch nicht mitbekommen hat das Ägypten Islamisch ist, der hat gar nichts verstanden.
Wenn ein Land sein vorhandenes Rechtssystem mit der Sharia tauscht, dann kann man schon von Islamisierung reden. Und der Urlaub vor Ort hilft nur den diversen Veranstaltern vor Ort.

Habe mal einen Link in einen vorherigen Thread gepostet, nachdem 60 bis 70 % der Ägypter die Urlauber ablehnen. Was man nicht hören will, nimmt man nicht wahr. Da wird meiner Meinung nach viel schöngeredet.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 14:49   #31
Goldkiter
Gesperrt
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 10
Standard

[quote=stift;1034477]Wenn ein Land sein vorhandenes Rechtssystem mit der Sharia tauscht, dann kann man schon von Islamisierung reden. Und der Urlaub vor Ort hilft nur den diversen Veranstaltern vor Ort.

Die Shaira ist in jeder Verfassung eines Islamischen Landes verankert. Sie war auch vorher Grundlage der Verfassung Ägyptens.
Das ist nichts ungewöhnliches... aber mit einem Halbwissen pusht man das gerne hoch!
Aber warum hilft der Urlaub nur den Veranstaltern? Wohnen die Touristen nicht in Ägyptischen Hotels? Sind die Angestellten Europäer?
Wer sich echt Gedanken um seine Sicherheit macht, soll woanders hingehen.
Aber ich und viele andere Kiter auch werden jetzt erst recht wieder hinreisen, weil:
- weniger Kiter an den Spots,
- dankbare Menschen

Egal ob ich da bin oder nicht. Die Situation in Kairo hat nichts mit mir zu tun.
Goldkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 15:16   #32
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.722
Standard

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
Wenn ein Land sein vorhandenes Rechtssystem mit der Sharia tauscht, dann kann man schon von Islamisierung reden.
wie goldkiter schon geschrieben hatte, die sharia war schon seit jeher basis der rechtsprechung. momentan gehts nur noch darum, ob auch die sharia auf das strafrecht angewendet werden soll.

und in einem land, in dem 90% an allah glauben von islamisierung zu sprechen finde ich höchst daneben. genau so, wie den leuten eine islamische regierung abzusprechen.

klar, staat und religion gehören getrennt, aber dennoch werden wir von den werten der vorherrschenden glaubensrichtung geleitet. und nur weil wir hier ein kreuz anhimmeln und die da unten einen halbmond, heisst nicht, dass der islam grundsätzlich schlecht ist. es sind nur - mal wieder - ein paar menschen, die den islam schlecht machen...

PS: ich bin nicht gläubig und versteh den sinn dahinter auch nicht. aber trotzdem dürfen menschen glauben und zwar frei auswählen, woran sie glauben. das muss man akzeptieren, auch wenn es gegen die eigene gesinnung geht.

PPS: und kommt mir nicht mit "sie akzeptieren dich ja auch nicht, weil du kein muslim bist". doch, tun sie!
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 16:26   #33
Micra
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2006
Beiträge: 296
Standard

Mein Mann und ich sind gestern abends von Safaga - Flughafen Hurghada zurückgekommen.

Wir waren im Shams Prestige, da war alles wie es sein soll. Auch am Flughafen war überhaupt kein STress, sogar mit Wasserflaschen konnte man bei der Durchleuchtung durch. Wir wollten sie wegstellen, aber da wurde uns nur gesagt, dass wir sie ruhig behalten können.

So schnell und so wenig Leute beim Check-in hatten wir noch nie, wir fliegen aber zweimal im Jahr Hurghada an. Bekannte, die in El Gouna waren berichteten auch, dass alles normal abläuft.
Der Wind fehlt halt im Moment ein wenig, doch 30 Grad sind auch nicht zu verachten!

Jedoch haben wir Infos von Kairo erhalten, derjenige ist dort berufsbedingt wohnhaft-dass man Kairo auf alle Fälle meiden sollte, auch alle anderen größeren Städte.

Liebe Grüße
Micra
Micra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 19:26   #34
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
Buchen muß ich wegen Ferien und Kindern möglichst früh sonst bekommst du sowieso nichts mehr.
Gut, da hast du immer die höchsten Preise und wenigste Auswahl.

Aber zum Thema.. in Ägypten kann in den nächsten 6 Monaten wohl alles passieren. Es kann sogar sein das es weniger Flüge gibt. Denn welche Airline wird jetzt ihren Flugplan nach Hurghada nicht überdenken.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 19:29   #35
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Goldkiter Beitrag anzeigen
habe eine andere Meinung von Mursi. Er versucht das Land voranzubringen und die Justiz hat ihm Steine in den Weg gelegt. Wenn die neue Verfassung gewählt wurde (ja, das ist Demokratie) wird der sein Dekret auch wieder abgeben.
Wahnsinn... na klar und morgen fallen wir sich alle in die Arme.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 19:40   #36
Pointbreak
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von sheshe Beitrag anzeigen
heisst nicht, dass der islam grundsätzlich schlecht ist. es sind nur - mal wieder - ein paar menschen, die den islam schlecht mac
Als Mann ist alles super...

Die Männer haben Vollmacht und Verantwortung gegenüber den Frauen, weil Gott die einen vor den anderen bevorzugt hat und weil sie von ihrem Vermögen (für die Frauen) ausgeben. Die rechtschaffenen Frauen sind demütig ergeben und bewahren das, was geheimgehalten werden soll, da Gott es geheimhält. Ermahnt diejenigen, von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, und entfernt euch von ihnen in den Schlafgemächern und schlagt sie ,. Wenn sie euch gehorchen, dann wendet nichts Weiteres gegen sie an. Gott ist erhaben und groß.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 21:43   #37
trader42119
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 177
Standard

Ahhhhhhhhhhhhhhhhh..... Liege jetzt mit meiner Freundin auf dem sofa und überlegen hin und her ob wir es machen sollen oder nicht. Die innere Sicherheit von heute Mittag ist verpufft. :-/ wägen gerade beide Seiten ab. Aber im enddefekt nimmt einem niemand die Entscheidung ab.
trader42119 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 22:10   #38
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von sheshe Beitrag anzeigen

PS: ich bin nicht gläubig und versteh den sinn dahinter auch nicht. aber trotzdem dürfen menschen glauben und zwar frei auswählen, woran sie glauben. das muss man akzeptieren, auch wenn es gegen die eigene gesinnung geht.

PPS: und kommt mir nicht mit "sie akzeptieren dich ja auch nicht, weil du kein muslim bist". doch, tun sie!
zu PS: Sie dürfen ihren Glauben gerne ausleben. Diskutier das lieber mal mit den Kopten und anderen Glaubensrichtungen in Ägypten.

zu PPS: Sie akzeptieren nur dein Geld. Als Gläubiger ungleich Islam bist du zweite Klasse. Als Ungläubiger dritte Klasse.

Du solltest die Sharia mal durchlesen. Und das 60 bis 70 % der Ägypter Tourismus ablehnen wird auch elegant ausgeblendet.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 23:28   #39
803
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Blue Lagoon @ Lizard Island
Beiträge: 470
Standard

Zitat:
Zitat von trader42119 Beitrag anzeigen
Ahhhhhhhhhhhhhhhhh..... Liege jetzt mit meiner Freundin auf dem sofa und überlegen hin und her ob wir es machen sollen oder nicht. Die innere Sicherheit von heute Mittag ist verpufft. :-/ wägen gerade beide Seiten ab. Aber im enddefekt nimmt einem niemand die Entscheidung ab.


(gibt eh kein wind mehr in Egypt )
803 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 12:25   #40
Goldkiter
Gesperrt
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von stift Beitrag anzeigen
zu PS: Sie dürfen ihren Glauben gerne ausleben. Diskutier das lieber mal mit den Kopten und anderen Glaubensrichtungen in Ägypten.

zu PPS: Sie akzeptieren nur dein Geld. Als Gläubiger ungleich Islam bist du zweite Klasse. Als Ungläubiger dritte Klasse.

Du solltest die Sharia mal durchlesen. Und das 60 bis 70 % der Ägypter Tourismus ablehnen wird auch elegant ausgeblendet.
Die Analphabetenrate beträgt in Ägypten fast 60%. Glaubst Du wirklich das sie die Wichtigkeit des Tourismus einschätzen können?
Und die Sharia können sie somit leider auch nicht lesen...
Aber über was diskutieren wir hier?
Wie viele Ausländer werden in Deutschland täglich angegriffen oder angepöbelt?
Wer von euch Ägypten Urlaub wurde tatsächlich mal belästigt?
Goldkiter ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ägypten - Derzeitige Lage ? Seenotvermeider Reisen und Spots 51 11.06.2015 22:49
Lage derzeit in Ägypten wieder brenzlich? kiteboarding-usedom Reisen und Spots 14 15.10.2011 13:20
Wie ist die aktuelle Lage in El Gouna? heroholzi Reisen und Spots 97 25.03.2011 16:00
Lage in Ägypten entspannt sich - Reisen nach El Gouna usw. möglich kiteholidayscout Reisen und Spots 21 08.02.2011 14:12
Aktuelle Lage in Workum ? Virus Mitte 2 08.10.2009 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.